• 07.12.2023, 12:44
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Pilo

Senior Member

Wednesday, August 9th 2017, 3:19pm

Ich denke mal, es war eine mangelhaft befüllte Spritze
Durchaus möglich, wenn so etwas passiert mal ein Foto machen (von dem Klecks) und an den Support senden.

Also ich habe den 'Klecks' immer noch auf der CPU und unter dem Kühler, da der Kryos-NEXT-Kühler ja wesentlich einfacher zu installieren/deinstallieren ist als die Delrin-Viariante des Vorgänger Kryos für Sockel 1155, wollte ich mal testen, wie sich so wenig dieser Wärmeleitpaste durch den Anpressdruck auf der CPU verteilt und ob es trotzdem ausreicht um noch effektiv kühlen zu können. Hab den Kühler bis jetzt noch nicht wieder abgenommen. Falls es nicht reichen sollte - hab das System noch nicht in Betrieb genommen - wollte ich den Klecks halt durch meine bewährte Arctic Silver 5 ersetzen. Ich werd' also erstmal machen, dass ich das System zum Laufen bekomme, testen wie sich der "Thermal Grizzly"-Fliegenschiss erst abwärmetechnisch macht und danach verteiltechnisch machte. Werd dann hier ein Foto vom Abdruck posten, wenn ich das Ganze wieder zerlegt hab.
->Darin Epsilon - PERSPECTIVES<-
Mr. SuicideSheep @ soundcloud.com
Test Shot Starfish @ soundcloud.com
Professor Kliq @ soundcloud.com

eisbehr

Full Member

Thursday, February 27th 2020, 10:09am

Kann die RGB Led bei der Plexi-Version nur über irgendwelche Werte gesteuert werden, oder kann ich diese auch wie andere (RGBpx) Geräte aus der Aquasuite raus mit Effekten versehen?

Thursday, February 27th 2020, 12:02pm

Bei der einfachen Plexi-Version ist 'n Loch für' ne LED im Deckel, und es kommt drauf an, wo Du die anklemmst. Insbesondere kannst Du hier auch 'ne bedrahtete WS2812-LED reinstecken, und die an irgendeinen RGBpx-Kanal hängen.

Bei der Vision-Variante scheint (?) die ins Vision integriert zu sein, und da von RGB ohne px geschrieben wird, müßte Du das woanders einstellen. Zur Frage:
Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt: Es können z. B. CPU-Last, CPU-Temperatur und andere Werte aus dem Hardware-Monitoring verwendet werden. Aber auch Werte vom aquaero können per aquabus als Datenquelle eingesetzt werden. Mit der kommenden aquasuite-web Funktionalität können sogar Daten von anderen Rechnern als Datenquelle herhalten. Dies gilt auch für die Visualisierung auf dem Display.

eisbehr

Full Member

Thursday, February 27th 2020, 12:12pm

Ja, das Zitat habe ich auch gelesen, daher kam meine Frage, ob ich die Farbe nur an Werte koppeln kann, oder ob man auch einfach Effekte einstellen kann, bestenfalls über die normale RGB Steuerung und Controller.

Grestorn

Senior Member

Thursday, February 27th 2020, 12:59pm

Ja, das Zitat habe ich auch gelesen, daher kam meine Frage, ob ich die Farbe nur an Werte koppeln kann, oder ob man auch einfach Effekte einstellen kann, bestenfalls über die normale RGB Steuerung und Controller.


Da es nur ein Kanal ist (nur eine Farbe) gehen nur sehr eingeschränkte Effekte. Also entweder eine Farbe mit Helligkeitsschwankungen oder ein Regenbogen-Farblauf.
Intel 12900K - Asus Maximus z690 Formula - 2x16 GB G.Skill DDR5 6000/36 - NVidia RTX 4090 FE
Acer Predator x27 - Thermaltake Core P5 - Corsair HX850i
-> Bilder und weitere Details <-

eisbehr

Full Member

Thursday, February 27th 2020, 1:08pm

Also entweder eine Farbe mit Helligkeitsschwankungen oder ein Regenbogen-Farblauf.
Eine Farbe und Verkauf wäre für mich schon ok. Nur die Frage bleibt, wie es gesteuert wird. Im Text steht so nur nach Werten, wenn ich das korrekt verstehe.

Stoffl

Junior Member

Wednesday, February 17th 2021, 4:31pm

Hallo!

Kann man bei der Vision Variante das Display auch umdrehen?
Ich habe mein MoBo verkehrt eingebaut und da würde ich das gerne richtigherum lesen können. :)

Wednesday, February 17th 2021, 5:29pm

Ich habe mein MoBo verkehrt eingebaut und da würde ich das gerne richtigherum lesen können.
kannst du in der Software anklicken (180 Grad).

Stoffl

Junior Member

Thursday, February 18th 2021, 1:44am

OK, danke! :thumbup:
Das Logo bleibt aber verkehrt?
Ginge es theoretisch verkehrt einbauen, damit das Logo auch richtig herum ist?

Fieldrider

Senior Member

Thursday, February 18th 2021, 1:54am

Ja richtig, das Logo ist dann verkehrt rum.
Anders herum einbauen wird nicht funktionieren wegen der Haltenut.

Stoffl

Junior Member

Thursday, February 18th 2021, 9:53pm

OK, dankeschön! :thumbup:

Wednesday, July 28th 2021, 5:36pm

Ich habe einen Kryos NEXT AM4 und leider auf diesem etwas Flüssigmetall Rückstände. Kann ich die einfach abschleifen oder hat der Kühlerboden eine konkave oder konvexe Form?

Tuesday, August 10th 2021, 4:43pm

Mein AM4 Ryzen 3000/5000 hat herausstehende Schrauben, die auf die CPU aufkommen:



Sie lassen sich nicht weiter einschrauben. Man sieht es mit dem bloßen Auge schon. Gibt es bei euch keine Qualitätsprüfung? ;(
Werde die Köpfe nun runterschleifen (müssen).

wpuser

Senior Member

Tuesday, August 10th 2021, 6:03pm

Werde die Köpfe nun runterschleifen (müssen).
Quatsch, schreib dem Support und du bekommst Ersatz

Wednesday, August 11th 2021, 11:49am

Ich hab sie gerade abgeschliffen bevor ich da Tage warte. Sitzt nun 1a.

calleone

Junior Member

Monday, January 31st 2022, 8:36pm

Ich hab da mal 3 Fragen zu, ist bei dem cuplex kryos NEXT jetzt eine Halterung/Backplate dabei oder muss diese zusätzlich gekauft werden? Denn auf eurer Homepage steht:" Sockel 115x: 94 x 94 x 22 mm (Schrauben und Backplate nicht inbegriffen)".https://shop.aquacomputer.de/product_inf…roducts_id=3954

Und andere Frage, sind Probleme bekannt mit dem cuplex kryos NEXT RGBpx black Acryl/Nickel in Verbindung mit dem Leakshield? Shoggy schrieb ja das es keine VARIO-Technologie mit Acryl geben wird, da das Material das nicht mitmachen würde, macht das Material das mit wenn Leakshield 430mbar aufbaut? Habe den Eisblock XPX Aurora Edge Acryl und dieser zieht gut Luft wenn Leakshield 430mbar aufbaut.

Letzte Frage, der Next soll auf einigen boards inkompatibel sein wie hier im Thread steht (Asus Z270F und Gigabyte GA- B250N Phoenix Wifi), ist er kompatibel mit dem Asus ROG Maximus XI Formula Z390 ?

MFG. calle
Meine kleine Höllenmaschine @builds.gg
Mainboard: Asus ROG MAXIMUS XI FORMULA Z390. CPU: i9-9900K R0. GPU: KFA² GeForce RTX 2080 Ti EX (1-Click OC). RAM: Ripjaws V DDR4 32 GB: 2 x 16 GB 3200 MHz CL14. SSD: 2000GB Patriot Viper VPN100 M.2. Netzteil: Be quiet! Dark Power Pro 11 1000W. Custom Wakü

Tuesday, February 1st 2022, 9:04am

Quoted

Denn auf eurer Homepage steht:" Sockel 115x: 94 x 94 x 22 mm (Schrauben und Backplate nicht inbegriffen)"
Was Du da zitierst steht unter "Abmessungen" ;)


Acryl hat keine Probleme mit dem Unterdruck, die Vario Modelle verformen den Kupferboden, da ist Acryl als strukturelles Gegengewicht natürlich raus.
Zum Kühler kann ich wenig sagen, wenn ASUS sich an alle Konventionen gehalten hat sollten alle Kühler passen, eine Antwort kann Dir da aber nur Aquacomputer oder noch eher ein Nutzer dieser Kombination geben.
Es gibt keinen Ausweg, den ein Mensch nicht beschreitet, um die tatsächliche Arbeit des Denkens zu vermeiden.
Thomas Alva Edison (1847-1931), amerik. Erfinder

calleone

Junior Member

Tuesday, February 1st 2022, 2:21pm

Danke für deine Antwort.
Jetzt raff ich das haha, der Groschen ist gefallen. Also ist die Backplate mit bei.


Wie sieht das mit dem cuplex kryos NEXT RGBpx black Acryl/Nickel im zusammenhang mit dem Leakshield aus, funktioniert das alles? Ich habe jetzt 2 Kühler von Eisblock XPX Aurora Edge Acry die nicht für den Betrieb mit Leakshield ausgelegt sind. Der Hersteller sagt das ihr CPU Kühler ein Überdruckprodukt ist. Der cuplex kryos NEXT ist für Unterdruck ausgelegt oder ist dieser auch nur für Überdrucksysteme?
https://forum.alphacool.com/threads/eisb…800/#post-18268

Falls mir einer hier noch die Info geben könnte ob der cuplex kryos NEXT auf mein Asus Mainboard passt wäre super. Würde mir den gerne so schnell wie möglich bestellen da ich ein neuen CPU Kühler benötige der mit Leakshield zurecht kommt.

MFG. calle
Meine kleine Höllenmaschine @builds.gg
Mainboard: Asus ROG MAXIMUS XI FORMULA Z390. CPU: i9-9900K R0. GPU: KFA² GeForce RTX 2080 Ti EX (1-Click OC). RAM: Ripjaws V DDR4 32 GB: 2 x 16 GB 3200 MHz CL14. SSD: 2000GB Patriot Viper VPN100 M.2. Netzteil: Be quiet! Dark Power Pro 11 1000W. Custom Wakü

Tuesday, February 1st 2022, 2:26pm

Mein cuplex Kryos NEXT mit VISION macht keine Probleme, ich denke ganauso wird es mit jedem anderen Modell der Reihe sein.

Wenn die eigennen Kühler nicht verwendbar wären müsste das in der Produktbeschreibung stehen.
Darüber hinaus sollte der Unterdruck die Teile eines Kühlblockes auch zusammenziehen, wie Alphacool es hin kriegt da undicht zu sein ist mir ein Rätsel :)

This post has been edited 1 times, last edit by "Taubenhaucher" (Feb 1st 2022, 2:27pm)

Es gibt keinen Ausweg, den ein Mensch nicht beschreitet, um die tatsächliche Arbeit des Denkens zu vermeiden.
Thomas Alva Edison (1847-1931), amerik. Erfinder

calleone

Junior Member

Tuesday, February 1st 2022, 6:00pm

Ich habe mal bei mein Mainboard nachgeschaut und Fotos gemacht von, ich glaube bei mir würde er auch nicht passen oder?

Gesehen das es damit Probleme geben kann hatte ich hier gesehen:
Neu: cuplex kryos NEXT

Edit:
Ich schätze mal das beim Alphacool die Dichtungsringe vom Durchmesser zu dünn sind :whistling:

MFG. calle
calleone has attached the following files:
  • 1.jpg (977.53 kB - 799 times downloaded - Last download: Nov 25th 2023, 10:08am)
  • 2.jpg (713.9 kB - 794 times downloaded - Last download: Dec 3rd 2023, 9:48am)
  • 4.jpg (973.9 kB - 782 times downloaded - Last download: Dec 2nd 2023, 7:18pm)
  • 3.jpg (798.5 kB - 787 times downloaded - Last download: Nov 12th 2023, 6:31pm)

This post has been edited 1 times, last edit by "calleone" (Feb 1st 2022, 6:13pm)

Meine kleine Höllenmaschine @builds.gg
Mainboard: Asus ROG MAXIMUS XI FORMULA Z390. CPU: i9-9900K R0. GPU: KFA² GeForce RTX 2080 Ti EX (1-Click OC). RAM: Ripjaws V DDR4 32 GB: 2 x 16 GB 3200 MHz CL14. SSD: 2000GB Patriot Viper VPN100 M.2. Netzteil: Be quiet! Dark Power Pro 11 1000W. Custom Wakü