• 24.06.2019, 15:32
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Plug&Cool oder Schlauchverschraubung

Tuesday, April 10th 2007, 1:51pm

Da mein neues System mit sehr vielen Kühlern und dem zur Folge auch Winkelstücken und Verbindern ausgestattet sein wird, bin ich am überlegen ob ich nicht auf Schlauchverschraubungen mit einem höheren Durchmesser wechsle.

Das P&C System hat die letzten Jahre zwar super Dienste geleistet, aber ich denke dass ein größerer Schlauchdurchmesser, keine Düsenkühler und auch eine aufgebohrte Durchflussmessturbine evt. in Verbindung mit einer Aquastream den mindest notwendigen Durchfluss zur Folge haben werden.

Hier die Zusammenstellung vom neuen System:

1x Aquaero
4 Kühler: Asus Striker Mainboard
1 Kühler: Intel DualCore
2 Kühler: 2x 8800 GTX
1 Kühler: Wakü Netzteil
1x Durchflußmeßturbine
2x Dual Radi
4 Kühler: HDD
Ausgleichsbehälter
1x Aquastream

Würdet Ihr die Schlauchverbindungen oder das P&C System verwenden ?

Welchen Durchfluss kann man bei obiger Zusammenstellung erwarten ?

Danke für die Info's
Lian Li 343B, 9x120 Mora 3, 2x120 Radi, 1x 120 Radi Rechts, 1x 120 Radi Links, Aquastream XT, Aquaero 5.0 XT,
INTEL Core i7 980X @ 4.50 GHz, Asus Rampage III Extrem, 12GB Corsair Dominator DDR3-1866, 2x GTX 480 SLI,
2x Plextor PX-LB950SA, 2x OCZ Vertex 160GB Raid 0, 2x HDD WD 2 TB Raid 1,
X-Fi Titanium Fatal1ty Pro, Digital Device Cine S2

Re: Plug&Cool oder Schlauchverschraubung

Tuesday, April 10th 2007, 1:59pm

Quoted from "Treppendorf"


Das P&C System hat die letzten Jahre zwar super Dienste geleistet, aber ich denke dass ein größerer Schlauchdurchmesser, keine Düsenkühler und auch eine aufgebohrte Durchflussmessturbine evt. in Verbindung mit einer Aquastream den mindest notwendigen Durchfluss zur Folge haben werden.


Hi!

Wie kommst du darauf? Die Kanalbreite in den Kühlern selbst ist ja wieder viel kleiner. Da kannst du auch Gartenschläuche nehmen und es hilft nix. Oder willst du die Kühler auch auffräsen/aufbohren?
Welchen Durchfluß du zu erwarten hast kann man ebenfalls nicht pauschal sagen. Ohne Düsenkühler reicht aber ein Durchfluß von 20l/h.

Re: Plug&Cool oder Schlauchverschraubung

Tuesday, April 10th 2007, 2:03pm

auja

3/8" Gartenschlauch im Rechner....
sieht garantiert lustig aus, brauchste nichtmal mehr nen ab :D

Re: Plug&Cool oder Schlauchverschraubung

Tuesday, April 10th 2007, 2:32pm

also ich habe von p&c auf verschraubungen gewechselt. Aber auf 8/6 und nicht auf größere...

Für mich war das eine frage der Optik und des vertrauen ^^
hatte davor auch jahre lang p&c und verbaue legris auch @work aber verschraubungen im PC finde ich persönlich einfach schöner.
Zudem kannst du dann auch weicheren schlauch nehmen :P der hier natürlich nicht namentlich genannt wird.
Aber da obacht zu weicher schlauch mit wenig wandstärke kann leichter abknicken.
Suche AC-Kühler für AMD 6870.

Re: Plug&Cool oder Schlauchverschraubung

Tuesday, April 10th 2007, 2:34pm

Mal Spaß bei Seite ! - Wenn ich hier im Forum richtig gelesen hab dann erzeugt jede Engstelle (Kühler oder Verbinder) einen Gegndruck. Dieser Gegendruck wird umso höher je mehr dieser Kühler und Verbinder im Kreis eingebunden sind.

