• 19.09.2020, 11:25
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

uwetr

Full Member

Silentmaxx 500W-Schlechtes muss nicht Billig sein?

Friday, May 12th 2006, 1:30pm

Tach zusammen,

Letzten Freitag habe ich mein AC-LianLi71-System geliefert bekommen.

Ein Rundum Wohlfühlpakt mit allem das das Herz begehrt (AE,AS,AT,WaKü-NT,360er-Radi,CuplexXT,TwinPPlx,GraFX usw.)

Passend zum WE, viel Zeit zum Schrauben, was will man mehr?

Also den „alten“ PC auseinander gerissen und frisch an’s Werk….

Jedoch war schon bei dem Versuch die erste Komponente einzubauen Schluss:

Das 500W Silentmaxx WaKü-Netzteil setzte dem Umbau ein jähes Ende:

1. Es paast nicht in die Einbaublende des LianLi weil es um 180° gedreht aufgebaut ist:


im Vergleich ein 08/15 Netzteil:


2. Es verfügt über Anschlüsse für 10/8mm Verschraubungen
[img] http://www.weststr.de/uwe/ac/anschluss.jpg[/img]

Also war für den Freitagabend leider erst einmal „Ende Gelände“

Sa. morgen schnell ein 470W BeLoud besorgt um das System weiter aufzubauen
Dabei stellte sich dann heraus, dass die Blindstopfen für das Beleuchtungsmodul des AT fehlen. Also, selbst wenn ich das System erfolgreich aufgebaut bekomme muss ich es noch einmal auseinander reißen um NT und Beleuchtungsmodul zu integrieren...*grummel*..aber egal erst mal weiter schrauben, man will ja schließlich die WaKü in Aktion sehen und kann nicht warten...

Von meinen Temperaturproblemen aufgrund eines krummen IHS (s. Thread: "CPU 41-44°C Idle?") abgesehen funktionierte es dann am Samstag und das umfangreiche Regelwerk des AE macht einfach nur Spass.

....2. Teil folgt im nächsten Posting da der Software dieses Forums sonst der Breitrag zu lang erscheint...

A64X2 6000(F3) 3200MHz@CuPlexXT | NVidia8800GTS@AquagraFX8800 | GEIL 2GB Kit@RAMPlex | M2N32-SLI NB@Twinplex, SB@TwinplexXT, SpaWa*2@WaKü | 2*320GB SATA2@Aquadrive DUAL | BeQuiet 470W | LianLi71 EVO360@Deckel| Aquastream/-tube/-injet@-bay | Aquaero | PNC Flow&2*Temp. Sensoren | Multi LED-Modul

uwetr

Full Member

Silentmaxx 500W-Schlechtes muss nicht Billig sein?

Friday, May 12th 2006, 1:32pm

Nachdem ich dann mit AC per Mail Kontakt aufgenommen habe, ist gestern (am Donnerstag) ein "Carepaket" eingetroffen, dass die benötigten Teile enthielt.

Neben 8/6er Anschlüssen und den Blindstopfen enthielt es noch eine handwerklich perfekt umgearbeitete Blende für das LinLi. Ein dickes Lob an AC, super Service und wie immer TOP-Qualität! [Daumen rauf!]

Nachdem ich dann mein BeLoud gestern aus den Kabelbinder-Kabelbäumen raus geschnitten hatte, habe ich mich „ans Werk gemacht“ das Silentmaxx einzubauen.

Also Wasser abgelassen, Netzteil eingebaut und in den Wasserkreislauf integriert, alle Kabel mittels unzähliger Kabelbinder in Kabelbäume verschürt und mittels ATX- Brückenstecker AE&AS in Betrieb genommen Wasser eingefüllt & entlüftet.

Nach einem, durch Unterhaltungselektronik verursachten, Brand in unserem Dachgeschoß letztes Jahr, bin ich bzgl. StandBy-Geräten „etwas“ sensibilisiert und schalte alle Geräte aus (soweit möglich).

