• 02.12.2021, 08:40
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Stephan

Administrator

Tuesday, July 13th 2021, 9:47am

Unsere Versuche haben gezeigt, dass es bei den Schläuchen einen recht harte Grenze zwischen "geht" und "geht nicht" gibt. Diese Verhältnisse für die Wandstärke stehen auch in der FAQ.
Dies bedeuted, dass ein Schlauch mit etwas mehr Wandstärke gleich deutlich mehr Unterdruck aushält. Der Grenzbereich ist relativ klein.

Die 13/10 mm erhalten von uns in PVC oder EPDM keine Freigabe. Das kann gehen, aber bei höheren Temperaturen wird es sicher Probleme geben. Wir bieten bereits ganz neu einen 16/10 in EPDM an der perfekt funktioniert und werden in einigen Wochen auch einen PVC Schlauch in 16/10 mit hervorragenden Eigenschaften anbieten.
Beide sind perfekt für LEAKSHIELD. Ansonsten funktionieren nahezu alle PU/PA Schläuche auch z.B. PU in 8/10 mm. Knickschutzfedern lösen natürlich auch solche Probleme, sind aber auch Aufwand.

mditsch

Full Member

Tuesday, July 13th 2021, 1:02pm

Hi AC,

die FAQ zum Leakshield in eurem Anleitungsdownload linkt nicht auf das PDF, sondern auf ein JPG des Leakshields.

2 AGBs im Loop

Tuesday, July 13th 2021, 9:17pm

Hallo!
Ich habe eine Frage, die Leakshield nur begrenzt betrifft. Folgendes:
Ich habe ein EK-Quantum Reflection PC-O11D D5 PWM D-RGB - Plexi in meinem Loop verbaut und würde aber gerne einen Leakshield dazu verbauen. Dazu würde ich eine Ultitube ohne Pumpe kaufen und diese einfach als 2. AGB im Loop verbauen (ja der ganze Aufwand nur für dieses Leakshield :D ). Jetzt der interessante Teil. Leider bin ich in Physik echt schlecht, ich weiß aber, dass Flüssigkeitsstände in 2 Behälter, die miteinander verbunden sind gleich hoch steht. deshalb müsste ich den Leakshield natürlich recht hoch verbauen/wäre das wahrscheinlich gar nicht möglich ihn hoch genug zu verbauen, ohne ihn außerhalb des gehäuses zu positionieren.

Weiß jemand von euch ob durch den Pumpendruck die Wasserstände in beiden AGB's nicht gleich hoch sind und ich ihn einfach im Loop einbauen kann wo ich will?

Die möglichen Loopreihenfolge wäre: Distroplate-Pumpe-seitlicher passiver Rad- unterer aktiver Rad- Graka- CPU- oberer aktiver Rad- 2. AGB mit Leakshield-Distroplate
2. Möglichkeit: Distroplate-Pumpe- 2. AGB mit Leakshield-seitlicher passiver Rad- unterer aktiver Rad- Graka- CPU- oberer aktiver Rad-Distroplate
Oder hat jemand eine Idee, wie ich das relativ schön realisieren könnte? ?(

Wednesday, July 14th 2021, 11:34am

Hallo,
ein sehr schönes Produkt was meinen Wasserkreislauf bestimmt sinnvoll erweitern wird. :)
Neben den vielen Funktionen die es bietet, freue ich mich besonders über den Leckageschutz da nun mein PC auch das erstemal auf Hardtubes umgebaut wurde und dementsprechend noch kein volles Vertrauen in der Dichtigkeit herscht.
Allerdings würde mich der Betrieb mit Powerbanks noch etwas genauer interessieren. In der FAQ steht ja das es eher für Transport gedacht ist, allerdings haben andere hier ja schon diverse Möglichkeiten auch eines Dauerbetriebs erklärt per USV. Wenn ich jedoch den LEAKSHIELD per USV betreibe, so werden doch keine Auslesesignale gleichzeitig an das Mainboard gesendet oder sehe ich das falsch ?

