• 24.03.2017, 07:13
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kar.98

Senior Member

Vor Pumpenausfall schützen?

Sonntag, 2. November 2003, 19:30

Hi,

hab die Suchfunktin benutzt aber irgendwie nichts richtiges gefunden. So wie hier im Shop beschrieben, mit dem drunterkleben am Kühler finde ich auch nicht besonders. Gibt es vielleicht ne Durchlaufkontrolle im Schlauch die bei zu geringen Wasserdurchlauf dann abschaltet oder etwas ähnliches?

Thnx

2400XP@2200MHz FSB200*11 Asus A7N8X Rev 2.0 2*512 Twinmos/Winbond PC3200 BH-5 Powercolor X850XT @ 546/587 Soundblaster Audigy 2 ZS Teufel Concept E Magnum 200GB Maxtor HDD

Re: Vor Pumpenausfall schützen?

Sonntag, 2. November 2003, 19:35

Re: Vor Pumpenausfall schützen?

Sonntag, 2. November 2003, 19:45

schalte zwei 1046er nebeneinander (parallel)?
ist sogar relativ ernst gemeint!
die warscheinlichkeit das beide pumpen ausfallen sollte gleich 0 sein...
du hast damit die durchflussgeschwindigkeit einer 1048, wobei du die doppelte sicherheit hast und weniger lärm

Kar.98

Senior Member

Re: Vor Pumpenausfall schützen?

Sonntag, 2. November 2003, 19:50

Danke

@JoFreak

Leider habe ich nicht genug Platz, sonst ist es glaube ich die einfachste Lösung ;D

@Its me

Hast du den Flow Control Satz vielleicht auch bei dir montiert? Wenn ja ist es kompliziert?
2400XP@2200MHz FSB200*11 Asus A7N8X Rev 2.0 2*512 Twinmos/Winbond PC3200 BH-5 Powercolor X850XT @ 546/587 Soundblaster Audigy 2 ZS Teufel Concept E Magnum 200GB Maxtor HDD

Re: Vor Pumpenausfall schützen?

Sonntag, 2. November 2003, 20:01

danke dass ihr mich für den post nich verarscht habt!
ich werd tatsächlich meine alte 1046 nehmen und sie parallel zur 1048 laufen lassen... da jede der pumpen absolut ausreicht dürfte es ja mehr als ausfallsicher sein ;)
(ich weiß die 1048 allein ist schon overkill!)

Re: Vor Pumpenausfall schützen?

Sonntag, 2. November 2003, 20:12

Zitat von »JoFreak«

danke dass ihr mich für den post nich verarscht habt!
ich werd tatsächlich meine alte 1046 nehmen und sie parallel zur 1048 laufen lassen... da jede der pumpen absolut ausreicht dürfte es ja mehr als ausfallsicher sein ;)
(ich weiß die 1048 allein ist schon overkill!)


schalt sie am besten in reihe, sonst bekommt die 1046 wohl nicht genug wasser
und es haben schon viele leute vor dir wei pumpen in reihe benutzt ;)

Re: Vor Pumpenausfall schützen?

Sonntag, 2. November 2003, 20:19

N´abend,

mich würde mal interessieren, wer schon mal einen Ausfall hatte und warum.
Denn die Pumpen haben ja keinen Motor und irgendwelche Fremdkörper sollten ja bei korrekter Installation nicht ins System wandern können!?
Müsste meiner Meinung nach im Promille-Bereich liegen, wenn überhaupt.
Grüße
Thomas

Kar.98

Senior Member

Re: Vor Pumpenausfall schützen?

Sonntag, 2. November 2003, 20:21

Hab mir gerade die Baunaleitung angeschaut, auhua hab schon genug im Rechner abrauchen lassen und jetzt soll ich noch löten :o
2400XP@2200MHz FSB200*11 Asus A7N8X Rev 2.0 2*512 Twinmos/Winbond PC3200 BH-5 Powercolor X850XT @ 546/587 Soundblaster Audigy 2 ZS Teufel Concept E Magnum 200GB Maxtor HDD

Re: Vor Pumpenausfall schützen?

