• 18.12.2017, 09:42
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

J.Reid

Junior Member

Plug&Cool Schläuche

Montag, 20. Oktober 2003, 17:49

ich hab mir letzte Woche nen Chipsatz Kühler twinplex geordert und seh jetzt das meine normalen Schläuche gar nicht dafür verwendet werden können. Warum das??? muss ich mir jetzt neue Schläuche kaufen? wär extrem ungeschickt weil dann müsst ich alle aus meinem gehäuse entfernen und das is extrem schwierig weil ich hab ein Koolance und da sitzt der Ausgleichsbehälter an einer Position an die man so gut wie gar nicht hinkommt und außerdem hab ich dann sowohl ein Pöug&Cool Kühler und ein für normale Schläuche. Lässt sich das irgendwie regeln oder kann ich den Kühler gleich wieder einschicken sobald er kommt?

Re: Plug&Cool Schläuche

Montag, 20. Oktober 2003, 17:53

Willkommen im Forum :)

Zuerst lesen dann bestellen ::)

Sry des konnt ich mir nicht verkneifen

also der Twini hat PnC ?
was hast du für Schläuche?
Blackriver Project http://www.blackriver.at

MojoMC

Senior Member

Re: Plug&Cool Schläuche

Montag, 20. Oktober 2003, 17:56

Mit anderen Anschlüssen ist das kein Problem. Verschraubungen funktionieren mit PUR-Schläuchen und PVC-Schläuchen excellent und werden (im Gegensatz zu anderen Lösungen) nicht undicht.
Willkommen in Bruchtal, Mr. Anderson.

J.Reid

Junior Member

Re: Plug&Cool Schläuche

Montag, 20. Oktober 2003, 18:02

ja ich dachte es gäb nur eine Sorte von Schlauch. Also ich hab 8mm Schläuche ich denk mal das sind normale da mein CPU-Kühler kein Plug&Cool Anschluss hat sondern so welche wo man drüberstülpt.

Also ich hab dich nich ganz verstanden. Heißt das ich kann den Plug&Coll Dingens auch mit meinen normalen Schläuchen verbinden?

Re: Plug&Cool Schläuche

Montag, 20. Oktober 2003, 18:53

Das heißt, du brauchst solche Anschlüsse, bzw.
diese, hängt von deinen Schläuchen ab.
Gruß curly Mund zu, Augen auf!

J.Reid

Junior Member

Re: Plug&Cool Schläuche

Montag, 20. Oktober 2003, 18:58

und die müssen dann noch zusätzlich auf den Verschluss vom twinplex gesetzt werden oder wird der alte Verschluss entfernt?

e: dann kann ich ja gleich solche pur-schläuche kaufen, sind ja nicht wesentlich teurer, und passen ja angeblich auch auf normale Anschlüsse, oder?

man ich weiß nit weiter...
brauch jetzt klare antworten:

a)plug&cool mit normalen schläuchen, JA/NEIN?
b)die Aufsätze dazu oder ersetzen, DAZU/ERSETZEN?
c)PUR-Schläuche mit Normalen Anschlüssen, JA/NEIN?

J.Reid

Junior Member

Re: Plug&Cool Schläuche

Montag, 20. Oktober 2003, 19:31

Zitat von »curly«

Das heißt, du brauchst solche Anschlüsse, bzw.
diese, hängt von deinen Schläuchen ab.


wo werden die draufgemacht?

Re: Plug&Cool Schläuche

Montag, 20. Oktober 2003, 19:31

Die Schläuche mussen sehr hart sein damit der Schlauch auch im PnC Anschluß drinne bleibt und nicht rausrutscht.
MfG Tiak

J.Reid

Junior Member

Re: Plug&Cool Schläuche

Montag, 20. Oktober 2003, 19:32

ok aber krieg ich den pur-schlauch auch über den Schlauchtüllen Anschluss meines CPU Kühlers? da geht nämlich schon PVC EXTREM schwer drauf..

Re: Plug&Cool Schläuche

Montag, 20. Oktober 2003, 19:56

Hast du nicht in deinem ersten post geschrieben, daß du die Schläuche nur ungern wechseln willst?
Also, ersetz die P&C-Verbinder des Twinplex durch die Überwurfverschraubungen und alles wird gut.
Gruß curly Mund zu, Augen auf!

J.Reid

Junior Member

Re: Plug&Cool Schläuche

Montag, 20. Oktober 2003, 20:06

jo so werd ichs dann wohl machen. gibts eigentlich irgendwelche vorteile von plug&cool?

J.Reid

Junior Member

Re: Plug&Cool Schläuche

Montag, 20. Oktober 2003, 20:15

warum steht im Shop, dass der Kühler nicht umgerüstet werden kann? heißt das ich kann die Anschlüsse nicht wechseln?

btw: Sind das die richtigen für Schläuche mit 6mm Innendurchmesser?

http://www.blacknoise.de/shop/de_DE/prod…8_auf_86mm.html

MojoMC

Senior Member

Re: Plug&Cool Schläuche

Montag, 20. Oktober 2003, 20:49

Zitat von »J.Reid«

jo so werd ichs dann wohl machen. gibts eigentlich irgendwelche vorteile von plug&cool?

Nein. Der Aufwand ist nicht geringer als bei Verschraubungen, denn bei p'n'c muss man sehr genau abschneiden, sorgfältig reinstecken und dann noch warten, ob es tropft. So machen es zumindest die Leute aus dem Board hier. Wenn du alles richtig gemacht hast und es trotzdem tropft, bist du trotzdem schuld. Denn es kann ja alles ein Benutzerfehler sein. Ganz abgesehen von der Einschränkung auf eine Schlauchart.
Willkommen in Bruchtal, Mr. Anderson.

jabba

unregistriert

Re: Plug&Cool Schläuche

Montag, 20. Oktober 2003, 20:52

Zitat von »MojoMC«

... Wenn du alles richtig gemacht hast und es trotzdem tropft, bist du trotzdem schuld. ...


*lautlach* ;D ;D ;D

Re: Plug&Cool Schläuche

Montag, 20. Oktober 2003, 21:17

ich versteh das ganze getue um die PnC verbindungen nicht, schlagt euch die Köpf ein Kämpft darüber..... ;D

PS: Hab 2 Waküs ca 50 Verbindungen da hat noch nie was getropft und ist schon 1 Jahr Online  :D und hat unzählige umbauten durchgemacht....

Klar kann man mal Pech haben.... aber die chance gibt es immer, kannst ja auch mal nen Kaputten Cpu bekommen....es gibt alles was mal nicht Funktioniert....also warum da so ein geschrein..... ::)

Die ganze Diskussion ist ja Lachhaft
Blackriver Project http://www.blackriver.at

MojoMC

Senior Member

Re: Plug&Cool Schläuche

Montag, 20. Oktober 2003, 21:31

Zitat von »jabba«

*lautlach* ;D ;D ;D

Ich muss auch immer wieder schmunzeln. Ich bin von sowas ja nicht betroffen...


Aber frag mal die Leute, denen das passiert ist, ob die das lustig finden. Gerade abgeschnitten, tief genug reingesteckt und es tropft - wenn dann als Antwort im Forum nur kommt "Benutzerfehler", dann ist das nicht mehr so ulkig.

btw: Darf man jetzt schräg auf Zug belasten oder nicht? Pro-Argument ist ja, dass es bei p'n'c problemlos geht. Tropft es bei schrägem Zug, ist es aber trotzdem ein Benutzerfehler. Ich bin verwirrt - was denn nun?
Willkommen in Bruchtal, Mr. Anderson.

Re: Plug&Cool Schläuche

Montag, 20. Oktober 2003, 22:18

es macht nix, wenn der schlauch (z.b. von der cpu zur nb) einen bogen macht. aber man sollte keine gewichte drannhängen.

Re: Plug&Cool Schläuche

Dienstag, 21. Oktober 2003, 01:13

Zitat von »MojoMC«


Ich bin verwirrt - was denn nun?

Warum verwirrt?, da du scheinbar nicht betroffen bist kann dir das Thema egal sein. Glücklicherweise stehen tausende User mit zehntausenden Komponenten des P&C-Systems für die Dichtigkeit einer solchen Verbindung, seltsamerweise!  ???

Zitat von »MojoMC«


Nein. Der Aufwand ist nicht geringer als bei Verschraubungen, denn bei p'n'c muss man sehr genau abschneiden, sorgfältig reinstecken und dann noch warten, ob es tropft. So machen es zumindest die Leute aus dem Board hier.

Bringst du Wasser in deinen Rechner ist es imo Standard, daß genau und sorgfältig gearbeitet wird, dies ist quasi eine grundlegende Voraussetzung für spätere Dichtigkeit.

Zitat von »MojoMC«

Wenn du alles richtig gemacht hast und es trotzdem tropft, bist du trotzdem schuld

Sei gewiss, wenn du alles richtig machst wird es nicht tropfen!

Zitat von »MojoMC«

Denn es kann ja alles ein Benutzerfehler sein.

Gegen DAU-Anwendungen ist allerdings kein System gefeit! :(

Zitat von »MojoMC«


btw: Darf man jetzt schräg auf Zug belasten oder nicht? Pro-Argument ist ja, dass es bei p'n'c problemlos geht. Tropft es bei schrägem Zug, ist es aber trotzdem ein Benutzerfehler.

Hängst du dich in der Dusche auch an den Schlauch und kannst danach nicht verstehen, warum dieser undicht ist?
Bei sachgemäßer Anwendung ist das P&C-System komfortabel, sieht nice aus und ist absolut dicht. Wer grundsätzliche Arbeitsweisen nicht befolgen kann bzw. unsauber und fahrlässig arbeitet, sollte besser auf PVC-Schlauch und Überwurfverschlüsse "vertrauen". ;D


Gruß curly Mund zu, Augen auf!

Re: Plug&Cool Schläuche

Dienstag, 21. Oktober 2003, 09:47

PVC Schlauch, wer sagt denn, das man bei Überwurfmuttern nur PVC Schlauch nehmen kann? :-X :-X :-X

Man kann ihn auch gebrauchen,- im gegensatz zu den Steckverbindern....

Lächel, und ich bin auch glücklich... mit glasklarem PUR Schlauch und immer dichtenden und nie tropfenden Schnellverschraubungen.... :P :P :P

,- die im übrigen auch "stylisch" ausschauen...

so far,- Black

MojoMC

Senior Member

Re: Plug&Cool Schläuche

Dienstag, 21. Oktober 2003, 11:07

Zitat von »curly«


Glücklicherweise stehen...für die Dichtigkeit einer solchen Verbindung, seltsamerweise!  ???...Sei gewiss, wenn du alles richtig machst wird es nicht tropfen!...Bei sachgemäßer Anwendung ist das P&C-System komfortabel, sieht nice aus und ist absolut dicht.


Dú hast das Problem nicht verstanden. Ich gehe jetzt von einem Kunden aus, der in der Lage ist, seinen Schlauch gerade abzuschneiden und tief genug reinzustecken. Wenn es aber trotzdem tropft (das kann vorkommen und ist schon vorgekommen!), ist es pauschal ein Anwenderfehler - auch bei volkommen korrekter Nutzung! Es ist bei p'n'c halt schön einfach, alles auf den Anwender zu schieben.

"schräge" Schläuche? Ich hänge mich nicht an den Schlauch in der Dusche. Für p'n'c kommt immer wieder der Spruch, dass die Schläuche ruhig schräg weggehen können (ist beim Graka-Twinnie ohne Winkel auch schwer anders möglich). Bei einer Undichtigkeit, wo zufällig die Schläuche schräg weggehen, kommt immer wieder der Spruch "Das ist ja auch schräg, das soll man nicht". Ich würde mir als Kunde da verarscht vorkommen (denn ich bin ja immer schuld. Ein Fehler der Anschlüsse wird nur bei Rissen anerkannt)...
Willkommen in Bruchtal, Mr. Anderson.