• 09.07.2020, 09:40
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

bartmandeluxe

Unregistered

Eheim auf einmal extrem Laut!

Saturday, December 8th 2001, 7:13pm

Nachdem ich mal nen Wasserwechsel vorgenommen hab, ist die Eheim 1048 auf einem extrem laut. Lasse ich sie einfach mal im Waschbecken laufen, ist nichts zu hören. Auch die ersten 1-2 Min sind (fast) geräuschlos. Nur dann setzt ein extrem nervtötendes Knattern ein! Gibt es da ( evtl außer dem "Eheimmod") Möglichkeiten das Abzustellen??

PS: Natürlich ist alles entlüftet, und auch mehrmaliges kurzes AN/AUS-Schalten und Schütteln der Pumpe brachten keinen Erfolg :'(

WER HAT DA NE IDEE??

gruss bartmandeluxe

marqus

Full Member

Re: Eheim auf einmal extrem Laut!

Saturday, December 8th 2001, 7:24pm

hi,

das gleiche problem habe ich auch gerade und wollte es gerade posten. ich halte es nicht mehr aus. sobald ich den sch*** schlauch an den pumpstutzen schiebe, raschelt das ding los. wenn die 1048 alleine im eimer liegt ist sie still. habe sie eben mal aufgemacht und etwas dreck rausgeholt (staubklumpen) aber daran liegts nicht.
was ist der eheimmod?
warum geht das blöde ding nicht wieder leise. komischerweise scheint es auch so, als würde sie gar nicht richtig pumpen. wenn sie im eimer liegt und ich unter wasser den schlauch anstecke, müsste doch blasenfreies wasser durch die schläuche laufen, oder? ich sehe aber viel luft im kreislauf.

danke
Ich brauche Geld!

Dino

Administrator

Re: Eheim auf einmal extrem Laut!

Saturday, December 8th 2001, 7:28pm

hi

kann ja sein, das ihr lange entlüftet habt, aber das war nicht genug! die pumpe macht immer mehr geräusche wenn luft drin ist. und im kühlkreisslauf sollten auch keine liftblasen zu sehen sein. mehr schütteln , mehr rütteln:)

dino
Videtis hic hommunculum qui verrit suum stabulum. Quid ibi homo invenit? Pulchrum cuplexum areum!

marqus

Full Member

Re: Eheim auf einmal extrem Laut!

Saturday, December 8th 2001, 7:41pm

wenn du das sagst. aber meinst du echt, es kann nur daran liegen? sie ist ja ruhig wenn sie im wasser liegt. nur mit schlauch fängt es an.
die technik von so einer pumpe ist ja nicht gerade mächtig ausgeklügelt. deshalb muss es doch einfach zu lösen sein, oder?
ich schüttel mal ne runde (haha, wie immer...)
Ich brauche Geld!

Babylon

Full Member

Re: Eheim auf einmal extrem Laut!

Saturday, December 8th 2001, 7:45pm

Hi Leute
hmmm ich kenn das Problem. Hatte ich vor kurzem auch als ich die Pumpe gesäubert hab. Bei mir lag es aber tatsächlich nicht an der Luft sondern das Klackern kam vom Pumpenrad das nicht fest genug auf seiner Halterung sitzt. Ohne Last ist die Pumpe leise, mit Last geht das Klackern los, so wie es marqus schon geschrieben hat.
Schätze da bleibt wirklich nur der "Eheimmod", sprich bissel Teflonband unter das Pumpenrad um es zu fixieren und gut ist. (Extremlösung ist auch Sekundenkleber, rate ich aber ab).
CU

marqus

Full Member

Re: Eheim auf einmal extrem Laut!

Saturday, December 8th 2001, 7:54pm

ja was ist denn der eheimmod? wo kann ich was lesen darüber? das kann aber doch nicht sein eigentlich. die pumpe ist recht neu.
muss es teflonband sein? gibts das beim OBI
danke
Ich brauche Geld!

Re: Eheim auf einmal extrem Laut!

