• 15.09.2019, 14:28
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Stephan

Administrator

Neu: kryographics Titan acrylic glass edition. Kompatibel zur Nvidia GTX 780.

Thursday, March 28th 2013, 6:43pm

Nachdem die kryographics bereits beim Kunden überzeugende Leistungen erbringen konnten, stellen wir heute die Plexiglasvarianten vor. Zum Einsatz kommt hochwertigstes Plexiglas GS von Evonik, das speziell spannungsfrei bearbeitet wird. Die Bearbeitungskanten sind glasklar poliert. Zudem setzen wir beim kyographics für maximale Sicherheit eine Edelstahleinfassung ein um den Druck der Schrauben gleichmäßig auf das Material zu verteilen. Hieraus ergibt sich eine extrem hohe Sicherheit beim Einsatz dieses hochwertigen Materials. Der Kühler ist nicht weniger druckbeständig als die Variante mit Edelstahldeckel. Zudem wird jeder einzelne Kühler aus der kyrographics-Serie mit hochgenauen Prüfgeräten auf Undichtigkeiten geprüft.

Die kryographics acrylic glass edition ist natürlich auch in Kombination mit vernickeltem Kupfer erhältlich. Der Aufpreis beträgt 10€ zu der jeweiligen Edelstahlvariante.

Als Erweiterung der kryographics-Serie möchten wir zudem heute schon einmal unsere neue Backplate-Lösung vorstellen. Diese ist einfach und genial - und daher haben wir sie auch direkt beim Patentamt geschützt: In einem leicht modifizierten Anschlussterminal des kyographics haben wir durch eine Querbohrung eine Heatpipe integriert. Diese wird direkt vom Wasser umströmt. Bei der Heatpipe handelt es sich um eine hochleistungsfähige Anti-Gravitationsheatpipe. Sie transportiert die Wärme von der Backplate direkt in das Kühlwasser. Hierbei ergibt sich durch die direkte Kühlung eine minimale Temperaturdifferenz der Backplate zum Wasser. Dem System haben wir den recht gut beschreibenden Namen "xcs" gegeben: xtended cooling system

Die Backplate wird mit Wärmeleitpaste auf dem RAMs der GeForce Titan montiert und versteift den ganzen Kühler. Sie wird es passiv und aktiv geben, der Preis für die passive Variante beträgt 29,90€, für die aktive 39,90€. Im Preis der aktiven Variante ist natürlich das Anschlussterminal mit Heatpipe enthalten.


Die acryl edition ist ab sofort im Shop bestellbar und wurde bereits in Stückzahlen gefertigt. Dennoch muss derzeit für alle kryographics mit 10 Tagen Lieferzeit gerechnet werden. Die Backplates werden in ca. 2 Wochen lieferbar sein. Das Material der Backplate ist aus schwarz eloxiertem Aluminium.

Übrigens sind ab sofort auch alle SLI-Terminals der kryoconnect-Serie im Shop verfügbar!


Jetzt aber die Bilder und dann frohe Ostern !






Gefüllt mit DP Ultra blau








Gefüllt mit DP Ultra blau








UPDATE:

Die neuen Nvidia GTX 780 Karten sind kompatibel zum kryographics Titan. Wir haben dies bereits testen können. Der Kühler kann somit auf beiden Karten verwendet werden.
Auch die Backplate passt, allerdings gibt es keine RAM-Module auf der Rückseite der 780, daher gibt es hier nur den Effekt der mechanischen Versteifung.

dami

Senior Member

Thursday, March 28th 2013, 7:10pm

Nice!

dami

Manni24

Senior Member

Thursday, March 28th 2013, 8:13pm

Eigentlich wollt ich dieses Jahr ja nicht aufrüsten, aber der Kühler... :love:

Was sind das eigentlich für Anschlüsse auf den Backplate-Visualisierungen? Noch was neues? ^^

Thursday, March 28th 2013, 10:20pm

Das Teil ist ja mal mega schick. Meiner Meinung nach in der Nickelversion der schönste Grafikkartenkühler der bislang entwickelt wurde. Ganz ganz großes Lob.
Gefällt mir so gut, dass ich meine Nickel Version von euch ersetzen werde.

GliderHR

Full Member

Thursday, March 28th 2013, 11:48pm

WOW, wäre fast ein Grund eine Titan zu kaufen. Sieht super aus!

Friday, March 29th 2013, 5:32am

Sieht verdammt gut aus.
Wenn die Hardware nicht so teuer wäre..

Aber ihr könntet ja mal hochauflösende Fotos für den Desktop -hintergrund machen.

