• 21.09.2018, 18:27
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

7 eSATA Festplattenerkennung dauert ewig

Donnerstag, 23. Juli 2009, 12:06

Hi,
wenn ich eine eSata Festplatte ausschalte, dauert es ziemlich lange bis diese vom "Computer" (Arbeitsplatz) verschwindet. Kann sich jemand vorstellen woran das liegen könnte? Wenn ich hingegen eine anschließe, wird die binnen 5 Sekunden angezeigt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jogibär« (27. September 2009, 11:16)

Donnerstag, 23. Juli 2009, 19:55

Mledest du die Platte vorher ab oder schaltest du sie nur ab?

Wenn Letzteres wird einfach Windows ab und an schauen ob die Platte noch da ist, was auch Controller abhängig sein kann. Ich würde mir jetzt nichts schlimmes dabei denken, wenn es nicht stört.



Gruß Max Payne

Donnerstag, 23. Juli 2009, 19:57

Abmelden, wie man es beim usb stick machen kann, gibts bei der Festplatte nicht zur Auswahl. Ach der CS also....mal sehn vielleicht bringt es ja was wenn ich die Treiber einfach nochmal drüberbügel...danke dir.

Donnerstag, 23. Juli 2009, 20:05

SOllte es aber sofern AHCI im Bios aktiviert ist (nachträgliche Aktivieren kann ohne Vorbereitungen in WIndows zu einem Bluescreen beim Booten führen).
Intel I7 4790K@4,6GHz | Gigabyte G1.Sniper Z97 | 8GB Teamgroup Vulcano Red 1866MHz | Powercolor R9 290 PCS+@1150MHz/1400MHz | Crucial M500 480GB | Coolermaster Silentgold 800W

Donnerstag, 23. Juli 2009, 20:37

Ist aktiviert, habe ich gemacht bevor ich Windows installiert habe.

Sonntag, 27. September 2009, 11:06

*threadausgrabegeräthol*
*threadausgrab*

Habe das gleiche Problem nun auch unter Windows 7, allerdings muss ich dazu sagen dass es erst nach der Installation mehrerer Programme aufgetreten ist. Das einzige "Tuning" Tool was ich zurzeit verwende ist O&O Defrag 12, sonst nichts weiteres.

Also ich habe wieder das Problem dass die eSATA Festplatte entweder erst nach einiger Zeit, oder garnicht erkannt wird/erst nach einem Neustart. AHCI ist natürlich von vornherein aktiviert gewesen. Nach der frischen Windows 7 Installation wurden die eSATA Laufwerke wie ein USB Laufwerk sofort erkannt, schneller als ich gucken konnte, und nun plötzlich nicht mehr!? :S
Hat noch jemand eine Idee woran es liegen könnte? :huh:

Montag, 28. September 2009, 17:13

hatte ich auch mal,

bei mir hat ne neuinstallation geholfen,

mehr kann ich dazu aber leider auch nicht sagen.

Dienstag, 29. September 2009, 13:26

Das Problem hat sich irgendwie von selbst gelöst. ^^