• 07.06.2020, 02:06
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

aquague

Full Member

Lautlose Pumpe

Friday, August 10th 2012, 10:40am

Gibt´s eigentlich eine Pumpe die nicht rattert?


Langsam geht mir meine Eheim-Pumpe auf den Geist.

Zwei Tage hintereinander läuft sie lautlos, dann rattert sie wieder wie wild.
Eheim-Mod hab ich schon vor langem durchgeführt.
Und meine 50kg-Maschine kann ich nicht jeden zweiten Tag auf den Kopf stellen;
das ist jedes Mal eine riskante Sache....
Twinconnect 1-3 Slot Abstand, kaum gebraucht, abzugeben!

sikutux

Senior Member

Friday, August 10th 2012, 12:08pm

die D5 ist sehr leise auch unter vollast ist lediglich ein leise surren zu höhren
Blubb

Ich haben den ersten 3360er und er ist noch immer Dicht

Friday, August 10th 2012, 12:17pm

BeSte auf dem Markt ist die aquastream XT mit SHoggy Sandwich. Alles Andere sind Kompromisse.

GliderHR

Full Member

Friday, August 10th 2012, 12:41pm

Also ich habe

die Aquacomputer Aquastream XT,

die Laing DDC-Pumpe (mit AC Deckel),

die D5 im AMS und

die Alphacool DC-LT Ceramic mit Plexitop.



Die D5 ist am lautesten(Stufe 5), da der Radiator die Pumpenschwingungen aufnimmt (obwohl das POM des AGB einiges absorbiert).

Laing und DC-LT sind hochfrequenter, aber leiser (wenn gut aufgehängt oder gedämpft montiert) als die Aquastream, die einen eher tieferen Ton abgibt.

Gut gedämmt ist nur die Pumpenleistung entscheidend.

Aquastream klebt auf 3 Lagen Doppelklebeband.

DC-LT und Laing DDC hängen mit dem Top an 5 cm Tygonschlauch des Röhren AGB's.



Habe mal versucht die Lautstärke zu messen - respektive zu filmen, aber meine Kamera war lauter......

Friday, August 10th 2012, 1:12pm

Hi,

meiner Erfahrung nach ist die AquaStream unterm Strich die leiseste Pumpe unter den üblichen Verdächtigen. Entkoppeln sollte man die allerdings auch.

Sören
A sinking ship is still a ship!
Bit für Bit

Warhead

Full Member

Friday, August 10th 2012, 4:22pm

die eheim-technik hab ich aus den gleichen problemen schon vor jahren verbannt und setze seit dem eigentlich nur noch laing ddc1t ein, die per aquaero4 bzw aktuell 5 auf 2820upm gedrosselt wird, von eigentlich 3950. das ergibt bei mir das beste klangbild. das muss man aber imho bei jeder konfig dank schwingungen etc selbst herausfinden

Friday, August 10th 2012, 6:19pm

die eheim-technik hab ich aus den gleichen problemen schon vor jahren verbannt [...]
Naja das ist kein Problem sondern eine technische Hürde. Die Laing Pumpe(n) bekommt man meist nicht wirklich richtig leise, aus den Eheim Pumpen hingegen kann man eine für den Menschen aus 1-2 Metern Entfernung unhörbare Pumpe machen.

Tom hat dazu auch einige interessante technischen Details auf seiner Homepage:

--> http://th-privat.de/htm/mipsusp.html

Ich hatte bei mir eine ähnliche Lösung mit Gummipuffern in einem FMJ-Gehäuse, das war schon richtig gut. Jetzt habe ich wie viele ein Shoggy-Sandwich und das ist optimal. Sprich ganz klare Aussage aquastream + Shoggy Sandwich ist die leiseste Pumpe am Markt.


Gruß Max Payne

Friday, August 10th 2012, 7:12pm

Auf TomH's Seite auch unbedigt nach unten scrollen und den Abschnitt über die Schlauchführung lesen - der ist nämlich wichtig. Auch das dickste Shoggy-Sandwich nützt nämlich wenig, wenn mn die Pumpe mit ungünstig geführtem steifem Schlauch doch wieder fest ans Gehäuse koppelt...

