• 27.10.2021, 22:21
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Saturday, September 11th 2021, 11:00am

Es ist halt ein riesen Unterschied ob ein Loop im Betrieb dicht ist oder ob er unter Unterdruck luftdicht ist, das sagt nichts über deine Qualifikation oder die Qualität Deines Zusammenbaus aus.
Es kann halt jeder Dichungsring sein oder auch die Gewinde im POM oder Acryl oder an den Fittings selber.

Das LEAKSHIELD selber wird bei zu häufigem Nachpumpen ein deutlich kürzeres Wartungsinterwall haben, ich denke das ist einer der Gründe für die Warnung.
PS:
Eine Undichtigkeit oder ein Fehler des LEAKSHIELD kann natürlich auch sein.

This post has been edited 1 times, last edit by "Taubenhaucher" (Sep 11th 2021, 11:02am)

Es gibt keinen Ausweg, den ein Mensch nicht beschreitet, um die tatsächliche Arbeit des Denkens zu vermeiden.
Thomas Alva Edison (1847-1931), amerik. Erfinder

Arkenangel

Junior Member

Saturday, September 11th 2021, 11:06am

Würde aber erwarten das bei 0,5bar Überdruck auch eine minimale leakage auftreten müsste. Und dort war nach 48h nichts aber auch gar nichts feststellbar (Raum Temperatur konstant gehalten System nicht verwendet )

Saturday, September 11th 2021, 11:10am

Überdruck im unbefüllten System?
Wenn ja würde ich Dir, in Ermangelung besseren Wissens, Recht geben.
Im Befüllten System ist es ein Unterschied, da ja dann Kühlmittel durch die Undichtigkeit austreten müsste und keine Luft.
Es gibt keinen Ausweg, den ein Mensch nicht beschreitet, um die tatsächliche Arbeit des Denkens zu vermeiden.
Thomas Alva Edison (1847-1931), amerik. Erfinder

Arkenangel

Junior Member

Saturday, September 11th 2021, 11:29am

Sowohl als auch beides getestet. Ohne Kühlmittel aber nur ca. 16h (über Nacht und dann nach der Arbeit gefüllt)

Grestorn

Senior Member

Saturday, September 11th 2021, 11:37am

Ne da habe ich weder Zeit noch Lust zu. Dann fliegt der leakshield morgen wieder raus. Weil dicht ist die Wakü ja. Nutze den loop so wie er ist seit fast 1 Jahr. Dazu macht es auch keinerlei Unterschied ob ich nur 100mbar Unterdruck nutze im Alltag oder 450 die Meldung kommt trotzdem genau so oft oder selten wie man es sieht. Richtig verschraubt is sowieso alles baue ja schon seit Jahren custom Waküs. Finde es schade das man da keine Toleranz einstellen kann oder gewisse Alarm teile deaktivieren kann. Das zb. Nur starke Druck Abfälle ein Alarm auslösen. Oder auch beim entlüften warum kann ich den druck dabei nicht einstellen ? Wieso nutzt er nicht die D5 auch dabei und schaltet diese zb. Mal kurz ab damit die Luft aus der Pumpe kommt (geht auch beim System im Idle). Finde die Software allgemein nicht so dolle. Aber durch die sinnlosen Alarme ist es unbrauchbar


Ich hab ein ähnliches Problem, auch meine Loop ist nicht ganz luftdicht und das Leakshield saugt Luft an, vermutlich vom nicht ganz perfekt dicht schließenden im Motherboard integrierten Wasserkühler. Ich hab deswegen das Leakshield auf einen geringeren Unterdruck gestellt (kann man ja manuell einstellen). Du kannst auch ganz auf den Unterdruck verzichten, wenn Du willst. Ganz abbauen würde ich ihn deswegen nicht, es sei denn, Du willst ihn verkaufen.

Und ja: Man kann Toleranz einstellen und den Alarm deaktivieren. Die Einstellungen sind etwas versteckt (ich hab auch erst mal danach suchen müssen), sie sind unter dem Tab LEAKSHIELD (oberster Punkt der Tabs vom Leakshield), oben rechts, das Zahnrad bei dem "Einstellungen" steht.

