• 21.10.2017, 03:00
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kühlkörper für HD38xx geplant?

Dienstag, 13. November 2007, 01:01

Abend.
In den nächsten Wochen möchte ich mir eine neue Grafikkarte anschaffen.
Im Moment fasste ich die 8800 gt ins Auge, für die auch ein Kühlkörper bereits produziert wird.

Nun bin ich heute auf die HD3870 von AMD gestoßen und weckte auch mein Interesse.
Nun meine Frage, wird es auch für diese Baureihe einen Kühlkörper geben? Wenn nein muss wohl die GT her ^^

Re: Kühlkörper für HD38xx geplant?

Dienstag, 13. November 2007, 08:59

Warte doch erstmal ab bis die Karte da ist. Man weiss ob sie 2950 oder 38xx heisst. Dann wird man sehen ob ein Twinplex reicht oder ob es einen Komplettkühler geben wird.

Re: Kühlkörper für HD38xx geplant?

Dienstag, 13. November 2007, 10:16

Wenn nur für die 3870er, da es sich für die 3850er nicht lohnt. Zudem liegt diese momentan im Vergleich zur 8800GT zurück, so dass wir hier nicht den Markt sehen. Wir entwickeln aber bereits für die 3870, ob der Kühler in Produktion geht ist eine andere Sache....

Re: Kühlkörper für HD38xx geplant?

Dienstag, 13. November 2007, 13:35

Danke für die Antwort.

Re: Kühlkörper für HD38xx geplant?

Dienstag, 13. November 2007, 15:46

das die AMD karte zurück liegt das mit den aktuellen treiber die 8800gt nach vorne "gecheatet" wird in den benchmarks.
Intel I7 4790K@4,6GHz | Gigabyte G1.Sniper Z97 | 8GB Teamgroup Vulcano Red 1866MHz | Powercolor R9 290 PCS+@1150MHz/1400MHz | Crucial M500 480GB | Coolermaster Silentgold 800W

Re: Kühlkörper für HD38xx geplant?

Dienstag, 13. November 2007, 16:32

so wie es aussieht wird die 2900xt vom markt verschwinden, somit wird die 3870 das neue topmodell.
und da seid ihr noch am überlegen ob man überhaupt nen kühler produzieren soll?
gut die karte hat wenig abwärme. aber lüfter ist lüfter ;)

[CENTER][/CENTER]

Re: Kühlkörper für HD38xx geplant?

Dienstag, 13. November 2007, 17:26

Die Karte mag vielleicht ein kleines Stück hinter der GT liegen doch schaut man sich die Temps und denn Stromverbrauch an sieht das Ding etwas anders aus. Sie ist auch ein deutliches Stück billiger als die GT. Bin auch kurz vor einem Grakakauf und vorraussichtlich wird es die 3870. Würde mich sehr freuen wenn es von AC einen passenden Kühler gibt.
Schaut man in anderen Foren sieht man, dass die Karte schon jetzt viele Freunde hat und in ordentlichen Stückzahlen verkauft wird.

Re: Kühlkörper für HD38xx geplant?

Freitag, 16. November 2007, 01:23

Nun, die 3870er und vorallem 3850er werden aber größtenteils von preisbewussten Käufern gekauft werden, welche sicherlich nicht das Geld über haben um sich eine WaKü zu kaufen. Diese Leute wollen für wenig Geld viel Leistung, dafür hat ATI jetzt die perfekten Karten rausgebracht. Leider.

WaKü-Nutzer wollen ein leises System oder ordentlich übertakten (= viel Leistung). Da hat momentan eher nVidia den Marktanteil :)

Daher mehr als verständlich wenn AC keine Blöcke davon in großen Mengen produzieren wird weil sie keinen Markt sehen ;)

Re: Kühlkörper für HD38xx geplant?

Freitag, 16. November 2007, 01:52

also die Radeon HD 38xx Karten... haben einfach einen falschen Namen...

faktisch sind es keine Karten welche eine 8er oder 9er nummerrierung tragen dürfen...

ATi entwickelt seid eh und je zwei Prozessorserien... die R Serie für die wirklich großen und schnellen Karten... und die Mainstream RV Prozessoren... (alle wirklich ernst zu nehmenden Karten wurden bisher ausschließlich mit Prozessoren der R Serie bestückt... R200 - Radeon 8500, R300 - Radeon 9700, R420 - Radeon X800, R520 - Radeon X1800, R600 - Radeon HD 2900) die Radeon HD 38XX Karten sollen jedoch Prozessoren der RV Serie tragen... (RV670) und sind daher auch nur als Mid-Range zu betrachten... (passendere Name wäre vermutlich HD 3600 oder 3700 gewesen...)

Und Karten der MidRange Klasse sollten eigendlich keine Komplett kühler brauchen... zumal das auch das Preis-Leistungsverhältnis kippt... eine gute HD 3870 Karte soll für ca. 200 € zu haben sein... ein Komplettkühler für weiter 80 € macht so eine Karte dann irgendwie uninteressant...

Allerdings ist wohl eine Doppel-Variante der HD 3870 angedacht... wobei hier die spekulationen von 2 Dies auf einem träger bis hin zu einfach CrossFire OnBoard gehen... hier ist in meinen augen in komplettkühler lohnenswerter... da man sonst unter umständen eben 2 TwinPlexe bräuchte... und die Preisklasse auch wieder stimmt...

Man In Blue
A sinking ship is still a ship!

Re: Kühlkörper für HD38xx geplant?

Freitag, 16. November 2007, 01:56

Zitat von »Man_In_Blue«

Allerdings ist wohl eine Doppel-Variante der HD 3870 angedacht... wobei hier die spekulationen von 2 Dies auf einem träger bis hin zu einfach CrossFire OnBoard gehen... hier ist in meinen augen in komplettkühler lohnenswerter... da man sonst unter umständen eben 2 TwinPlexe bräuchte... und die Preisklasse auch wieder stimmt...

Man In Blue


*hust*

;D ;D :P ;)
:rolleyes:

-Andy-

Senior Member

Re: Kühlkörper für HD38xx geplant?

Sonntag, 18. November 2007, 20:34

Sicher macht das bei 200€ Karten nicht viel Sinn noch einen
80€ Kühler zu kaufen.

Ich denke es ist einfach an der Zeit für ein Modulares (billigeres)
System mit Twinplex, auch wenn das system dann 2Slots braucht.

So dass man bei einer neuen Karte dnan nur mehr eventuell die Blende wechseln muß und einen neuen spannungswandeler Kühler
kaufen muß.

Kiro

Senior Member

Re: Kühlkörper für HD38xx geplant?

Montag, 19. November 2007, 11:12

stell dir einfach vor , die karte kostet 400euro , dann passt das doch ;)

ich glaube , es gab selten neue karten so günstig.
zb. die 8800gt liegt stellenweise vor der gtx, welche immernoch 400euro kostet.
von daher...
alles relativ

Re: Kühlkörper für HD38xx geplant?

Montag, 19. November 2007, 17:48

Die 88gt macht genau das wofür sie designt worden ist.
Der Preis der gtx mag für otto normalmensch zu teuer sein, aber wer sich eine gtx kauft sollte auch den 24 oder 30 zoll Tft dazu haben und dann wissen wieso.

Re: Kühlkörper für HD38xx geplant?

Mittwoch, 21. November 2007, 13:55

mögt ihr ne klare aussage machen falls möglich?^^
aktuell würd nämlcih der kühler bei mir entscheiden ob 88gt oder 3870er :-P
will unbedingt son schicken neuen ac kühler^^

Re: Kühlkörper für HD38xx geplant?

Mittwoch, 21. November 2007, 21:55

Der Kühler wird Ende kommender Woche hier vorgestellt ;)

Re: Kühlkörper für HD38xx geplant?

Mittwoch, 21. November 2007, 22:46

supi ;D

p.s. besteht bei euch eigentlich die möglichkeit zu vernickeln?
evtl als kleinserie oder sogar als option?

DUI

Senior Member

Re: Kühlkörper für HD38xx geplant?

Samstag, 24. November 2007, 14:27

Gehe schwer davon aus, dass der twinplex ATI auf die neue Radeon 3850 von Powercolor (http://geizhals.at/deutschland/a294645.html) passen wird - korrekt?

Welche Passivkühlkörper wären für den Grakaspeicher empfehlenswert: Zalman ZM-RHS1 (http://geizhals.at/deutschland/a107183.html)?

Re: Kühlkörper für HD38xx geplant?

Montag, 26. November 2007, 22:02

Wie sieht es aus mit dem Kühler?

Re: Kühlkörper für HD38xx geplant?

Montag, 26. November 2007, 22:55

Zitat von »zoocrew«

Wie sieht es aus mit dem Kühler?


[quote author=Stephan link=board=1;num=1194908492;start=0#14 date=11/21/07 um 20:55:20]Der Kühler wird Ende kommender Woche hier vorgestellt ;)[/quote]
[CENTER][/CENTER]