• 09.04.2020, 06:00
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

PWM Lüfter und Pumpe / RGB Led CPU Block und Pumpe / ARGB Led Lüfter, Gehäuse und Ram steuern ?

Monday, January 27th 2020, 9:40am

Moin,

baue an einem neuen System. Bin nicht glücklich mit der Lüfter- / Pumpen- und RGB / ARGB Steuerung vom Mainboard.

Frage, ob folgende Lösung mit Aqua-Komponenten möglich wäre?:

A:
Pumpe und Lüfter (alle PWM fähig) an eine Steuereinheit anschließen und zentral steuern (woher kämen in diesem Falle die Temperatur-Daten von CPU, GPU, etc.?). Dabei wäre wichtig:
- Pumpe / Radiator-Lüfter hochfahren wenn CPU Temp steigt (CPU intensive Last)
oder
- Pumpe / Radiator-Lüfter hochfahren wenn GPU Temp steigt (Grafikarten intensive Last)

oder
- hochfahren wenn CPU und GPU Temp steigen

B:
RGB und ARGB Komponenten an Steuereinheit anschließen und zentral steuern.
Dabei wäre wichtig:
- Effekte zwischen RGB und ARGB Komponenten synchronisieren. Z.B. CPU Block Leds (RGB) werden zuerst heller, dann folgen RAM Leds (ARGB) dann, Pumpe (RGB), dann Gehäuselüfter (ARGB)
Das wäre sozusagen eine Effekt-Ablauf-Timeline über die verschiedenen Komponenten hinweg.

Hoffe, ich konnte es verständlich beschreiben und bedanke mich für Hilfe.

Build-AMD-TRX4-3960_C.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "madno" (Jan 27th 2020, 9:42am)

mditsch

Full Member

Monday, January 27th 2020, 12:53pm

Hi,

würde Teil A) nicht über die eingebauten Tempsensoren in CPU/GraKa/MoBo etc regeln, da diese Temp viel zu sprunghaft ist, sondern über einen Tempsensor, der im Wasserkreislauf die Wassertemp misst und einen der im Gehäuse hängt und im Gehäuse die Lufttemp misst. Danach dann die Lüfter entsprechend regeln. Die Pumpe würde ich überhaupt nicht regeln, sondern bei der Drehzahl stabil halten, bei der sie am leisesten ist ist und trotzdem mindestens 45-50l/h umwälzt. Mehr brauchts nicht.

Das ist alles problemlos möglich mit der Aquasuite SW von Aquacomputer und einem Regler, dann ebenfalls von AC (Quadro/OCTO/Aquero).
Mit der SW könntest natürlich auch die Tempsensoren von CPU/GraKa/MoBo etc auslesen und zur Regelung verwenden, würde ich aber, wie bereits gesagt, nicht machen.

zu B) mit der Beleuchtung: da halt mich mich mal raus, da hab ich nicht so viel Erfahrung mit..

Monday, January 27th 2020, 2:15pm

Ich denke, die RGB Geschichte läuft auf eine statische Faber hinaus, da es keine Lösung zu geben scheint, die die ganzen Komponenten vereint. Über die Lüftersteuerung denke ich weiter nach. Erst mal werde ich mit gegebenen Boardmitteln steuern und schauen, wie sich das System Temperatur mässig verhält.
Vielen Dank für die Vorschläge. Die helfen beim Nachdenken.

Monday, January 27th 2020, 6:14pm

Welcher Lüfter hast du verbaut? (Hersteller und Modellname)

Zu A:
Die Lüfter kannst du z.B. an ein Octo anschließen, und über die Aquasuite Software steuern.
Die Temperaturen der CPU/GPU können mit dem Programm HWinfo ausgelesen werden und an die Aquasuite Software übergeben werden.
Ich würde einen Wassertemperatursensor einbauen, oder einen Temperatursensor mit Wärmeleitpaste und etwas Klebeband außen an einem Schlauch befestigen, und darüber die Lüfter steuern.
Die Steuerung der Pumpe ist unnötig. Die Pumpe hochzufahren bringt weniger als 1°C bessere Temperaturen (wenn der Durchfluss über 40 Liter/Stunde ist)
Das Octo bietet ebenfalls eine Steuerung für ARGB LEDs. (nur, wenn die LEDs der Lüfter kompatibel mit WS2812 sind)

Für die Steuerung der analogen RGB LEDs kannst du ein Farbwerkverwenden.
Dieses kann ebenfalls mit der Aquasuite Software gesteuert werden.
Ob es möglich ist, die Farbsteuerung der RGB und ARGB LEDs zu syncronisieren, weis ich nicht. Da musst du jemand anderes fragen.
Die Arbeitsspeicher Riegel können nur über die Mainboardsoftware gesteuert werden, das geht nicht mit der Aquasuite.

This post has been edited 2 times, last edit by "Hufeisen" (Jan 27th 2020, 6:19pm)