• 20.10.2019, 15:51
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

AvS

Junior Member

Re: qube-case aus MDF

Sunday, September 1st 2002, 2:39am

@ traction

Wow das ist ja Wahnsinn :o :o :o :o :o

Die ausfarmechanik ist superklasse ;D ;D

Wo findet man ne (mod) anleitung?

Wie baue ich mir so ein Teil?

Was hat das case insgesammt gekostet? -war bestimmt nicht billig

Re: qube-case aus MDF

Sunday, September 1st 2002, 2:40pm

Quoted from "AvS"


Wo findet man ne (mod) anleitung?

Wie baue ich mir so ein Teil?

Was hat das case insgesammt gekostet? -war bestimmt nicht billig


Hi,

bin jetzt zu faul was neu zu schreiben - poste mal das,
was ich jemanden geantwortet habe, der mich mal direkt
über eine KM gefragt hat :
--------------------------
(bzgl. Aushub)
das ist ein kompletter Eigenbau.
- ein Kasten aus MDF für die Laufwerke
- ein Gasdruckdämpfer aus einer KFZ-Heckklappe
- ein Heckklappenschloß (Ford Sierra)
- eine autom. Heckklappenverriegelung (Ford Sierra)
- eine elektr. Schaltung (weil Ford da sowas seltsames
für die Verriegelung konstruiert hat).

Mein gewählter Dämpfer ist eigentlich viel zu stark, aber
man könnte sowas auch passend neu kaufen.

In Deinem Fall würde ich etwas mit Zahnrädern o.ä. basteln -
man könnte vielleicht auch Servos aus dem Modellbau ver-
wenden (ist mir so eingefallen, als ich meine schwenkbaren
Radiatoren verbaut habe - ab einer bestimmten Temp. wird
ausgeschwenkt, sonst wieder zurück .... ist sicher machbar)
Wenn Du ausheben möchtest, wäre vielleicht auch eine Ge-
windestangenkonstruktion eine gute Idee - oder eine Schere
... oder Seilzüge (z.B. kugelgelagerte Schubladenauszüge,
Umlenkrollen und eine Winde mit kleinem E-Motor).
Brauchbare Mechanikteile wären z.B. die Verstellmotore von
Scheinwerferverstellungen (muß ja mittlerweile bei jedem Auto
vorhanden sein) - oder elektr. Sonnenrollos (glaube Opel
Omega serienmäßig auf der Heckablage). Fensterheber o.ä.
ziehen meistens zu viel Strom.

Gasdruckfedern gibt es auch in sehr kleinen und schwachen
Bauformen :
http://www.kms-kuehnle.de/2-gasdruckfedern.htm
.... keine Ahnung was sowas kostet - vielleicht mal anmailen
und nach Preis oder Bezugsquellen fragen
--------------------------

... ansonsten einfach mal selber drüber nachdenken was
möglich ist.

Preis kann ich nicht genau sagen .... vielleicht €150,- (?)
... der Lack ist ziemlich teuer (gibt's im Baumarkt von
'duplicolor' bei http://www.opitec.de kostet eine
200ml-Dose €8,20 ... ich habe zwei 400ml-Dosen gebraucht +
Klarlack + Grundierung).

Das Gesamtgewicht ist erheblich - aber ist ja von vornherein
nicht zum mobilen Gebrauch gedacht gewesen.

Gruß, traction
watercooled Dual Athlon XP 1700+ on MSI K7D | 1GB RAM | Matrox G400DH

Fragender

Unregistered

Re: qube-case aus MDF

Sunday, September 1st 2002, 2:48pm

@ traction

Auch geil dein Case, vorallem die Mechanik gefällt mir. Nur wie du schon sagst, nicht allzugut zu transportieren.
Aber da ich mit jetzt ja einen ähnlichen Cube bauen will wie H2JOE, und die Deckelplatte zum aufklappen machen möchte, ist mit die Idee gekommen, daß mit einem Gasdruckheber zu machen, woher hast du deinen denn bezogen?

@ H2JOE

Wie viel hast du für das Kunstleder bezahlt? (pro m², oder wie das berechnet wird)
Und, hast du die Löcher im MDF vorgebohrt?