Wenn es soweit ist werden Wir eine Ankündigung machen. Zeitpläne oder ähnliches gibt es von uns nicht mehr, da einige nicht damit umgehen können wenn es doch mal länger dauert.

Pilo

Senior Member

Friday, March 29th 2013, 6:08am

Sieht verdammt gut aus.
Wenn die Hardware nicht so teuer wäre...
Das wollte ich vorhin auch schon schreiben...949 Euro für das Nvidia-Graka-Pendant eines Intel-Extrem Edition Prozessors die/der nach einem Jahr schon wieder Mittelklasse ist...und immer noch mit zwei fetten DVI-Ausgängen :cursing: ...außerdem sieht man von dem schicken Kühler später im geschlossenen Gehäuse nix mehr. Es sei denn, man hat ein Plexiglasfenster in der Seitenwand. Wenn ihr aber diese Reihe für die nächsten Top-Graphikkarten weiter leben lasst, kommt so ein schicker Kühler ganz oben auf die 'Must Have'-Liste. Natürlich nur VERNICKELT!
->Darin Epsilon - PERSPECTIVES<-
Mr. SuicideSheep @ soundcloud.com
Test Shot Starfish @ soundcloud.com
Professor Kliq @ soundcloud.com

Friday, March 29th 2013, 11:40am

Jep.
Eine 680er mit dem Kühler / Backplate / Plexi könnte noch interessant sein.
Wobei da auch da die Schmerzgrenze schon lange erreicht ist.


Da die entwicklung aber bestimmt eine Stange Geld gekostet hat, und so ein Patent auch nicht ganz günstig ist, kann man mit einer Fortführung rechnen.


Fehlt eigentlich noch dass das Plexi über den PWM Lüfteranschluss beleuchtet wird. ;)


Was kommt denn da eigentlich für eine Heatpipe zum Einsatz?
Durchmesser? / Temperaturbereich?

Später könnte man die Pipe sicherlich auf den Bereich der Spannungswandler erweitern. (Bei den folge Kühlern)
Wie wird die Pipe an das Anschluss Terminal angebunden?
Hat die Wasser -kontakt?
Gibt es das Terminal auch in deiner CU Version?

Ach so viele Ideen und Fragen ich hab.




Edit:
Könnt ihr nicht mal für den eigentlich schönen Luft Kühler ein Wasser gekühltes Gegenstück entwerfen?
So dass der Lüftkühler der Titan dann ein Radiator wird?

This post has been edited 1 times, last edit by "SeYeR" (Mar 29th 2013, 11:50am)


Wenn es soweit ist werden Wir eine Ankündigung machen. Zeitpläne oder ähnliches gibt es von uns nicht mehr, da einige nicht damit umgehen können wenn es doch mal länger dauert.

sikutux

Senior Member

Friday, March 29th 2013, 11:44am

" Bei der Heatpipe handelt es sich um eine hochleistungsfähige Anti-Gravitationsheatpipe. Sie transportiert die Wärme von der Backplate direkt in das Kühlwasser. Hierbei ergibt sich durch die direkte Kühlung eine minimale Temperaturdifferenz der Backplate zum Wasser. Dem System haben wir den recht gut beschreibenden Namen "xcs" gegeben: xtended cooling system"



mfg sikutux
Blubb

Ich haben den ersten 3360er und er ist noch immer Dicht

TabuTron

Full Member

Friday, March 29th 2013, 11:58am

außerdem sieht man von dem schicken Kühler später im geschlossenen Gehäuse nix mehr. Es sei denn, man hat ein Plexiglasfenster in der Seitenwand.!


Naja, nicht mal dann, der Kühler zeigt dann doch nach unten Richtung Gehäuseboden. Ich glaube, das ist der Grund, warum sich einige Leute ein inverted-ATX-Gehäuse bauen und dann ein Fenster in den Deckel einsetzen.

Btw., c't-Fazit über die Titan: nice, aber für den Preis kriegt man auch zwei 680er, die zusammen deutlich schneller sind.
YT,
Tron

maexi

Senior Member

Friday, March 29th 2013, 12:42pm

mal ganz ehrlich, wenn ich solch einen Kühler installiere und den samt Grafikkarte einbaue, was außer einer Beleuchtung falls vorhanden sehe ich dann? Das eigentlich interessante sitzt unter der Karte und ist bei normaler Betrachtung gar nicht zu sehen. Eine Möglichkeit wäre die liegende Lage auf dem Bauch vor dem Rechner, ist aber auf Dauer vielleicht etwas unbequem. Eine andere Möglichkeit sitzend, wäre eventuell die Decke, aber daran will ich gar nicht denken. Keine Frage, der Kühler sieht gut aus und erfüllt bestimmt seinen eigentlichen Zweck, aber als Showobjekt, na ich weiß nicht.

Friday, March 29th 2013, 12:55pm

Mit blauem DP Ultra ist das einfach genial!!!

Also das hebt für mich die Grafikkartenkomplettkühler doch noch mal auf ein neues Level!

Wird das nun "standard" bei den nächsten Komplettkühlern?
Sprich die nächste 760GTX oder Radeon HD9800 bekommt dann auch son hübschen Kühler?

Sören
A sinking ship is still a ship!

Stephan

Administrator

Friday, March 29th 2013, 1:23pm

Mit blauem DP Ultra ist das einfach genial!!!

Also das hebt für mich die Grafikkartenkomplettkühler doch noch mal auf ein neues Level!

Wird das nun "standard" bei den nächsten Komplettkühlern?
Sprich die nächste 760GTX oder Radeon HD9800 bekommt dann auch son hübschen Kühler?

Sören


Wird es. Für die 680 wird es eine kryographics Neuauflage geben, neue Kühler wird es immer auch in Plexiglas und in Nickel geben.

Saturday, March 30th 2013, 4:55am

Hi,
die XCS - Backplatte ... super Teil.
Der Kryographics mit Acrylicglasausführung: Ok man kann sagen " ich sehe da nix " aber muss auch nicht den Deckel abschrauben um zu sehen ob der Kühler noch " ganz sauber " ist....
:D

This post has been edited 1 times, last edit by "Rostiger" (Mar 30th 2013, 5:01am)

Saturday, March 30th 2013, 9:26am

Leute die sich beschweren, das man den Grakakuehler nicht sieht, haben wohl noch nie Mods mit gedrehtem Mainboard gesehen. Das ist nun wirklich nichts neues und wenn man seine Wakue in Szene setzten will, dann darf man halt nicht 2 ungeschickte Haende haben.

maexi

Senior Member

Saturday, March 30th 2013, 11:41am

und wieviel Prozent bauen Ihren Rechner um oder kaufen das passende Gehäuse, damit andere den Kühler sehen, die Norm ist anders. Egal, jeder wie er mag und vor allem kann.

Ps. Das betrifft jeden Kühler, nicht nur AC-Kühler.

This post has been edited 1 times, last edit by "maexi" (Mar 30th 2013, 11:42am)

TabuTron

Full Member

Saturday, March 30th 2013, 12:06pm

Leute die sich beschweren, das man den Grakakuehler nicht sieht, haben wohl noch nie Mods mit gedrehtem Mainboard gesehen. Das ist nun wirklich nichts neues und wenn man seine Wakue in Szene setzten will, dann darf man halt nicht 2 ungeschickte Haende haben.


Das nennt sich, wie von mir erwähnt, "Inverted ATX" :-)
YT,
Tron

Pilo

Senior Member

Saturday, March 30th 2013, 5:14pm

Gerade wenn man diesen Kühler hier direkt mit den beiden slowenischen Konkurrenzprodukten vergleicht, sieht man, dass der AC-Kühler optisch und qualitativ (z.B. Anpressrahmen für Plexiglasscheibe, Heatpipe-Backplate) auf einem anderen Level ist. Der deutsche und der amerikanische Konkurrent haben ja bis jetzt der 'Acrylic Glass Edition' nichts vergleichbares entgegen zu setzen. :thumbsup:
->Darin Epsilon - PERSPECTIVES<-
Mr. SuicideSheep @ soundcloud.com
Test Shot Starfish @ soundcloud.com
Professor Kliq @ soundcloud.com

ronin7

Senior Member

Saturday, March 30th 2013, 8:16pm

mensch sehen die kühler und die backplate geil aus...hab mir aber schon mit Kühlrippen geholfen. ja und das neue Konzept mit der plexi Version macht euch definitiv zur wakü Referenz! Weiter so!

Monday, April 1st 2013, 10:32pm

Mit blauem DP Ultra ist das einfach genial!!!

Also das hebt für mich die Grafikkartenkomplettkühler doch noch mal auf ein neues Level!

Wird das nun "standard" bei den nächsten Komplettkühlern?
Sprich die nächste 760GTX oder Radeon HD9800 bekommt dann auch son hübschen Kühler?

Sören


Wird es. Für die 680 wird es eine kryographics Neuauflage geben, neue Kühler wird es immer auch in Plexiglas und in Nickel geben.
Super! Da freut man sich ja direkt doppelt aufs nächste Grafikbrett. ;)

Sören
A sinking ship is still a ship!

Similar threads