• 24.05.2019, 09:02
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

groener

Senior Member

Schlauchführung und Entleerung

Friday, May 2nd 2003, 2:37am

Hallo,

da ich wohl die nächsten Tage mein APo und AD bekomme, werde ich die Wakü (CuPlex Evo, Twinplex, APE 240) komplett neu verschlauchen. Hier habe ich von der Reihenfolge her sehr viele Möglichkeiten. Die für mich optimalste Möglichkeit wäre allerdings, daß die Schläuche zwei mal den Rechner hoch und wieder runter verlaufen würden. Könnte dies, da ich zwei Kugelhähne zum Wasserablassen einplane, von Nachteil sein? (Das Restwasser könnte in Biegungen hängen bleiben)

Anmerkung:
Die andere Alternative (Variante 2) wäre ein Kreissystem. Allerdings müsste ich dann von der Pumpe direkt zur GraKa. Da ich keine Winkel verwende müßte ich dann den Schlauch heftigst biegen aber es würde gehen.

Hinweis:
Ich möchte direkt nach dem Radiator (APE) das APo versorgen, auch wenn es von der Temperatur her kaum was bringen soll.

Hinweis 2:
APo und AD sind sehr weit oben, APE oben, CUPE mitte, TWP mitte/unten, Pumpe unten


Variante 1 (rauf, runter, rauf, runter): Pumpe - APo - AD - CUPE - TWP - APE - AB - Pumpe

Variante 2 (rauf, runter): Pumpe - TWP - CUPE - APE - APo - AD - AB - Pumpe

Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Entleeren in Zusammenhang mit der Schlauchführung?

Re: Schlauchführung und Entleerung

Friday, May 2nd 2003, 2:59am

variante 2

entleeren?

Pume von der Halterung abziehen, etwas aus dem Gehäuse ziehen, Schlauch rausziehen... ;)
Athlon XP 1700+ JIUHB 0306 DLT3C @2318MHz (12,5x185) bei 1,78 Volt | Abit KR7A KT266A @185Mhz FSB

Re: Schlauchführung und Entleerung

Friday, May 2nd 2003, 3:07am

Würde auch variante 2 nehmen...

bezüglich entleeren.....

Ich mach unten an der Pumpe den Kugelhahn auf der über n Tstück vor der Pumpe hängt....

klemm oben einen kompresser hin....
Und "blas" das wasser regelrecht raus.... :D
Nach ca 10 Minuten is da kein tropfen mehr drin *gg*
Nvidia Titan X Pascal | Intel i7-6950X EE | ASRock X99 OC Formula | G.Skill RipJaws 4 32GB | Enermax Modu 87 - 800 W | LG Electronics 43UD79-B | OCZ Revodrive 3 X2 480GB | Windows 10 Pro x64 | LianLi 343B Pulverbeschichtet | WaKü by Aquacomputer | VDSL 250/40 | Sonos Soundbar + Sub | DS1817+ (5x8TB @ Raid 6)

curly

Senior Member

Re: Schlauchführung und Entleerung

Friday, May 2nd 2003, 3:24am

Hallo groener!
Bei zwei Kugelhähnen installierst du einen an der niedrigsten Stelle im System den anderen an der höchsten. Zum Entleeren werden beide Hähne geöffnet, es verbleiben nahezu keinerlei Wasserreste im System, ausgenommen in den horizontalen Kanälen der ADs. Diese Restmenge an Wasser kann man jedoch mit dem Mund durch Hineinblasen aus dem System entfernen.
Warum willst du unnötig Schlauch in deinem System installieren? Wähle Variante 2!
Gruß
curly
Gruß curly Mund zu, Augen auf!

groener

Senior Member

Re: Schlauchführung und Entleerung

Friday, May 2nd 2003, 3:47am

Danke für die Hinweise.

Ich denke auch, daß die Variante 2 die bessere wäre, da erfahrungsgemäß in den aufsteigenden Schläuchen immer Restwasser bleibt. Dieses Restwasser kann man zwar herauspusten, allerdings habe ich auch etwas bedenken, daß die Bakterien aus der Mundflora sich vermehren und das System beeinträchtigen könnten. Ob das ACfluid antibakteriell wirkt weiß ich nicht. Zudem beschlagen hier die Schläuche und das ACfluid, welches sich ja in geringsten Mengen an dem zu blasenden Schlauch befindet, auch nicht besonders gesundheitsfördernd ist.

OK, aber das ist nun wirklich etwas überzogen. :)

Jedenfalls habe ich mit Variante 2 einen runden Kreislauf bei dem ein herauspusten evtl unnötig sein dürfte.

Danke

curly

Senior Member

Re: Schlauchführung und Entleerung

Friday, May 2nd 2003, 4:44am

@ groener!
Ich kann mir nicht vorstellen, daß sich deine Mundflora negativ auf das System niederschlagen wird.... ;D ???
Wenn du allerdings Befürchtungen irgendwelcher Art haben solltest, ist ein Arzt der bessere Ratgeber... ::)
Gruß curly Mund zu, Augen auf!

Re: Schlauchführung und Entleerung

Friday, May 2nd 2003, 2:05pm

Quoted from "curly"

@ groener!
Ich kann mir nicht vorstellen, daß sich deine Mundflora negativ auf das System niederschlagen wird.... ;D ???