Der erhöhte Gegendruck hat somit einen geringeren Durchfluss zur folgen. Nach der Aussage von Hatschi müßte somit ein Kreislauf bestehend aus einer Pumpe und einem Kühler den gleichen Durchfluss haben wie eine Kreislauf aus einer Pumpe und 10 gleichen Kühlern. Der kleinste Durchmesser ist ja in allen Kühlern der gleiche ! :)

Es muß doch auch ein Unterschied sein ob ich einen Kreislauf aus Pumpe und 10 gleichen Kühlern mit einem 6 oder 10mm Schlauch verbinde ?
Lian Li 343B, 9x120 Mora 3, 2x120 Radi, 1x 120 Radi Rechts, 1x 120 Radi Links, Aquastream XT, Aquaero 5.0 XT,
INTEL Core i7 980X @ 4.50 GHz, Asus Rampage III Extrem, 12GB Corsair Dominator DDR3-1866, 2x GTX 480 SLI,
2x Plextor PX-LB950SA, 2x OCZ Vertex 160GB Raid 0, 2x HDD WD 2 TB Raid 1,
X-Fi Titanium Fatal1ty Pro, Digital Device Cine S2

Re: Plug&Cool oder Schlauchverschraubung

Tuesday, April 10th 2007, 2:49pm

Deine "Engstellen" sind die Kühler. Und ab einer gewissen Durchflußmenge ändert sich die Temp sowieso nicht mehr.

Durchflußsensor aufbohren haben schon viele gemacht und gebracht hat es nix.

Zum Wakü-NT selber sage ich jetzt mal lieber nix......

Bei dir würden sich wahrscheinlich eher zwei getrennte Kreisläufe eher lohnen. Da du mit hoher Wahrscheinlichkeit deine HDDs aufheizen wirst als das du sie kühlst.

Du bist eh schon überzeugt von deiner Meinung, also mach ruhig hin. Ich halte dich nicht auf ;D

Re: Plug&Cool oder Schlauchverschraubung

Tuesday, April 10th 2007, 3:15pm

Die zwei Kreis Lösung ist mit Sicherheit eine Lösung. Nur muß ich dann den 4. Lüfteranschluß für den 2. Durchflußmesser nutzten und kann somit nicht mehr meine 4 Radi Lüfter einzeln ansteuern. Bei zwei Kreisen währe dies interessant, da ich immer einen der beiden Dualradi Lüfter auf min. 30% der Leistung durchlaufen lasse und den anderen im Idle Betrieb bei unterschreiten einer festgel. Wassertemp. abschalte.

Ursprünglich bin ich zu diesem Thread aufgrund der Tatsache gekommen, dass ich doch sehr viele Winkelstücke und Verbinder verbaut habe:


Lian Li 343B, 9x120 Mora 3, 2x120 Radi, 1x 120 Radi Rechts, 1x 120 Radi Links, Aquastream XT, Aquaero 5.0 XT,
INTEL Core i7 980X @ 4.50 GHz, Asus Rampage III Extrem, 12GB Corsair Dominator DDR3-1866, 2x GTX 480 SLI,
2x Plextor PX-LB950SA, 2x OCZ Vertex 160GB Raid 0, 2x HDD WD 2 TB Raid 1,
X-Fi Titanium Fatal1ty Pro, Digital Device Cine S2

Re: Plug&Cool oder Schlauchverschraubung

Tuesday, April 10th 2007, 4:47pm

jede Komponente im Kreislauf senkt ein bisschen den Durchfluss, auch der Schlauch.

Schlauch mit höherem Innendurchmesser und der Verzicht auf einige Winkel wird selbst bei identischer Kühlerkonfiguration den Durchfluss erhöhen. Ob sich das auf die Temperaturen auswirkt sei mal dahin gestellt, das glaube ich eher weniger.

Ich habe diesen Schritt auch getan. Alle 8/6er Strohalmschläuche* gegen normale 11/8er ausgetauscht und es war schon deutlich mehr Bewegung im Ausgleichsbehälter (bei gleichen Kühlern wie vorher)

Der nächste Schritt lag dann auch recht nahe. Die weiteren größeren Durchflussbremsen habe ich dann auch noch getauscht (Cuplex Evo und Aquagratix). Durch den höheren Durchfluss alleine hatte ich keine besseren Temperaturen, durch bessere Kühler allerdings schon.

