• 13.12.2019, 02:22
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

mexx87

Full Member

Win10: "Auf \\NAME1 konnte nicht zugegriffen werden"

Sunday, November 1st 2015, 7:40pm

Aus irgendeinem Grund kann ich nicht vom Notebook aus auf freigegebene Ordner auf einem anderen, am gleichen Router hängenden Rechner (NAME1) zugreifen. Statt einem Fenster, in dem ich dazu aufgefordert werde, Benutzernamen und Passwort einzugeben, kommt eine Fehlermeldung: "Auf \\NAME1 konnte nicht zugegriffen werden. Sie haben keine Berechtigung für den Zugriff auf \\NAME1. Wenden Sie sich an den Netzwerkadministrator, um den Zugriff anzufordern." - wie gesagt noch BEVOR überhaupt ein Fenster für die Zugangsdaten erscheint.

Die Freigabe auf NAME1 ist natürlich für "Jeder" und "Vollzugriff" eingerichtet.

Von NAME1 aus kann ich umgekehrt problemlos auf freigegebene Ordner des Notebooks zugreifen.

Jemand ne Idee? Danke!

This post has been edited 1 times, last edit by "mexx87" (Nov 1st 2015, 7:56pm)

Sunday, November 1st 2015, 7:52pm

Bei NAME1 die Datei und Druckerfreigabe aktiviert?

mexx87

Full Member

Sunday, November 1st 2015, 7:54pm

klar. Inklusive Firewall-Ausnahme natürlich.

This post has been edited 1 times, last edit by "mexx87" (Nov 1st 2015, 7:58pm)

Natsu83

Full Member

Sunday, November 1st 2015, 8:49pm

Sind beide Rechner in einer Heimnetzgruppe? Oder ist ein Rechner in einer anderen oder gar ohne Heimnetzgruppe?
Denn dann müsste, wenn ich mich nicht recht entsinne, noch zusätzlich zu "Jeder" die Freigabe "Netzwerk" geschaltet werden. Zumindestens habe ich es so immer gemacht.

mexx87

Full Member

Sunday, November 1st 2015, 8:54pm

wie bekomm ich NAME1 in die Heimnetzgruppe?

mexx87

Full Member

Sunday, November 1st 2015, 10:19pm

auf NAME1 läuft noch Vista und dort sind Rechner und Notebook in der "Workgroup" gelistet. Alles kein Problem. Auf dem Notebook (Win10) ist jedoch nur der Notebook-Benutzer in der "Heimnetzgruppe" gelistet, von NAME1 keine Spur. Das Notebook ist natürlich auch in der "Workgroup" lt. PC Info. NAME1 seh ich nur unter "Computer" und wenn ich ihn dort doppelklicke, kommt eben die Fehlermeldung. Ohne jede Chance, überhaupt die Zugangsdaten eingeben zu können.

This post has been edited 1 times, last edit by "mexx87" (Nov 1st 2015, 10:33pm)

hugoLOST

Foren-Inventar

Sunday, November 1st 2015, 10:29pm

Das hab ich auch manchmal.

Manchmal klappt es und manchmal nicht ohne das was an den Einstellungen geändert wurde. Aber das Problem besteht schon seit Win95. Mal geht es und mal eben nicht.

Heute konnte ich vom Laptop auf mein Rechner zugreifen, aber vom Rechner der Kinder nicht auf meinen, dafür auf meinen Laptop. Am Freitag ging das alles noch.
Intel I7 4790K@4,9GHz | Gigabyte G1.Sniper Z97 | 16GB Teamgroup Vulcano Red 1866MHz | Asus STRIX 1070TI STRIX Advanced 2012MHz/4400MHz | Crucial M500 480GB | Coolermaster Silentgold 800W

mexx87

Full Member

Sunday, November 1st 2015, 10:34pm

! ich hatte das nämlich auch schon mal und kann mich absolut nicht mehr erinnern, wie ichs gelöst habe. Na toll. Windows 10, und die haben das immer noch nicht im Griff.

