• 15.11.2018, 03:01
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kühlleistung ok? :)

Freitag, 16. März 2007, 08:31

Wollt mich mal erkundigen. Wie nimmt die Kühlleistung ab/zu bei höherer wassertemperatur?

ach und was fürne wassertemperatur ist ok?

360XT
Aquastream
CPU, Graka, NB, SB

E6600 Idle 25°C / Load 37°C
GF88GTX Idle 37°C / Load 50°C

das wasser wird maximal 30°C warm und idle isses bei ettwa 24-25°C. was mich dabei ein klein wenig stört sind die Lüfter... Werde wohl nicht drum herumkommen. Sie sind Temperaturgeregelt, habe sie aber vorsichtshalber auf nen Sollwert von 26° Wassertemperatur geregelt. d.h. die laufen sowieso immer mit 80-90% Leistung und im 3D Betrieb bei bis zu 30°C Wassertemperatur dann 100%.
Lüfter ausschalten und das System ist nach 2Minuten bei einer Wassertemperatur von 35°C+. Wie hoch kann ich die Wassertemperatur gehn lassen?

MfG
Verkaufe: EVGA 680i SLI, E8500 E0, 4GB 2x2 Corsair Dominator 1066, X-Fi Fatality mit 5,25" Einschub, WD Raptor 74gb, Multiswitch
Als Paket: Asus Rampage Formula [X48], Q9650 4x4ghz @1.37v, 8GB Corsair Dominator 1066

Suche: Grose Radiatoren Evo 1800, 1080

Re: Kühlleistung ok? :)

Freitag, 16. März 2007, 08:42

ich Regle bei meinen Systemen immer auf eine Wassertemperatur von 35°C. Und da laufen die Lüfter bei einem ähnlichen Sytsem ca. 30-50% ( load 100% cpu + gpu).
Wozu so eine geringe Wassertemperatur, das System hat nix davon und das System wird dadurch nur lauter.

Sebastian

Re: Kühlleistung ok? :)

Freitag, 16. März 2007, 10:55

Hm, dieser Threadmacht mich nachdenklich, habe gleichen Prozessor, gleichen Radi und 3 Papst drauf.

Im Idle hab ich ~32° Wassertemp (Lüfter springen ab und zu an und drehen langsam), CPU ist im idle immer bei 41°C

Wenn ich alle 3 Pabst auf Vollgas laufen lass, gleicht sich das Wasser fast der ZImmertemp an, CPU läuft aber weiter höchstens auf 31°

Mann kann also sagen, ich hab immer 10° mehr CPU als Wassertemp, Kühler ist XT (und ich denke ich hab ihn richtig rum angeschlossen)

Wie kriegst du sooooo niedrige CPU Temps hin und wie schaffst dus, dass deine CPU im IDle genauso warm wird wie dein Wasser?
Suche orginal Lian Li PC G70A silver TopCover oder ganzes Gehäuse (wenn Preis passt)!

St.K

Senior Member

Re: Kühlleistung ok? :)

Freitag, 16. März 2007, 11:07

Nun ja, dass die Temperatur der CPU mit der des Wassers übereinstimmt dürfte wohl nur beim ausgeschaltetem Rechner der Fall sein.

Ansonsten hängt das Delta zwischen CPU und Wasser primär von der VCore ab. Aber das Thema hatten wir doch schon.

Re: Kühlleistung ok? :)

Freitag, 16. März 2007, 18:59

den e66 auf wassertemperatur zu bringen ist nicht gerade schwer im idle. trozdem läuft er noch 1-2°C drüber. wer aufmerksam liest sollte das auch rausgelesen haben.

aber 41°C idle für e66 der nicht übertaktet ist scheint viel zu hoch. das ist ja schon fast ne luftkühlung.

im moment hab ich den cpu grade im laufrad und er hat bei recht ordentlicher beanspruchung auch nur 30°C bei ner wassertemp von 24°C.


