• 18.10.2018, 12:11
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

AP Anschlüsse unten?

Sonntag, 8. September 2002, 17:57

Hallo Leute!

In der Anleitung zum AP steht, daß die Anschlüsse oben sein müssen, wenn der AP Senkrecht verbaut wird... muß das sein?

Oder kann ich den AP auch gefahrlos umdrehen und die Anschlüsse nach unten verlegen?

Re: AP Anschlüsse unten?

Sonntag, 8. September 2002, 18:01

sollen die nicht eigentlich unten sein ???
Member of P.E.T.A. - People eating tasty animals Meine Gurke

Re: AP Anschlüsse unten?

Sonntag, 8. September 2002, 18:03

Oder dochnich ne ich denke auch das die unten sein sollten Wegen Luft und so
The reason I know I am God is because one day as I was praying, I realized I was talking to myself.

Re: AP Anschlüsse unten?

Sonntag, 8. September 2002, 18:27

Ich denke mal, die anschlüsse sollten wegen der Luft oben sein, da sich luft ja bekanntlich oben sammelt.. mein ap ist waagrecht eingebaut und nach dem befüllen muss ich den rechner immer so kippen, dass die anschlüsse am ap oben sind, damit alle luft rauskommt und das ist nicht gerade wenig.. evtl kannst du die auch unten haben, müsstest dir dann aber was einfallen lassen wegen befüllen, wenn du KEINEN At benutzt ist das ja eh egal, dann kannst du den rechner ja mal kurz auf den Kopf stellen.. Sonst würd ich aber empfehlen die Anschlüsse oben zu haben.. Hatte das beim ausspühlen mal gemerkt, wenn die anschlüsse unten sind während die pumpe läuft kommt ja irgendwann wasser raus, ist ja klar, wenn du den ap aber dann umdrehst dauert es ne ganze weile bis wieder wasser sprudelt, also ist ein haufen luft im ap gewesen... Also wenn du den rechner drehen kannst sollte das kein problem sein, wenn die anschlüsse unten sind, aber wenn dein AT dann luft saugen würde ist das ja auch nicht sinn und zweck..

Re: AP Anschlüsse unten?

Sonntag, 8. September 2002, 18:32

in der anleitung von AC steht: die anschlüsse des AP dürfen nicht der höchste punkte im ganzen wakü system sein.
[table][tr][td] [/td][td]

Zitat

kaum denkt man, die dummheit hat ihre untere grenze erreicht, kommt schon der nächste zum limbo-contest um die ecke...
Y0Gi [/td][/tr][/table]

Re: AP Anschlüsse unten?

Sonntag, 8. September 2002, 18:38

So ist es, die Anschlüsse sollten bei einer senkrechten Montage unten sein. Das gilt allerdings nur solange man keinen Ausgleichbehälter im Kreislauf hat und deshalb ein Luftpolster im Airplex läßt. Mit einem Ausgleichbehälter entfällt die Notwendigkeit des Luftpolsters im Airplex und man kann den Airplex so montieren wie man lustig ist da die Luft ja ruhig entwechen darf (bzw. sogar soll).
"I am a leaf on the wind, watch how I soar!
-- Hoban Washburn

Re: AP Anschlüsse unten?

Sonntag, 8. September 2002, 18:51

@ Andreas L

was zur hölle bring ein "luftpolster" im airplex ::)?? außer verringerung der kühleistung.....

auf ideen kommt ihr.:P

cya donut
In an World without Walls and Fences, why do we need Windows and Gates ?! Fantasie ist viel wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! (A. Einstein) [img]http://mysmilies.no-ip.com/mysmilies/image.php?img=mennoooohhhhhh.gif[/img]

Re: AP Anschlüsse unten?

Sonntag, 8. September 2002, 20:37

Dient halt als Ausgleichsbehälter.

Zitat von »Chewy«

wer anderen nen thread ausgräbt, der hat ein threadausgrabgerät 8)

Re: AP Anschlüsse unten?

Sonntag, 8. September 2002, 20:39

wie als "ausgleichsbehälter"?? hab immer gedacht, der wär zum befüllen da? ???
In an World without Walls and Fences, why do we need Windows and Gates ?! Fantasie ist viel wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! (A. Einstein) [img]http://mysmilies.no-ip.com/mysmilies/image.php?img=mennoooohhhhhh.gif[/img]

Re: AP Anschlüsse unten?

Sonntag, 8. September 2002, 21:07

ja und was ist wenn sich das wasser ausdehnt wegen wärme ?! ;)

also ich habe nen T-Stück drinne ( noch)
und da kann auch genug luft zur not rein :)

aber solbald ich meien AT habe geht die post ab ,.
moep die troep

Re: AP Anschlüsse unten?

Sonntag, 8. September 2002, 21:11

toll..was machts, wenn der wasserdruck n bisl steigt?? hast angst, da wird was undicht? die p&c anschlüsse kommen bekanntlich aus der druckluft-technik. die sind für hochen druck ausgelegt. da dichten sie eher noch besser.
außerdem wird mein wasser nie wärmer als 30°C..oder ca. 40°C passiv.


achja: keine angst, n schlauch wird schon nicht platzen.

also ich versteh euch echt nicht.

cya donut
In an World without Walls and Fences, why do we need Windows and Gates ?! Fantasie ist viel wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! (A. Einstein) [img]http://mysmilies.no-ip.com/mysmilies/image.php?img=mennoooohhhhhh.gif[/img]

Re: AP Anschlüsse unten?