Dadurch, dass „Silenmaxx“, bzw. deren Lieferant, das Netzteil um 180° gedreht gefertigt hat, liegt nun der Netzschalter unter der Kaltgerätedose.

Man muss also (mit der Hand von oben kommend) hinter dem Gehäuse um das Netzkabel herumfingern um an den Schalter zu gelangen. Unnötig, unschön, aber gut, ist machbar.

Dann nun also endlich der erste Bootvorgang….

- Rechner eingeschaltet

- Alle Lüfter laufen AE gesteuert mit 100% an, da LED-Lüfter wird’s mächtig hell und laut im Gehäuse

- POST abgeschlossen, Bootvorgang beginnt

- Windows-Bootlogo erscheint auf dem Monitor

- Klack, alles Dunkel und Ruhig

- PC aus!

Mein erster Gedanke: „WaKü undicht, Wasser auf dem Mainboard, Mainboard abgeraucht!“ :-(

Alle Verbindungen abgetastet….ALLES TROCKEN!....uff Glück gehabt…aber wie jetzt, was war das denn nun?

Also noch mal versuchen:
PC eingeschaltet……nach 5 Sekunden wieder aus…PC eingeschaltet nach ca. einer Minute wieder aus…PC eingeschaltet nach 10 Sek. wieder aus…PC eingeschaltet nach 2 Minuten wieder aus….

So ein Problem hatte ich seit meinem ersten 286er noch nie…

2. Gedanke: „Das muss wohl eine über USB vom AE ausgelöste Notabschaltung sein.

Da Sensorbelegung bei Umbau geändert überwacht er z.Zt. einen nicht existenten Sensor als Wassertemperatur.

Hm, also den AE mittels ATX-Brückenstecker wieder in Betrieb genommen und über Front-Tasten alles auf „Factory-Settings“ zurückgesetzt.

Problem bleibt….nach undefinierter Laufzeit <2 Minuten PC wieder aus.

USB AE->Mainboard getrennt…..Problem bleibt….

…also: AE-USB Notabschaltung scheidet aus.

Nach zahlreichen „Zwangsabschaltungen“ ist es mir dann doch gelungen, mal bis in dass BIOS-Utility zu gelangen und mir die Werte des Hardware-Monitorings anzuschauen.

Der PC blieb währenddessen leider nur ca. 30 Sek. unter Strom, aber während dieser 30. Sek. musste ich feststellen, dass die Spannungswerte auf allen Schienen im Sekundentakt fröhlich hoch- und runtertickten:

CPU-CORE: zwischen 1,34 und 1,36
3,3V: zwischen 3,28 und 3,26
5V: zwischen 4,89 und 4,87
12V: zwischen 11,71 und 11,64 !

Später ergab mein BeLoud folgende Werte ohne jegliche Schwankungen:
CPU-CORE: 1,34
3,3V: 3,31
5V: 4,91
12V: 11,90

Damit kam nun also mein tolles, neues WaKü-NT als Übeltäter in Betracht……

Meine Vermutung: „der PC schaltet ab, weil die 12V Schiene unter Minimum fällt“.
Es kam mir direkt spanisch vor, dass dieses Netzteil so leicht ist, aber ich führte es darauf zurück, dass aufgrund der WaKü einige schwere Kühlkörper im Inneren eingespart werden konnten.

Also provisorisch mein BeLoud wieder angesschlossen…..System bootet sauber rauf…keinerlei Probleme…..

Silentmaxx 500W - Schlechtes muss nicht Billig sein, oder ist es ein Einzelfall und "einfach nur defekt"?

Daher nun also meine Fragen:

- Hat irgendwer außer mir das Silentmaxx 500W in Gebrauch?

- Welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht?

- Wie sehen Eure Spannungsverläufe auf den einzelnen Schienen (z.B. in Asus-Probe) aus?


