• 02.12.2020, 10:54
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Thursday, November 12th 2020, 3:05pm

Es geht nicht darum, wer den längsten hat oder wattweissich. Wenn ich sage, ich habe 12 Jahre Wakü Erfahrung und ich dann aber die letzte Dreckspumpe kaufe, dann kann ich es einfach nicht verstehen.

Die VPP755 war von Beginn an Müll. Bei dem Einen war se nach 3 Tagen im Eimer, beim Anderen nach 2 Wochen. Es gibt genug Leute, die Probleme mit der Pumpe hatten.

Und Da ich seit 2000 auf Wakü setze, kann ich schon sagen, dass die Qualität bei Alphacool sehr nachgelassen hat. Früher waren die Radis gut. Bis dann die Gewinde für die Anschlüsse schief verlötet wurden.

Die Qualität ist so krass runtergegangen, dass ich zu Alphacool nur noch Alphaschrott sage. Man kann zwar aktuell doch noch einige Sachen kaufen, Eiszapfen bzw Fittings.

Und Qualität muss nicht teuer sein. Zumindest wenn man keine High End Ansprüche hat.

Ich hab über 100 CPU Wasserkühler aller Hersteller. Da kann ich schon einen Unterschied in der Qualität beobachten.

Bei einigen ist die Qualität sehr gestiegen, andere Hersteller haben krass nachgelassen.
:D Dieser Beitrag wurde bereits 46 mal editiert, zuletzt von »IICARUS« (14. Juni 2017, 00:15) :D

Thursday, November 12th 2020, 4:34pm

Quoted

Ich hab über 100 CPU Wasserkühler aller Hersteller. Da kann ich schon einen Unterschied in der Qualität beobachten.
Darf ich fragen warum man über 100 CPU Wasserkühler in 10 Jahr kauft und behält?
Es gibt keinen Ausweg, den ein Mensch nicht beschreitet, um die tatsächliche Arbeit des Denkens zu vermeiden.
Thomas Alva Edison (1847-1931), amerik. Erfinder

n3w7on

Junior Member

Thursday, November 12th 2020, 5:42pm

Es geht nicht darum, wer den längsten hat oder wattweissich. Wenn ich sage, ich habe 12 Jahre Wakü Erfahrung und ich dann aber die letzte Dreckspumpe kaufe, dann kann ich es einfach nicht verstehen.

Die VPP755 war von Beginn an Müll. Bei dem Einen war se nach 3 Tagen im Eimer, beim Anderen nach 2 Wochen. Es gibt genug Leute, die Probleme mit der Pumpe hatten.

Und Da ich seit 2000 auf Wakü setze, kann ich schon sagen, dass die Qualität bei Alphacool sehr nachgelassen hat. Früher waren die Radis gut. Bis dann die Gewinde für die Anschlüsse schief verlötet wurden.

Die Qualität ist so krass runtergegangen, dass ich zu Alphacool nur noch Alphaschrott sage. Man kann zwar aktuell doch noch einige Sachen kaufen, Eiszapfen bzw Fittings.

Und Qualität muss nicht teuer sein. Zumindest wenn man keine High End Ansprüche hat.

Ich hab über 100 CPU Wasserkühler aller Hersteller. Da kann ich schon einen Unterschied in der Qualität beobachten.

Bei einigen ist die Qualität sehr gestiegen, andere Hersteller haben krass nachgelassen.


Guten Abend Mr.Krabs

Ich habe den AGB von Alphacool am 05.09.2016 mit einer Aquacomputer D5-Pumpenmechanik mit PWM-Eingang und Tachosignal bei Aquatuning gekauft wegen den Steigröhrchen wo das Wasser rausplätchert findet der alte Mann halt hübsch :D ( Ein Springbrunnen in seinen AGB ) :D

Dann am 30.01.2019 sah ich die Aquacomputer D5 Next RGB und " Es war wie Liebe auf den ersten Blick " ein klick und Sie war meine ich habe alles umgebaut wie immer alte raus ab in den Karton und neue rein und bis heute noch niemals Probleme gemacht. wirklich nicht 1 x

Die D5 läuft und läuft und läuft da ist nichts laut nichts einfach nur ein Traum ich kann stundenlang im Büro sitzen ich höre nichts im ( Silentbetrieb )

Klar nun brennt mein Herz für den ULTITUBE D5 200 mein bester Freund hat den ja vor kurzem bekommen aber da sind sollche großen Unterschiede zu hören das ich zu 100 % ein getrenntes AGB System bevorzugen werde extra Pumpe und extra den ULTITUBE D5 200.

Wenn ich nun alle Zubehörteile die ich haben möchte durchrechne, dann liege ich bei 200€ was nicht viel ist bei dieser sehr hochwertigen Verarbeitungsqualität.

Aber in der momentanen Situation der Pandemie ist Familienintern kaum daran zu denken.