ansonsten sollte es ja klar ssein warum. deine wassertemperatur liegt bei 32°C meine bei 24°C - das sollte welten bedeuten für hardware temperaturen. wenn mein wasser 30°C warm wird im full load, dann steigt die grafikkarten temperatur ja auch auf bis zu 52°. ich wage mal zu behaupten das die kühlleistung einfach mal zu klein ist wenn das wasser auf temperaturen steigt, die ein luftkühler im idle erreichen könnte.
Verkaufe: EVGA 680i SLI, E8500 E0, 4GB 2x2 Corsair Dominator 1066, X-Fi Fatality mit 5,25" Einschub, WD Raptor 74gb, Multiswitch
Als Paket: Asus Rampage Formula [X48], Q9650 4x4ghz @1.37v, 8GB Corsair Dominator 1066

Suche: Grose Radiatoren Evo 1800, 1080

Re: Kühlleistung ok? :)

Freitag, 16. März 2007, 19:11

Zitat von »m4jestic«

Hm, dieser Threadmacht mich nachdenklich, habe gleichen Prozessor, gleichen Radi und 3 Papst drauf.

Im Idle hab ich ~32° Wassertemp (Lüfter springen ab und zu an und drehen langsam), CPU ist im idle immer bei 41°C

Wenn ich alle 3 Pabst auf Vollgas laufen lass, gleicht sich das Wasser fast der ZImmertemp an, CPU läuft aber weiter höchstens auf 31°

Mann kann also sagen, ich hab immer 10° mehr CPU als Wassertemp, Kühler ist XT (und ich denke ich hab ihn richtig rum angeschlossen)

Wie kriegst du sooooo niedrige CPU Temps hin und wie schaffst dus, dass deine CPU im IDle genauso warm wird wie dein Wasser?



deine antwort macht mich eher nachdenklich bzw verwirrt. cpu 31°C und wasser 32° ?
Verkaufe: EVGA 680i SLI, E8500 E0, 4GB 2x2 Corsair Dominator 1066, X-Fi Fatality mit 5,25" Einschub, WD Raptor 74gb, Multiswitch
Als Paket: Asus Rampage Formula [X48], Q9650 4x4ghz @1.37v, 8GB Corsair Dominator 1066

Suche: Grose Radiatoren Evo 1800, 1080

Re: Kühlleistung ok? :)

Freitag, 16. März 2007, 19:20

Das steht nirgendwo so in seinem Beitrag ;)

Re: Kühlleistung ok? :)

Freitag, 16. März 2007, 19:25

grad gesehen. einmal schreibt er 31° und einmal 41°. tippfehler vermutlich
Verkaufe: EVGA 680i SLI, E8500 E0, 4GB 2x2 Corsair Dominator 1066, X-Fi Fatality mit 5,25" Einschub, WD Raptor 74gb, Multiswitch
Als Paket: Asus Rampage Formula [X48], Q9650 4x4ghz @1.37v, 8GB Corsair Dominator 1066

Suche: Grose Radiatoren Evo 1800, 1080

Re: Kühlleistung ok? :)

Freitag, 16. März 2007, 19:29

Die 32°C mit 41°C CPU beziehen sich auf die normale Nutzung, wo auch zeitweise die Lüfter langsam laufen.

Die 31°C CPU hat er wenn er die Lüfter voll aufdreht, wodurch die Wassertemperatur wiederum deutlich unter 32°C liegen dürfte.

Re: Kühlleistung ok? :)

Samstag, 17. März 2007, 18:52

wenn der e66 10°C über der wassertemperatur ist, dann kann da was nicht stimmen. bei mir isser im idle immer maximal 1-2° über der Wassertemperatur. schau mal ob dein board nicht vieleicht viel zu viel spannung gibt.
Verkaufe: EVGA 680i SLI, E8500 E0, 4GB 2x2 Corsair Dominator 1066, X-Fi Fatality mit 5,25" Einschub, WD Raptor 74gb, Multiswitch
Als Paket: Asus Rampage Formula [X48], Q9650 4x4ghz @1.37v, 8GB Corsair Dominator 1066

Suche: Grose Radiatoren Evo 1800, 1080

Re: Kühlleistung ok? :)

Sonntag, 18. März 2007, 09:52

Zitat von »Chock«

wenn der e66 10°C über der wassertemperatur ist, dann kann da was nicht stimmen. bei mir isser im idle immer maximal 1-2° über der Wassertemperatur. schau mal ob dein board nicht vieleicht viel zu viel spannung gibt.



Moin,

ich hab einen e6700 und der hat laut EVEREST eine CPU Temp von 30-31 C bei einer Wassertemp von 31,3 C im Idle-Betrieb, die beiden Kerne haben laut EVEREST eine Temp von 44 C wobei ich auch nicht so genau weiss ob die Temps auch richtig ausgelesen werden.

