• 23.09.2020, 16:29
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Unterschied Cuplex XT/Cuplex XT Di

Friday, September 4th 2020, 8:03pm

Hallo zusammen,

kürzlich habe ich im Keller ein altes Gehäuse mit WaKü gefunden und entsorgt, das von einem ehemaligen Bekannten stammt. Was man im Keller nicht alles für Schätze findet.. :-D

Da fiel mir der schicke Wasserkühler von Aqua Computer auf. Vorab: Ich bin erfahrener IT-ler, aber Anfänger was WaKü angeht. Bitte rechnet es mir nicht an.

Meiner Recherche nach scheint es ein Cuplex XT zu sein, aber es scheint wohl auch einmal einen Cuplex XT Double Impact gegeben zu haben. Ich schätze das war eine Weiterentwicklung (Kühlerboden?).

Ich finde ihn sehr schön und habe mir auch schon ein Umrüstungskit zu bestellt, um meinen Ryzen 3700x damit zu kühlen. (Sorry aber die aktuellen Kühler sehen nicht so nice aus :-))

Auf der Produkt Webseite von Aqua Computer ginbt es leider keine Details zum Cuplex XT.Die Frage ist nur, wie kann ich meinen Kühler eindeutig identifizieren? Was ist der Unterschied zwischen dem Cuplex XT und dem Double Impact? Bestimmt gibt es hier noch ein paar alte Hasen, die sich noch erinnern können.

PS: Ich habe jetzt den Cuplex was auch immer und nutze aktuell auch den Cuplex Kryos Delrin. Lohnt sich ein Wechel zum neuen Next Kühler? Aber ich mache irgendwas falsch. Ich habe nämlich momentan das Problem dass mein Kühler schwach zu sein scheint, denn nach 10 Minuten Stresstest (CPU&GPU) unter AIDA erreicht meine CPU eine Temp von knapp 85C, obwohl die GPU gerade mal 67C heiss wird. Durchfluss ist laut Aquasuite ca. 66l/Std. und die Wassertemp. ist ca. 38C. Ich habe einen 420er Radi mit drei 140er Lüftern und möchte lediglich CPU und Graka kühlen, also eigentlicvh Standard. Check noch nicht so richtig, was ich falsch mache. Angeblich macht es ja keinen so großen Unterschied, ob ich vom Radi zuerst die Graka oder CPU ansteuere. Vielleicht hat ja jemand eine Idee..
daemondevir has attached the following file:
  • cuplex.JPG (500.27 kB - 57 times downloaded - Last download: Sep 19th 2020, 6:34pm)

Shoggy

Sven - Admin

Friday, September 4th 2020, 8:27pm

Dein Kühler ist die ursprüngliche "di" Version. Das ist ganz einfach an den beiden Rückkanälen zu erkennen, die das Wasser ein zweites mal über die Düsenplatte führen. Daher auch die Bezeichnung "double impact".

Bei der Revision "di²" wurden die Düsen- und Bodenplatte überarbeitet. Die Version würde sich zu deinem Kühler optisch darin unterscheiden, dass die Düsen-Bohrungen größer sind und nicht diese ausgeprägte Senkung haben. Bei der Bodenplatte wird bei der "di²" Version die Schlitzung zur Mitte hin schmaler.

cuplex XT vs. cuplex XT di²

Friday, September 4th 2020, 8:37pm

Supi, danke für die schnelle Antwort. :thumbsup:

Ich hab gerade im Forum etwas geschmökert und festgestellt, dass die Temperaturen bei Ryzen 3000 wohl im normalen Rahmen sind.

Saturday, September 5th 2020, 7:34pm

Du hast ja auch nur einen 420er Radi. Wassertemperatur liegt ja bei 38 Grad. Natürlich ist das noch unbedenklich. Solange du mit der Lautstärke deines Systems zufrieden bist ist ja alles in Ordnung.

Und zum next wirst du bestimmt 5 Grad rausholen können. Obwohl das bei einem 420er schwieriger wird. Verbau einfach den Kühler den du möchtest.
:D Dieser Beitrag wurde bereits 46 mal editiert, zuletzt von »IICARUS« (14. Juni 2017, 00:15) :D

Saturday, September 5th 2020, 8:06pm

Du hast ja auch nur einen 420er Radi. Wassertemperatur liegt ja bei 38 Grad. Natürlich ist das noch unbedenklich. Solange du mit der Lautstärke deines Systems zufrieden bist ist ja alles in Ordnung.

Und zum next wirst du bestimmt 5 Grad rausholen können. Obwohl das bei einem 420er schwieriger wird. Verbau einfach den Kühler den du möchtest.
Vielen Dank. Erst nachdem ich einen angepassten Energiesparplan für meinen Ryzen installiert habe, verhält er sich "normal", so wie ich es von früher gewohnt bin. Jetzt hab ich knapp 40C im Idle, das ist absolut im grünen Bereich. Dass dieses Boost Verhalten bei den neuen Ryzens so anders ist, das hab ich total verpeilt. Deswegen hatte ich auch immer diese Temperatursprünge, obwohl das Wasser nie 40C überschreitet. Vielleicht gönne ich mir später mal einen schönen veredelten Next, aber im Moment ist der Delrin absolut ausreichend. Sobald ich das Umrüstset habe, werde ich den XT nutzen. Im Shop stand das es bis zu 60 Tage dauert. Hoffentlich wartet man nicht wirklich solange.

Egal, der XT hat irgendwie etwas von einem alten amerikanischen Oldtimer Auto. Zeitlos schön und edel und immer noch Wumms unter dem Acrylglas.
@Aquacomputer Ihr solltet den neu auflegen, eine Spezialversion für Oldtimer Liebhaber... :D

Saturday, September 5th 2020, 8:58pm

Wenn der in einer Neuauflage mit feinerem Pinfeld kommt, würde ich ihn auch sofort nehmen. Habe ihn auch aktuell noch in zwei Rechnern im Einsatz (i5/2500k und Ryzen 3900x) und halte ihn für den schönsten von AC hergestellten CPU Block :)