• 16.12.2017, 17:43
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Extro

Junior Member

Double Protect Ultra blau und AquaComputer filter

Donnerstag, 19. November 2015, 15:24

Hi,

eine Frage: vertragen sich Double protect ultra blau gefärbt und der Filter von AquaComputer?
Ich frage, weil manche gefäbte Kühlmittel (Mayhems) den Einsatz von Filter explizit ausschließen, da Partikel ausgefilter würden.


Danke in Vaoras.

Donnerstag, 19. November 2015, 18:58

Hi,

mir ist nichts bekannt, das AC bei ihrem DoubleProtect irgendwelche Probleme mit Filtern hat. Du wirst mit Sicherheit die ein oder andere Ablagerung in deinem Sieb bekommen, die kann auch dann farbig sein. Das werden allerdings Verunreinigungen von den verbauten Komponenten die die Farbe des Kühlwasser annehmen.

Ich selbst betreibe meine Wasserkühlungen ganz old school mit Glysantin, das ist wohl die billigste Variante und gibt es in den Farben blaugrün (G48 ) und rotviolett (G30/G40).


Gruß Max Payne

RE: Double Protect Ultra blau und AquaComputer filter

Freitag, 20. November 2015, 08:41

Ich frage, weil manche gefäbte Kühlmittel (Mayhems) den Einsatz von Filter explizit ausschließen, da Partikel ausgefilter würden.
Und? Dazu ist der Filter da. Er soll solche Partikel abfangen, damit diese Partikel nicht die Kühblocke (CPU, GPU, etc...) Verstopfen. Das hat nichts mit unvertäglichkeit zu tun, sondern mit Diensterfüllung. Ein Filter ist leichter zu reinigen als ein Kühlblock. Ich würde generell auf Kühlmittel verzichten, wo die Herstelle meinen dass man, aufgrund der Partikel, kein Filter nutzen soll. Bei diesen Mitteln hast du den ganzen Rotz früher oder Später in den Kühlblocken, die dann nicht mehr richtig Kühlen.

Aber soweit wie ich weiß lagert sich bei den AC Kühlmitteln nur wenig ab. Einen gewissen Ablagerrungsgrad hat man immer, bei Farbigen Kühlmitteln sowieso.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Natsu83« (20. November 2015, 08:44)