Es ist ja nicht böse gemeint wenn du seit 2 Jahren eine D5 besitzt und dein bester Freund bekommt eine nagel neue mit dem besten AGB den ich jemals gesehen habe und du hörst die Pumpe sobald du die Wohnung betrittst dann ist doch was falsch . Aber ich bitte dieses Thema nicht weiter zu vertiefen, da wir wirklich nicht ausßließen können ob da noch Luft im Pumpensystem ist.

Ich habe doch schon eingesehen das dieser Test viel viel zu früh war. Ich hätte mal nach 2 Monaten diesen Thread aufmachen sollen oder vielleicht auch nicht, weil bis dahin die Pumpe flüsterleise läuft auf 100% :-)

Aber nun ist das Kind schon in den Brunnen gefallen und da muß Papa n3w7on nun durch :thumbsup: Aquacomputer die härteste Community im World Wide Web :thumbsup:

aber das liebt auch der " Hamburger Jung " immer im Gegenwind stehen bei Windstärke 12 :D

Ich Wünsche @ Taubenhaucher @ Mr. Krabs @ Community einen schönen Abend seit lieb zum alten Sack denn Nobody is perfect 8o

LG Euer N3w7on

This post has been edited 4 times, last edit by "n3w7on" (Nov 13th 2020, 7:13am)

Thursday, November 12th 2020, 10:39pm

Sry, wollte nicht so unfreundlich klingen.

N3w7on, dein Test ist doch auch ok. Mich würd es auch wundern, wenn bei nem "High End" AGB die Pumpe lauter wird.
Da denk ich mir natürlich auch: "Hä? Wie gehtn das jetzt?"

Aber warte noch n paar Tage ab. Das wird schon alles wieder leise. Ich hab zB mal das D5 Dual Top von EKWB gehabt. Da war ich zuerst auch verdutzt, wie laut die Pumpen wurden. Es hörte sich irgendwie so an, alsob in den Pumpen kleine Kugeln rumklackern würden.

Auch nach ein paar Tagen hat sich nichts geändert. Da wurd ich n bissl stinkig. Ich hab doch das ganze System gekippt und gerüttelt. Es wurde nicht besser. Durch das Rumhantieren hab ich wohl das Lüfterkabel aus dem AE gezogen.

Habs nicht bemerkt und hab gezockt. Ohne Lüfter wurde das Wasser sehr warm. Dann hat das AE den Rechner ausgeschaltet. Nach kurzer Ursachensuche den Lüfterstecker wieder dran und PC wieder an gemacht. Beide Pumpen liefen auf Fullspeed und es machte Blubb im AGB.

Da war scheinbar ordentlich Luft im Pumpengehäuse. Schlagartig war das Gerappel weg.

Und seitdem geb ich dem ganzen Kreislauf ein paar Tage mehr Zeit. Hin und wieder die Pumpen hoch und runterdrehen. Da geht die Luft bei mir am Besten raus.
Warte einfach noch n bissl. Das wird schon leise;)

@Taubenhaucher:

Ich sammle Cpu Wasserkühler, weil mich der gesamte Wandel der PC Wakü Zeit sehr interessiert. Ich find es einfach interessant, wie verschiedene Hersteller ihre Kühler designen und herstellen. Ich finde es interessant zu sehen, wie sich die Kühler qualitativ und optisch verändern.
Und durch das sammeln der ganzen Kühler möchte ich die "Geschichte" der CPU Wasserkühler irgendwie erhalten.

Die allermeisten alten Kühler sind längst eingeschmolzen und recycelt. Da bin ich froh, noch einige alte Modelle vieler Hersteller hier zu haben.

Die meisten Kühler waren sehr günstig. Oft waren es einfach Wasserkühlungskonvolute aus der Bucht. Oft war da natürlich Schrott dabei. Aber oft auch Raritäten, die Mangels passender Halterungen niemand mehr so einfach montieren konnte.

Und so bin ich so mit den Jahren auf über 100 Stück gekommen. Die Sammlung muss noch größer werden ^^

Also, wenn jemand noch n paar alte Kühler hat, immer menn anbieten.
:D Dieser Beitrag wurde bereits 46 mal editiert, zuletzt von »IICARUS« (14. Juni 2017, 00:15) :D

DaBibo

Full Member

Friday, November 13th 2020, 9:26am

Hmm ...
ich spiele halt gerne mir der ganzen Kühler Hardware und bin seit ... 1998 oder so am Wasserkühlen... die erste WaKü war eine Senfu mit 230v EheimPumpe mit MiniRadiator.

Ich verstehe halt einfach nicht, was der Test aussagen soll, bzw. passt die Aussage nicht zu der Untersuchung.
Aus Langeweile habe ich mal Messgeräte an einen x-beliebigen Aufbau gehalten, hier sind die Ergebnisse ?
Gerade Themen die Vibrationen / (Druck/Durchfluss/Ströumngsgeschwnidgkeit) beinhalten kann man nicht so flach abtesten - also man kann schon aber dann ist das Ergebnis allerhöchstens "nett" - "Was will uns der Autor damit sagen ?"