Sonntag, 2. November 2003, 20:21

in reihe?
dann pump die 1048 10l/min und durch die 1046 die "nur" 5l/min pumpt müssen dann trotzdem 10l durch?
na bei welcher anordnung schneller was kaputt geht ist glaub ich klar....
wenn die 1046 nicht einfach kaputt geht, weil sie total überdreht wird, geht die 1048 kaputt weil sie von der 1046 gebremmst wird!
edit:
@tommass:also bei mir hat bisher weder die 1046 schlappgemacht, noch die 1048...
@Kar.98:was musst du bei der pumpe denn bitte löten?

Re: Vor Pumpenausfall schützen?

Sonntag, 2. November 2003, 20:22

Zitat von »tommass«

Denn die Pumpen haben ja keinen Motor


Stimmt, die pusten das Wasser durch die Schläuche... ::)
Gute work-live-balance ist, wenn man von seinem Privatleben erschöpfter ist als von der Arbeit.

Kar.98

Senior Member

Re: Vor Pumpenausfall schützen?

Sonntag, 2. November 2003, 20:38

@JoFreak
Die Flowcontrol auf dieser Seite http://www.wassergekuehlt.de/?section=pr…up=flowcontrol& ;page=index

muß zusammengelötet werden.

Gruß

Kar.98
2400XP@2200MHz FSB200*11 Asus A7N8X Rev 2.0 2*512 Twinmos/Winbond PC3200 BH-5 Powercolor X850XT @ 546/587 Soundblaster Audigy 2 ZS Teufel Concept E Magnum 200GB Maxtor HDD

Re: Vor Pumpenausfall schützen?

Sonntag, 2. November 2003, 20:38

sorry, hatte ich überlesen ::)

Re: Vor Pumpenausfall schützen?

Sonntag, 2. November 2003, 20:46

Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, das eine Pumpe ausfällt ::)? Ich glaub, eher fällt bei einer LuKü der Lüfter aus, alsdass eine auf Dauerbetrieb ausgelegte Pumpe ausfällt :P.
cu
Michael

PS:

Zitat

Stimmt, die pusten das Wasser durch die Schläuche...

;D
"Live free or die: Death is not the worst of evils."

Re: Vor Pumpenausfall schützen?

Sonntag, 2. November 2003, 20:59

Zitat von »JoFreak«

schalte zwei 1046er nebeneinander (parallel)?
ist sogar relativ ernst gemeint!
die warscheinlichkeit das beide pumpen ausfallen sollte gleich 0 sein...
du hast damit die durchflussgeschwindigkeit einer 1048, wobei du die doppelte sicherheit hast und weniger lärm


Wenn das tatsächlich machen willst, solltest du dafür sorgen daß das Wasser nicht in dem "kleinen Parallelkreislauf" rotiert.
Denk dran: Wasser nimmt den Weg des geringsten Widerstandes, also ohne entsprechende Ventile kann das ordentlich in deine Hose gehen.

Zitat von »oldman«

Gehe Deine Lehrer verprügeln, die haben versagt.

Re: Vor Pumpenausfall schützen?

Sonntag, 2. November 2003, 21:05

Die einfachste und billigste Lösung is immernoch per Bios ne Shutdowntemp einzustellen ;D

Die Idee mit einer 46 und einer 48 is volle Kanne nonsens. wieso is ne 48 alleine Overkill und wenn man och eine 46 DAZU packt kein Overkill???

Cu
"Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius null. Das nennen sie dann ihren Standpunkt."

Re: Vor Pumpenausfall schützen?

Sonntag, 2. November 2003, 21:15

Wen meinst du denn?
JoFreak sagte doch:

Zitat

ich weiß die 1048 allein ist schon overkill!

Zitat von »oldman«

Gehe Deine Lehrer verprügeln, die haben versagt.

Re: Vor Pumpenausfall schützen?

Sonntag, 2. November 2003, 21:19

ich meinte eigentlich den gesamten kreislauf einfach aufzubauen, und nur die beiden pumpen parallel laufen zu lassen, da gibt es keinen kleinen parallelkreislauf!
edit:

==pumpe1046==
::::===kühler==radiator=< >==AB===:::::
==pumpe1046==

Re: Vor Pumpenausfall schützen?

Sonntag, 2. November 2003, 21:21

und wenn eine ausfällt ?

dann fließt das wasser durch die ausgeflallene zurück

Re: Vor Pumpenausfall schützen?

Sonntag, 2. November 2003, 21:22

meinst du ???
auch wenn man Y-stücke verwendet? (anderer fließwiederstand)

Re: Vor Pumpenausfall schützen?

Sonntag, 2. November 2003, 21:23

der weg des geringsten wiederstands