Naja....also bei manch seiner Mund flora.....kann ich mir schon voirstellen.....dass........naja.....lassen wir das...... *ggg* ;D
Nvidia Titan X Pascal | Intel i7-6950X EE | ASRock X99 OC Formula | G.Skill RipJaws 4 32GB | Enermax Modu 87 - 800 W | LG Electronics 43UD79-B | OCZ Revodrive 3 X2 480GB | Windows 10 Pro x64 | LianLi 343B Pulverbeschichtet | WaKü by Aquacomputer | VDSL 250/40 | Sonos Soundbar + Sub | DS1817+ (5x8TB @ Raid 6)

groener

Senior Member

Re: Schlauchführung und Entleerung

Friday, May 2nd 2003, 2:20pm

Ich spuck dich gleich an ;-)

Re: Schlauchführung und Entleerung

Friday, May 2nd 2003, 4:35pm

Quoted from "groener"

Ich spuck dich gleich an ;-)

ih ;D
Fas - Ite, Maledicti, in Ignem Aeternum

Re: Schlauchführung und Entleerung

Friday, May 2nd 2003, 5:12pm

Hi,

Du solltest auf jeden Fall eine Möglichkeit finden, wie Du einen Verbinder mit Stopfen an der niedrigsten Stelle des Systems installieren kannst. Zur Not so, daß Du das Case zum Entleeren auf die Seite, Front oder Rückseite legst.
Sonst könnte eine Vollentleerung jedes Mal zur Pantscherei werden. Bei mir bleiben hier und da auch mal ein paar Tropfen hängen, das stört nicht. Aber wenn einige Schläuche bis zur Hälfte voll bleiben ......
Naja, Du machst das schon irgendwie.
Fotos vom Case mit eingezeichneten Schlauchvarianten wären nicht schlecht. Vielleicht hat ja einer je gute Idee.

Re: Schlauchführung und Entleerung

Friday, May 2nd 2003, 10:15pm

bigblock hat recht *grins*
ich würd das ding (wie manch anderer)so entleeren:
am tiefsten punkt ein T-stück einbauen und das mit einem stopfen oder einem kugelhähnchen dicht machen!!!!
das ablassende sollte so gelegt sein dass es keine HARDWARE unter wasser setzt (kann nämlich ungesund werden) oder dass ihr die donau durch euer gehäuse leitet!!!!

Quoted from "FragMaster.ac.nsn"

32 Grad Raumtemp. CPU auf knapp 50 und nen Bier auf 8 Grad. Draussen auffem Grill sinds sicher etwas über 200 in Fleischnähe...
S.A.L.O.M.O.N.= scientific ACademic labourant or man of networks

Re: Schlauchführung und Entleerung

Saturday, May 3rd 2003, 4:12am

Hi,

naja, einfach nur den tiefsten Punkt zu nehmen, reicht nicht aus. Wenn der Schlauch z.B. rauf, runter, rauf, runter, rauf, runter geht, dann ist es blöd, am mittleren "runter" einen Hahn zu machen, nur weil dort der tiefste Punkt ist. Das Wasser aus den anderen "runter"-Senken wird unter Umständen nie ablaufen können.
Bei obigen Beispiel lohnt es z.B. eher, den Ablauf link zu machen und beim entleeren das Case auf die Rückseite zu legen. Dann läuft das Wasser nämlich links, rechts, links, rechts, links, rechts, links, rechts bis zum Hahn raus, ohne mal hoch zu müssen.
So war es gedacht.

JE

Senior Member

Re: Schlauchführung und Entleerung

Saturday, May 3rd 2003, 4:18am

oder den auslass direkt nach der pumpe und dann mit der pumpe wasser rauspumpen.

naja, bei mir ists nach der pumpe und am tiefsten punkt..
Suche: Notebook ab 700 MHz,128MB RAM (besser 256),DVD-ROM,10 GB (besser 20) HDD. Kein Gericom o.ä. Max. 400 Euro. PM oder email. AquaComputer-FAQs

groener

Senior Member

Re: Schlauchführung und Entleerung

Monday, May 19th 2003, 4:42pm

So, zurück zum Thema Entleerung:

Ich habe, wie angeraten, am obersten und am untersten Punkt des Systems je ein T-Stück und ein Kugelhahn. Die Schlauchlängen sind unterschiedlich lange. Wenn ich jetzt beide Kugelhähne aufmache, dann geht aus dem kürzeren
Stück das Wasser zum Großteil raus, im längeren Stück bleibt das Wasser großzügig stehen. Wenn ich jetzt in den oberen Kugelhahn Luft reinblase (Achtung Mundflora, vorher Zähne putzen ;D ) dann hat das keinerlei Auswirkung, da die Luft den kürzeren Weg nimmt.

Lösung:
So wie ich es vermutet habe: Weniger oben und unten, sondern unten und in der Mitte des Schlauchsystems. Am besten die Aufs den Abs gegenüberstellen.

Natürlich muß man an den oberen Kugelhahn noch ein Schlauch machen, damit man höher kommt als der Wasserspiegel.

groener

Senior Member

Re: Schlauchführung und Entleerung

Tuesday, May 20th 2003, 11:58am

In welchem Verhältnis (Hintergrund siehe Post oben) kann ich denn das auf und ab im vertikal angebrachten APE denn ansehen, so daß ich den Wasserdruck abschätzen kann?

Ich würde wirklich gerne die wasserdrucktechnische Mitte meines Systems finden und dort den Zuluftschlauch postitionieren.