Friday, August 10th 2012, 7:18pm

Hallo,
ich habe die D5 von aquacomputer und 2 Aquastream XT auf Shoggy Sandwitch. Die Pumpen sind kaum hörbar und definitiv leise. Habe die beiden Aquastream in einem Kreislauf im Silentbetrieb bei sehr guten Durchflusswerten.
Eine Laing DDC habe ich auch, wobei die bei höheren Drehzahlen doch sehr hörbar laut ist.

madro17

Full Member

Friday, August 10th 2012, 7:53pm

BeSte auf dem Markt ist die aquastream XT mit SHoggy Sandwich. Alles Andere sind Kompromisse.


sorry, aber nach meinen Erfahrungen ist das absoluter Schwachsinn. Eine einzelne Laing DDC+ brachte mir 50% mehr Durchfluss als die Aquastream. Die Lautstärke meiner dual DDC+ ist weit unterhalb meiner AS (auch am shoggy), die inzwischen in Altgerätekasten vor sich rumgammelt.
Die D5 soll ja angeblich noch leiser laufen, aber die habe ich noch nicht live gehört.

Mohrchen

Senior Member

Friday, August 10th 2012, 9:16pm

Nett das hier zu lesen. ;) die leiseste Pumpe die ich hier am laufen habe ist eine Turret von MC. Nach meiner Erfahrung gibt es keine leiseste Pumpe, da kannst du kaufen was du willst. Ob und wie die nun zu hören ist kann zig Gründe haben. Oft hilt einfach etwas Schaumgummi, hier auch Shoggy-Sandwich genannt. Ich mußte aber auch schon Pumpen ins Gehäuse hängen um die leise zu bekommen. Schläuche kürzen, Querschnitt ändern, Winkel ein und ausbauen, Aufhängung der Pumpe ändern, Frequenz ändern und und und. Ich weiss das nervt, ist aber oft einfach wirklich ein Geduldsspiel. Denke einfach immer daran, einer kann nur gewinnen. Du oder die Pumpe.

es ist unmöglich etwas ganz sicher zu machen denn Dummköpfe sind einfach zu erfinderisch

Warhead

Full Member

Friday, August 10th 2012, 9:58pm

die eheim-technik hab ich aus den gleichen problemen schon vor jahren verbannt [...]
Naja das ist kein Problem sondern eine technische Hürde. Die Laing Pumpe(n) bekommt man meist nicht wirklich richtig leise, aus den Eheim Pumpen hingegen kann man eine für den Menschen aus 1-2 Metern Entfernung unhörbare Pumpe machen.
wie gesagt, mit den richtigen mitteln ala entkopplung, die man bei jeder pumpe braucht, und einer steuerung bei der man die für einen selbst annehmbarste lautstärke/klangbild einrichtet, ist das bei der laing kein problem. und 1-2m ist mir schon viel zu weit, da ich jeden tag nur nen halben meter neben dem tower sitze ;)

und glaub mir ruhig, wenn ich dir versichere, dass ich schon weiß, was silent ist. ich bin allergisch gegen jede art von geräuschen, sei es fiepen von grakas/boards oder klackernde lüfter. ich hab schon so manches ach so gelobte ultrasilentprodukt in die tonne getreten, weils in meinen augen schrott war. dazu zählen zb fast alle aktuellen lüfter, abgesehen von den bq silentwings. selbst noctua oder phobya kommen da in keiner weise ran. auch wurden früher grakas gekauft, die angeblich fast unhörbar sein sollten, auch die wurden innerhalb von nur ein-zwei wochen umgebaut auf passive wakü zb wenns gar nicht anders ging. selbst ein season x660 musste letztens ausgebaut werden, weil der lüfter in gewissen drehzahlbereichen merkwürdige geräusche aussandte. ich habe in meinem bekanntenkreis keinen einzigen gefunden, der die sachen gehört hat an lüftern etc, die ich vernahm und ich werde von denen allen nur als silentnerd bezeichnet, aber das kratzt mich nicht, hauptsache ruhe is im karton ;)

multisaft

Senior Member

Friday, August 10th 2012, 11:01pm

Für die schwerhörigen unter uns ist alles leise. für die empfindlichen halt eben garnix. der eine empfindet tiefes brummen angenehmer als hohes fiepen und noch andere denen isses eh wurscht weil die beim zocken nen headset aufhaben.

Dir kann eigentlich keiner hier die für dich optimale pumpe vorschlagen.

mir ist durchaus klar das dir das halt mal überhaupt nicht weiterhilft... einzig das entkoppeln sowei anbinden an den schlauch ist mit das wichtigste. meist wichtiger als die pumpe selbst.

maexi

Senior Member

Saturday, August 11th 2012, 12:27pm

sehe auch blöde aus, wenn Mitarbeiter, Mod's usw. von AC ihr eigenes Material schlecht da stehen lassen, was ja auch zu verstehen ist. Wichtig sind die ehrlichen Erfahrungen von Wakü-Nutzern, die wirklich nur ein kühles System haben wollen, denen der Hersteller eigentlich egal ist.
Ich persönlich grinse auch immer, wenn z.B. eine Eheim über eine Laing gestellt wird. Einfache Daten beweisen schon, das da irgend etwas nicht stimmen kann. Eigene Erfahrungen sind immer die besten und kommen der Wahrheit sehr nahe.

