• 18.10.2019, 03:34
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Eheim direkt neben Soundkarte / NIC `?

Friday, August 30th 2002, 5:21pm

Da ich ja nun schon 2 HDD`s innerhalb kürzester Zeit verloren habe, ändere ich jetzt meine Wasserkühlung in Sachen Pumpe. Die Eheim kommt unter den HD Käfigen weg. Der neue stellplatz wäre bei mir die andere Seite im Case. Sie passt zwischen Seitenwand und Soundkarte / Netzwerkkarten.

Nun mein Frage: bekomm ich nun soundprobleme / netzwerkprobleme, wenn das System läuft ? Denn zwischen Soundkarte und Eheim sind genau 0 mm platz.
Die netzwerkkarten (insgesamt 2 stk) sind ca. 1 cm weit weg.

Re: Eheim direkt neben Soundkarte / NIC `?

Friday, August 30th 2002, 5:40pm

Hmm... Kannst du dir doch selber denken.

Pumpe = Magnetfeld bzw. Störfeld

Also, wenn du ein brummen hörst wenn du Musik hörst, solltest du deine Pumpe von deiner Soundkarte entfernen. Ich weiss nicht ob es der Karte schadet, aber gut wird es sicherlich nicht sein, da sie Störwellen bestimmt auch etwas schädlich sind.

Bei der Netzwerkkarte wird es bestimmt keine Probs. geben. Wenn du ne 100Mbit Karte hast arbeitet die im PC ehh nur mit halber Last. Ich war jedenfalls noch nicht schneller als 5MB/s also 40Mbit/s. Und im internet gehts bei mir ehh nicht schneller als 0,768 Mbit/s.

Aber generell Schaden Störfelder immer empfindlichen Bauteilen. Versuch besser deine Pumpe mit irgendwas abzuschirmen. optimal: MU-Metall. Es geht aber auch mit normalem Blech.

MfG Mr. Miller

Re: Eheim direkt neben Soundkarte / NIC `?

Friday, August 30th 2002, 5:41pm

ich hab grad noch ne Idee:

Eheim direkt unter Das netzteil !!!

Soweit ich mich erinnern kann, strahlt die eheim ja nicht in alle Richtungen sondern nur an den Seiten.
D.h. wen ich die Eheim unter das NT so montiere, dass der Saugseitige Anschluss in Richtung HDD Käfige Zeigt, sollten alle HDD`s ausser Gefahr sein - richtig ?
Wie siehts dann mit der Graka aus ? probleme zu erwarten ?

Re: Eheim direkt neben Soundkarte / NIC `?

Friday, August 30th 2002, 5:49pm

Bin ja kein experte und noch WaKü Newbie, aber wenn ich so überlege, dann sollte man sich folgende Reihenfolge merken, was den Anfälligkeitsgrad angeht: magentische Speichermedien (HDD,Floppy), RAM, GRAKA, SoundKa, NetzKa, Proz.

Ich denke dem Proz wirds nicht soo schaden. Der GraKa schon eher bzw. dem Bild. Wenn du störungen an der Quelle verursachst, also dort wo das Bild entsteht, kann auch der Ferritring nicht mehr viel bewirken.

Eigentlich haben HDDs aber nen geringen Schutz gegen mag. Strahlung, schließlich schirmt das Gehäuse einer HDD auch schon Strahlung ab und die Karten liegen Blanko.

Re: Eheim direkt neben Soundkarte / NIC `?

Friday, August 30th 2002, 7:22pm

jo schon. aber nach 2 kautten HDD`s kommt die HDD definitiv nicht mehr direkt über die pumpe.

stimmt meine behauptung bzgl der strahlung der pumpe denn ? also dass sie nur an den seiten strahlt ?

Re: Eheim direkt neben Soundkarte / NIC `?

Friday, August 30th 2002, 7:27pm

die pumpe strahlt in ALLE richtungen
evtl is das feld an der unterseite etwas schwächer aba damit hätte sichs dann auch scho ::)

AvS

Junior Member

Re: Eheim direkt neben Soundkarte / NIC `?

Friday, August 30th 2002, 11:14pm

CPU als letztes in der liste der anfälligkeiten wo da so ein auf die Fläche bezogener riesiger strom fließt????
Schon mal was vom hall efekt gehört!!?

Also prinzipiell ist es immer besser die pumpe zu schirmen oder gleich ganz außerhalb des gehäuses zu plazieren. der einzige akzeptable platz ist über dem Netzteil, wenn davor nicht direkt CD /DVD Rom betreibt. (AP ist OK)

BTW man verliert augenblicklich sämmtliche Garantie / Gewährleistungsansprüche wenn man so etwas in sein System einbaut / eingebaut hatte, nur nachweispflichtig sind da halt die hersteller...
-> also nie erwähnen, dass man ne WaKü hat wenn man einen Gewährleistungsfall hat.

Oder Pumpe extern ist am einfachsten und billigsten.

Safti

Senior Member

Re: Eheim direkt neben Soundkarte / NIC `?

Friday, August 30th 2002, 11:27pm

oder wie wäre es mit festplatte oben in nem großen laufwerksschacht einzubauen ? gibts halterungen.. alternativ aquadrive :)

V: Cuplex (sock. 478), Twinplex (gf-4 halterung), Airplex-Classic, Eheim 1046, div. Winkel, 2 Gehäusedurchführungen... alles Plug'n'Cool

Re: Eheim direkt neben Soundkarte / NIC `?

Friday, August 30th 2002, 11:43pm

leider ham ned alle n freien 5,25'' slot... ::)

Re: Eheim direkt neben Soundkarte / NIC `?

Saturday, August 31st 2002, 12:06am

Eben. Bei mir sind alle 5,25" Schächte belegt.
Tja werd ich wohl nicht drumrumkommen meine pumpe zu schirmen...
Son scheiss, was ne wakü an Kosten nach sich zieht :-X

Re: Eheim direkt neben Soundkarte / NIC `?

Saturday, August 31st 2002, 4:07am

Das Magnetfeld der Pumpe ist seitlich und obendrüber wesentlich stärker als vorne und hinten, siehe hier.

Insofern währe das durchaus einen Versuch wert...
"I am a leaf on the wind, watch how I soar!
-- Hoban Washburn

Re: Eheim direkt neben Soundkarte / NIC `?

Saturday, August 31st 2002, 4:25am

das magnetfeld UNTER der pumpe hat lothar gar nicht gemessen, er hat lediglich das feld über, vor, hinter und neben der pumpe gemessen, unter der pumpe dürfte es theoretisch genausostark sein wie drüber... ::) :P ;D ;D