• 25.04.2017, 10:40
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

NEU: kryographics Radeon R9 FURY X

Freitag, 10. Juli 2015, 18:08

Für die erste Karte auf Basis der neuen AMD Fiji GPU - die R9 FURY X - bieten wir ab sofort einen Wasserkühler an. Der kryographics FURY X ersetzt das Wasserkühlsystem der Grafikkarte und sorgt so für einen möglichst lautlosen Betrieb.

Mit dem HBM RAM der Fiji GPU ändern sich auch die Anforderungen an das Kühlsystem. Der GPU Bereich muss exakt bearbeitet werden, die Toleranzen sind extrem gering. Durch unsere hochgenaue CNC Fertigung in Deutschland, Vermessung und Konstruktion des Kühlsystems auf Basis von AMDs 3D-Daten der Grafikkarte, können wir nach ausführlichen Tests einen sicheren und extrem leistungsfähigen Kühler anbieten.

Der kryographics R9 FURY X wird auf den Spannungsreglern mit Wärmeleitpad und auf der GPU/HBM mit Wärmeleitpaste montiert. Durch die Abstandshalter ist die Montage kinderleicht und es kommt zu einem optimalen Kontakt.

Der Durchflusswiderstand wurde durch ein neues Konzept der GPU-Kühlung reduziert. Das Wasser tritt über der GPU mittig auf die Kühlstruktur und kann so parallel in beide Richtungen abfließen. Dies reduziert den Widerstand für High-Flow Systeme. Gleichzeitig wird eine extrem große aufwändige Struktur gefertigt.

Bei dem kryographics R9 FURY X handelt es sich um einen echten "Full Cover" Kühlkörper. Er deckt das komplette PCB der Karte ab und ist größer als z. B. der kryographics TITAN X.

Die äußeren Spannungsregler werden zudem nur von einem Teil des Kühlwassers durchflossen, ein Teil fließt direkt in die GPU. Hierdurch wird der Widerstand weiter reduziert. Ein ähnliches System wurde schon beim kryographics Hawaii eingesetzt.

Gefertigt wird der kryographics R9 FURY X aus hochreinem Elektrolyt-Kupfer. Der Deckel wird aus Plexiglas CNC bearbeitet. Die Kanten werden hochglanzpoliert und sind absolut klar.

Natürlich passen alle Anschlussterminals aus der kryographics-Serie. Eine aktive Backplate zur Kühlung der Dioden auf der Rückseite ist in der Entwicklung. Eine Single-Slot Blende wird es natürlich auch noch geben.

Verfügbar wird der Kühler in der kommenden Woche. Er ist ab sofort im Shop zu finden. Hier die ersten Fotos:















Single Slot Cover:



Installationsvideo:

Zettman

Junior Member

Freitag, 10. Juli 2015, 20:52

Sehr schön. Wird es eine passende Singleslotblende geben?

mapim

Junior Member

Freitag, 10. Juli 2015, 21:16

Ja ein Singelslot Blech fände ich auch schick und sehr sinnvoll. Der Block an sich ist auch gut gelungen und geht über die gesamte Karte was ich natürlich optisch sehr gut finde.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mapim« (10. Juli 2015, 23:32)

Freitag, 10. Juli 2015, 23:14

Eine Single-Slot Blende wird es natürlich auch geben.

Samstag, 11. Juli 2015, 00:04

Sehr schön! Würde mir künftig immer solche full PCB Kühler wünschen von euch, wenn auch optional oder irgendwie modular erweiterbar. =)

Samstag, 11. Juli 2015, 10:02

Sehr geil. Danke, endlich mal ein Full-Cover Kühler von euch, der den Namen auch verdient.

Wird's auch Varianten ohne Plexi-Fenster geben?
Die angekündigten Backplates sind passiv nehme ich an? Oder sitzt auf der Rückseite irgendwas, das nennenswerte Kühlung bräuchte?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Breit« (11. Juli 2015, 10:05)

Samstag, 11. Juli 2015, 12:03

Wird es nicht ohne Plexideckel geben da das technisch nicht möglich ist. Schau dir mal das Foto an, wo der kleine Edelstahldeckel fehlt. Wir nutzen den Plexiglasdeckel um das Wasser nach hinten zu den Spannungsreglern zu führen und danach wieder mittig zurück auf den GPU-Bereich.

Die Backplate wird es auch aktiv geben, was Stephan übrigens schon geschrieben hatte ;) Auf der Rückseite wird die Karte im Bereich der Spannungsregler nach wie vor recht heiß, so dass die Backplate da sicherlich was bringen wird.

