• 18.07.2018, 23:44
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Temps zu hoch?

Donnerstag, 26. Juni 2003, 16:56

Hy habe gerade meien neue WA Kühlung angeschlossen und entlüftet. Nur als ich dann die Temps gesehen habe fragte ich mich, ob ich da was falsch gemacht habe.

CPU: 39-40 °C (is ja auch normal)
Chip KT400: 81°C (normal?)

Und dann hätte ich noch eine Frage:

Wieviel Wasser geht so im schnitt in eine System rein das einen Airplex evo 240, einen Cuplex Rev. 1.2, einen Twinplex und einen Ausgleichsbehälter hat. Also ich habe da nur so ca. 300-400 ml rein bekommen.

MfG

ChrisChros
CPU: Intel Core2Duo E8400 @ 3GHz; Mainboard: Gigabyte X48 DS5; Grafik: Sapphire Ultimate Radeon HD 3870; Speicher: 4096MB OCZ PC2-6400 REAPER CL4 KIT; Festplatte: 2x Seagate Barracuda ES.2 250GB 32MB SATA II (ST3250310NS); Netzteil: Enermax MODU82+ 525W

Re: Temps zu hoch?

Donnerstag, 26. Juni 2003, 16:57

richtiger sensor? ansonsten überhaupt nicht normal du solltest noch mal neu mit montieren (auf wärmeleitpaste und guten anpressdruck achten)

grüße

Re: Temps zu hoch?

Donnerstag, 26. Juni 2003, 17:06

Also den twinplex hab ich schon ein zweites mal montiert da ich auch erst dacht das es daran liegt. Aber nachdem ich noch einmal neu Wärmeleitpaste drauf gemacht habe und auf richtigen sitz geachtet habe und die temp immer noch so hoch war kam ich langsam ins grübeln.
CPU: Intel Core2Duo E8400 @ 3GHz; Mainboard: Gigabyte X48 DS5; Grafik: Sapphire Ultimate Radeon HD 3870; Speicher: 4096MB OCZ PC2-6400 REAPER CL4 KIT; Festplatte: 2x Seagate Barracuda ES.2 250GB 32MB SATA II (ST3250310NS); Netzteil: Enermax MODU82+ 525W

Re: Temps zu hoch?

Donnerstag, 26. Juni 2003, 17:07

Äh [glow=red,10,300]81°?[/glow] :o :o :o
Ich hab so etwa 10° weniger als an der CPU. 8)
Hört sich an als könntest du Spiegelei drauf braten!
Ist überhaupt ein Kühler drauf?
Ist der FSB übertaktet?
Weil wenn nicht, kann ich mir nicht vorstellen, dass die NB überhauptso heiß wird! (Man belehre mich besseren)

Also im Normalfall würd ich sagen, dein Sensor ist im Arsch. Wenn der Kühler ordentlich sitzt, dann fass ihn doch einfach mal vorsichtig an.

[glow=green,3,300]SEHR SELTSAM[/glow]

Re: Temps zu hoch?

Donnerstag, 26. Juni 2003, 17:07

mit was liest du denn die temps aus?

Re: Temps zu hoch?

Donnerstag, 26. Juni 2003, 17:09

Ich hab ein Asus A7V333 und benutze AsusProbe.
Selbst in den heißesten Tagen war die Temp vom MB nicht viel höher als Raumtemperatur.

Re: Temps zu hoch?

Donnerstag, 26. Juni 2003, 17:10

wenn du mit motherboard monitor ausliest könnte es sein, dass du den falschen sensor eingestellt hast, gibt bei mir auch falsche einstellungen bei denen 115° angezeigt wird

Re: Temps zu hoch?

Donnerstag, 26. Juni 2003, 17:11

Also den das Kuüfer von dem Kühler kann ich ohne Probleme anfassen ohne dasich mir die flossen dran verbrenne. Und auslesen tuhe ich die daten mit MBM 5.