*ich verwende diese Wort nur weil andere Leute es genauso wenig lassen können über dickere Schläuche herzuziehen

Re: Plug&Cool oder Schlauchverschraubung

Tuesday, April 10th 2007, 5:11pm

Na dann war meine Vermutung ja doch richtig ! :P

Allerdings stellt sich mir immer noch die Frage "Schafft eine Aquastream meine Vorstellung vom neuen System" ?

Hab auch einen Thread in einem anderen Forum gefunden wo mal der Druckabfall von verschiedenen Dual Radis angeschaut wurde. Er lag zwischen 7% und 19% glaub ich.

Somit können evt. zwei Dualradi weniger Druckabfall bewirken als ein Tripple Radi !
Lian Li 343B, 9x120 Mora 3, 2x120 Radi, 1x 120 Radi Rechts, 1x 120 Radi Links, Aquastream XT, Aquaero 5.0 XT,
INTEL Core i7 980X @ 4.50 GHz, Asus Rampage III Extrem, 12GB Corsair Dominator DDR3-1866, 2x GTX 480 SLI,
2x Plextor PX-LB950SA, 2x OCZ Vertex 160GB Raid 0, 2x HDD WD 2 TB Raid 1,
X-Fi Titanium Fatal1ty Pro, Digital Device Cine S2

Re: Plug&Cool oder Schlauchverschraubung

Tuesday, April 10th 2007, 6:03pm

kühlst du mit o-saft? wasser würde ne bessere temp bringen ;D

also bei der anzahl an winkel würde es definitiv was bringen die weg zu lassen. ich hatte mal ne nette spielerei hinter meiner pumpe zwecks wasser-auslass, da waren gerade mal 4 winkel und ein t-stück verbaut und in meinem tube waren nur noch ein paar seiche wellen zu sehen, als ich den winkel-dreck wieder ausgebaut habe, lief alles vom feinsten und es sprudelte wieder im ab.

Re: Plug&Cool oder Schlauchverschraubung

Tuesday, April 10th 2007, 7:08pm

Na dann wohl doch Schlauverschraubung mit dem 8/11.2 Tygon Schlauch !
Lian Li 343B, 9x120 Mora 3, 2x120 Radi, 1x 120 Radi Rechts, 1x 120 Radi Links, Aquastream XT, Aquaero 5.0 XT,
INTEL Core i7 980X @ 4.50 GHz, Asus Rampage III Extrem, 12GB Corsair Dominator DDR3-1866, 2x GTX 480 SLI,
2x Plextor PX-LB950SA, 2x OCZ Vertex 160GB Raid 0, 2x HDD WD 2 TB Raid 1,
X-Fi Titanium Fatal1ty Pro, Digital Device Cine S2

Re: Plug&Cool oder Schlauchverschraubung

Tuesday, April 10th 2007, 7:18pm

die Aquastream ist meiner Meinung nach immernoch die beste Pumpe am Markt. Sie hat für alle Systeme genügend Leistung und ist wunderbar leise und steuerbar. Nur aus Platzgründen kann es manchmal Sinn machen eine Laing zu verbauen.

mfg

Re: Plug&Cool oder Schlauchverschraubung

Tuesday, April 10th 2007, 9:08pm

AquAnakin seh ich genau so ! - Von der Leistung her gibt es bestimmt Pumpen mit mehr Leistung als die Aquastream !

Meine Aquastream im FMJ Gehäuse mit zusätzlicher Entkopplung ist absolut nicht zu hören !
Lian Li 343B, 9x120 Mora 3, 2x120 Radi, 1x 120 Radi Rechts, 1x 120 Radi Links, Aquastream XT, Aquaero 5.0 XT,
INTEL Core i7 980X @ 4.50 GHz, Asus Rampage III Extrem, 12GB Corsair Dominator DDR3-1866, 2x GTX 480 SLI,
2x Plextor PX-LB950SA, 2x OCZ Vertex 160GB Raid 0, 2x HDD WD 2 TB Raid 1,
X-Fi Titanium Fatal1ty Pro, Digital Device Cine S2

Re: Plug&Cool oder Schlauchverschraubung

Tuesday, April 10th 2007, 9:14pm

Quoted from "Stefan"

Zur Pumpe ...

die As befährt hier folgendes

Evo 360
Evo 240
Evo 1800
aquapower
2 aquadrives
1 cuplex XT
2 twinplex XT
3 Spannungswandlerkühler
2 ramplex
2 aquatubes
1 aquagratix

Viel Spaß mit der Pumpe ;-)

Gruß

Stefan

Re: Plug&Cool oder Schlauchverschraubung

Tuesday, April 10th 2007, 9:18pm

Stefan Danke !