Saturday, December 8th 2001, 8:01pm

da nen link für den Eheim MOd :
http://www.kaltmacher.de/viewtopic.php?topic=1115&forum=19 ,

wenns das nicht ist:
ist der keramik stab gebrochen?
kauft euch einen Ausgleichsbehälter leute oder bastelt ihn euch
AMD Mobile XP 2500+ @ 2336 MHz 1.7V 1024 MB DDR Twinmos Ram. Hercules Radeon 9800 SE AIW. AC Wakü since 2001

marqus

Full Member

Re: Eheim auf einmal extrem Laut!

Saturday, December 8th 2001, 8:12pm

von welchem austauschbehälter redest du?

was kann ich ausser teflonband noch nehmen (obi hat zu)?
Ich brauche Geld!

Babylon

Full Member

Re: Eheim auf einmal extrem Laut!

Saturday, December 8th 2001, 8:15pm

also ne direkte Anleitung dafür hab ich noch nicht gesehen, hier aber kurz die Fakten ;D
bei manchen Pumpen kommt es zum Klackern, weil das Pumpenrad beweglich auf seiner Achse sitzt. Bis dahin ganz normal. Wenn aber etwas zuviel Spiel drin (z.b. durchs säubern verursacht), "schlägt" das Pumpenrad bei Last "aus", also wirbelt auf der Achse. -> klackern
Deshalb der Eheimmod: Du öffnest die Pumpenkammer und ziehst den Stift heraus. Dann nimmst du die "Magneteinheit" (Magnet+Pumpenrad) heraus. Oben am Pumpenrad ragen zwei weisse Halterungen heraus. Wenn du diese zusammendrückst kannst du das Pumpenrad nach oben abziehen. Jetzt wickelst du dort wo das Pumpenrad saß Teflonband drum, und zwar so viel das wenn du das Rad wieder aufsetzt (weiße Stifte müssen einrasten) sich das Pumpenrad nicht mehr drehen kann. also kurz:
vorher - Pumpenrad bewegt sich auf der Achse Stück nach rechts und links
hinterher - Pumpenrad sitzt fest drauf und lässt sich nicht mehr bewegen
Dann wieder zusammensetzen und testen - jetzt müsste Ruhe sein.

Das Teflonband kriegst du in jedem Baumarkt, bei AC ist sogar schon ne Rolle kostenlos dabei :D

So noch zum Schluss: Das alles hab ich mir so aus verschiedenen Posts zusammengereimt als ich das Prob hatte,
ich übernehm also keine Garantie für irgendwas ;)

EDIT: Da war doch einer schneller und hat sogar nen Link - peinlich den Post hätte ich mir sparen können ::)

Re: Eheim auf einmal extrem Laut!

Saturday, December 8th 2001, 8:20pm


Quoted from "marqus"


von welchem austauschbehälter redest du?


Ausgleichsbehälter von Innovatek gibts bei http://www.overclockingcard.de/sites/shop/pumpen.htm
musst aber leider etwas mit reduzierstücken arbeiten um deine P&C schläuche zu behalten und leider ist er sehr teuer, aber ich habe jetzt keine Probleme mehr mit luft und dem Befüllen , seit dem ich den AB habe
AMD Mobile XP 2500+ @ 2336 MHz 1.7V 1024 MB DDR Twinmos Ram. Hercules Radeon 9800 SE AIW. AC Wakü since 2001

marqus

Full Member

Re: Eheim auf einmal extrem Laut!

Saturday, December 8th 2001, 8:26pm

ach den meinst du. nein, der gefällt mir nicht, nimmt zuviel platz weg und ist viel zu teuer.

aber zum thema. habe eine runde isoband um die pumpenachse geklebt und jetzt ist die pumpe ruhig

danke nochmals
Ich brauche Geld!

Nuld

Senior Member

Re: Eheim auf einmal extrem Laut!

Saturday, December 8th 2001, 9:12pm

@marqus: Das hat leider nichts mit der Neuheit der Pumpe zu tun, meine war von Anfang an laut und ließ siche erst durch den Eheimmod zur "Flüsterarbeit" ;) überreden.