Sonntag, 8. September 2002, 21:48

Also ich hätte eigentlich einen AT... Also das wäre nicht das Problem... Ich habe halt irgendwie festgestetllt, daß es bei mir wohl besser wäre wenn die Anschlüsse des AP unten sind... Ich habe nämlich einen CS601 und möchte alle Laufwerkschächte retten... Würde sich dann schon anbieten, die Anschlüsse des AP nach unten zu verlegen...

Also habe ich euch jetzt richtig verstanden: Mit Ausgleichsbehälter dürfte es egal sein, welche Seite oben liegt.... ???

Re: AP Anschlüsse unten?

Sonntag, 8. September 2002, 22:07

Genau!

MIC

Re: AP Anschlüsse unten?

Sonntag, 8. September 2002, 22:08

also angst habe ich sowieso nciht das bei mnir was platzt !
da ich hochdruckschläuche die bis über 30 bar vertragen und das ganze mit 10 mm Tüllen welche mit Schlauschellen festgebunden sind ;)

mir ist schon klar das es auch bei p&c nicht platzen wird aber einige denken es trotzdem :)
moep die troep

Re: AP Anschlüsse unten?

Sonntag, 8. September 2002, 22:27

Ein Ausgleichbehälter hat drei Aufgaben:

1. Vereinfacht das Befüllen
2. Fängt im Wasserkreislauf herumflitzende Luftblasen auf
3. Dient zum Druckausgleich (daher der Name Ausgleichbehälter ;) )

zu 3.) Das Problem ist, Wasser läßt sich nicht komprimieren. Wenn wir also kein Luftpolster haben das komprimiert weden kann müssen sich die Schläuche ausdehnen um das vergrößerte Volumen auszugleichen. Sicherlich werden die nicht gleich platzen, ob das auf Dauer allerdings die Dichtigkeit fördert wage ich anzuzweifeln ;)

zu 2.) Luft in der Pumpe führt bekanntlich zu einem erhöhten Laufgeräusch. Wenn man keinen Ausgleichbehälter hat um die Luftblasen aus dem Kreislauf zu trennen bleibt als Behelf der Airplex. Der Airplex kann schon einiges an Luft aufnehmen bevor sich das spürbar negativ auf die Kühlleistung auswirkt.

Bei einem Entlüftungsschlauch kann es übrigens passieren daß die Lufblasen aufgrund der relativ hohen Fließgeschwindigkeit die "Ausfahrt aufs Abstellgleis verpassen" und man sie doch wieder in der Pumpe hat...
"I am a leaf on the wind, watch how I soar!
-- Hoban Washburn

Re: AP Anschlüsse unten?

Montag, 9. September 2002, 00:40

Nun, meine Frage zielte eigentlich auf den Wirkungsgrad des gesammten Wasserkühlungssystem ab. Wenn die Anschlüsse unten liegen, bedeutet das dann, daß mehr luft im AP ist? Oder bekommt man die luft trotzdem raus?

Und wenn nicht, wirkt sich das auf die Wirkung des Systems (Kühlleistung, Lautstärke) aus?

Sonst muß ich mir nämlich was einfallen lassen, wie ich die Anschlüsse nach oben bekomme...

Re: AP Anschlüsse unten?

Montag, 9. September 2002, 01:53

aber mal so ne frage: was passiert eigentlcih wenn man GAR KEINE Luft im sys hat?
da wird sich ja dann wohl nit wo n starker druck aufbauen das die P&C anschlüsse oder der schlauch gesprengt werden? also müsste man ohne luft doch auch ganz gut laufen.
[table][tr][td] [/td][td]

Zitat

kaum denkt man, die dummheit hat ihre untere grenze erreicht, kommt schon der nächste zum limbo-contest um die ecke...
Y0Gi [/td][/tr][/table]

Re: AP Anschlüsse unten?

Montag, 9. September 2002, 02:24

Ich vermute mal, daß es ziemlich schwierig sein dürfte die gesammte Luft aus dem System zu bekommen... ist ja der Vorteil eines Ausgleichbehälters! Da sollte nämlich die Luft im System dann drin sein und nicht wo anders ;)

Re: AP Anschlüsse unten?

Montag, 9. September 2002, 09:38

also ich sag mal, dass ich fast keine luft im system hab. vielleich ein paar kleine bläschen. aber ausm radi hab ich echt alles rausgeholt was geht, und sonst kann sich ja eigentlich nirgens etwas verhängen...
In an World without Walls and Fences, why do we need Windows and Gates ?! Fantasie ist viel wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! (A. Einstein) [img]http://mysmilies.no-ip.com/mysmilies/image.php?img=mennoooohhhhhh.gif[/img]

Re: AP Anschlüsse unten?

Montag, 9. September 2002, 13:34

das mit dem luft rausholen geht schon: pumpe in eimer laufen lassen, den radi so alle15mins in alle richtungen schwenken und drehen bis da keine luft mehr rauskommt.
zu sehen an den transparenten schläuchen, bzw am geblubber des auslaufschlauchs der im eimer unter wasser liegt.
das dauert dann zwar ein bissl aber damit bekommt man die luft schon SEHR gut raus
[table][tr][td] [/td][td]

Zitat

kaum denkt man, die dummheit hat ihre untere grenze erreicht, kommt schon der nächste zum limbo-contest um die ecke...
Y0Gi [/td][/tr][/table]