Gruß

Carsten

AvS

Junior Member

Re: qube-case aus MDF

Sunday, September 1st 2002, 4:18pm

@ Traction
THX
das mit den Modelbau Servos hört sich nicht schlecht an. damit müsste sowas recht einfach zu realisieren sein.
Einfachere bekommt man schon um die 20€
Ziehen halt 1A auf der 5V Leitung beim stellen aber das geht ja noch.

Danke für den Tip. das eröffnet föllig neue Ideen...

H2JOE

Full Member

Re: qube-case aus MDF

Sunday, September 1st 2002, 11:13pm

Abend Leutz!

@traction. einfach nur der Hammer! :o ! echt beeindruckend, das müssen verdammt viele Arbeitsstunden gewesen sein. Alles super sauber gearbeitet! Mir gefallen besonders die ganzen Detaillösungen, Auswurf sowieso aber auch der HD-Unterbau mit den Schallschluckkammern is richtig lecker, Radiator Befestigung, und und und....
RESPEKT!! da zieh ich meinen Hut vor!

@Frageneder
Für das Kunstleder (Farbe usw. war vom Preis her egal) hab ich pro lfm 12,70€ bezahlt, bei einer Rollenbreite von 1,40m.
Für ein case dieser größe reicht eigentlich 1 - 1,5 m davon locker aus. Zusammen mit dem Sprühkleber kommste da ungefähr gleich teuer weg, wie wenn du das case ordentlich lackierst, wahrscheinlich sogar günstiger.

Vorbohren is bei so geringen Wandstärken (bei mir 12mm) sehr wichtig, ich hab 3x30mm Torx-Schrauben (haben kleinere Köpfe als, normale Kreuzschlitz) und ohne vorbohren splitterte das Material sofort. hab nen 2mm Bohrer genommen, das reicht.

gruß H2JOE

Re: qube-case aus MDF

Monday, September 2nd 2002, 3:09am

Hi,

@Fragender
---
Gasdruckheber zu machen, woher hast du deinen denn bezogen?
---
aus der 'Grabbelkiste' eines Autoverwerters - aber auch der
schwächste war eigentlich noch zu stark.
In Deiner Stelle würde ich mal bei der o.a. Firma nachfragen.

Vorbohren mußt Du bei MDF unbedingt - Spax-Schrauben,
wie sie für Spanplatten optimal sind, ist bei MDF etwas mit
Vorsicht zu genießen. Gerade wenn man von oben (also
stirnseitig) verschrauben will. MDF ist bald eher mit Pappe
zu vergleichen - bei zu kleiner Kernlochbohrung 'spaddelt'
einem schnell die Platte seitlich auf.
Besser ist da ein 'echtes' metr. Gewinde in die Platten zu
schneiden - schön tief, damit es auch hält.
Wenn die Materialstärke es hergibt, kann man auch mit einem
Zapfensenker eine zylindrische Senkung in die Platte ein-
bringen und dann darin Kontermutter + U-Scheibe oder
Schraubenkopf darin versenken. Das geht sehr gut (die
Befestigung Laufschienen---Motherboardhalterung habe ich
so befestigt).
Natürlich lassen sich die Platten auch prima verleimen.

Gruß, traction
P.S. Hier ein MiniVideo von meinen PC-Boxen - auch aus MDF :-)
(evtl. auf den Link mit rechter Maust. und 'Ziel speichern unter' klicken)


watercooled Dual Athlon XP 1700+ on MSI K7D | 1GB RAM | Matrox G400DH

Fragender

Unregistered

Re: qube-case aus MDF

Monday, September 2nd 2002, 5:13pm

DIe Boxen sehen ja geil aus..... wie hast du denn die Rundungen hinbekommen? MDF ist ja nicht grade biegsam......

Gruß

Carsten

Re: qube-case aus MDF

Monday, September 2nd 2002, 9:04pm

Hi,

aus mehreren Platten die Innen- und Außenkontur aussägen
und dann aufeinanderleimen. Anschließend überschleifen und
lackieren.
Viel Verschnitt - klappt aber gut.

Gruß, traction
watercooled Dual Athlon XP 1700+ on MSI K7D | 1GB RAM | Matrox G400DH

Fragender

Unregistered

Re: qube-case aus MDF

Monday, September 2nd 2002, 9:07pm

Hab ich mir schon gedacht...... echt schön gemacht, Kompliment!