Alternativ habe ich mir überlegt einen Switch zu nutzen, so das an diesem bei den Eingängen das Mainboard und die Powerbank hängt. Am Ausgang dann der LEAKSHIELD, so könnte man zwischen den zwei Quellen umschalten ?

Dies wäre für mich sinnvoll wenn ich Nachts den PC komplett stromlos mache, um trotzdem die Schutzfunktion zu besitzen.Tagsüber könnte ich dann auf MB Betrieb switchen und würde die Auslesesignale zusätzlich erhalten.
Wäre dies so umsetzbar ?

This post has been edited 2 times, last edit by "Burnout_Student" (Jul 14th 2021, 11:37am)

Nacer

Junior Member

Gerätezustand und Service

Thursday, July 15th 2021, 8:53am

Hallo, was genau hat diese Anzeige zu bedeuten? Was ist zb wenn die Anzeige irgendwann bei 20% steht? Bietet Aquacomputer hier einen Service an und danach wird der counter resetet?

Beste Grüße
Nacer has attached the following file:
  • AS_LS4.JPG (28.42 kB - 147 times downloaded - Last download: Today, 2:56am)

Stephan

Administrator

Thursday, July 15th 2021, 9:12am

Mit der Anzeige wird die Zeit bis zu einem Service angezeigt. Wenn Sie bei 0% ankommt sollten Verschleissteile gewechselt werden.
Der Wert wird über Schaltzyklen der Ventile, Laufzeit der Pumpe und Zeit berechnet.

Friday, July 16th 2021, 4:25am

Da bin ich ja mal gespannt wie lange es dauert, bis man den Leakshield einschicken muss. Wahrscheinlich noch vor Ablauf der 18 Monate Aquasuite Updates.
Dass son Dingen bzw Teile davon verschleißen ist ja auch ok und verständlich. Aber, was kostet der Service dann? Wie lange dauert es ungefähr bis der LEAKSHIELD gewartet werden muss? Warum wurde daa nicht vorher erwähnt?
Und wann kommt endlich der Aqualis Adapter? Mein LEAKSHIELD liegt hier mal wieder nur rum.
Normalerweise sollte sowas bereits bei Release bestellbar UND lieferbar sein.

Kommt doch bitte bitte bitte n bissl inne Puschen
"Derzeit bestehen bei Aqua Computer keine Einschränkungen in Bezug auf Personal, Lieferverfügbarkeit und Paketversand durch Covid-19." :D :rolleyes:

Erster Loop eingebunden...

Friday, July 16th 2021, 6:48am

Bin wirklich begeistert, das befüllen war noch nie so einfach!
Den Halter hab ich auf Thingiverse Online gestellt, genau wie den Dummy als CAD Datei.



[/url][/img]

This post has been edited 5 times, last edit by "AoRGhostfighter" (Jul 16th 2021, 6:57am)

Stephan

Administrator

Friday, July 16th 2021, 9:30am

Da bin ich ja mal gespannt wie lange es dauert, bis man den Leakshield einschicken muss. Wahrscheinlich noch vor Ablauf der 18 Monate Aquasuite Updates.
Dass son Dingen bzw Teile davon verschleißen ist ja auch ok und verständlich. Aber, was kostet der Service dann? Wie lange dauert es ungefähr bis der LEAKSHIELD gewartet werden muss? Warum wurde daa nicht vorher erwähnt?
Und wann kommt endlich der Aqualis Adapter? Mein LEAKSHIELD liegt hier mal wieder nur rum.
Normalerweise sollte sowas bereits bei Release bestellbar UND lieferbar sein.

Kommt doch bitte bitte bitte n bissl inne Puschen


Dein Unmut musst Du ja in jedem Post versprühen: Du hast Dein LEAKSHIELD doch schon deutlich schneller bekommen als angegeben. Die Adapter kommen die Tage in dem Shop, gefertigt sind sie gerade.