Saturday, August 11th 2012, 12:59pm

Es gibt für die Laing DDC eine Silentbox von einem anderen deutschen Hersteller, weil die Pumpe nun mal hörbar ist. Ein Shoggy Sandwitch gibt es übrigens da auch. :thumbsup:

exi

Junior Member

Saturday, August 11th 2012, 2:46pm

und glaub mir ruhig, wenn ich dir versichere, dass ich schon weiß, was silent ist. ich bin allergisch gegen jede art von geräuschen, sei es fiepen von grakas/boards oder klackernde lüfter. ich hab schon so manches ach so gelobte ultrasilentprodukt in die tonne getreten, weils in meinen augen schrott war. dazu zählen zb fast alle aktuellen lüfter, abgesehen von den bq silentwings. selbst noctua oder phobya kommen da in keiner weise ran. auch wurden früher grakas gekauft, die angeblich fast unhörbar sein sollten, auch die wurden innerhalb von nur ein-zwei wochen umgebaut auf passive wakü zb wenns gar nicht anders ging. selbst ein season x660 musste letztens ausgebaut werden, weil der lüfter in gewissen drehzahlbereichen merkwürdige geräusche aussandte. ich habe in meinem bekanntenkreis keinen einzigen gefunden, der die sachen gehört hat an lüftern etc, die ich vernahm und ich werde von denen allen nur als silentnerd bezeichnet, aber das kratzt mich nicht, hauptsache ruhe is im karton ;)
Endlich ein mitfühlender. Ich werde von vielen immer komisch angeguckt wenn ich sie Frage ob sie das quälende Geräusch denn nicht hören - Sie tun es nicht. Die Kollegen guckten ja schon doof als ich in einer Besprechung aufgestanden bin um zu gucken welche Serverplatte denn da gerade gestorben ist im Raum nebenan.
Ich hab früher aus einer Distanz von 5-10m gehört ob ein Monitor lief... seit dem ich nen Tinnitus habe ist das alles ein wenig normaler geworden aber trotzdem. Mein MSI e350ia-e45 läuft ohne C6 weil ich das Spulenfiepen durch das ganze Wohnzimmer höre.
Meinen PC habe ich früher immer unter Schaumstoff begraben... als ich herausgefunden habe, dass das Netzteil Geräusche macht wenn die Festplatten Vibrationen ans Gehäuse abgeben habe ich das komplette RAID in nen anderen PC ausgelagert. FibreChannel Karten geholt, 25m Glasfaser und ab dafür -> leise :D

Seit ich den PC umgebaut hab auf Wakü ist das nächst lautere im IDLE der CFL Inverter meines Samsungs 2443BW. Ich habe übrigens auf eine Aquastream XT auf Shoggy Sandwhich bei 55Hz gesetzt. Höre nur wenn die anläuft :)

Wird Zeit, dass ich den Fußwärmer baue damit die Lüfter weniger Luft durch die Radis schaufeln müssen unter Last - Im Sommer wirds beim Zocken echt laut ;)

This post has been edited 1 times, last edit by "exi" (Aug 11th 2012, 2:47pm)

maexi

Senior Member

Saturday, August 11th 2012, 6:28pm

jup, dagegen ist meine Katze taub.

madro17

Full Member

Saturday, August 11th 2012, 7:19pm

Es gibt für die Laing DDC eine Silentbox von einem anderen deutschen Hersteller, weil die Pumpe nun mal hörbar ist


wie wohl jede andere Pumpe im Wakü Bereich auch. Eine lautlose kenne ich nicht, also was willst du uns damit nun sagen??

Saturday, August 11th 2012, 8:24pm

Ich meinte damit, daß es für die DDC eine Dämmbox gibt (von einigen Herstellern), da die Pumpe lauter ist, als andere. Mit der Dämmbox und niedriger Drehzahl ist sie dann leiser. Eine lautlose Pumpe gibt es nicht und habe ich auch nicht geschrieben! ?(

Saturday, August 11th 2012, 8:29pm

Nur weils Dämmboxen für eine Pumpe gibt, bedeutet das nicht das sie direkt lauter ist als eine, für die es keine Dämmbox gibt.
Man kann schlichtweg einfach nicht pauschalisieren ob nun eine AS XT oder Laing DDC lauter ist. Ich habe ne DDC+ und ne AS XT hier und würde zu keiner sagen, das sie lauter ist. Die Geräuschkulisse ist allerdings unterschiedlich.