Grüße vom Niederrhein,
Uwe
A64X2 6000(F3) 3200MHz@CuPlexXT | NVidia8800GTS@AquagraFX8800 | GEIL 2GB Kit@RAMPlex | M2N32-SLI NB@Twinplex, SB@TwinplexXT, SpaWa*2@WaKü | 2*320GB SATA2@Aquadrive DUAL | BeQuiet 470W | LianLi71 EVO360@Deckel| Aquastream/-tube/-injet@-bay | Aquaero | PNC Flow&2*Temp. Sensoren | Multi LED-Modul

Empi

Senior Member

Re: Silentmaxx 500W-Schlechtes muss nicht Billig s

Friday, May 12th 2006, 2:54pm

Quoted from "uwetr"


Daher nun also meine Fragen:

- Hat irgendwer außer mir das Silentmaxx 500W in Gebrauch?

- Welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht?

- Wie sehen Eure Spannungsverläufe auf den einzelnen Schienen (z.B. in Asus-Probe) aus?


Hallo, ich werde mein Silentmaxx vermutlich heute abend oder morgen vormittag einbauen.
Wie ist das Netzteil bei Deinem Lian Li zu montieren?
Zeigt der "untere" Lüfter eines 2 Lüfter-Netzteils bei Dir nach oben oder nach unten? Lian Li hat das bei den PC70 irgendwann die Orientierung gewechselt. Ich habe in meinem alten PC70 mein bisheriges Antec Netzteil kopfüber verbaut.

Gruß Empi
Mein PC70 mit Config & Bilder Mein VFD passt leider nicht quer in die PC 70 Front. :-( Verkaufe aquagrATIx 9800, bei interesse bitte KM

uwetr

Full Member

Re: Silentmaxx 500W-Schlechtes muss nicht Billig s

Friday, May 12th 2006, 3:01pm

Hi Empi,

Quoted from "Empi@PJ"


Hallo, ich werde mein Silentmaxx vermutlich heute abend oder morgen vormittag einbauen.

Ich werde meines heute Abend erst mal wieder ausbauen :-)

Aufgrund meiner Erfahrungen mit dem NT würde ich Dir empfehlen es erst einmal provisorisch einzubauen und es auf Herz und Nieren zu prüfen. Erst dannach würde ich die Kabel zu Bäumen verstrapsen..

Quoted from "Empi@PJ"


Wie ist das Netzteil bei Deinem Lian Li zu montieren?
Zeigt der "untere" Lüfter eines 2 Lüfter-Netzteils bei Dir nach oben oder nach unten?

Der "interne" Lüfter zeigt nach unten, so wie es sein soll.

Gruß,
 Uwe
A64X2 6000(F3) 3200MHz@CuPlexXT | NVidia8800GTS@AquagraFX8800 | GEIL 2GB Kit@RAMPlex | M2N32-SLI NB@Twinplex, SB@TwinplexXT, SpaWa*2@WaKü | 2*320GB SATA2@Aquadrive DUAL | BeQuiet 470W | LianLi71 EVO360@Deckel| Aquastream/-tube/-injet@-bay | Aquaero | PNC Flow&2*Temp. Sensoren | Multi LED-Modul

Re: Silentmaxx 500W-Schlechtes muss nicht Billig s

Saturday, May 13th 2006, 1:38pm

Hallo Uwe,

miß die Schienen doch mal mit einem Multimeter durch.
Auf Meßwerte von zB. Asusprobe würde ich mich nicht verlassen.
Ich hatte den selben Fall neulich mit einem Chill Ultrasilent (kein WaküNT)
Die 12V Schiene hatte 11,62 V und mein DFI Lanparty NF4 verweigerte daraufhin den Dienst. Nach NT-Tausch funktionierte es einwandfrei.
Miß es durch und schicke es zurück, wenn es ausserhalb der Toleranzen ist.


