• 12.12.2019, 05:24
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Hajo

Junior Member

Fragen über Wasserkühlúng

Thursday, April 22nd 2004, 6:22pm

Hi

ich bin auf dem gebiet wasserkühlungen noch ein absoluter noob.

jetzt habe ich ein paar fragen:

Viel viel muss man für eine gute Wasserkühlung hin blättern??
Welche Teile sind am wichtigsten für die leistung??
Ist der Einbau schwer????
Können sie mir eine empfehlen !!
Sollte man ehrer gleich Komplettsetts kaufen oder einzelne Teile???????

Danke im Voraus!!

PhilS

Senior Member

Re: Fragen über Wasserkühlúng

Thursday, April 22nd 2004, 6:29pm

Viel viel muss man für eine gute Wasserkühlung hin blättern??
-> Das sind etwa 200-300 Euro.


Welche Teile sind am wichtigsten für die leistung??
-> Radiator & CPU Kühler


Ist der Einbau schwer?
-> Kommt auf die Bauart an, Bastlergeschick ist schon vorausgesetzt.


Können sie mir eine empfehlen !!
-> Ja, am besten ein Komplettset von AC hier im Shop.
Oder du wartest noch ein paar Wochen (Monate?) bis das AC Komplettset, wo alles im externen Gehäuse ist, erschienen ist.


Sollte man ehrer gleich Komplettsetts kaufen oder einzelne Teile?
-> Ich rate dir einzelne Teile zu kaufen, wobei man jedoch bei Komplettsets auch ne Menge sparen kann.

mfg
Also 6/8er AC-Pur Schläuche sind für Ich-lieg-aufm-Boden-oder-bin-am-Schreibtisch-und-beide-Hände-wolln-nicht-von-der-Tastatur-weg 1L-Pet und 0,5er Bierflaschen geniale Mehrwegstrohhalme!

Re: Fragen über Wasserkühlúng

Thursday, April 22nd 2004, 6:33pm

Quoted from "PhilS"

-> Ich rate dir einzelne Teile zu kaufen, wobei man jedoch bei Komplettsets auch ne Menge sparen kann.



Die Teile sind einzeln genauso teuer.
Wo ich bin ist vorne.

tartaros

Senior Member

Re: Fragen über Wasserkühlúng

Thursday, April 22nd 2004, 6:33pm

hi und willkommen im forum ;-)

ich würde dir zu einem set raten. da hast du die wichtigsten komponenten beisammen. wieviel das ungefähr kostet siehst du am besten im shop. wenn du dir so ein set kaufst, ist standardmäßig nur die cpu gekühlt. wenn du northbridge und graka auch kühlen willst, musst du dir die kühler dafür extra dazu bestellen.

zum einbau: sieh dich hier im forum ein wenig um, da gibts genügend bilderserien die den einbau einer wakü sehr gut dokumentieren (am ehesten findest du im selbstgebauten etwas hilfreiches)

edit: uups, ich hab die beiden fotostories hier im waküteil des forums vergessen (sorry dino :-[ )
dafür jetzt mit link ;-)
einmal und zweimal

Quoted

Manche Menschen haben einen Gesichtskreis vom Radius Null und nennen ihn ihren Standpunkt. David Hilbert (1862-1943).
Spieletip für alle Fantasyhelden: Dragon Fantasies

Dino

Administrator

Re: Fragen über Wasserkühlúng

Thursday, April 22nd 2004, 6:34pm

Hi

Wir empfehlen immer unsere Sets. Die sind gerade für Einsteiger gedacht, weil sie alles beinhalten was man benötigt.

Lediglich ein Ausgleichsbehälter ist nicht für die Leistung da, aber schon sehr komfortabel beim befüllen und Entlüften.

Du solltest für ene besseres Beratung dein zu kühlendes System vorstellen.

@Hypercube: nenn mir via KM ein Set was genau so teuer ist wie die Einzelteile. Das ist nicht möglich, bzw. nicht von uns angestrebt. Sets haben IMMER einen Preisvorteil.

Dino
Videtis hic hommunculum qui verrit suum stabulum. Quid ibi homo invenit? Pulchrum cuplexum areum!

Hajo

Junior Member

Re: Fragen über Wasserkühlúng

Thursday, April 22nd 2004, 6:40pm

ich habe einen amd athlon xp 2800+
512 mb ram
120 gb
hercules 9600 pro
und ein Thermaltake gehäus Xaser 3

Re: Fragen über Wasserkühlúng

Thursday, April 22nd 2004, 6:47pm

Hy

also ich würde dir auch zu einem set raten, doch große kompromisse würde ich da trotzdem nicht machen, da du es nacher bereuen könntest.

den airplex evo 120 finde ich nicht so ideal, deshalb würde ich dir zum standard oder pro set raten, wobei ich nichts vom ausgleichsbehälter im pro set halte. mir ist der aquatube als ausgleichsbehalter lieber, wegen der dichtigkeit der plug &cool verbindungen und nicht diesen aufsteckkrams hat.

was möchtest du den alles kühlen?