MfG

ChrisChros
CPU: Intel Core2Duo E8400 @ 3GHz; Mainboard: Gigabyte X48 DS5; Grafik: Sapphire Ultimate Radeon HD 3870; Speicher: 4096MB OCZ PC2-6400 REAPER CL4 KIT; Festplatte: 2x Seagate Barracuda ES.2 250GB 32MB SATA II (ST3250310NS); Netzteil: Enermax MODU82+ 525W

Re: Temps zu hoch?

Donnerstag, 26. Juni 2003, 17:15

Zitat von »ChrisChros«

Also den das Kuüfer von dem Kühler kann ich ohne Probleme anfassen ohne dasich mir die flossen dran verbrenne. Und auslesen tuhe ich die daten mit MBM 5.

MfG

ChrisChros

Dann nimm mal nen andern sensor , was der da ausliest is quatsch .

Re: Temps zu hoch?

Donnerstag, 26. Juni 2003, 17:24

Also ich hab jetzt mal nen andern sensor eingestellt und der zeig mir nun 55°C an. Nur das Problem war, als ich letztens gezockt habe ist mir der Rechner eingefroren, was er zuvor ohne WA Külung nicht gemacht hat. Aber ich glaube das beobacht ich nun mal genauer.

Aber trotzdem vielen Dank für eure Hilfe!!!!! ;D ;D ;D

MfG

ChrisChros
CPU: Intel Core2Duo E8400 @ 3GHz; Mainboard: Gigabyte X48 DS5; Grafik: Sapphire Ultimate Radeon HD 3870; Speicher: 4096MB OCZ PC2-6400 REAPER CL4 KIT; Festplatte: 2x Seagate Barracuda ES.2 250GB 32MB SATA II (ST3250310NS); Netzteil: Enermax MODU82+ 525W

Re: Temps zu hoch?

Donnerstag, 26. Juni 2003, 17:26

HAHAHA!!!!!

Das sind minus werte. Also müssen die andern Sensor Daten richtig sein oder der Sonsor ist wirklich am arsch.
CPU: Intel Core2Duo E8400 @ 3GHz; Mainboard: Gigabyte X48 DS5; Grafik: Sapphire Ultimate Radeon HD 3870; Speicher: 4096MB OCZ PC2-6400 REAPER CL4 KIT; Festplatte: 2x Seagate Barracuda ES.2 250GB 32MB SATA II (ST3250310NS); Netzteil: Enermax MODU82+ 525W

Re: Temps zu hoch?

Donnerstag, 26. Juni 2003, 17:35

Also,

das hört sich doch sehr seltsam an. Hast du noch irgendwo den alten Passiv-Kühler von deinem Mainboard rumliegen?
Schraub ihn mal drauf und lass den Twinnie baumeln. Wenn die Temps gleich sind liegts nicht an der WaKüh!

Edit: Wäre eh sehr unwahrscheinlich

Re: Temps zu hoch?

Donnerstag, 26. Juni 2003, 17:44

Also ich habe da mit den sensoren noch ein bischen rum gemacht und festgestellt das der Sensor für den CPU falsch eingesellt war der hat jetzt nur noch 26°C, dann habe ich noch den für's System gefunden, das hat nun auch angenehme 38°C nur bei dem für den Chipsatz bin ich mir noch nicht so sicher. Da bekomme ich mit dem einen Sensor 35°C angezeigt und mit dem anderen 38°C. Aber die 3°C machen die Kuh auch nicht fett.

MfG ChrisChros
CPU: Intel Core2Duo E8400 @ 3GHz; Mainboard: Gigabyte X48 DS5; Grafik: Sapphire Ultimate Radeon HD 3870; Speicher: 4096MB OCZ PC2-6400 REAPER CL4 KIT; Festplatte: 2x Seagate Barracuda ES.2 250GB 32MB SATA II (ST3250310NS); Netzteil: Enermax MODU82+ 525W

Re: Temps zu hoch?