Gruß Chris
"...mein Bruder macht Airbrusch und macht die fetten Harlidavidson von den dicken Rockern mit den Bärten und starken Armen, und glaube mir eine Nase oder so wie dein Case wäre sein Todesurteil. "

Re: Silentmaxx 500W-Schlechtes muss nicht Billig s

Saturday, May 13th 2006, 2:54pm

Meins ist einwandfrei

DFI gibt folgende Werte aus:
3,28
4,91
11,89
4,94

Empi

Senior Member

Re: Silentmaxx 500W-Schlechtes muss nicht Billig s

Sunday, May 14th 2006, 1:58am

So, das Silentmaxx ist eingebaut. Da ich wiegesagt nen relativ alten Lian Li besitzte musste ich das Netzteil so einbauen, daß die gelochte Seite nach oben zeigt. Und da die Blende nicht gepasst hat, musste ich noch ein paar Befestigungslöcher bohren. Wäre schön wenn Aqua Computer zum Lian Li in Zukunft vielleicht eine Blende für das Silentmaxx anbieten könnte.
Irgendwie hat mich noch das Anschrauben der neuen Anschlüsse an das Silentmaxx Probleme bereitet. Der gewinkelte wollte zum Anfang einfach nicht am Gewinde greifen.
Derzeit lass ich grad den Dichtigkeitstest mit einem externen Netzteil laufen. Soweit scheint alles dicht zu sein.

Gruß Empi
Mein PC70 mit Config & Bilder Mein VFD passt leider nicht quer in die PC 70 Front. :-( Verkaufe aquagrATIx 9800, bei interesse bitte KM

TryPod

Senior Member

Re: Silentmaxx 500W-Schlechtes muss nicht Billig s

Monday, May 15th 2006, 9:03pm

Quoted from "Empi@PJ"

Wäre schön wenn Aqua Computer zum Lian Li in Zukunft vielleicht eine Blende für das Silentmaxx anbieten könnte.


Quoted from "uwetr"

...enthielt es noch eine handwerklich perfekt umgearbeitete Blende für das LinLi.


Offenbar gibt es eine solche Blende schon.

@ Thread

Danke für den Erfahrungsbericht. Ich spiele mit dem Gedanken, mir ebenfalls das Lian Li PC71 und dann das WaKü Silentmaxx 500 Watt zu kaufen. Mal sehen, vielleicht kann AC hier ins Forum was zum Eingangsposting schreiben...

Quoted from "uwetr"

2. Es verfügt über Anschlüsse für 10/8mm Verschraubungen


Naja, der Fairness halber muss aber erwähnt werden, dass im Shop steht, dass da Schlauchverschraubungen vormontiert sind und man p&c-Anschlüsse bestellen muss.


Gruß TryPod

uwetr

Full Member

Re: Silentmaxx 500W-Schlechtes muss nicht Billig s

Tuesday, May 16th 2006, 1:42pm

Hallo TryPod,

Quoted from "TryPod"


Offenbar gibt es eine solche Blende schon.

ne, scheinbar hat AC eigens eine Blende für mich umgearbeitet. Dafür ein dickes Lob an AC, hanwerklich super gemacht!

Quoted from "TryPod"


Naja, der Fairness halber muss aber erwähnt werden, dass im Shop steht, dass da Schlauchverschraubungen vormontiert sind und man p&c-Anschlüsse bestellen muss.

das ist natürlich absolut richtig. Aber wenn ich mir von einem Profi ein System zusammen stellen lasse, dann erwarte ich schon das es vollständig ist und man es auch assemblieren kann.

Naja, wie auch immer, ich hab' die richtigen Anschlüsse ja bekommen und sie passen auch (wenn auch um Haaresbreite), aber das Netzteil an sich macht ja jetzt Probs...

...das NT ist unterwegs in Richtung AC, mal sehen was die Techniker zu meinem Exemplar sagen...