Dort kannst Du den gewünschten Druckbereich einstellen. Und wann der Alarm auslöst kannst Du unter "Alarme" einstellen. Wenn Du "Auslösen über..." entsprechend hochsetzt, wirst Du dadurch weniger genervt.
Ryzen 3950x - Asrock x570 Aqua - 4x16 GB G.Skill Trident Z Royal - PNY RTX 3090
Acer Predator x27 - Thermaltake Core P5 - Corsair 850W PSU
-> Bilder und weitere Details <-

Arkenangel

Junior Member

Saturday, September 11th 2021, 1:00pm

Nö ich kann nicht einstellen das er nur auf plötzlich starke Druck Abfälle reagieren soll. Leak Indikator is sogar auf 0ml/h.

An den Rot makierten tagen habe ich am system Geschraubt bzw auch nochmal entlüftet. Heute morgen um 6 hat es mich wieder aus dem bett geworfen grundlos. Gestern ist es gar nicht gelaufen davor die tage 1s an dem 8.9 mal 2s. Das ist doch nicht vermertes pumpen was ein alarm rechtfertigt.

PS : Geschraubt wurde am 25.8 , 30.8-31.8. Danach hat das System selbstständig erstmal noch etwas luft raus gezogen die in den AGB gewandert ist.
Arkenangel has attached the following images:
  • Aqua.png
  • aqua2.png

This post has been edited 3 times, last edit by "Arkenangel" (Sep 11th 2021, 1:14pm)

Arkenangel

Junior Member

Saturday, September 11th 2021, 1:21pm

Neues Problem ... Unterdruck ablassen dauert neuerdings halbe Ewigkeit....
Keine Ahnung entweder ist mein Ding wirklich Fratze oder keine Ahnung.

Nö mehrfach probiert entlüften klappt wieder nicht.... muss manuell die schraube am AGB öffnen...
Arkenangel has attached the following images:
  • aqua3.png
  • aqua4.png

This post has been edited 2 times, last edit by "Arkenangel" (Sep 11th 2021, 1:34pm)

Saturday, September 11th 2021, 1:22pm

Hach ja, ich habs ja gesagt. Mit dem Leakshield hat sich In Bezug auf Supportanfragen bzw. Probleme bei Usern keinen Gefallen getan.

Bei mir hab ich auch aktuell keine lust mehr auf Leakshield. Muss 16 Drehbahre Winkel testen. Natürlich sind besonders diese Winkel konstruktionsbedingt anfällig für Fehlalarme. Aber, dass ich da so Probleme habe, hätt ich nicht gedacht. Ich kann Arkenangel absolut verstehen.

Besonders nervt mich die Konstruktion des Aqualis mit den Dichtungen. Mein Aqualis war nach Leakshield Umbau Natürlich auch wieder undicht. Da war ich nur am zusammenballern. 2 Oringe beim anziehen geschrottet. Befeuchten und dichtungsgleitmittel haben nichts gebracht. Der Dritte Oring wäre fast auch noch kaputtgegangen. Der hat sich schon rausgedrückt bzw ne Schlaufe gebildet.


Edit:

Aber naja. Fakt ist für mich, dass Leakshield ein gutes Produkt ist. Hier und da gibts natürlich immer was zu verbessern.

Wenn ich den "undichten" Winkel gefunden habe, muss ich den Shield Mode eh deaktivieren. Mit 8 DDCs funzt es eh nicht :D
Ich erhoffe mir ja einen genauen Füllstandssensor. Bei dem Aqualis XT nervt mich , dass es erst n bissl dauert bis der Korrekte Füllstand angezeigt wird. Das wird wohl mit dem Leakshield kein Problem mehr sein.

Davon abgesehen ne kurze Frage.

Die Befüllfunktion vom ls wird ja iirc mit nem 4x2 Schlauch gemacht. Meine Sven oder Stephan hatten geschrieben, dass es sonst n bissl zu schnell geht mit nem größeren Schkauchinnendurchmesser.

Hat da schonmal jemand mit nem 10mm Schlauch getestet?

This post has been edited 1 times, last edit by "Mr. Krabs" (Sep 11th 2021, 6:28pm)

"Derzeit bestehen bei Aqua Computer keine Einschränkungen in Bezug auf Personal, Lieferverfügbarkeit und Paketversand durch Covid-19." :D :rolleyes:

Stephan

Administrator

Saturday, September 11th 2021, 7:59pm

Hach ja, ich habs ja gesagt. Mit dem Leakshield hat sich In Bezug auf Supportanfragen bzw. Probleme bei Usern keinen Gefallen getan.