Ich nehme mal stark an das die beiden CPU-Kern-Temps von 44 C die Temperaturen direkt vom inneren (CORE) sind und die "normale" CPU-Temp von 30-31 C quasi die Sockel-Temp ist.

Sehe ich das richtig so?
Wer von Euch hat den vergleichbare Werte was das Auslesen der Temperaturen mit EVERST ULTIMATE EDITION angeht?

Explizit würden mich natürlich die TEMPS eines Core 2 Duo E6700 interessieren.

TOOL: EVEREST ULTIMATE EDITION 2007 v.3.80.885 Beta

MFG
JoEy
Wir können es uns nicht leisten, billige Sachen zu kaufen.

Re: Kühlleistung ok? :)

Sonntag, 18. März 2007, 14:56

ich meine di core temperaturen... ;)

ich schau grad ne dvd und codiere nebenbei was habe atm

core1 32°C
core2 30°C

du solltest bedenken das beim idlen die cpu den multi sowieso nochmal herunterregelt und somit um einiges weniger abwärme entsteht. daher die niedrigen temperaturen.

e6700 und e6600 sind sowieso nicht wirklich voneinander zu unterscheiden. takte nen e6600 mit nem fsb von 300 und du hast ohne weiteres einen e6700. macht keinen wirklichen unterschied. ausser 200euro heruasgeschmissenes geld. spar ich mir lieber für nen quadcore auf :)
Verkaufe: EVGA 680i SLI, E8500 E0, 4GB 2x2 Corsair Dominator 1066, X-Fi Fatality mit 5,25" Einschub, WD Raptor 74gb, Multiswitch
Als Paket: Asus Rampage Formula [X48], Q9650 4x4ghz @1.37v, 8GB Corsair Dominator 1066

Suche: Grose Radiatoren Evo 1800, 1080

Re: Kühlleistung ok? :)

Sonntag, 18. März 2007, 16:35

lol ihr habt sorgen ;D 41° das is doch n topwert, ob nun gut oder schlecht für c2d verhältnisse spielt dabei doch keine rolle ;D

ExSpeed

Junior Member

Re: Kühlleistung ok? :)

Sonntag, 18. März 2007, 20:06

ist doch nicht schlecht deine temps. lol


Re: Kühlleistung ok? :)

Montag, 19. März 2007, 16:56

Zitat von »Shoggy«

Die 32°C mit 41°C CPU beziehen sich auf die normale Nutzung, wo auch zeitweise die Lüfter langsam laufen.

Die 31°C CPU hat er wenn er die Lüfter voll aufdreht, wodurch die Wassertemperatur wiederum deutlich unter 32°C liegen dürfte.



Danke, wenigstens einer hats verstanden!
Wenn die Lüfter auf Vollgas laufen gleicht sich die Wasstemp der Raumtemp an, und im Winter hab ich natürlich keine 32° Raumtemperatur?!?!?! (sondern eher 20).

Und ich finde 41° ist definitiv kein guter Wert wenn andere hier locker WT +1 schaffen :(

ALso ich sehen hier 2 Lösungen:
1) Spannung zu hoch (wie SaintK schon sagte)

2) Ich krieg ne falsche Temp angezeigt.

Ich denke 1) lässt sich am einfachsten überprüfen, nur dazu muß ich die korrekten Werte kennen udn wissen wo ich die im BIOS einstelle. Kennt sich hier jemand aus und kann mir mal behilflich sein bitte?
Suche orginal Lian Li PC G70A silver TopCover oder ganzes Gehäuse (wenn Preis passt)!