Gruß,
UWe
A64X2 6000(F3) 3200MHz@CuPlexXT | NVidia8800GTS@AquagraFX8800 | GEIL 2GB Kit@RAMPlex | M2N32-SLI NB@Twinplex, SB@TwinplexXT, SpaWa*2@WaKü | 2*320GB SATA2@Aquadrive DUAL | BeQuiet 470W | LianLi71 EVO360@Deckel| Aquastream/-tube/-injet@-bay | Aquaero | PNC Flow&2*Temp. Sensoren | Multi LED-Modul

sholz

Unregistered

Re: Silentmaxx 500W-Schlechtes muss nicht Billig s

Wednesday, May 17th 2006, 5:39am

na ich hoffe das war ein Montagsnetzteil, hab auch eins bestellt :-/

uwetr

Full Member

Re: Silentmaxx 500W-Schlechtes muss nicht Billig s

Wednesday, May 17th 2006, 10:55am

Hi Scholz,

Quoted from "sholz"

na ich hoffe das war ein Montagsnetzteil, hab auch eins bestellt :-/


berichte doch bitte mal Deine Erfahrungen nachdem Du es eingebaut hast....

Gruß,
Uwe
A64X2 6000(F3) 3200MHz@CuPlexXT | NVidia8800GTS@AquagraFX8800 | GEIL 2GB Kit@RAMPlex | M2N32-SLI NB@Twinplex, SB@TwinplexXT, SpaWa*2@WaKü | 2*320GB SATA2@Aquadrive DUAL | BeQuiet 470W | LianLi71 EVO360@Deckel| Aquastream/-tube/-injet@-bay | Aquaero | PNC Flow&2*Temp. Sensoren | Multi LED-Modul

sholz

Unregistered

Re: Silentmaxx 500W-Schlechtes muss nicht Billig s

Wednesday, May 17th 2006, 9:58pm

also meins läuft seit 1 Stunde tadellos. Zwei Haken:

- Wo kann man diese Blende fürs Lian Li bestellen?

- der gewinkelte 3/8-Anschluss passt nicht, das Teil ist zu breit; ich musste auch seitlich den geraden verschrauben, dann mit einem Plastikteil um die Ecke biegen :-/

TryPod

Senior Member

Re: Silentmaxx 500W-Schlechtes muss nicht Billig s

Thursday, May 18th 2006, 1:51am

Kannst du was zur Geräuschentwicklung sagen? Die Beschreibung im Shop ist ja nur die Halbe Wahrheit. Da steht zwar was von "völlige Ruhe", aber wir alle wissen, dass auch passive NTs hochfrequentes Fiepen oder andere Geräusche von sich geben können...
Gruß TryPod

sholz

Unregistered

Re: Silentmaxx 500W-Schlechtes muss nicht Billig s

Thursday, May 18th 2006, 1:54am

geräusche gibts noch nicht, allerdings kann ich das Teil trotzdem nicht empfehlen, da die Kühlrippen extrem heiß werden und diese Wärme völlig unzureichend über den außen liegenden Kühler abtransportiert wird. Es ist mir unerklärlich warum nicht mal jemand ein WaKü Netzteil entwirft, das nicht nur in ein normales Gehäuse passt sondern bei dem der Wasserkreislauf auch innen läuft und die Wärme damit effektiv in den Radi transportiert.

Re: Silentmaxx 500W-Schlechtes muss nicht Billig s

Thursday, May 18th 2006, 2:51am

Quoted from "sholz"


- der gewinkelte 3/8-Anschluss passt nicht, das Teil ist zu breit; ich musste auch seitlich den geraden verschrauben, dann mit einem Plastikteil um die Ecke biegen :-/


Ist so nicht richtig. Der gewinkelte 3/8 zöllige passt problemlos, wenn man den Block zuvor ein Stück vom Netzteil löst. Eine wenig eigener Verstand gehört schon noch zu einer Wasserkühlungs-Montage...

Ein hochfrequentes Pfiepen oder ähnliche Störgeräusche sind in dieser Preisklasse eigentlich nur defekten Netzteilen zuzuordnen. Meines macht selbst bei einer testhalber eingebauten Crossfirelösung keinerlei Probleme.

