• 15.05.2021, 06:57
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Befüllen ohne Ausgleichsbehälter?

Wednesday, July 16th 2003, 4:46pm

Hi, ich bin hier völliger Neuling und überlege schon längere Zeit, mir eine Waserkühlung anzuschaffen. Über die Sets von Aqua-Computer hört man ja nur gutes. Da ich aber nicht ganz soviel Geld zur Verfügung hab, kann ich mir nicht die absoluten high-end sets auf einmal leisten, sondern möchte nach und nach teile dazu kaufen. Ich hab nun vor mir das AC-Standard-Set zu kaufen. Da ist ja kein Ausgleichsbehälter dabei. Jetzt frage ich mich natürlich wie ich denn überhaupt das Wasser in den Kühlkreislauf beim ersten Installieren der Wasserkühlung bekomme und dafür sorge, dass sich keine Luft darin bildet. Muss ich auch noch später Wasser nachfüllen und wenn ja wie oft wäre das dann so? Denn ich denke, wenn ich in nem halben Jahr oder so wieder Geld hab, dann werde ich mir den Aquatube + Aquabay dazukaufen. Was sollte ich eigentlich zu dem AC-Standard-Set noch dazu kaufen an Zubehör, was für den Einbau unerlässlich ist? Auf jeden Fall wollte ich noch die Blende für den Radi dazubestellen, um ihn im Deckel meines Towers anzubringen.

Danke schonmal im Voraus für die Antworten!

Re: Befüllen ohne Ausgleichsbehälter?

Wednesday, July 16th 2003, 4:55pm

Du kannst per T-Stück befüllen und entlüften. Ist aber sehr! mühsam.

Zusätzlich kaufen würd ich noch :

- Schlauchschneider
- 2-3Winkel
- T-Stück (am besten2 für das Entleere, geht aber auch ohne)
- Multitool ;D kostet fast nixx und ist recht praktisch
- noch 2m Schlauch

so long sTeppe
XP1700+@210*10,5->Cuplex|| 512 MB GeIL PC - 3200 + 512 MB Corsair PC - 2700|| Rad.9800Pro@434/376->WK-CU C2 || Asus A7N8X Deluxe ->NB@Twinplex|| 160GB Samsung + 80GB IBM extern|| 550W NT R.I.P.|wakü|| Evo120 +Papst@5-7V +Evo360 extern||

Re: Befüllen ohne Ausgleichsbehälter?

Wednesday, July 16th 2003, 4:56pm

den schlauch vom aus- und eingang so lang wie möglich machen :)

alles anstecken, bis auf den schlauf für den pumpeneingang (da wo pumpe ansaugt)

dann nimmst nen kübel, stelllst die pumpe da rein, und lässt sie da drin mal laufen.

sie saugt dann das wasser an, und schickt es durch den ganzen kreislauf.

und nach paar minuten oder so, nimmste den schlauch der noch nich angsteckt is, da wo das wasser rauskommt, und steckst ihn unterwasser an die eheim.

fertig :)

Re: Befüllen ohne Ausgleichsbehälter?

Wednesday, July 16th 2003, 4:58pm

Mein Tip:

Warte,. bis du genug Geld für n Profi-Set hast! Ohne AB is befüllen besch.....eiden. Macht keinen SPaß. Warte lieber. Dann holstn schönes Set mit AB, dann geht das auch alles VIEL leichter!

Re: Befüllen ohne Ausgleichsbehälter?

Wednesday, July 16th 2003, 5:09pm

Bei einem System ohne Ausgleichsbehälter, ist wie der Name schon sagt kein Platz für entsprechenden Druckausgleich. Auch wenn sich Wasser im waremn Zustand nicht extrem ausdehnt, ist dennoch immer ein wenig Druck im System und das kann dir durchaus mal zu Ärger führen. Durch die Luft im Ab bleibt genügend Potential für Ausdehnungen, da sich Luft ohne weitere Komprimieren lässt.

An und für sich geht eine Wasserkühlung auch ohne einen solchen AB, aber sinnvoll ist es allemal, allein schon wegen der Einfachheit beim Befüllen.

Re: Befüllen ohne Ausgleichsbehälter?

Wednesday, July 16th 2003, 5:48pm

Bau dir halt selber einen ;)

Ich weiß nicht wie gut du das kannst aber da kann man leicht einen zamschustern
ca.1m langes Modell des Ferrari Enzos. Wenn ihr irgendwo 1 seht oder eures hergeben wollt KM an mich

Quoted from "Hayes"

Was ist das denn für ein lustiges NT mit drei Lüftern? Oder war das ein Tippfehler?

Re: Befüllen ohne Ausgleichsbehälter?

Wednesday, July 16th 2003, 7:46pm

Danke für die schnellen Antworten! Dann werd ich wohl doch besser sparen auf ein besseres Set, oder bei der Elternbank nach einem Kredit fragen ;D

Re: Befüllen ohne Ausgleichsbehälter?

Thursday, July 17th 2003, 12:44am

Nimm die Elternbank, die haben günstige Konditionen! :D

salieri

Senior Member

Re: Befüllen ohne Ausgleichsbehälter?

Thursday, July 17th 2003, 1:49am

habe ich auch schon mal gehöhrt
CoALa CuBe is comming soon Status:50 Prozent Bis jetzt investierte Zeit:200+ Stunden ... Selfmade CaseCon

Re: Befüllen ohne Ausgleichsbehälter?

Thursday, July 17th 2003, 7:51am

geht auch ohne mit t-stueck und propfen

befuellen geschieht im eimer ist etwas nervig,weil die schlaeuche ben etwas laenger sein muessen aber sonst hast keinerlei nachteile bis auf die fehlende optik. lass halt im schlauch vom t-stueck etwas luft als druckausgleich ca 15 sollten reichen

bei mir waren es nur 3-5 cm ging aber auch


Re: Befüllen ohne Ausgleichsbehälter?

Thursday, July 17th 2003, 3:16pm

3-5 cm sind allemal ausreichend. Die Ausdehnug des Wasser bei einer höheren Temperatur, bzw die Löslichkeit von Gasen ist mit dieser Lutmenge kein Problem.

ein Vorteil hat die Ausgleichsbehälterlose Wasserkühlung allerdings schon, denn es macht keine Problem den Rechner in jeder erdenklichen Lage zu transportieren, denn es gibt keine Luftmenge, die sich durch die Schläuche oder schlimmstenfalls unbemerkt in die Pumpe drücken kann.