Samstag, 11. Juli 2015, 12:45

Wird es nicht ohne Plexideckel geben da das technisch nicht möglich ist. Schau dir mal das Foto an, wo der kleine Edelstahldeckel fehlt. Wir nutzen den Plexiglasdeckel um das Wasser nach hinten zu den Spannungsreglern zu führen und danach wieder mittig zurück auf den GPU-Bereich.

Könnte man das nicht aus Kupfer machen?

Ansonsten sehr schönes Teil. :thumbup:

Samstag, 11. Juli 2015, 12:59

Man kann vieles, aber wer will das dann noch zahlen? ;) Vom irrsinnig hohen Gewicht mal ganz abgesehen. Die kleinste Karte hätte dann den schwersten Kühler :D

Samstag, 11. Juli 2015, 13:05

Na ich hätte mir eher POM vorgestellt. Nach meiner Odyssee mit den ständig springenden Plexi-Fenstern in den AMS Radis mit Pumpen-Modul von euch wollte ich eigentlich kein Plexi mehr im System haben... 8|

Sind die Gewinde für den Deckel da direkt in das Plexi geschnitten?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Breit« (11. Juli 2015, 13:06)

Dienstag, 14. Juli 2015, 13:36

Alles ist schon und sexy, in besondere zusammen mit dem active backplate.Schade dass die Karte "nur" mit 4gb ausgestattet ist. Tjah, mann kann nicht in Leben alles haben.

Allerdings, die small form faktor, finde ich sehr schon. In vergleich sind die TitanX und 980ti sehr viel grosser.

Wann wird es die active backplate geben ? Konnen wir photos davon abbekommen ?

Extro

Junior Member

Mittwoch, 15. Juli 2015, 12:52

Ist es Absicht oder ein 'sich eingeschlichener Fehler', dass 'R9 Fury X'-Schriftzug gedreht ist im Vergleich zum z.B. 'Titan X'.

Meiner Meinung nach sollte der 'R9 Fury X'-Schriftzug sowie bei der Titan X sein. Da sowie es ist, macht es nur bei Reversed-MB Sinn.




Donnerstag, 16. Juli 2015, 08:44

Mal so aus neugier: Gibt es schon Verbinder für Crossfire? Oder kann ich http://shop.aquacomputer.de/product_info…roducts_id=3000 auch dafür nutzen?

Danke schomal vorab :)

Donnerstag, 16. Juli 2015, 09:38

So wie ich die Ankündigung verstanden hatte soll das passen...

Donnerstag, 6. August 2015, 21:14

Passt der Kühler auch auf die "kleine" Fury ohne X ?

Donnerstag, 6. August 2015, 21:39

Hängt von der jeweiligen Grafikkarte ab. Anders als bei der Fury X ist das Layout nicht vorgeschrieben, so dass es neben kompatiblen Karten auch welche mit Custom-Layout gibt.

Freitag, 7. August 2015, 05:01

Hey, ich hab lang kein VGA Kühler mehr installiert, brauch ich neben wlp noch Pads und wenn ja,
sind die bei dem Kühler enthalten?
Es scheinen ja alles Fury X standardlayout zu haben, dann bestell ich einfach irgendeine.

Ach vergesst es, steht ja im Shop, ich nix gut lesen.

Wann wird es die Backplate geben?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »enta« (7. August 2015, 05:04)

Asus X99-Deluxe | Intel 5820K @ 4,5Ghz @ 1,26v | 980 TI 1510/2103 | 16gb HyperX DDR4 3000

Freitag, 7. August 2015, 15:59

Hängt von der jeweiligen Grafikkarte ab. Anders als bei der Fury X ist das Layout nicht vorgeschrieben, so dass es neben kompatiblen Karten auch welche mit Custom-Layout gibt.
Auf die Sapphire scheint er zu passen. Ich habe vorhin nen Hinweis @pcgh gefunden.

http://www.sapphiretech.com/productdetia…7F67F1&lang=eng

Dienstag, 11. August 2015, 10:58

Wie schauts denn aus mit der Backplate für das gute Stück?
Gibts da schon ein ETA?

Donnerstag, 3. September 2015, 15:33

Habt ihr irgenwelche Photos mit dem Backplate. ?
Ich habe jetzt nur eine Fury X in my system mit ihre Standard wasserkuhlung, und ich wollte sie eigentlich so behalten bis später, wenn die HBM 2.Gen in Markt kommt.

Ich werde die Kuhlung nur wechsel wenn ich eine zweite kaufen würde.
Die backplate sehen zu durfen, wurde mir vieleicht die Schub geben die zweite zu kaufen und dafur fur die beide die wasserkuhlung teile, weil ich habe die radiator und lufter in die gehause einfach sitzen bleiben, und nichts machen.

Einige Photos zu sehen wäre schon schön.

Ähnliche Themen