Es ist übrigens absolut trivial wie heiß das Netzteil im Inneren wird. Solange es stabile Werte von sich gibt und man sich aussen nicht die Finger verbrennt ist alles genauso wie vom Entwickler vorgesehen. Wieso sollte man den Aufwand betreiben es bei gleichbleibenden Werten mehr zu kühlen. Man sollte immer auch ein Auge auf die Effizienz in Bezug auf die Kosten werfen.

sholz

Unregistered

Re: Silentmaxx 500W-Schlechtes muss nicht Billig s

Thursday, May 18th 2006, 2:55am

genau, den Block noch weiter vom Netzteil trennen, damit das Ding noch heißer wird. Clever. Man müsste da außerdem unverhältnismäßig viel Gewalt darauf verwenden um den gewinkelten Anschluss reinschrauben zu können.

Alles Mist, das Netzteil ist eine einzige Fehlkonstruktion.

Verkehrt rum aufgebaut.
Zu Heiß.
Nicht ausreichend Platz fuer einen gewinkelten Anschluss.

sholz

Unregistered

Re: Silentmaxx 500W-Schlechtes muss nicht Billig s

Thursday, May 18th 2006, 5:52am

uwe, kannst du die Blende mal fotografieren? Im Shop find ich leider nichts entsprechendens :-(

uwetr

Full Member

Re: Silentmaxx 500W-Schlechtes muss nicht Billig s

Thursday, May 18th 2006, 12:32pm

Hi Sholz,

Quoted from "sholz"

uwe, kannst du die Blende mal fotografieren? Im Shop find ich leider nichts entsprechendens :-(


kann ich machen, aber die Dinger gibt es nicht einzeln. AC war so nett/kulant mir eine Blende "handzuklöppeln".

Das war mal wieder eine super Serviceleistung von AC - Daumen rauf dafür!

Daher verstehe ich auch nicht warum AC bei Ihrem hohen Qualitätsstandart und wirklich gutem Service und Support so einen Artikel in's Programm nimmt.

..das Teil schreit doch schon nach Ärger mit den Kunden, oder?

Gruß,
Uwe



A64X2 6000(F3) 3200MHz@CuPlexXT | NVidia8800GTS@AquagraFX8800 | GEIL 2GB Kit@RAMPlex | M2N32-SLI NB@Twinplex, SB@TwinplexXT, SpaWa*2@WaKü | 2*320GB SATA2@Aquadrive DUAL | BeQuiet 470W | LianLi71 EVO360@Deckel| Aquastream/-tube/-injet@-bay | Aquaero | PNC Flow&2*Temp. Sensoren | Multi LED-Modul

Stephan

Administrator

Re: Silentmaxx 500W-Schlechtes muss nicht Billig s

Thursday, May 18th 2006, 3:31pm

1) Der Punkt mit den Anschlüssen ist ärgerlich - aber es gibt in 3/8" leider nur diese Variante bei der man den Block etwas lösen muss.

2) Das dieses Netzteil warm wird ist klar. Dies liegt daran, dass der Wärmewiderstand zwischen Bauteil und Wasser bauartbedingt recht hoch ist. Die Temperatur sollte aber keine Probleme machen. Schaltnetzteile brauchen übrigens eine gewisse Betriebstemp. für einen optimalen Wirkungsgrad.

3) Der verdrehte Aufbau. Hier kann ich nicht viel zu sagen.

Warum wir dieses Netzteil anbieten ? Weil alle anderen angebotenen wassergekühlten Netzteile nach meiner Kentniss keine ausreichenden EMV-Tests besitzen und somit eigentlich kein CE-Zeichen tragen dürften. Dies beinhaltet auch umgebaute Standard-Netzteile. Das CE-Zeichen verfällt schon bei Änderungen am Gehäuse.

Daher bieten wir nur Netzteile nahmhafter Hersteller an die im Schadensfall auch haften.

Re: Silentmaxx 500W-Schlechtes muss nicht Billig s

Thursday, May 18th 2006, 3:41pm

Quoted from "sholz"

genau, den Block noch weiter vom Netzteil trennen, damit das Ding noch heißer wird.


Es ist dir aber schon klar, dass man den Block nur temporär etwas löst und nach dem Eindrehen des Anschlusses wieder vollständig anzieht? *kopfschüttel*