• 26.06.2019, 18:05
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

nouser2019

Junior Member

D5 Pumpenadapter mit Füllstandsmessung - Aquabusfrage a.k.a. wohin mit den LED-Anschlüssen?

Thursday, March 14th 2019, 9:22am

Liebes Forum,

ich hab den besagten Adapter (https://shop.aquacomputer.de/product_inf…roducts_id=2926) und wollte in den Ausgleichsbehälter noch zwei LEDs montieren. Hab die Stopfen reingeschraubt und mir zwei LEDs gelötet mit 33Ohm Widerstand für 5V. Wenn ich die mittels selbst-gecrimptem 4-poligem Stecker an die Aquabus-Schnittstelle (Pin 1 und 4) am Adapter dranbaue, tut sich aber nichts.
  • Habe beide Polaritäten probiert.
  • Und ja, die LEDs gehen, habe mit nem externen Netzteil natürlich schon probiert.

Wollte, daß die LEDs stets angehen, wenn man den Strom einschaltet. Und am Mainboard ist leider kein 5V-Stecker mehr frei. Und an den USB-Stecker dranmachen geht nicht, weil das Mainboard alle USB-Anschlüsse im Standby unter Strom läßt, damit Wake-on-Mouse-Button-Press funktioniert.

Mache ich was falsch?

Danke.

Dops

Full Member

Thursday, March 14th 2019, 6:09pm

Hab ich das richtig verstanden? Du hast LEDs an den Aquabus angeschlossen?? :pinch: :pinch:

nouser2019

Junior Member

Thursday, March 14th 2019, 6:29pm

joah, hatte diesem PDF auf der letzten Seite entnommen, daß der Aquabus auf Pin 1 mit GND und auf Pin 4 mit +5V belegt ist. Aber anscheinend nicht an meinem Füllstandssensor? Den hab ich über USB angeschlossen, er wird auch in der Aquasuite erkannt.

Aber, die LEDs (Pin 1 >> LED-Kathode, Pin 4 >> 33 Ohm >> LED Anode) gehen am Aquabus-Anschluß nicht.

Kommen da regulär keine 5V raus?

Thursday, March 14th 2019, 8:33pm

Nur der Aquabus Master Anschluss auf dem Aquaero liefert Strom, um die dort angeschlossenen Empfängergeräte zu versorgen.
Alle anderen Geräte sind Aquabus Empfänger und stellen keine Spannung zur Verfügung.

Du kannst die LEDs direkt an das Netzteil anschließen, z.B. an einen Molex Stecker oder an einen Sata Stromstecker.
Der liefert +5V am roten Kabel, und +12V am gelben Kabel. Schwarz ist Masse.

This post has been edited 2 times, last edit by "Hufeisen" (Mar 14th 2019, 8:46pm)