Bei mir hab ich auch aktuell keine lust mehr auf Leakshield. Muss 16 Drehbahre Winkel testen. Natürlich sind besonders diese Winkel konstruktionsbedingt anfällig für Fehlalarme. Aber, dass ich da so Probleme habe, hätt ich nicht gedacht. Ich kann Arkenangel absolut verstehen.

Besonders nervt mich die Konstruktion des Aqualis mit den Dichtungen. Mein Aqualis war nach Leakshield Umbau Natürlich auch wieder undicht. Da war ich nur am zusammenballern. 2 Oringe beim anziehen geschrottet. Befeuchten und dichtungsgleitmittel haben nichts gebracht. Der Dritte Oring wäre fast auch noch kaputtgegangen. Der hat sich schon rausgedrückt bzw ne Schlaufe gebildet.


Edit:

Aber naja. Fakt ist für mich, dass Leakshield ein gutes Produkt ist. Hier und da gibts natürlich immer was zu verbessern.

Wenn ich den "undichten" Winkel gefunden habe, muss ich den Shield Mode eh deaktivieren. Mit 8 DDCs funzt es eh nicht :D
Ich erhoffe mir ja einen genauen Füllstandssensor. Bei dem Aqualis XT nervt mich , dass es erst n bissl dauert bis der Korrekte Füllstand angezeigt wird. Das wird wohl mit dem Leakshield kein Problem mehr sein.

Davon abgesehen ne kurze Frage.

Die Befüllfunktion vom ls wird ja iirc mit nem 4x2 Schlauch gemacht. Meine Sven oder Stephan hatten geschrieben, dass es sonst n bissl zu schnell geht mit nem größeren Schkauchinnendurchmesser.

Hat da schonmal jemand mit nem 10mm Schlauch getestet?



Keine Ahnung, wo Du Deine Wahrnehmung her hast. Wir haben unfassbar wenig Probleme, Reklamationen oder ähnliches mit LEAKSHIELD und bisher nicht einen Kunden der das Produkt zurückgeben wollte. Das bei einem völlig neuen Produkt. Wir hatten intern mit viel mehr Schwierigkeiten gerechnet. LEAKSHIELD ist für uns eine Revolution und wir hätten es selbst bei erwartet grossen Supportaufwand auf den Markt gebracht. Das wäre ja als hätte Bosch ABS oder Mercedes den Airbag wegen erwarteten Problemen besser sein gelassen.

Wir haben eine sehr grosse Menge an LEAKSHIELDs schon im Markt und weniger Probleme als bei nahezu jedem anderen Produkt mit Elektronik!

Saturday, September 11th 2021, 9:45pm

Hach ja, ich habs ja gesagt. Mit dem Leakshield hat sich In Bezug auf Supportanfragen bzw. Probleme bei Usern keinen Gefallen getan.

Bei mir hab ich auch aktuell keine lust mehr auf Leakshield. Muss 16 Drehbahre Winkel testen. Natürlich sind besonders diese Winkel konstruktionsbedingt anfällig für Fehlalarme. Aber, dass ich da so Probleme habe, hätt ich nicht gedacht. Ich kann Arkenangel absolut verstehen.

Besonders nervt mich die Konstruktion des Aqualis mit den Dichtungen. Mein Aqualis war nach Leakshield Umbau Natürlich auch wieder undicht. Da war ich nur am zusammenballern. 2 Oringe beim anziehen geschrottet. Befeuchten und dichtungsgleitmittel haben nichts gebracht. Der Dritte Oring wäre fast auch noch kaputtgegangen. Der hat sich schon rausgedrückt bzw ne Schlaufe gebildet.


Edit:

Aber naja. Fakt ist für mich, dass Leakshield ein gutes Produkt ist. Hier und da gibts natürlich immer was zu verbessern.

Wenn ich den "undichten" Winkel gefunden habe, muss ich den Shield Mode eh deaktivieren. Mit 8 DDCs funzt es eh nicht :D
Ich erhoffe mir ja einen genauen Füllstandssensor. Bei dem Aqualis XT nervt mich , dass es erst n bissl dauert bis der Korrekte Füllstand angezeigt wird. Das wird wohl mit dem Leakshield kein Problem mehr sein.

Davon abgesehen ne kurze Frage.

Die Befüllfunktion vom ls wird ja iirc mit nem 4x2 Schlauch gemacht. Meine Sven oder Stephan hatten geschrieben, dass es sonst n bissl zu schnell geht mit nem größeren Schkauchinnendurchmesser.

Hat da schonmal jemand mit nem 10mm Schlauch getestet?



Keine Ahnung, wo Du Deine Wahrnehmung her hast.

Diese Wahrnehmung habe ich ausm luxx, pcghx, cb und hauptsächlich aus eurem Forum.
[
Wir haben unfassbar wenig Probleme, Reklamationen oder ähnliches mit LEAKSHIELD und bisher nicht einen Kunden der das Produkt zurückgeben wollte.


Dass IHR keine Probleme mit EUREM Leakshield habt, dürfte klar sein. Und, dass nicht ein Kunde sein Leakshield zurückgeben wollte mag vielleicht daran liegen, dass sich viele an die 14 Tage Widerrufsrecht erinnern. Viele probieren das LS aus und schreiben bei Problemen hier oder anderswo in Foren. Sie versuchen das Ls ganz normal zum laufen zu bekommen. Häufig bedingt durch Anwenderfehler. Ruck zuck sind 14 Tage um. Da meldet sich doch niemand bei euch und will den LS dann noch zurück geben. Dann ist doch klar, warum keiner das LS zurückgeben will, wenn es nicht wirklich defekt ist. Es wurden bei Ebay und Ebay Kleinanzeigen schon einige Leakshields wieder verkauft. Aktuell is wieder eins drin. In Foren wurden auch svhon welche verkauft
[

Das wäre ja als hätte Bosch ABS oder Mercedes den Airbag wegen erwarteten Problemen besser sein gelassen.

Vollkommen ungeeigneter Vergleich!

Außerdem ist mit Support nicht hauptsächlich eine direkte Anfrage per Kontaktformular, email oder Anruf gemeint, sondern Beiträge hier im Forum. Das ist für mich der eigentliche Support.
Und im Leajshiekd Topic gibt es genug Fragen und Probleme mit dem LS! Das nenne ich nicht wenige Probleme. Ob es jetzt Anwendungsfehler, hardwaredefekte oder Software probleme sind sei dahingestellt. Und Stephan, du verstehst mich absolut falsch, wenn du meinst, dass ich das Leakshield an sich kritisiere. Nein, das LS ist ein gutes Produkt und durchaus ausgereift.

Und davon mal abgesehen finde ich, dass ihr irgendwie nicht oder schlecht mit Kritik oder Verbesserungsvorschlägen umgehen könnt. Zu meiner Aqualis LS Adapter bestellung sag ich jetzt mal nichts. Aber das ist ein anderes Thema. Und jetzt warte ich gespannt auf n Post vom Taubenhaucher. @ Taubenhaucher: Arbeitest du bei Aquacomputer in der Firma direkt oder bist du in irgendeiner Weise anders bei AC involviert? Gern auch per PN.


EDIT: Sry fürs schlechte zitieren. Is aufm smartphone nich so einfach.

This post has been edited 1 times, last edit by "Mr. Krabs" (Sep 11th 2021, 9:46pm)

"Derzeit bestehen bei Aqua Computer keine Einschränkungen in Bezug auf Personal, Lieferverfügbarkeit und Paketversand durch Covid-19." :D :rolleyes:

Sunday, September 12th 2021, 7:12am

Ich habe mit Aquacomputer selber nichts zu tun, ich bin lediglich ein Spielkind und habe leider begonnen meine Rechner mit Wasser zu kühlen :D

Was hätte ich mir alles kaufen können *träum*
Wie kommst Du darauf, dass ich was mit Aquacomputer zu tun habe?
Es gibt keinen Ausweg, den ein Mensch nicht beschreitet, um die tatsächliche Arbeit des Denkens zu vermeiden.
Thomas Alva Edison (1847-1931), amerik. Erfinder

Sunday, September 12th 2021, 12:34pm

@ Mr. Krabs
16 drehbare Winkel???
Und ich dachte das mein System mit 5 drehbaren Verbindungen schon viel hat....
Ich finde aber das sich "ich bin in 5 Sekunden mit meinem Ferrari auf 100" immernoch besser anhört als "gestern hab ich mit meiner SSD nen 100GB Pornoordner in 5 Sekunden gezipt"
Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst, sehen kannst, nennt man das untersteuern. Wenn du ihn nur hören und fühlen kannst wars übersteuern!

