• 20.03.2019, 04:06
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

WaKü Neuanfang - Komponentenauswahl & Kühlerberatung

Dienstag, 16. März 2010, 02:18

Hallo Leute!

Nachdem sich die ganze Geschichte mit den 140er Radiatoren ja wohl noch lange hinaus zögern wird bin ich nun zu der Überlegung gekommen, ob nicht ein Aquaduct die Lösung meiner Probleme sein könnte.
Was mich derzeit nervt sind die Lüfter meines PCs, die unter Last hochdrehen - alles bereits austauschteile, aber ich bin einfach nicht 100%ig zufireden.

Mir geht es vor allem um die Kühlung der CPU sowie der Grafikkarte. Der Rest wird per Zugluft im Gehäuse ohnehin mitgekühlt.

Derzeit verbaute Komponenten sind

- ATI Sapphire HD4870 Toxic (wird mir definitiv länger erhalten bleiben)
- Intel Q6600 Quad-Core (wird evtl. noch durch einen Q9650 ersetzt)

Ich möchte gerne die wichtigsten Daten meiner Wasserkühlung überwachen.
Das währen in diesem Sinne die Wassertemperatur, die Drehzahl der Pumpe sowie den Durchfluss. Weitere Überwachung ist für mich in diesem Sinne unnötig.

Die Preisfrage jetzt: Welches Aquaduct soll ich nehmen? 240? 360? Soweit ich mich bisher belesen habe sehen die "Eco+" Modelle sehr interessant aus, da ein Display für mich ohnehin unsinnig währe.


Desweiteren bin ich mit nicht sicher, ob es für die Toxic-Version der HD4870 überhaupt einen komplettkühler gibt. Ergo, eigentlich ein KO-Kriterium.
Was den CPU-Kühler angeht habe ich gänzlich den Überblick verloren, was für mein System angemessen währe. Für mich kommt wohl in jedem Fall ein Modell mit sehr guter Preis/Leistung in Frage, wobei es eben doch etwas 'gutes' sein soll.



Eine Alternative zum Aquaduct währe wohl mit etwas Bastelei verbunden.
Ich bekomme in den Deckel einen 140er, in die Rückseite einen 120er und in den Frontschacht noch einen 120er Radiator.
Dazu eine Aquastream XT Ultra (würde alle Funktionen erfüllen die ich brauche), wobei die Obige Frage mit den Kühlern für CPU und Grafikkarte natürlich bestehen bleibt.
Welche Lüfter verwendet man heutzutage eigentlich? Sie sollen natürlich leise sein, aber auch entsprechende Leistung bringen.
Was tun? Intern? Extern? Auf neue Modelle warten? Viele Fragen... ;)



Einige weisende Worte wären sicherlich sehr hilfreich, also schon mal Danke im Voraus :)

mfg

~Fallenwolf

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »FallenWolf« (16. März 2010, 02:49)

Dienstag, 16. März 2010, 08:51

Wenn du keine Lust zum basteln hast wäre das Aquaduct 360 wohl die optimale Lösung. Ob die Toxic mit einem Komplettkühler ausgestattet werden kann, sollte dir der Support sagen können. Bei der Lüfterwahl werden hier wohl die Meinungen auseinander gehen. Ich mag die Noctua, sind aber recht teuer.

es ist unmöglich etwas ganz sicher zu machen denn Dummköpfe sind einfach zu erfinderisch

Dienstag, 16. März 2010, 20:00

Mail an den Support is schon raus zwecks der Grafikkarte.

Immernoch offen is natürlich die frage um den cpu kühler & co

Dienstag, 16. März 2010, 20:22

bzgl. CPU Kühler:

- Cuplex Rev. 1.3 für 32,90€
oder den
- Cuplex HD für 49,90€

Was die Kühlleistung angeht ist beträgt der Unterschied ca. 3-4 Kelvin für den Cuplex HD.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jogibär« (16. März 2010, 20:38)

Dienstag, 16. März 2010, 20:36

- Cuplex evo Rev. 1.3 für 32,90€



Ich denke mal du meinst den cuplex classic und nicht evo... den Evo gibbet nähmlich nit mehr wirklich...
Den würd ich zumindest auch nehmen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »palme|kex`« (16. März 2010, 20:38)

Dienstag, 16. März 2010, 20:39

Ähh ja weiß auch nicht wie mir das evo dazwischen gekommen ist. ^^ Habs oben editiert.

Dienstag, 16. März 2010, 20:57

ich hätte eher den evo im auge gehabt, aber wieso "gibts den eigentlich nich mehr"? ^^
sind auch meine beiden favoriten.

ich überlege auch noch ob sich es auf 240 oder 360mm Radiatorfläche raus laufen wird. wie wird die abgegebene leistung wohl einzuschätzen sein?
Effektiv bekomme ich einen 240er Pro unter, einen 140er und einen 120er...

