• 25.03.2017, 16:37
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

lolay93

Junior Member

Aquastream / Aquareo / Lüfter / Wassertemperatur ?

Sonntag, 21. Dezember 2008, 13:45

HEy,...

Also ich hab mir endlich mal eine Wakü geleistet. ( Aquastream, Aquareo, 3x Scythe SlipStream)

Nun ein Paar Fragen:

Ich möchte die Wassertemperatur abhängig von der Lüftergeschwindigkeit regeln.
Dazu möchte ich den internen Temp. Sensor der Pumpe nutzen.

1. Kann ich 3. Scythe SlipStream Lüfter an den einen Anschluss der Aquastream anschließen? Wenn nicht, wie kann ich die die ganze Sache anders lösen?

2. Ist es geschickter die Pumpe per USB oder per Aquabus an zu schließen?

3. Brauche ich den Entlüftungsmodus der Aquastream? Was macht die Pumpe im Entlüftungsmodus anders?


Danke schonmal für Hilfestellung, :)


mfg Marc

Sonntag, 21. Dezember 2008, 14:02

Hi,

zu 1.: Ja das geht w2enn die Lüfter zusammen nicht mehr als 5W verbrauchen (lieber nur 4W weil beim anlaufen brauchen die Lüfter mehr als wenn sie Laufen).


zu 3.: Im Entlüftungsmodus geht die Pumpe in intervallen an und aus um so die Restluft nach dem befüllen aus dem System zu drücken (sollte man nach dem befüllen 15min ca. laufen lassen und wenn es geht den rechner immer wieder drehen).
Intel I7 4790K@4,6GHz | Gigabyte G1.Sniper Z97 | 8GB Teamgroup Vulcano Red 1866MHz | Powercolor R9 290 PCS+@1150MHz/1400MHz | Crucial M500 480GB | Coolermaster Silentgold 800W

lolay93

Junior Member

Sonntag, 21. Dezember 2008, 14:10

mhm, danke ersma für deine Antwort.

Zu 1: In der Pumpenbeschreibung steht ja das 3x Airstream Lüfter an den einen Anschluss angeschlossen werden können. Ich bezweifle aber das die Lüfter weniger wie 5W Verbrauchen.

Kann ich nicht die Temperatur der Pume "nehmen" und diese dann mit dem Aquareo "verknüpfen"? ( Aquareo=Lüfter, Aquastream=Temperatur Sensor )

Zu 3: Wenn ich eine günstige Eheim Pumpe habe, habe ich ja auch keinen Entlüftungsmodus ! Also könnte ich die Aquastream auch ohne den Entlüftungsmodus Entlüften!?

Zu 2: Antwort ?



mfg Marc

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lolay93« (21. Dezember 2008, 14:12)

Sonntag, 21. Dezember 2008, 14:14

Bin zu faul gerade die Produktdaten herauszusuchen, aber afair brauchen die genau so viel wie der anschluss aushält.
Am besten kommst du wenn du beide Anschlüsse verwendest. Gebraucht wird aber eigentlich nur der USB.
Und zu dritten Frage, ich drehe meine AS (ja ohne XT ;)) immer auf volle Leistung. Ein richtiges Entlüften dauert aber eh seine Zeit. Das Intervallschlaten soll nur immer den Maximaldrauck erzeugen um so viele Blase wie möglich mitzureißen
:rolleyes:

Sonntag, 21. Dezember 2008, 14:19

Wenn AC 3 Airstream freigibt (6,48W) heißt es noch Lange nicht das auch 3 andere Lüfter einwandfrei laufen.

Und wenn die Pumpe ein entlüftungsmodus hat sollte man diesen auch nutzten. Ich hab ne 1046 und habe den Entlüftungsmodus immer manuell gemacht (Pumpe an eine Steckdosenleiste mit Schalter und diesen dann immer an und aus gemacht).

Man kann auch ohne entlüften das System betreiben, aber da muß man dann in den ersten paar Wochen öfter's Wasser nachfüllen und die Kühlleistung kann etwas schlechter sein (je nachdem wo die Luft sitzt).
Intel I7 4790K@4,6GHz | Gigabyte G1.Sniper Z97 | 8GB Teamgroup Vulcano Red 1866MHz | Powercolor R9 290 PCS+@1150MHz/1400MHz | Crucial M500 480GB | Coolermaster Silentgold 800W

lolay93

Junior Member

Sonntag, 21. Dezember 2008, 14:27

@xmas:

Klar werde ich das System Entlüften. Nur nicht mit der Automatik der Pumpe sondern durch überbrücken des Netzteils... genauso wie du beschrieben ... EIN/AUS/EIN/AUS...

( Hintergrund: Wenn ich entlüften möchte muss ja der Jumper gesetzt sein. Meine Pumpe sitzt aber so das ich den Jumper in eingesetzten Zustand weder rein noch raus machen kann. )

@Lüfter: Soll ich das "einfach" mal probieren ( 3 Lüfter dran ) oder kann ich Pumpe kaputt gehen!? In der Montageanleitung steht ja " ...wenn du viel Last, schaltet sie aus... "

Winni68

Junior Member

Donnerstag, 25. Dezember 2008, 07:58

Den Jumper brauchst du nicht zwingend für den Entlüftungsmodus, in der Software Aquasuite hast du auch so einen Punkt "Entlüftungsmodus aktivieren" und wenn du die Pumpe über USB angeschlossen hast geht das auch einwandfrei, zu mindest bei mir ist das so.

Ähnliche Themen