Re: Kühlleistung ok? :)

Montag, 19. März 2007, 22:04

was hast du fürn board / cpu?

e6600 solltest du genau wie ich haben..

achso zu den vorrednern. ja 41° ist vieleicht nicht schelcht aber es ist auf jeden fall zu hoch für einen nicht übertakteten conroe.. und grade wenns um recht teure sachen wie die cpu geht sollten 10° wirklich jedem wichtig sein.


bei 2.4ghz kannst du den auf 1.25-1.3V laufen haben. standard nimmt er sich 1.28. der undervolt sollte nicht wirklich was an der stabilität ändern. ich hab meinen mit 3ghz @1.3150V laufen. und er läuft selbst mit 1.28V noch stabil auf 3ghz. ich werd mich demnächst ranmachen und den auf 3.8+ hochtreiben. kleine spielchen bis die quads irgendwann im preislichen keller sind :)
Verkaufe: EVGA 680i SLI, E8500 E0, 4GB 2x2 Corsair Dominator 1066, X-Fi Fatality mit 5,25" Einschub, WD Raptor 74gb, Multiswitch
Als Paket: Asus Rampage Formula [X48], Q9650 4x4ghz @1.37v, 8GB Corsair Dominator 1066

Suche: Grose Radiatoren Evo 1800, 1080

Re: Kühlleistung ok? :)

Montag, 19. März 2007, 22:19

http://img452.imageshack.us/img452/4642/temperaturwk4.jpg


entschuldigt die gröse aber es sind 2 monitore und ich hab links halt was und rechts halt was :p


cpu core 0+1 im moment idle bei 3ghz. temperaturen marginal über der wassertemperatur.
Verkaufe: EVGA 680i SLI, E8500 E0, 4GB 2x2 Corsair Dominator 1066, X-Fi Fatality mit 5,25" Einschub, WD Raptor 74gb, Multiswitch
Als Paket: Asus Rampage Formula [X48], Q9650 4x4ghz @1.37v, 8GB Corsair Dominator 1066

Suche: Grose Radiatoren Evo 1800, 1080

Re: Kühlleistung ok? :)

Montag, 19. März 2007, 22:57

@Chock

Eh ALDER,


wie geht datt denn CPU_1 Temp und Core 0/1 fast die gleichen Werte ????

Liegt das etwa an dem sagenhaften Hardware Sensors Monitor Tool?

Also ich hab mit meinem E6700 (kein throttling/EIST) eine CPU Temp von 33 und CORE_1/2 Temp von 44 Grad bei gleicher Spannung 1,28 V und Standardtakt von 2666,7 Ghz.

Irgendwie kann das ja nicht so ganz sein.....ich bin mit meinen Temps nicht so ganz zufrieden obwohl ich nur die besten AC-Kühler in Verbindung mit dem 360 XT Radi hab???????

Trau mich ja schon gar nicht ans übertakten; kann es etwa sein das diese "TRAUMTEMPERATUREN" nur in Verbindung mit EIST bzw. throttling zustande kommen.

Dies wäre dann aber ziehmlich uninteressant zumindest beim Zocken von aufwendigen 3D Games den somit entstehen nur unnötige Ruckler/Aussetzer usw.

ALSO ich kann diesen EIST bzw. cpu throttling Kram absolut nicht empfehlen.

Mag ja sein das im Desktopbetrieb diese ganzte Choose noch vertretbar ist, aber auf keinen Fall beim Zocken.....

......immer wieter vom Thema abschweif ;-) ......aber warum hat man denn einen HIGH_END PC.....wenn nicht zum zocken?......dann aber wohl für MS OFFICE 2007 und Co. *LOL*

in diesem Sinne

MFG
JoEy
Wir können es uns nicht leisten, billige Sachen zu kaufen.

Re: Kühlleistung ok? :)

Dienstag, 20. März 2007, 00:38

wenn du willst hänge ich dir einen everest screenshot an ;)
Verkaufe: EVGA 680i SLI, E8500 E0, 4GB 2x2 Corsair Dominator 1066, X-Fi Fatality mit 5,25" Einschub, WD Raptor 74gb, Multiswitch
Als Paket: Asus Rampage Formula [X48], Q9650 4x4ghz @1.37v, 8GB Corsair Dominator 1066

Suche: Grose Radiatoren Evo 1800, 1080

Re: Kühlleistung ok? :)

Dienstag, 20. März 2007, 00:47




maximum waren 46°C



hier nochmal bei laufendem test
Verkaufe: EVGA 680i SLI, E8500 E0, 4GB 2x2 Corsair Dominator 1066, X-Fi Fatality mit 5,25" Einschub, WD Raptor 74gb, Multiswitch
Als Paket: Asus Rampage Formula [X48], Q9650 4x4ghz @1.37v, 8GB Corsair Dominator 1066

Suche: Grose Radiatoren Evo 1800, 1080