Zweites redest Du Blödsinn. Das ist alles kommuniziert, ließ doch bitte mal die FAQ. Es wird lange dauern, bis ein LEAKSHIELD gewartet werden sollte und das ist dann auch immer noch die Entscheidung des Kunden. Wann, dass hängt vom Nutzungsverhalten ab.
Die verwendete Pumpe ist eine Membranpumpe und da gibt es einfach nicht Laufzeiten wie bei Kreiselpumen. Im normalen Betrieb sprechen wir über 3-5 Jahre. Muss die Pumpe in LEAKSHIELD über viele Stunden dauerlaufen, weil ein Leck bekämpft wird, so geht es schneller. Die Kosten liegen aktuell bei 39€.

Friday, July 16th 2021, 10:31am

Schade, dass man seinem Unmut hier kundtun muss. Sonst dauerts ja noch länger.

Und zum FAQ: Könntet ihr sowas nicht in die Anleitung reinpacken? Also kurz hinterm Inhaltsverzeichnis.
Und in die Anleitung sollte eventuell der Punkt WARTUNG hinzugefügt werden. Pflegehinweis hört sich so lala an.
Und der kleine Satz über die Wartung kann sehr schnell übersehen werden. Eventuell noch die Info von dir mit einfügen. Also diese 3-5 Jahre.

In Sachen Aqualis Adapter: Hoffentlich nicht wieder nach ner halben Stunde im Shop ausverkauft.

Btw hab ich nicht die Wartung an sich kritisiert.

This post has been edited 1 times, last edit by "Mr. Krabs" (Jul 16th 2021, 10:33am)

"Derzeit bestehen bei Aqua Computer keine Einschränkungen in Bezug auf Personal, Lieferverfügbarkeit und Paketversand durch Covid-19." :D :rolleyes:

Grestorn

Senior Member

Friday, July 16th 2021, 11:48am

Du überschätzt Dich massiv, wenn Du meinst, irgendetwas würde schneller geschehen, weil Du Deinen Unmut zeigst.

Und neue Produkte, die in den Shop kommen, sind nicht "nach einer halben Stunde ausverkauft", sondern kommen lange vor der erstmaligen Lieferbarkeit in den Shop. Es handelt sich also um eine Vorbestellung. Nichts anderes. Ich dachte, das wäre inzwischen klar geworden.
Ryzen 3950x - Asrock x570 Aqua - 4x16 GB G.Skill Trident Z Royal - PNY RTX 3090
Acer Predator x27 - Thermaltake Core P5 - Corsair 850W PSU
-> Bilder und weitere Details <-

Friday, July 16th 2021, 1:28pm

Ich überschätze mich garantiert nicht. Ich hab 2maö meinen Unmut geäußert und direkt am nächsten Tag kam die Versandbenachrichtigung. Komischer Zufall, oder?

Sry, aber was ist das denn für ne Geschäftspraktik? Wenn dort steht bestellen isses keine Vorbestellung. Und eine Vorbestellung setzt einen Verfügbarkeitstermin voraus. Und nicht so ein Platzhalter von wegen 30-60 Tage oder whatever.

Und die Sachen sind, wenn überhaupt mal Grün , sprich lieferbar, spätestens nach n paar Stunden ausverkauft. Zumindest laut Shop( Status Rot).

Das war mitm Aquaero 6 so, mit dem Highflow next und D5 Next.

Und es ist ja nicht so, dass diese Artikel Einzelanfertigungen sind. Bei Sachen, wo ich weiß die gehen durch die Decke, mach ich nicht erst Werbung und verteile Testsamples.
Da muss ne gewisse Stückzahl auf Lager sein. Und nicht nur 50 D5 Next (geschätzt).

Naja, was solls. Dann ist das 8x 840AMS Projekt für mich halt gestorben.
"Derzeit bestehen bei Aqua Computer keine Einschränkungen in Bezug auf Personal, Lieferverfügbarkeit und Paketversand durch Covid-19." :D :rolleyes:

mditsch

Full Member

Friday, July 16th 2021, 1:40pm

sorry, aber nu nervst langsam mit deinem permanenten immer wieder ins gleiche Horn stossen.