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »FallenWolf« (16. März 2010, 21:39)

Mittwoch, 17. März 2010, 08:09

Also wenns leise sein soll empfehl ich für Graka + CPU auf jedenfall auf 360mm minimum zu setzen, da ist dann auch ein klein bissi spielraum. der einzelne 240er wäre mir persönlich zu knapp da sowohl CPU als auch gpu ja ordentlich heizen.

LG Sebl

Edit: Und wenn ich mich recht erinnere hatte AC noch eine kleine Ladung Evos im Lager die irgendwann im Shop auftauchen sollten (Wars im thread zum Cuplex Classic? *grübel*). Generell ist der Evo aber wohl End of Life

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sebl« (17. März 2010, 08:15)

Mittwoch, 17. März 2010, 12:12

Den Evo kriegste immer wieder auf Ebay oder hier im Forum (Signaturen lesen!)

Für mich einer der schönsten Kühler. Ich werd meinen nie wieder abgeben ;)

Mittwoch, 17. März 2010, 17:03

Generell ist der Evo aber wohl End of Life


Stimmt so nicht

Er lebt!!!!!
http://www.caseking.de/shop/catalog/aqua…l-478::990.html



Arith
Suche Seitenwand Lian Li V2000 ohne Fenster
Verkaufe: Umrüstsatz für Cuplex HD XT di für Sockel 1156

Mittwoch, 17. März 2010, 22:43

Einer der bisher nicht genannt wurde ist dieser hier:
http://shop.aquacomputer.de/product_info…roducts_id=1079

Hat das einen bestimmten Grund? Ich hatte diesen Kühler in meiner ersten WaKü und konnte eigentlich nicht klagen.

Mir kam gestern noch die Idee, wie ich einen 240er Pro unterbringen könnte - mehr Platz wird aber direkt hinter der gelochten Frontblende nicht sein ;)
Dann noch einen 120er in die Rückwand und für den Deckel auf den 140er warten. Das klingt nach einem Plan!

Eine wichtige Frage noch nachgeschoben: ich möchte auf dem 250er Pro-Raditor Low-Profile Lüfter verbauen mit einer Einbauhöhe von 12mm entgegen den normalen 25mm. Welche schrauben brauche ich, um diese dann sicher zu befestigen? Die beiligenden dürften ja nicht passen. (dachte dabei an den hier)

*edit*

Oh, das sieht gar nicht gut aus. Wie mir scheint ist (laut AC) die Toxic-Grafikkarte nicht im Referenzdesign gehalten, auch wenn ich optisch überhaupt keinen Unterschied erkennen kann.
Ohne Grafikkartenkühlung macht die ganze Aktion natürlich wenig Sinn für mich.. nochmal nachhaken, was da jetz dran ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »FallenWolf« (18. März 2010, 02:22)

Donnerstag, 18. März 2010, 11:08

Einer der bisher nicht genannt wurde ist dieser hier:
http://shop.aquacomputer.de/product_info…roducts_id=1079

Hat das einen bestimmten Grund? Ich hatte diesen Kühler in meiner ersten WaKü und konnte eigentlich nicht klagen.
Cuplex Pro ist ein Düsenkühler, bei Algen oder sowas haste halt Verstopfungen in den Düsen und keine Kühlung mehr.
Daher ein Kanal (Cuplex) oder Kernkühler (Cuplex Evo).

Donnerstag, 18. März 2010, 11:42

Hatte gut 4 Jahre nen Cuplex Pro in Betrieb ohne Verstopfung.

Keine Ahnung was manch einer in seine Wasser kippt um ne Verstopfung zu ermöglichen ?(

Donnerstag, 18. März 2010, 11:49

Hatte gut 4 Jahre nen Cuplex Pro in Betrieb ohne Verstopfung.

Keine Ahnung was manch einer in seine Wasser kippt um ne Verstopfung zu ermöglichen



Ich hab selbst den Cuplex Pro seit ~6 Jahren im einsatz und erst einmal ne Verstopfung, direkt nachem umbau bzw einbau eines gebrauchten Radiators.... Ich bin eigentlich mit der Kühlung immer sehr schelcht umgegangen... nicht auf die Dosierung des Korrusionsschutzes geachtet, nicht einen Wasserwechsel gemacht, bei Umbauten das Wasser in ner ColaFlasche aufgefangen und wiederverwendet und hatte nie eine Verstopfung (bis eben nach dem Umbau)...

Ich denke der Kühler wird einfach nicht empfohlen, weil wenn man schon zu nem Düsenkühler greift, man gleich zum HD oder XT greifen kann.

Donnerstag, 18. März 2010, 18:59

Hmm, hat sich ohnehin erledigt - es gibt keine Kühler für die Toxic Serie von Sapphire...

Ähnliche Themen