• 19.01.2019, 01:35
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Radiator evtl. undicht?

Mittwoch, 14. April 2004, 16:39

Hallo, ich habe immer beim Anschalten meiner Pumpe Luftblasen im Schlauch. Ich hab das mal genauer untersucht und die Luftblasen existieren vor dem Radiator noch nicht. Es muss also scheinbar eine undichte Stelle im Radiator vorhanden sein. Ich hab ja den großen 360er Airplex mit drei Päpsten und die hab ich extra mal ausgestellt (passiv Betrieb alzo) um zu schauen ob sich da nicht irgendwo ein Tröpfchen gebildet hat. Ich konnte leider aber auch so nichts feststellen. Weiß jemand von euch Rat? Sind Leckagen am Radi nicht eher die Ausnahme? Falls wirklich (denn 100% sicher kann man da wohl nicht sein) ein Leck am Radiator entstanden sein sollte könnte ich das doch Löten, oder was meint ihr?


Gruss

moinky

Senior Member

Re: Radiator evtl. undicht?

Mittwoch, 14. April 2004, 16:43

Höchstwahrscheinlich ist bloss noch ne grosse Luftblase vom Befüllen in irgenteinem Leitungsbogen.
Da ist völlig normal und hört mit der Zeit auf.

Re: Radiator evtl. undicht?

Mittwoch, 14. April 2004, 16:45

Moin!
Es könnte auch Luft am Anschluss "eingesaugt" werden. Das ist auch wahrscheinlicher als ein Leck am Radi.
Also guck mal nach, obs am Anschluss leckt. Schieb am besten mal ein Stück vom Taschentuch zwischen Schlauch und Anschluss in den Anschluss rein.(verwirr;D) Wenns nass wird, isder Anschluss undicht.

Re: Radiator evtl. undicht?

Mittwoch, 14. April 2004, 18:18

Ich glaub nicht, dass etwas undicht ist, dass wäre dir schon eher aufgefallen ::):

1. Möglichkeit:
Besagte Luftblase, mit der Zeit wird sich die Luft im AB sammeln.

2. Möglichkeit:
Kann es sein, dass der Rücklauf in den AB nicht unter Wasser liegt und der AB nicht der höchste Punkt im Kreislauf ist? Dann Läuft der AB nämlich beim Auschalten so voll mit Wasser, bis der Anschluss unter Wasser ist - mit dem Anschalten der Pumpe sammelt sich die Luft wieder im AB - ist also nicht weiter tragisch.

cya
x-stars
"Live free or die: Death is not the worst of evils."