Grestorn

Senior Member

Friday, July 16th 2021, 1:53pm

Komischer Zufall, oder?


Nein, nicht komisch. Wir alle haben an dem Tag eine Versandbestätigung bekommen, nicht nur Du. Wie gesagt, Du überschätzt Dich und Deinen Einfluss. Du bist auch nur ein sterblicher Mensch und nicht Gott.
Ryzen 3950x - Asrock x570 Aqua - 4x16 GB G.Skill Trident Z Royal - PNY RTX 3090
Acer Predator x27 - Thermaltake Core P5 - Corsair 850W PSU
-> Bilder und weitere Details <-

EnigmaG

Senior Member

Friday, July 16th 2021, 2:56pm

Kann mir jemand sagen ob etwas dagegen spricht so ein Kabel zu benutzen um im Leckfall den PC vom Strom trenne zu können und das LS weiter mit Strom zu versorgen?

PS: Hab ihr auch die Windows Datenträger sicher entfernen Option für das LS, bekommt man die irgendwie weck :?:

This post has been edited 2 times, last edit by "EnigmaG" (Jul 16th 2021, 6:57pm)

Natsu83

Full Member

Friday, July 16th 2021, 7:41pm

Kann mir jemand sagen ob etwas dagegen spricht so ein Kabel zu benutzen um im Leckfall den PC vom Strom trenne zu können und das LS weiter mit Strom zu versorgen?



Kann sein, dass ich dich jetzt falsch verstanden habe.

Meinst du damit, dass kein Strom mehr auf das Motherboard ist? (So hört es sich nämlich an)
In der Regel hat man auf modernen Endnutzer-Motherboards fast immer Strom anliegen.

Aber ich vermute mal es geht dir eher darum:
Ob man das Leakshield damit mit externen Strom versorgen kann, wenn das Mainboard kein USB-Standby-Strom unterstützt (bzw. über Bios ausgeschaltet ist)?
Eine konkrete Aussage darüber kann ich dir nicht geben, da ich nicht weis ob der Leakshield dies ausshällt. Aber ich würde mal annehmen, dass dies funktionieren würde. Ähnliches macht man ja auch bei USB-Festplatten, wenn die Stäreke von einem USB-Port nicht ausreicht.

Aber wenn du Lötverständniss hast und dich mit elektrischen Schaltungen auskennst, würde ich dir eher empfehlen, dass du dir eine Switch-Platine mit einem automatischen Switch bastelt, der dann erkennt, ob die 5V des internen Ports anliegt oder nicht und entsprechend umschaltet. Somit würden nicht permanent beide Stromquellen an das Leakshield anliegen, sondern per Kontrollstrom geswitcht. Das dürfte sogar relativ einfach umzusetzen sein.

Also mit so einem Bauteil: https://www.mouser.de/ProductDetail/Texa…khoCI0YQAvD_BwE
Bin mir jetzt nicht sicher, ob dieses Bauteil gehen würde. Dazu müsste ich einen Blick ins Datenblatt schmeißen. Ich habe das jetzt auch garede nur auf dem Schirm, weil ich damit ein anderes Projekt realisiert habe. Ggf. müsstest du mal nach den Passenden suchen.

This post has been edited 5 times, last edit by "Natsu83" (Jul 16th 2021, 7:54pm)

Mitsch79

Junior Member

Friday, July 16th 2021, 7:49pm

Moin moin,

Gibt es neue Infos, wann die nächsten Standalones rausgehen?

Grüße

Friday, July 16th 2021, 8:22pm

sorry, aber nu nervst langsam mit deinem permanenten immer wieder ins gleiche Horn stossen.


Dass ich dich nerve juckt mich überhaupt nicht. Und selbst , wenn ich mich hier öfters beschwere ist das mein Bier. Ganz einfach. Und ich "blase immer ins gleiche Horn", weil es Aquacomputer einfach nicht ändert.