mexx87

Full Member

Sunday, November 1st 2015, 10:38pm

an der Firewall liegts übrigens nicht, selbst wenn ich diese auf NAME1 komplett deaktiviere, kommt die Fehlermeldung immer noch

mexx87

Full Member

Sunday, November 1st 2015, 11:00pm

noch zusätzlich zu "Jeder" die Freigabe "Netzwerk" geschaltet werden. Zumindestens habe ich es so immer gemacht.
wie meinst du das? Freigabe Netzwerk schalten?

Natsu83

Full Member

Monday, November 2nd 2015, 1:17am

Quoted

Quoted

noch zusätzlich zu "Jeder" die Freigabe "Netzwerk" geschaltet werden. Zumindestens habe ich es so immer gemacht.
wie meinst du das? Freigabe Netzwerk schalten?

Auf dem Rechner, auf dem die Freizugebene Resource ist, gehen. Entsprechende Ordnereigenschaften und dann auf Freigabe. Hier gibst du dann "Netwerk" ein und klickst auf hinzufügen anschließend Berechtigungsebene auswählen und dann auf Freigabe. Im Prinzip also ein normales Freigabeverfahren.

Quoted

Das hab ich auch manchmal.

Manchmal
klappt es und manchmal nicht ohne das was an den Einstellungen geändert
wurde. Aber das Problem besteht schon seit Win95. Mal geht es und mal
eben nicht.

Heute konnte ich vom Laptop auf mein Rechner
zugreifen, aber vom Rechner der Kinder nicht auf meinen, dafür auf
meinen Laptop. Am Freitag ging das alles noch.
Tja. Nur ist die Freigaben seit Windows Vista noch zusätzliche Quälerie. Unter XP war das noch alles einfacher. Auf einen Streamer streamen kann ich nur noch, indem ich upnp (per XMBC/kodi) verwende, da der Streamer patu nicht mehr die Freigaben seit Windows Vista mag.

This post has been edited 1 times, last edit by "Natsu83" (Nov 2nd 2015, 1:22am)

Monday, November 2nd 2015, 8:58am

Laut einem ITler in nem kleinerem Unternehmen.. am besten nie Heimnetzwerk nutzen, sondern Firmennetzwerk. Mit Firmennetzwerk sollen solche Probleme nicht mehr auftauchen.

mexx87

Full Member

Tuesday, November 3rd 2015, 4:51am

Quoted

Quoted

noch zusätzlich zu "Jeder" die Freigabe "Netzwerk" geschaltet werden. Zumindestens habe ich es so immer gemacht.
wie meinst du das? Freigabe Netzwerk schalten?

Auf dem Rechner, auf dem die Freizugebene Resource ist, gehen. Entsprechende Ordnereigenschaften und dann auf Freigabe. Hier gibst du dann "Netwerk" ein und klickst auf hinzufügen anschließend Berechtigungsebene auswählen und dann auf Freigabe. Im Prinzip also ein normales Freigabeverfahren.

Quoted

Das hab ich auch manchmal.

Manchmal
klappt es und manchmal nicht ohne das was an den Einstellungen geändert
wurde. Aber das Problem besteht schon seit Win95. Mal geht es und mal
eben nicht.

Heute konnte ich vom Laptop auf mein Rechner
zugreifen, aber vom Rechner der Kinder nicht auf meinen, dafür auf
meinen Laptop. Am Freitag ging das alles noch.
Tja. Nur ist die Freigaben seit Windows Vista noch zusätzliche Quälerie. Unter XP war das noch alles einfacher. Auf einen Streamer streamen kann ich nur noch, indem ich upnp (per XMBC/kodi) verwende, da der Streamer patu nicht mehr die Freigaben seit Windows Vista mag.
"Netzwerk" ändert leider auch nichts, will einfach nicht.

Similar threads