Donnerstag, 26. Juni 2003, 17:47

Also
[glow=blue,12,300]26° an der CPU?[/glow]
Das ist ein bisschen niedrig, oder wohnst du in Sibirien?
Selbst wenn du dieser heißen Tage nur 22° Raumtemperatur hast, ist der Wert sehr unrealistisch. ::)

Und findest du es nicht etwas seltsam, dass deine Northbridge mehr wärme produziert als deine CPU (laut Sensor)?
Nicht ganz glaubwürdig finde ich!

Edit: Mein 100ster Eintrag!

Re: Temps zu hoch?

Donnerstag, 26. Juni 2003, 17:49

Also das mit den 26°C sag zumindest auch mein Bios.
CPU: Intel Core2Duo E8400 @ 3GHz; Mainboard: Gigabyte X48 DS5; Grafik: Sapphire Ultimate Radeon HD 3870; Speicher: 4096MB OCZ PC2-6400 REAPER CL4 KIT; Festplatte: 2x Seagate Barracuda ES.2 250GB 32MB SATA II (ST3250310NS); Netzteil: Enermax MODU82+ 525W

Re: Temps zu hoch?

Donnerstag, 26. Juni 2003, 17:55

Naja vieleicht sollte ich mir doch noch eine aquaero Sensorik zulegen. Mal schauen was die so sagt.

MfG

ChrisChros
CPU: Intel Core2Duo E8400 @ 3GHz; Mainboard: Gigabyte X48 DS5; Grafik: Sapphire Ultimate Radeon HD 3870; Speicher: 4096MB OCZ PC2-6400 REAPER CL4 KIT; Festplatte: 2x Seagate Barracuda ES.2 250GB 32MB SATA II (ST3250310NS); Netzteil: Enermax MODU82+ 525W

Re: Temps zu hoch?

Donnerstag, 26. Juni 2003, 18:16

Da stimmt was nicht. Halt mal ein Fiebertermometer in deinen AB, dann wirst du feststellen, dass, um diese Temperatur an deiner CPU zu erreichen, die CPU das Wasser kühlen müsste!

;D ;D ;D

Re: Temps zu hoch?

Donnerstag, 26. Juni 2003, 18:33

Also die Temp in meinem AB liegt unter 32°C da das termometer das ich benutze nicht tiefer geht.

Also könnte es schon sein das das mit den z.Z. 27°C schon richtig ist. Was ich vieleicht noch sagen sollte ist, das ich auch noch zwei große Lüfter über dem Radiator laufen habe.


MfG

ChrisChros
CPU: Intel Core2Duo E8400 @ 3GHz; Mainboard: Gigabyte X48 DS5; Grafik: Sapphire Ultimate Radeon HD 3870; Speicher: 4096MB OCZ PC2-6400 REAPER CL4 KIT; Festplatte: 2x Seagate Barracuda ES.2 250GB 32MB SATA II (ST3250310NS); Netzteil: Enermax MODU82+ 525W

Re: Temps zu hoch?

Donnerstag, 26. Juni 2003, 18:51

Naja, ich finds nur etwas unwahrscheinlich.
Was schätzt du denn hast du für eine Raumtemperatur? Den es ist so ein standartwert, das ne WaKüh so 10° über Raumtemperatur schafft, wenn sie gut ist. Das hieße dann, in deinem Zimmer wären es 17°C und das glaube ich (*nochmal aus dem Fenster lug*) nicht!

Und was meine Ungläubigkeit untermauert ist, dass dein MB ne höhrere Temperatur haben soll als deine CPU! Was hast du, ein 386?

Re: Temps zu hoch?

Donnerstag, 26. Juni 2003, 18:56

Also 17°C sind es auf gar keinen fall :-)

es müssten so um die 20-25°C sein.
Aber wenn du dich selbst überzeugen willst kommst du einfach mal vorbei. ;D

MfG

ChrisChros
CPU: Intel Core2Duo E8400 @ 3GHz; Mainboard: Gigabyte X48 DS5; Grafik: Sapphire Ultimate Radeon HD 3870; Speicher: 4096MB OCZ PC2-6400 REAPER CL4 KIT; Festplatte: 2x Seagate Barracuda ES.2 250GB 32MB SATA II (ST3250310NS); Netzteil: Enermax MODU82+ 525W