Nuld

bartmandeluxe

Unregistered

Re: Eheim auf einmal extrem Laut!

Saturday, December 8th 2001, 9:58pm

komisch, jetzt ist sie - ohne das ich was gemacht hab, lediglich 2 Stunden ruhen lassen- auf einmal wieder so flüsterleise wie vorher - hoffe mal das bleibt so- ansonsten muss das Teflonband helfen. Danke euch allen für die Tips!

gruss bartmandeluxe

marqus

Full Member

Re: Eheim auf einmal extrem Laut!

Saturday, December 8th 2001, 11:38pm

oh mann ich bin echt bescheuert. jetz hab ich den mod mit isoband gemacht obwochl ich doch ne kleine rolle von AC hatte :-)

naja, mal sehen,. bislang gehts auch gut mit isolierband.

sie ist wieder leise.
danke
Ich brauche Geld!

Re: Eheim auf einmal extrem Laut!

Monday, December 10th 2001, 5:21pm

Hi !
mal ne Frage:
Soll man den Eheim Mod am besten vor dem ersten Einbau machen, oder erstmal einbaun und schaun obs laut ist !?!
Haben das Problem noch mehr Leute ?

marqus

Full Member

Re: Eheim auf einmal extrem Laut!

Monday, December 10th 2001, 5:24pm

machs am besten gleich. ist ne sache von 4 minuten und lohnt sich sehr. ausserdem ist sie dann noch schön trocken :-)
Ich brauche Geld!

Nuld

Senior Member

Re: Eheim auf einmal extrem Laut!

Monday, December 10th 2001, 11:48pm

Ich würde deine ganzen Kühlkörper usw. sowieso erst mal außerhalb des Rechners zusammenschließen, um sie auf Dichtigkeit zu überprüfen und dabei hörst du ja dann auch, ob die Pumpe laut ist oder nicht. Und ob sie trocken oder nass ist, ist für den Mod mit Teflonband egal.

Nuld

Re: Eheim auf einmal extrem Laut!

Tuesday, December 11th 2001, 6:28pm

Ich hatte das Problem auch direkt als sie neu war. Ich denke, daß das auch nicht wirklich an der Pumpe bzw. an ihrem Alter liegt, sondern eher von der Schlauchführung und Schlauchführung und von der Position der Pumpe im Kühlkreislauf abhängt. Bei manchen Systemen ist der Gegendruck bzw. Widerstand dann etwas höher, was die Pumpe (oder besser das Pumpenrad) dann zum Klackern bringt.
Bei mir war das ganze so laut, daß ich direkt Teflonband unter das Pumpenrad gemacht habe. Komischerweise förderte die Pumpe ca. 2 Wochen später auf einmal kein Wasser mehr (ich hab sonst nie drauf geachtet ob die Pumpe auch läuft - zufälligerweise in diesem Moment das erste mal ;D). Ich hab dann die Pumpe aufgemacht, weil ich dachte, daß der Keramikstab gebrochen war oder so, aber alles war ok. Ich hab das Teflonband also wieder abgemacht und nochmal neu daraufgemacht. Diesmal habe ich darauf geachtet, daß dsa Teflonband nur so weit auf dem Stab sitzt, daß es später komplett unter dem Pumpenrad verschwindet. Ich gehe mal davon aus, daß das überstehende Teflonband irgendwie blockiert hat (obwohl ich keine Anzeichen dafür sehen konnte).
Naja, seit dem läuft sie Problemlos.
Also...immer schön drauf achten, ob die Pumpe läuft, und das Teflonband nur so weit draufmachen, daß es komplett unter dem Pumpenrad verborgen ist.

Übrigens: Ich bin mir bis heute nicht sicher, ab der Ausfall der Pumpe wirklich mit dem Eheim-Mod zusammen hängt. Ich kann mir auch nicht erklären, wodurch es sonst dazu gekommen sein kann. Wer also ein ähnliches Problem hatte, oder weiß, was die Ursache gewesen sein könnte soll mir bitte eine KM schicken - DANKE ;D