Welcher Schlauch Durchmesser und Typ !
Lian Li 343B, 9x120 Mora 3, 2x120 Radi, 1x 120 Radi Rechts, 1x 120 Radi Links, Aquastream XT, Aquaero 5.0 XT,
INTEL Core i7 980X @ 4.50 GHz, Asus Rampage III Extrem, 12GB Corsair Dominator DDR3-1866, 2x GTX 480 SLI,
2x Plextor PX-LB950SA, 2x OCZ Vertex 160GB Raid 0, 2x HDD WD 2 TB Raid 1,
X-Fi Titanium Fatal1ty Pro, Digital Device Cine S2

Re: Plug&Cool oder Schlauchverschraubung

Tuesday, April 10th 2007, 9:27pm

Quoted from "Treppendorf"

Stefan Danke !

Welcher Schlauch Durchmesser und Typ !


das brauchst du Stefan garnicht zu fragen ;). Als AC-Verkäufer kann er garnichts anderes verbauen als Plug&Cool und 8/6er Pur ;D

Re: Plug&Cool oder Schlauchverschraubung

Tuesday, April 10th 2007, 9:29pm

Hat doch die andere Lösung auch im Shop ! ;D
Lian Li 343B, 9x120 Mora 3, 2x120 Radi, 1x 120 Radi Rechts, 1x 120 Radi Links, Aquastream XT, Aquaero 5.0 XT,
INTEL Core i7 980X @ 4.50 GHz, Asus Rampage III Extrem, 12GB Corsair Dominator DDR3-1866, 2x GTX 480 SLI,
2x Plextor PX-LB950SA, 2x OCZ Vertex 160GB Raid 0, 2x HDD WD 2 TB Raid 1,
X-Fi Titanium Fatal1ty Pro, Digital Device Cine S2

Re: Plug&Cool oder Schlauchverschraubung

Tuesday, April 10th 2007, 9:47pm

Als ob ich was Anderes als plug&cool nutzen würde. ;)
8/6 geht mit Verschraubung auch .. ist aber Glaubensfrage oder Geschmacksache.

Re: Plug&Cool oder Schlauchverschraubung

Tuesday, April 10th 2007, 10:25pm



Das schoen blau leuhcten ist UV-Pur(8/6) vom stefan und der schlauch oben ist Tygon (8mm außen 0,8 Wandstärke).
Alles mit 8/6 verschraubungen :D ok das Case wird noch aufgeräumt ich arbeite atm dran.

Also ich muss sagen das der UV-Blaue schlauch sehr gut mit den Verschraubungen geht im vergleich zu dem alten Glasklaren den ich hier noch von "damals" habe für den brauchste echt gewalt das der drauf geht. Der T..... :D ist übelst weich also da kann man auch abknicken wenn man nicht aufpasst.

cu Andi
PS: wenn du mehr bilder oder info zu einer dieser schlauchsorten willst ne PN an mich :D
Suche AC-Kühler für AMD 6870.

Re: Plug&Cool oder Schlauchverschraubung

Tuesday, April 10th 2007, 11:18pm

Aber warum diese "Strohhalm-Schläuche" ! :P

Dicker Dinger sagen mir eher zu ! :)
Lian Li 343B, 9x120 Mora 3, 2x120 Radi, 1x 120 Radi Rechts, 1x 120 Radi Links, Aquastream XT, Aquaero 5.0 XT,
INTEL Core i7 980X @ 4.50 GHz, Asus Rampage III Extrem, 12GB Corsair Dominator DDR3-1866, 2x GTX 480 SLI,
2x Plextor PX-LB950SA, 2x OCZ Vertex 160GB Raid 0, 2x HDD WD 2 TB Raid 1,
X-Fi Titanium Fatal1ty Pro, Digital Device Cine S2