• 18.06.2019, 15:01
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Aquastream XT schaltet den PC ab?

Sunday, March 21st 2010, 7:05pm

Hallo Leute, ich habe da ein Problem.

Mein PC, den ich nun seid 4 Wochen habe, geht einfach aus. Es kann sein, dass der PC mal ein Tag durch läuft oder das er 2-3 mal am Tag ausgeht.
Ich habe die Vermutung, dass es an der Pumpe liegt. Habe gelesen, dass einige Netzteile mit der Pumpe nicht klar kommen...

Ist ein i7 System mit einem Seasonic X-Series 750W.
Wenn der PC ausgegangen ist, dauert es eine ganze weile, bis ich ihn wieder einschalten kann! Liegt aber am NT^^

Kann mir da wer einen Tipp geben?

Sunday, March 21st 2010, 7:40pm

Wie wärs mal mit einem Netzteiltausch ?
Hast du schon mal nen zweites Netzteil zum testen eingebaut ob das wieder passiert ?

Das problem was du beschreibst würde ich eher drauf Tippen das dein Netzteil nen Schuss hat wenn die Aquastream dran schuld sein sollte, sollte das doch öfters vorkommen ?

Ich hab nen pöbliges 450 Watt No-Name Netzteil im PC und bis jetzt noch nie Probs mit der Aquastream XT gehabt.
Mit der Pumpe kann ich alle spielchen machen die sie so zur verfügung hat und mein Netzteil läuft stabiel.
Mein EYE 910 Gehäuse im umbau --> Klick <-- @ Meisterkühler.de

Und nicht vergessen... immer schön flüssig bleiben :D

Sunday, March 21st 2010, 8:15pm

Das Netzteil ist neu! Habe es erst seid 4 Wochen. Das witzige ist, die ersten 3 Wochen lief der Rechner ohne Probleme! Das ist nun Donnerstag erst angefangen...

maexi

Senior Member

Sunday, March 21st 2010, 8:17pm

ich geh mal davon aus, dass Du eine XT hast, die ausgelesen werden kann,oder? Wenn ja, stimmen die Voreinstellungen der Pumpe mit dem Netzteil überein? Ich musste bei meinem bequiet Dark Power Pro P8 auch alle Daten ändern. Versuch doch mal festzuhalten, wann und wobei der Rechner sich abschaltet, vielleicht ist das ein Lastproblem. Kann ja sein, das Deine 12V Schiene überlastet ist, hängt da noch mehr dran oder nur die Pumpe? Wichtig ist auch zu wissen, wie stark die Schiene belastet werden kann, (Handbuch Netzteil).Bei mir läuft das so ab, Meine Pumpe startet und dreht dann auf Volllast hoch, dann sinkt die Drehzahl und dann das selbe, sie dreht wieder hoch. In diesem Vorgang sucht die Pumpe, wenn sie auf automatic steht, den besten Frequenzarbeitsbereich für sich aus. Wenn sie den ermittelt hat, bleiben die Drehzahlen konstant. Beim anlaufen der Pumpe kommt es natürlich zu erhöhten Spannungsspitzen, vielleicht liegt da das Problem. Versuch mal eine manuelle Einstellung. Ich bin kein Spezi,hab einfach nur überlegt woran es liegen könnte, vielleicht ist das auch alles Quatsch und Du hast tatsächlich ein defektes Netzteil oder Pumpe?
Maexi