• 22.11.2019, 06:35
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Stephan

Administrator

Neu: kryographics GK110 für Titan Black Edition

Monday, March 3rd 2014, 10:37am

Für die neue Nvidia Titan Black Edition haben wir bereits mitgeteilt, dass unser kryographics 780Ti kompatibel ist. Aus diesem Grund haben wir den Kühler neu als "GK110" gebrandet und bieten diesen ab sofort auch unter diesem Label an.

Der Kühler ist, wie der kryographics 780Ti, natürlich neben der bewährten Edelstahlvariante auch wieder mit hochweritgen Plexiglasdeckeln in klar und grau im Sortiment. Ebenso folgen noch die vernickelten Varianten in ca. 10 Tagen.

Für die Titan Black Edition empfehlen wir sehr die Verwendung unser Backplate, am besten der aktiven. Ohne Backplate erreichen die RAMs auf der Rückseite hohe Temperaturen. Bei der Nvidia-Luftkühlung liegen diese im Bereich von >100°C bei der Montage im ansonsten freien Raum. Im Gehäuse sind noch höhere Temperaturen möglich.

Hier die Fotos:









Wärmebild von der Rückseite der Karte mit Originallüfter:



Gleiches Wärmebild, aber dieses mal mit unserem kryographics Kühler samt aktiver Backplate:



Die Temperatur bleibt viel geringer und verteilt sich relaitv gleichmäßig.

Monday, March 3rd 2014, 3:58pm

Bei der Plexiversion stört der O-Ring ein wenig, finde ich. :wacko: Ansonsten super.

PS: Werde mir bald einen Plexikühler von euch für ne AMD Karte holen. :thumbsup:

Pilo

Senior Member

Tuesday, March 4th 2014, 12:14am

Also die Bilder der Wärmeverteilung sind schon mal etwas womit man was anfangen kann. Es ist ein Schritt in die richtige Richtung.

Das erste Bild zeigen ja zuerst die nackte Rückseite mit Standard Luftkühlung auf der Vorderseite und ich muß sagen ich bin ein wenig schockiert über die hohen Temperaturen.
Das zweite Bild zeigt ersichtlicherweise die aktive Backplate-Kühlung mit einem Wasserkühler auf der Vorderseite. Was mir jedoch auffällt ist, dass in der Nähe der 8/6 pol. Stromstecker im Zwischenraum von Backplate und PCB scheinbar höhere Temperaturen herrschen als in der Nähe der RAM-Chips. Wärmestau?

Was die Begeisterung über die Bildern jedoch etwas abschwächt ist, dass nicht angegeben wird ob es jeweils eine Titan Black mit Standardtakt ist, oder ob sie gar bis zur Kernschmelze übertaktet wurde. Desweiteren, wird keine Angabe gemacht wie lange die jeweilig anders bestückte Karte vor der Aufnahme 'beheizt' wurde.
Als Vergleichsmöglichkeit hätte ich auch gern noch ein Wärmebild einer Karte gesehen die nur mit einem vorderseitigen Wasserkühler und ohne Backplate bestückt gewesen wäre und zusätzlich noch eine mit vorderem Fullcover-Kühler und passiver Backplate. Dann wär die Sache perfekt gewesen.

P.S. Der Stock-CPU-Kühler ist erstaunlich kühl (blau)

This post has been edited 1 times, last edit by "Pilo" (Mar 4th 2014, 12:20am)

->Darin Epsilon - PERSPECTIVES<-
Mr. SuicideSheep @ soundcloud.com
Test Shot Starfish @ soundcloud.com
Professor Kliq @ soundcloud.com

Tuesday, March 4th 2014, 8:03pm

Die Bilder der Wärmebildkamera sollten bei euch zum Standard werden.


Das sich das Metall besser erwärmt als das Plastik des PCB´s sollte klar sein.
Auch das das Plastik des Luftkühlers kalt bleibt.

Für die Bilder sollte ein fertiger Messstand mit annähernd fester Kamera Position herhalten.


Gruß

Wenn es soweit ist werden Wir eine Ankündigung machen. Zeitpläne oder ähnliches gibt es von uns nicht mehr, da einige nicht damit umgehen können wenn es doch mal länger dauert.

Thursday, March 13th 2014, 6:26pm

Wann kommt denn nun der Original-Kühlblock für die Titan-Black in den Handel?
Eine aktive Backplate wird schon seit Tagen angeboten, aber eben kein WaKü-Block. Irgendwie habe ich Hemmungen den an sich für die 780Ti vorgesehenen Kühlblock drauf zu montieren.
Intel i7 |7820X@5 GHz@EK-Monoblock|@MSI X299 Gaming M7 ACK|EVGA XC Ultra RTX 2080 ti@H²O_watercool Kühlblock@Mo-Ra3|Corsair AV860W|4*8 GB G.Skill@3800 MHz@15-16-15|Samsung 850 PRO 1 TB, Samsung 960 evo, 1 TB| Corsair Obsidian 750D| ASUS Swift PG279Q|Windows 10 Prof. 64 bit

Stephan

Administrator

Friday, March 14th 2014, 7:50pm

Ist doch bereits: Titan Black suchen

Friday, March 14th 2014, 8:47pm

Sorry, aber entweder ich total bleede oder ich habe Tomaten auf den Augen. Habe gerade nochmal geschaut; die aktive Backplate wird angeboten, denKühlblock sehe ich nicht...
Vielleicht kannst Du mit etwas verlinken
Intel i7 |7820X@5 GHz@EK-Monoblock|@MSI X299 Gaming M7 ACK|EVGA XC Ultra RTX 2080 ti@H²O_watercool Kühlblock@Mo-Ra3|Corsair AV860W|4*8 GB G.Skill@3800 MHz@15-16-15|Samsung 850 PRO 1 TB, Samsung 960 evo, 1 TB| Corsair Obsidian 750D| ASUS Swift PG279Q|Windows 10 Prof. 64 bit

Friday, March 14th 2014, 9:13pm

Wir sind hier Aqua Computer, nicht Aquatuning.

der Kühler ist hier: http://shop.aquacomputer.de/product_info…roducts_id=3165