Sunday, September 12th 2021, 12:42pm

Die 16 drehbaren Winkel fallen Dir auf ?, ich bin bei den 8 DDCs fast vom Stuhl gefallen :D
Es gibt keinen Ausweg, den ein Mensch nicht beschreitet, um die tatsächliche Arbeit des Denkens zu vermeiden.
Thomas Alva Edison (1847-1931), amerik. Erfinder

Sunday, September 12th 2021, 7:01pm

16 Winkel, das geht recht schnell. Allein alle 4 Moras sind ja schon mit 8 Winkeln verbunden. Dann die Winkel im PC und am AGB etc..

Ich muss dazu sagen, dass die Radis im Kellernebenraum anner Wand hängen. Dann mit 2x 4m schlauch durch die Wand zum PC. Das mit den 8 DDCs war n kleines Versehen. Ich hatte schonmal mehrere DDCs. Dachte ich hätte die verkauft, als ich auf 4 D5 pwm umgestiegen bin. Hab se dann letztens schön verpackt inner Wakü Kiste wiedergefunden. In der Zwischenzeit hatte ich 4 neue DDC 1t plus pwm bestellt. Dann hatte ich ich acht Pumpen. Dann kam Watercool mit ihrem neuen DDC Top, welches man "beliebig" verlängern kann.
Dann kam wieder der Basteldrang.

Wenn sich jemand fragt, warum hat der 4 Moras bzw 4 Pumpen? Ich hatte n Wand PC. Direkt vor mir hingen die Radis, PC und Pumpen. Da ich sehr geräuschempfindlich bin, musste ich auf 4 stark gedrosselte DDCs zurückgreifen, weil der Loop sehr stark den Durchfluss drosselte. Mit einer D5 war ich selbst auf Fullspeed bei ca 22 Litern pro Stunde. Dann hab ich auf 4 D5 aufgerüstet um auf 37-45 Litern pro Stunde zu kommen. Bei allem unter 35 Liter hat die Temperatur sehr stark zugenommen. Deshalb 4 D5. Hab aber auf 4 DDCs umgebaut, weil ich da noch n paar Liter mehr hab.

Da die Wakü aber mittlerweile im Nebenraum ist dachte ich, komm lass alles auf volle Pulle laufen.

Und da einige Kühler noch n bissl skalieren mit höherem Durchfluss, dachte ich, ich spiel mal wieder n bissl.

Da kann ich halt vieles Benchen. Der Unterschied mit jeder weiteren Pumpe bzw Mora etc.

Ich hab halt mehr Spaß an Wakü als an High End Hardware^^.

Taubenhaucher, es machte hier und da kurz den Eindruck auf mich, dass du viel Ahnung von AC Produkten hast. Hier und da hörte es sich für mich wie n INTERNER an.^^ Fühl dich geschmeichelt ^^
"Derzeit bestehen bei Aqua Computer keine Einschränkungen in Bezug auf Personal, Lieferverfügbarkeit und Paketversand durch Covid-19." :D :rolleyes:

Sunday, September 12th 2021, 8:04pm

@ Mr. Krabs
Mal über eine Frischwasserkühlung nachgedacht?
Bei dem Aufwand wäre das sicherlich eine Maßnahme und am Ende kostensparend.
Ich finde aber das sich "ich bin in 5 Sekunden mit meinem Ferrari auf 100" immernoch besser anhört als "gestern hab ich mit meiner SSD nen 100GB Pornoordner in 5 Sekunden gezipt"
Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst, sehen kannst, nennt man das untersteuern. Wenn du ihn nur hören und fühlen kannst wars übersteuern!

Sunday, September 12th 2021, 8:08pm

Die 16 drehbaren Winkel fallen Dir auf ?, ich bin bei den 8 DDCs fast vom Stuhl gefallen :D


Aehm, jetzt... Habe ich wirklich überlesen, ich hatte max 2 in einem System (AC hatte da mal einen sehr schönen Deckel), bin da aber sehr schnell wieder weg von, denn alles mehr als ca. 60Liter macht kaum Sinn..
Ich finde aber das sich "ich bin in 5 Sekunden mit meinem Ferrari auf 100" immernoch besser anhört als "gestern hab ich mit meiner SSD nen 100GB Pornoordner in 5 Sekunden gezipt"
Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst, sehen kannst, nennt man das untersteuern. Wenn du ihn nur hören und fühlen kannst wars übersteuern!

