• 15.06.2021, 03:22
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Saturday, April 3rd 2021, 4:20pm

Nein, die sind auch mit Löten nicht kompatibel.
Es gibt keinen Ausweg, den ein Mensch nicht beschreitet, um die tatsächliche Arbeit des Denkens zu vermeiden.
Thomas Alva Edison (1847-1931), amerik. Erfinder

nilssohn

Junior Member

Sunday, April 4th 2021, 1:20pm

Danke.
Intel i9-9900K (EK Supremacy Classic) | AMD Radeon RX 6900 XT (Alphacool Eisblock) | Asus Z390 XI Hero | G.Skill Trident Z 4x 8GB 3200@4200 (EK-RAM Monarch X4) | 4,5TB M.2/SSD | AC Octo, farbwerk 360 | be quiet! SP 11 750W | Bitfenix Shinobi XL | Samsung C49RG9 | 2x 360, Mo-Ra 420

Monday, April 5th 2021, 2:26pm

auch mit Löten nicht kompatibel

???

Sieht doch gar nicht mal so schlecht aus:


Es sind offensichtlich drei SMD-RGB-LEDs in Reihe verschaltet, je Farbe ein Vorwiderstand und das ganze Common Anode.
Variante 1: Die beiden Widerstände für Blau und Grün werden durch null Ohm ersetzt (oder einfach überbrückt), der für Rot wird auf einen geeigneten (noch zu bestimmenden) Wert ersetzt. Angeschlossen wird das Ganze an einen WS2811.
(Variante 2: Die LEDs werden durch WS2812(B)/SK6812 ersetzt, wobei die Schaltung (insbesondere wegen der Datenleitung) anzupassen ist.)
Variante 3: Der Streifen wird direkt durch einen mit WS2812(B) bzw entsprechenden Derivaten ersetzt. Möglicherweise paßt da sogar was aus dem Shop hier (abmessungstechnisch mein ich).

Bildquelle

This post has been edited 8 times, last edit by "LotadaC" (Apr 5th 2021, 2:33pm)

Natsu83

Full Member

Thursday, May 6th 2021, 11:21pm

Das sind 4 Kanäle mit je max. 90 LEDs = 360
RGBpx kann nicht per aquabus eingestellt oder verwaltet werden. Die Möglichkeiten sind da einfach zu komplex.


Ich will jetzt nicht groß darauf rumreiten, aber ich hoffe, dass man es früher oder später doch per aquabus realisieren kann, so dass man dann das Aquaero einen visuellen Farbalarm an das Gerät ausgeben kann.

Wenn ich das jetzt in anderen Themen richtig gelesen habe, geht dies derzeit eher indirekt per USB, indem FW360 und AE beide am USB hängen müssen und die Sensorendaten dann per USB vom AE über die Aquasuite ins FW360 geschickt werden. Oder habe ich da jetzt was falsch verstanden?

Friday, May 7th 2021, 7:21am

Ich will jetzt nicht groß darauf rumreiten, aber ich hoffe, dass man es früher oder später doch per aquabus realisieren kann, so dass man dann das Aquaero einen visuellen Farbalarm an das Gerät ausgeben kann.
Nein, das wird nicht kommen.