wenn du spekulierts später mal zu erweitern deine kühlung, geht fast nichts um den airplex evo 240 herum, da reicht der 120 zwar auch noch bringt aber nicht mehr die vorteile einer wakü.

also ich würde dir zum standard set raten mit nem aquatube als AB.

der einbau ist nicht ganz ohne und man sollte nichts holtertipolter machen, da man immerhin mit wasser im pc fummelt. aber mit etwas grips und wohl überlegten handeln klappts auch schon wieder recht einfach.

die anleitung von AC zum download ist zum einlesen im übrigen ganz gut.

gruß
Ö

Hajo

Junior Member

Re: Fragen über Wasserkühlúng

Thursday, April 22nd 2004, 6:58pm

Was alles kann man den kühlen??

ich will grafig cpu und northbridge kühlen!

wie viel muss ich da mit allem drum und dran für eine gute kühlung zahlen ??

Dino

Administrator

Re: Fragen über Wasserkühlúng

Thursday, April 22nd 2004, 7:02pm

Hi

Das Profiset mit aquastream ca. 275€
Der twinplex C für den Chipsatz ca. 40€
Ein twinplex G für deine Grafikkarte ca. 40€

Deine Grafikkarte würde ich eher kühlen (wegen lautem Lüfter) als den Chipsatz.

Alle Sets sind mit allen weiteren Kühlern erweiterbar, auch zu einem späteren Zeitpunkt.

Dino
Videtis hic hommunculum qui verrit suum stabulum. Quid ibi homo invenit? Pulchrum cuplexum areum!

Re: Fragen über Wasserkühlúng

Thursday, April 22nd 2004, 7:02pm

hy

soweit ich das auf die schnelle sehe geht noch festplatte und netzteil und viele fummeleien, die aber den bastlern vorbehalten bleiben.

mmmh ja kosten sind echt nicht ohne.
geh doch hier einfach in den shop und fülle mal den warenkorb um mal zu testen wie teuer das wird.

ich würde und hab auch nicht alles gleich zusammen gekauft.
deswegen mein ich ja, dass die basis stimmen muß, erweitern kann man immer noch nach geldbeutel und dank ac, denen fällt ja auch immer was schickes neues ein :)

gruß
Ö


ach ja aus welchen gründen hätteste den gerne ne wakü?

wegen der temperatur deine cpu?
willste übertakten?
ist deine kiste dir einfach zu laut?
oder bastelste gerne und weils spaß macht?

wenn alles zu trifft biste hier richtig :)

Hajo

Junior Member

Re: Fragen über Wasserkühlúng

Thursday, April 22nd 2004, 7:13pm

nehm die AC-High End 240-Set neu mit cuplex PRO!!

Wie viel kann i dann übertakten ??

bein noch guter temp:??????

Dino

Administrator

Re: Fragen über Wasserkühlúng

Thursday, April 22nd 2004, 7:21pm

Hi

Übertakten ist Glückssache. Das kann dir niemand garantieren wie weit eine CPU geht. Das hängt auch nicht immer allein vom der CPU-Temperatur ab, sondern auch von VCore, Speicher, Mainboard und Bios.

Dino
Videtis hic hommunculum qui verrit suum stabulum. Quid ibi homo invenit? Pulchrum cuplexum areum!

PhilS

Senior Member

Re: Fragen über Wasserkühlúng

Thursday, April 22nd 2004, 7:33pm

Mal eine eingeschobene Frage ::)

Wenn man keine Löcher neben der NB hat, sondern nur ösen wo der aktuelle passiv kühler mit ner klammer dran befestigt ist, könne man die Klammer - wenn man sie ein wenig so biegt, dass sie nciht so straff sitzt - für einen Wasserkühler verwenden?

MfG
Also 6/8er AC-Pur Schläuche sind für Ich-lieg-aufm-Boden-oder-bin-am-Schreibtisch-und-beide-Hände-wolln-nicht-von-der-Tastatur-weg 1L-Pet und 0,5er Bierflaschen geniale Mehrwegstrohhalme!

-sweet-

Full Member

Re: Fragen über Wasserkühlúng

Thursday, April 22nd 2004, 7:46pm

Dieser twinplex wurde speziell für neuere Pentium 4 Systeme, Sockel 478, entwickelt. Er kommt dann zum Einsatz, wenn der Chipsatz-Kühler am Board durch kleine Metall-Ösen befestigt wird. Hierzu besitzt er spezielle Klammern aus Edelstahl (nicht abgebildet), die durch Federn (ebenfalls Edelstahl) den twinplex sicher befestigen. Dieser twinplex kann nicht umgerüstet werden. Mit der neuen Revision ist der Anpressdruck des Kühlers in 3 Stufen einstellbar.

Weitere Informationen hierzu finden sich auch in unserem Forum.
AMD Athlon XP 1700+ @ 2400Mhz ( DLT3C T-Bred B JIUHB 03010 WPMW ) cooled by cuplex Epox 8RDA3+ cooled by twinplex Inno3D Personal Cinema FX 5900 cooled by twinplex System @ Nethands