Arkenangel

Junior Member

Monday, September 13th 2021, 5:56am

16 Winkel, das geht recht schnell. Allein alle 4 Moras sind ja schon mit 8 Winkeln verbunden. Dann die Winkel im PC und am AGB etc..

Ich muss dazu sagen, dass die Radis im Kellernebenraum anner Wand hängen. Dann mit 2x 4m schlauch durch die Wand zum PC. Das mit den 8 DDCs war n kleines Versehen. Ich hatte schonmal mehrere DDCs. Dachte ich hätte die verkauft, als ich auf 4 D5 pwm umgestiegen bin. Hab se dann letztens schön verpackt inner Wakü Kiste wiedergefunden. In der Zwischenzeit hatte ich 4 neue DDC 1t plus pwm bestellt. Dann hatte ich ich acht Pumpen. Dann kam Watercool mit ihrem neuen DDC Top, welches man "beliebig" verlängern kann.
Dann kam wieder der Basteldrang.

Wenn sich jemand fragt, warum hat der 4 Moras bzw 4 Pumpen? Ich hatte n Wand PC. Direkt vor mir hingen die Radis, PC und Pumpen. Da ich sehr geräuschempfindlich bin, musste ich auf 4 stark gedrosselte DDCs zurückgreifen, weil der Loop sehr stark den Durchfluss drosselte. Mit einer D5 war ich selbst auf Fullspeed bei ca 22 Litern pro Stunde. Dann hab ich auf 4 D5 aufgerüstet um auf 37-45 Litern pro Stunde zu kommen. Bei allem unter 35 Liter hat die Temperatur sehr stark zugenommen. Deshalb 4 D5. Hab aber auf 4 DDCs umgebaut, weil ich da noch n paar Liter mehr hab.

Da die Wakü aber mittlerweile im Nebenraum ist dachte ich, komm lass alles auf volle Pulle laufen.

Und da einige Kühler noch n bissl skalieren mit höherem Durchfluss, dachte ich, ich spiel mal wieder n bissl.

Da kann ich halt vieles Benchen. Der Unterschied mit jeder weiteren Pumpe bzw Mora etc.



Ich hab halt mehr Spaß an Wakü als an High End Hardware^^.

Taubenhaucher, es machte hier und da kurz den Eindruck auf mich, dass du viel Ahnung von AC Produkten hast. Hier und da hörte es sich für mich wie n INTERNER an.^^ Fühl dich geschmeichelt ^^


Ja fühle ich aber für benchmarks habe ich inzwischen mein chiller dieser kann bis auf 2 grad Wasser temp runter. Und zwischen 2 u. 4 Moras dürfte doch nicht mehr viel liegen. Sind es den wenigstens die 420er Moras ? Ich Betriebe einen 420er MORA + 420/45mm + 360/30mm mit einer D5 Next auf 13% (2100rpm) geht gut.

This post has been edited 1 times, last edit by "Arkenangel" (Sep 13th 2021, 5:59am)

Monday, September 13th 2021, 7:11am

Sind 420er Moras, ja.

Sry für das ganze Off Topic. Der erleuchtete Nathanael sprach einst:" Kommet zurück zum Topic oder es werde eine Korallenpulverplage über euch hereinbrechen". :D
"Derzeit bestehen bei Aqua Computer keine Einschränkungen in Bezug auf Personal, Lieferverfügbarkeit und Paketversand durch Covid-19." :D :rolleyes:

Wednesday, September 15th 2021, 7:28pm

hi man I am a fan of aq devices. recently I got my leakshield with D5 next pro suit. but when I link leakshield to my auxiliary computer and start test, the negative pressure always descrease at a rate of 1.1mbar/min. similar situation in the shield mode. So the negative pressure pump need to work every 40min, which is noisy....


I use plug to block the IN and OUT of the leakshield D5 next suit to test it individually and in the test mode in aquasuite, the pressure still descrease at 2mbar/min, I tighten the leakshield cover but nothing improved....Am I do anything wrong in the setting? Anyone can help me? ?( :S

Wednesday, September 15th 2021, 7:38pm

Do you got a Ultitube, Aqualis or the Standalone Version in combination with the heatkiller tube or another Reservoir?
"Derzeit bestehen bei Aqua Computer keine Einschränkungen in Bezug auf Personal, Lieferverfügbarkeit und Paketversand durch Covid-19." :D :rolleyes: