• 16.12.2017, 12:06
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Razorin

Junior Member

[ERLEDIGT] wie heiß sollte maxmal ein PC werden ?

Donnerstag, 23. Juli 2009, 17:11

Hallo zusammen.

Also ich habe vor ein paar Wochen eine Wasserkühlung in einen PC eingebaut und auch ein bisschen an meiner Hardware rumgetaktet.
Also meine Zimmer Temperatur liegt immer zwischen 28-35 °C mein Wasser in der Kühlung nach einer stunde zocken so ca. 67 °C mein CPU läuft nach 15 Minuten Prime auf 70 °C (war auch mal auf 112 °C mit Lüftkühlung) meine Grafikkarte wird nie wärmer als 55 °C.
Ich habe einen Dual Radiator intern am Gehäuse befestigt mit 2 Lüftern die Luft von außen in den Rechner saugen. An der Rückseite ist ein 120mm Lüfter der Luft aus dem Gehäuse nach draußen zieht.
An der Seiteblende war früher mal ein großes Gitter ich hab es wegen der Optik gegen eine Plexiglasscheibe ausgetauscht. Hinten am PC ist ein großes Loch weil das Netzteil nicht mein reingepasst hat, das habe ich oben auf das Gehäuse geklebt
Ein paar Daten zu meinen PC:
CPU: q6600 @ 3,1 ghz
Graka: 4870x2 auf 800 MHZ Rechentakt und 1000 MHZ speichertakt
Board: Asus P5Q SE PLUS

Gekühlt werden:
CPU, Graka, Chipsatz(P45)

Ich hoffe mir kann einer sagen ob die Temperaturen normal sind oder sich da was ändern sollte.
Und falls was zu ändern is, was genau ?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Razorin« (26. Juli 2009, 22:58)

Donnerstag, 23. Juli 2009, 17:27

wenn du was ändern willst, bleibt wohl nur ein zusätzlicher externer Radiator. Deiner ist scheinbar vollständig ausgelastet.

Donnerstag, 23. Juli 2009, 17:28

67°C Wassertemp kann nicht sein bei 55°C Graka Temperatur.

Meß mal genau die Wassertemperatur.
Intel I7 4790K@4,6GHz | Gigabyte G1.Sniper Z97 | 8GB Teamgroup Vulcano Red 1866MHz | Powercolor R9 290 PCS+@1150MHz/1400MHz | Crucial M500 480GB | Coolermaster Silentgold 800W

Razorin

Junior Member

Donnerstag, 23. Juli 2009, 17:30

ich habe nur den internen Temperatursensor von der Auqatream Ultra aber ich mach mal ein paar benchmarks und poste danach mal die Temperaturen

Razorin

Junior Member

Donnerstag, 23. Juli 2009, 18:09

So nach dem ich jetzt leider meine Graka wieder runtertakten musste weil beim Benchmark nen Bluescreen kam sind jetz solche Temperaturen.



so ich hoffe man kann alles auf dem Bild erkennen

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Razorin« (23. Juli 2009, 18:11)

Donnerstag, 23. Juli 2009, 18:21

die x2 heizt schon kräftig. die reicht alleine schon um den dualradi voll auszulasten ...

Donnerstag, 23. Juli 2009, 18:58

1 Dual-Radi für eine X2 und einen Q6600?!?
Das ist nicht Dein ernst, oder?
.
67°C Wassertemp sind definitiv viel zu viel!
Als Faustregel würde ich sagen, dass die Wassertemperatur max. 3-5°C über Zimmer-Temp. liegen sollte.
Liegt die Wassertemp. darüber, reicht der Radi nicht mehr aus.
.
Ein kleiner Hinweis:
Ich habe hier einen i7 920 @ 3,2Ghz.
Zimmer-Temp = 26°C
Wasser-Temp = 28,7° Idle / 29,3 Last
CPU Idle = 42/39/42/39°C
CPU Last = 59/55/59/55°C

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Karamanga« (23. Juli 2009, 18:59)

Donnerstag, 23. Juli 2009, 19:11

67°C Wassertemp sind definitiv viel zu viel!
Als Faustregel würde ich sagen, dass die Wassertemperatur max. 3-5°C über Zimmer-Temp. liegen sollte.


67° ist definitiv zu viel, aber 3-5°K über Zimmertemp ist auch unrealistisch 40-45°C sind imo völlig ok, mein Sollwert liegt bei 37°C
Gute work-live-balance ist, wenn man von seinem Privatleben erschöpfter ist als von der Arbeit.

Razorin

Junior Member

Donnerstag, 23. Juli 2009, 19:16

Zitat

1 Dual-Radi für eine X2 und einen Q6600?!?
Das ist nicht Dein ernst, oder?
Woher soll ich wissen dass das zu wenig ist. Es handelt sich hierbei um meine erste Wasserkühlung überhaupt demnach habe ich auch noch nicht so viel Ahnung davon.
Ende dieses Monats kauf ich mir dan noch nen 2. Dual radi und nen neues Gehäuse wo ich dan beide Radiatoren extern befestigen werde könnte es dann reichen ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Razorin« (23. Juli 2009, 19:17)

Donnerstag, 23. Juli 2009, 19:27

Zitat

1 Dual-Radi für eine X2 und einen Q6600?!?
Das ist nicht Dein ernst, oder?
Woher soll ich wissen dass das zu wenig ist. Es handelt sich hierbei um meine erste Wasserkühlung überhaupt demnach habe ich auch noch nicht so viel Ahnung davon.
Ende dieses Monats kauf ich mir dan noch nen 2. Dual radi und nen neues Gehäuse wo ich dan beide Radiatoren extern befestigen werde könnte es dann reichen ?

Sorry - wollte Dich nicht angreifen.
Wir alle haben ja irgendwann einmal angefangen.
Von daher -> herzlich willkommen bei den "WaKülern" ;)
Aber man sollte (und kann) sich auf jedenfall umgehend informieren.
.

@hobbes: 37°C Soll-Wert für die Wasser-Temp 8|
Wie sieht es bei Dir denn mit der Anlauf- und Voll-Lastschwelle aus?

Donnerstag, 23. Juli 2009, 19:27

Zimmer-Temp = 26°C
Wasser-Temp = 28,7° Idle / 29,3 Last
naja hier sieht man doch auch wieder deutliche messfehler. das funzt niemals :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Donnerstag, 23. Juli 2009, 20:17

Zimmer-Temp = 26°C
Wasser-Temp = 28,7° Idle / 29,3 Last
naja hier sieht man doch auch wieder deutliche messfehler. das funzt niemals :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

.
???
Na da bitte ich doch mal, etwas konkreter zu sein.
.
Ich verwende hier nur original AC-Hardware mit aktueller Firm- und Software.
Natürlich laufen unter Last alle Lüfter (1x360er + 1x240er) voll auf.
Aber warum soll das nicht realistisch sein?

Donnerstag, 23. Juli 2009, 20:45

@hobbes: 37°C Soll-Wert für die Wasser-Temp 8|
Wie sieht es bei Dir denn mit der Anlauf- und Voll-Lastschwelle aus?


Anlauf: 35°C
Soll: 37°C
Vollast: 45°C
Hysterese: 3°K

in dem Kreislauf sind aber keine Fesplatten verbaut, nur CPU, GPU und NB - die können etwas Wärme ganz gut ab

im Sommer pendelt die Temperatur so um 38-40°C, je nach Raumtemperatur und Auslastung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hobbes_dmS« (23. Juli 2009, 20:48)

Gute work-live-balance ist, wenn man von seinem Privatleben erschöpfter ist als von der Arbeit.

Donnerstag, 23. Juli 2009, 21:26

Ende dieses Monats kauf ich mir dan noch nen 2. Dual radi und nen neues Gehäuse wo ich dan beide Radiatoren extern befestigen werde könnte es dann reichen ?


Kaufe dir lieber gleich ein richtig großes Gehäuse und nen 360er Radiator. Deine Temps sind im Moment viel zu hoch. Bei mir geht der Q6600 beim Zocken bis max 45°C. In dem Rechner sind fast die gleichen Sachen wie bei deinem. Board P5B, CPU Q6600@3,2Mhz, 3870x2 und alles Wassergekühlt. Die CPIU soll auch nur bis 70°C zugelassen sein.

es ist unmöglich etwas ganz sicher zu machen denn Dummköpfe sind einfach zu erfinderisch

Razorin

Junior Member

Donnerstag, 23. Juli 2009, 22:40

Im Moment habe ich einen Midi Tower ich wollte mir auch früher einen Big Tower kaufen aber meistens sind die dark Hässlich und wenn ich da dann gleich 2 Radis draufbauen will pass er nicht mehr unter meinen Tisch.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Razorin« (23. Juli 2009, 23:00)

Donnerstag, 23. Juli 2009, 23:16

man kann sowas doch auch schön an der seite montieren. hier ein paradebeispiel:[url]http://www.million-dollar-pc.com/systems-2009/lian-li/franky-blaxxxun/030.htm[/url]

Razorin

Junior Member

Donnerstag, 23. Juli 2009, 23:34

hmm auch eine Idee aber dann kann man nicht mehr so schön in den PC hineinsehen.
Das mit den Radiotor habe ich mir in etwa so gedacht nur halt mit 2 Radiatoren.
http://extreme.pcgameshardware.de/attach…-k-9mn44231.jpg
Im Moment siht mein PC so aus


Sorry für das verwackelte Bild

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Razorin« (23. Juli 2009, 23:36)

Donnerstag, 23. Juli 2009, 23:48

naja man sieht doch nur auf einer seite rein :) einfach auf die andere seite die radis :thumbup:

Razorin

Junior Member

Freitag, 24. Juli 2009, 00:14

naja aber dan sind sie ja wieder intern verbaut was heist es wieder nicht so dolle kühlt und um einen Duel und einen Tripple Radiator Intern zu verbauen brauch ich glaub ich eine Speziell angefertigtigtes Gehäuse um das alles darein zu bekommen.

Freitag, 24. Juli 2009, 00:32

Nee brauchste nicht es gibt Gehäuse die sind wirklich groß genug und wenn de ein bischen basteln kannst wie ich von Dir weiss da dein Netzteil außen hängt...

hier im Forum bekommste auf jeden fall genügend hilfe egal bei was für´n Problem :thumbup: 8o :thumbup: aber deine temps sind wirklich sehr warm :cursing: meine 4870x2 wir unter last max 46° :D im Idle 38° :P hab aber die Schrauben angezogen das die Karte sich an jeder Schraube durchbiegt...wie gesagt mit Fingerspitzengefühl kurz vorm brechen der Karte 8| :whistling:
Never get :love: hot :cursing: with Aquacooling from Aquacomputer :thumbsup: