• 14.11.2019, 18:03
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Duke

Junior Member

Wasserkühlung sebst bauen??

Saturday, September 15th 2001, 10:44pm

Moin ich bin neu hier!! Ich wollte mal fragen ob ihr mir sagen könnt wie breit und tief die Kanäl in einer Wasserkühlung sein sollten?

Dino

Administrator

Re: Wasserkühlung sebst bauen??

Sunday, September 16th 2001, 12:50am

naja....sooo einfach ist das nicht! sind die kanäle breiter, dann hast du mehr "dünnen" boden, schlankere kanäle bedeuten, das du die wärme auch aus den "stegen" holen musst. es ist ein komplizierter mix aus stegbreite, kanaltiefe und kanalbreite...und nicht zu vergessen: material!
am besten: du bausst dir eine wakü nach deinem geschmack! die kühlleistung wird sicher viel besser sein als mit jedem lüftkühler....obs die beste ist?? tja da musst du dennn ausprobieren....

zu beachten ist: die durchflussmenge wird durch den kanalquerschnitt begrenzt! wobei gerade wir mit dem cuplex gezeigt haben, das durchflussmenge nicht alles ist!

viel spass!
Videtis hic hommunculum qui verrit suum stabulum. Quid ibi homo invenit? Pulchrum cuplexum areum!

Duke

Junior Member

Re: Wasserkühlung sebst bauen??

Sunday, September 16th 2001, 1:35am

Das soll ja der zweit versuch werden!!
Meine monentane Wasserkühlung ist nicht so besonders ca. 42-48 °C bei nur 900@1080 Mhz auf dem A7V.

Re: Wasserkühlung sebst bauen??

Monday, September 17th 2001, 1:40pm

schnapp dir am besten mal nen alublock und bohr die kanäle, dann hast zumindest net des geschiss mit da fräse.

ach ja, damit du die richtigen masse fuer die kanäle erwischst, musst halt a weng rumprobieren bist halt irgendwann ne vernuenftige leistung vom kuehler bemerkst. weil so pauschal kann man da nix sagen

Duke

Junior Member

Re: Wasserkühlung sebst bauen??

Monday, September 17th 2001, 4:50pm

Momentan ist es ein Kupferblock in den ich ein U gebohrt habe.
Unter seite plan geschleifen. Bin dabei mir ne art von schnecke zu bauen. Wo das Wasser mitten auf die Die kommt und dann kreis formig nach aussen geleitet wir.

Wie findet ihr die Idee?
Oder vieleicht habt ihr ja noch bessere Vorschläge!!

Re: Wasserkühlung sebst bauen??

Monday, September 17th 2001, 8:55pm

kannst du mal a bild anfertigen? (sagen meist mehr als worte) ;)

Re: Wasserkühlung sebst bauen??

Monday, September 17th 2001, 11:19pm

mir gefällt die idee (mittig aufs die und dann spiralförmig nach aussen) sehr gut !
allerdings denke ich, dass das ziemlich schwer zu realisieren sein wird. bohren scheidet da wohl aus oder willst du eine "eckige spirale" formen ?
ein bild wäre wirklich hilfreich !
die breite der kanäle sollte in etwa zu dem durchmesser deiner schläuche passen. wenn du natürlich 14er schläuche verwendest, würde ich mir trotzdem keine 14er kanäle fräsen.
Tact is the ability to tell a man he has an open mind when he has a hole in his head.

Dino

Administrator

Re: Wasserkühlung sebst bauen??

Monday, September 17th 2001, 11:46pm

was hast du denn für eine fräse? frage, weil ich weiss wie schwer es ist in küpfer zu fräsen! auch beim bohren haben wir schon so manchen bohrer opfern müssen :-/
sei auf der hut ;)
Videtis hic hommunculum qui verrit suum stabulum. Quid ibi homo invenit? Pulchrum cuplexum areum!

Duke

Junior Member

Re: Wasserkühlung sebst bauen??

Monday, September 17th 2001, 11:48pm

Ich dachte an eine CNC-Fräse (etwas teuer aber genau, steht ja sowie so in der Firma rum).

Wie kann ich ein Bild ins Netz stellen??

Dino

Administrator

Re: Wasserkühlung sebst bauen??

Tuesday, September 18th 2001, 12:01am

meld dich doch bei pixum an...so wie schon viele das gemacht haben! naja cnc ist ja schön und gut..man sollte aber ein "programm" für kupfer haben.
Videtis hic hommunculum qui verrit suum stabulum. Quid ibi homo invenit? Pulchrum cuplexum areum!