EDIT: Noch mal eine Frage, hat wer eine Idee, wo ich Kunstleder herbekommen kann? Ich war heute bei uns hier bei Roller, da hatten sie welches für 6€ aber erstens nur scheiß Farben und zweitens war die Qualität unter aller Sau..... was für Läden verkaufen Kunstleder???


Gruß

Carsten

Fnat

Junior Member

Re: qube-case aus MDF

Tuesday, September 3rd 2002, 12:27am

Tolles Case!

Aber wie verhält es sich eigentlich mit der Temperatur in mdf-Gehäusen? Gibt es da einen merklichen Unterschied zu Alu-Gehäusen? Das Holz transpotiert doch Wärme kaum ab, oder?

H2JOE

Full Member

Re: qube-case aus MDF

Tuesday, September 3rd 2002, 4:10am

nabend!

@Fragender:

probiers einfach mal in ner richtig großen Stoffhandlung, selbst wenn die nix auf Lager haben, bestellen können sie es sicher. Einfach mal ne Mami fragen die Näht, wos bei dir in der Nähe sowat jibt.

@sapnho:

thx! Das mit den Temps stimmt schon, Holz im allgemeinen kannste vergessen, was die Wärmeleitfähigkeit angeht, da kann Alu schon einiges mehr leisten.
Aber wenn das Teil komplett fertig ist, dann is da bis auf die Eheim 1046 nix mehr drin was warm wird, HD's und NT werden waküt und das bischen Wärme der pumpe, schaffen die Lüfter des Radis ausm case. ;)

SoBe

Full Member

Re: qube-case aus MDF

Tuesday, September 3rd 2002, 1:23pm

ich hab mir netzt net alle beiträge durchgelesen aber erstmal echt dickes lob
was mich interesieren würde wie gut der schaumstoff um die hdd's den schall abdichtet hatte mir nämliuch schon auch sowas überlegt nur verzweifle ich immer noch an meinem chieftec weil da die hdd halter ja so eng sind

was das für nen steifer schaumstoff ?? hasste mir da ne bezeichnung für thx schomma
_____________________________________________________ So u better Be nice <:::;;;|==o

H2JOE

Full Member

Re: qube-case aus MDF

Tuesday, September 3rd 2002, 1:46pm

moin SoBe!

thx für Lob ;D - also in meinem Fall hat der Schaumstoff ne sehr gute Schalldämmende-Wirkung, da er vorallem die Schwingungen der Platten sehr gut kompensiert. Die Platten müssen allerdings noch waküd werden, da die Wärmeentwicklung sehr hoch ist. Aber die Platten hört man echt kaum noch (vorallem Drehgeräusche).

ABER: du dagst ja, du verwendest ein chieftec-Gehäuse. Ich glaub in diesem Fall (normales Blech/Alu case) is der Schaumstoff nich so ganz das wahre. Bei sowas macht sich eine Kombination aus Bitumen-ähnlichen stoffe (wie Dachpappe o.ä.) mit ner zusätzlichen Noppenschaumstoffschicht oben drauf besser. Das Bitumen fängt die entstandenen Resonanzen viel besser auf als irgendein Schaumstoff...
Ansonsten würd ich mal versuchen, die HDD-Käfige einzeln vom restlichen Gehäuse per Gummi-O-Ring oder so zu entkoppeln. das müsste auch schon einiges an Ruhe bringen.

Falls du trotzdem noch an som "Schaumstoff" interesse hast...
ne offi. Bezeichnung dafür kenn ich auch net, doch das is genau der, der in Flight-cases (die schwarzen kisten mit Aluprofil als kantenschutz die bei konzerten auf der Bühne rumstehen) verwendet wird. Ich hab ihn mir damals besorgt, als ich mir ein Schallplattencase und 2 cases für meine Plattenspieler gebaut hab. Müsstest halt mal kucken wos jemand in deiner Nähe gibt, der sowas baut....
P.S.: das Zeug is Schweine teuer ca 25€ pro qm².. aber viel brauchste davon ja auch nich...

In diesem Sinne,

Gruß,

H2JOE