Komischer Zufall, oder?


Nein, nicht komisch. Wir alle haben an dem Tag eine Versandbestätigung bekommen, nicht nur Du. Wie gesagt, Du überschätzt Dich und Deinen Einfluss. Du bist auch nur ein sterblicher Mensch und nicht Gott.


Was redest du da fürn Müll? Sry, ich habe weder irgendwo geschrieben, dass ich Gott bin noch selbiges gedacht. Und ich überschätze mich nicht. Ich überschätze UNS nicht. WIR sind die Kunden und Aquacomputer hat unser Geld bereits. Mit einer Vorbestellung, welches es im Falle des Leaksields NICHT war, hat Aquacomputer in den allermeißten Fällen unser Geld schon lange im Vorraus und kann damit "arbeiten". Und NEIN, ich werde NICHT per Nachnahme, sondern immer mit Paypal zahlen. Und ich habe schon etliche Tausend Euro in den letzten 15 Jahren hier oder allgemein für Aquacomputer Produkte ausgegeben.
Und weißt du, wiviele den Support geschrieben haben oder angerufen? Wenn sich genug Kunden melden, dann kann das schon etwas bewirken. Aber davon mal abgesehen ist dieses : "Wir nehmen alles Neue mal direkt in den Shop auf, machen Werbung bzw. verschicken Testsamples an eine der größten PC Magazine/ Forum ohne eine größere Menge vom Artikel auf Lager zu haben. Aquacomputer hat Null Druck etwas wie den Leakshield rauszubringen! Es hätte NIEMANDEN gestört, wenn es noch 2 Monate gedauert hätte, weil wir von dem Teil nichts wussten. Dann aber innerhalb von ner Woche verschicken und gut is. Wie geil wäre es denn mal, wenn Aquacomputer zB. beim Release des Aquaero 7 oder n MO-RA Gegenstück rausbringen würde und direkt in anständiger Menge liefern könnte??

Naja, ich muss diese Firmen bzw. Produktpolitik nicht verstehen. Für mich ist die Sache hier nun erledigt. Ich komm dann mal endlich wieder zum Topic zurück. Von mir aus kann Stephan, Shoggy etc. meine Posts auch löschen.

Ich freu mich auf jeden Fall, wenn ich den Leakshield endlich mit dem Aqualis Adapter in Betrieb nehmen kann. Leider wird der Leckageschutz des Leakshields bei mir nicht funktionieren. Ich habe mehr als 2 Pumpen, die ich auch nicht drosseln möchte. Damit muss ich klarkommen. Aber das Befüllen, Entlüften und der Füllstandssensor ist für mich schon ein Grund für den Leakshield. Habe meine Wakü in nen Nebenraum verlagert. Da würd ich gern relativ genau den Füllstand wissen, weil ich nicht jedes Mal in den Nachbarraum gehe.
"Derzeit bestehen bei Aqua Computer keine Einschränkungen in Bezug auf Personal, Lieferverfügbarkeit und Paketversand durch Covid-19." :D :rolleyes:

EnigmaG

Senior Member

Friday, July 16th 2021, 8:39pm

Moin moin,

Gibt es neue Infos, wann die nächsten Standalones rausgehen?

Grüße

Meiner kam am 8ten ,
standalone:
14.06.2021 Offen ca:13 uhr
07.07.2021 An Paketdienst übergeben

Grestorn

Senior Member

Friday, July 16th 2021, 8:58pm

Krabs, Du meinst die haben die Ware rumliegen und sind nur zu faul sie zu versenden, bis Du ihnen Feuer unterm A... machst?

Ehrlich jetzt. Man kann Dich nicht ernst nehmen.
Ryzen 3950x - Asrock x570 Aqua - 4x16 GB G.Skill Trident Z Royal - PNY RTX 3090
Acer Predator x27 - Thermaltake Core P5 - Corsair 850W PSU
-> Bilder und weitere Details <-