Duke

Junior Member

Re: Wasserkühlung sebst bauen??

Tuesday, September 18th 2001, 12:10am

Kein sorge. Ist nicht das erst mal das Kupfer bei uns bearbeitet wird. Was mir mehr sorgen macht sind die anschlüße. Ich dacht so an 8 oder 10 mm aussen.

Was haltet ihr davon? (zuviel oder zuwenig)

Duke

Junior Member

Re: Wasserkühlung sebst bauen??

Tuesday, September 18th 2001, 12:25am

Hier ist ein Bild über meine Idee.

http://www.pixum.de/members/duke13/?act=…27ec18596fb0caf
100f&sid=9b612678dd0e3e2c6ce554d3f7da2906

Dino

Administrator

Re: Wasserkühlung sebst bauen??

Tuesday, September 18th 2001, 12:29am

du musst dir noch was gutes als befestigung einfallen lassen!
das prinzip ist sehr gut, da das wasser langsam wärmer wird.
nachteil der konstruktion: du hast über dem die einen anschluss, und kannst nicht mehr so einfach und sicher druck auf den die ausüben.

p.s. wenn du deinem post was hinzufügen willst, dann drück einfach mal "ändern" ;)
Videtis hic hommunculum qui verrit suum stabulum. Quid ibi homo invenit? Pulchrum cuplexum areum!

Duke

Junior Member

Re: Wasserkühlung sebst bauen??

Tuesday, September 18th 2001, 4:41pm

Klammer ist doch kein Problen!

Auf der Arbeit haben wir Lochblech was genau auf den sockel past. Einwach ein U gebogen und 4 Mutter aufgeschweißt. Kühler dann mit 4 Schrauben fest spannen (nur von Hand).
Hält super (schon im einsatz)

mark25

Junior Member

Re: Wasserkühlung sebst bauen??

Tuesday, September 18th 2001, 9:43pm

also ich habe mir meine wakü´s auch selber "geschustert".
die sind aus kupfer und die kühlkanäle sind gebohrt.
bei dem graka-kühler ist es ein einfaches gebohrtes "U".
bei´m prozzi sind die bohrungen etwas komplexer.
damit erziele ich wie ich finde eigentlich eine gute kühlleistung.
etwas zu meinem system:
asus a7v
gladiac ultra(speichertakt:480Mhz,kerntakt:300Mhz)
tb 1200@1466

die kühlung:
eheim 1048
radiator (pkw)
graka und prozzi hängen an dem gleichen kühlsystem.

ergebnisse:
raum 23°c
prozzi temperatur (boardfühler) bei vollast:43°c

ein foto von den wakü`s hab ich auch noch,leider nur im eingebautem zustand.
ist zwar nix dolles,aber für den ersten versuch ist das doch nicht schlecht oder?
http://people.freenet.de/mark25 ;)

Duke

Junior Member

Re: Wasserkühlung sebst bauen??

Tuesday, September 18th 2001, 11:18pm

Ich denke meine hohen Temeraturen lassen sich durch das fehlens eines Radi`s :-/ (habe einen 20 Liter Eimer) und dem großen abstand zwischen bohrung und unterseite des Kühlers.

Die nächste Kühlung wir garantiert besser ;)

webarmy

Unregistered

Re: Wasserkühlung sebst bauen??

Sunday, August 31st 2003, 5:34pm

Selbst hier konnte ich noch coole Sachen finden!

Re: Wasserkühlung sebst bauen??

Sunday, August 31st 2003, 5:38pm

Quoted from "Dino"

naja....sooo einfach ist das nicht! sind die kanäle breiter, dann hast du mehr "dünnen" boden, schlankere kanäle bedeuten, das du die wärme auch aus den "stegen" holen musst. es ist ein komplizierter mix aus stegbreite, kanaltiefe und kanalbreite...und nicht zu vergessen: material!
am besten: du bausst dir eine wakü nach deinem geschmack! die kühlleistung wird sicher viel besser sein als mit jedem lüftkühler....obs die beste ist?? tja da musst du dennn ausprobieren....

zu beachten ist: die durchflussmenge wird durch den kanalquerschnitt begrenzt! wobei gerade wir mit dem cuplex gezeigt haben, das durchflussmenge nicht alles ist!

viel spass!


*wunder*

Ihr seid keine gewöhliche Firma!

Gringt euch sowas nicht aus dem Geschäft?
Suche Bücher von Tanenbaum und Galileo (auch Video-Training) - bitte KM! [img] http://www.aqua-computer-berlin.de/logo.png [/img]