• 22.11.2019, 01:30
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Chackie

Full Member

Umstieg von P&C auf Schlauchtüllen

Wednesday, July 21st 2010, 6:50am

Hallo,

Ich hab bald wieder vor, mein komplettes System um zu bauen und bräuchte da mal ein paar Tips oder Euren Rat :)

Hier erst mal die Infos zu meinem aktuellem Sys

Aquastream XT
Cuplex HD (soll durch den Kyros getauscht werden)
360 airplex pro
Aquabridge
AquaTube
Twinplex
2x Aquadrive (Soll eventuell durch einen Dual mit 1/4 Anschlüsse getauscht werden.
DFM (den weißen von hier/kann ich da eventuell auch den neuen High Flow benutzen obwohl ich nur die Aquasteam XT standart habe?)


Dazu möchte ich gerne noch einen Externen Radi dazu bauen ...den Evo 1080 eventuell (kann man sich für den eigentlich Füße basteln) Ansonsten greif ich mal zur Konkurenz....nicht böse sein, ich hab hier sonst alles von AC :)

Mein ganzes System ist mit den 8/6 P&C Schläuchen verbunden.... Für den externen Radi würde ich gerne einen etwas Flexiberen Schlauch verwenden und würde daher gerne zu einem etwas dickerem Schlauch greifen....den 11/8er vielleicht.
Würde das reichen,? oder was für eine Dicke würdet Ihr mir empfehlen. Es ist schon klar, das man keien unterschiedlichen dicken in einem System verbauen sollte, daher würde ich gerne komplett umsteigen....Welcher Schlauch würde da Sinn machen?

Gruß Chackie
Gruß Chackie

Wednesday, July 21st 2010, 8:43am

Schlaugröße ist für mich ne reine Optikfrage. Wenn dir 11/8er gefällt nimm den. Allerdings ist die Auswahl an Tüllen dort sehr begrenzt. Verschaubungen gibts dort aber reichlich.

This post has been edited 1 times, last edit by "palme|kex`" (Jul 21st 2010, 9:35am)

Wednesday, July 21st 2010, 9:29am

Ich würde 13/10 er Schlauch mit Verschraubungen nehmen.

Wenn es soweit ist werden Wir eine Ankündigung machen. Zeitpläne oder ähnliches gibt es von uns nicht mehr, da einige nicht damit umgehen können wenn es doch mal länger dauert.

Wednesday, July 21st 2010, 12:06pm

Frag mal Madz im HardwareLuxx nach 13/10er Schläuchen...
Der hält Dir dann nen Vortrag, dass die nix taugen :D :D

Chackie

Full Member

Wednesday, July 21st 2010, 1:25pm

ja, stimmt, am liebsten natürlich verschraubungen.....

Madz meinte nur die 13/10 er von Masterkleer wären nix. würden zu schnell knicken....aber ich will ja hier nicht die kleinsten radien verlegen :)

Ich schwanke zwischen den 13/10 er und den 11/8er ....Die AS macht das aber alles ohne Probleme mit, oder?
Gruß Chackie

Wednesday, July 21st 2010, 2:31pm

kann ich so bestätigen! 13/10 von Masterkleer sind Müll!!!

Allerdings bin ich im Gegensatz zu Madz kein 13/10er-Feind sondern nutze selber die Größe (weil's mir optisch am besten zusagt). Jedoch habe ich den Masterkleer Schlauch nach einer Woche wieder rausgeworfen, da er einfach viel zu weich ist.

Habe jetzt TFC und bin sehr zufrieden. Primochill soll auch sehr gut sein...

Wednesday, July 21st 2010, 3:43pm

Nun ja 13/10 finde ich noch als einen gute größe, dass man die nicht beliebig eng biegen kann sollte klar sein.

Wenn es soweit ist werden Wir eine Ankündigung machen. Zeitpläne oder ähnliches gibt es von uns nicht mehr, da einige nicht damit umgehen können wenn es doch mal länger dauert.

Arith

Full Member

Wednesday, July 21st 2010, 4:44pm

13/10 Tygon ist super auch wenn ich auf 10/8 umsteigen werde

Der Schlauchdurchmesser ist der AS Xt schurz.

Arith
Suche Seitenwand Lian Li V2000 ohne Fenster
Verkaufe: Umrüstsatz für Cuplex HD XT di für Sockel 1156

^DeViL^

Junior Member

Wednesday, July 21st 2010, 7:50pm

kann dir nur den 16/10 von Primochill ans Herz legen:)

16/10 ist meiner Meinung nach das "beste" für Wakü auch optisch und vor allem zum verlegen:)

Chackie

Full Member

Thursday, July 22nd 2010, 4:49am

16/10? 8o echt jetzt....das sind doch voll die dicken dinger.....die sind aber auch bestimmt so gut wie unkaputtbar :D

reicht es eigentlich die Verschraubanschlüsse gut Handfest fest zu drehen um sie dicht zu bekommen?


für die Dicke der Schläuche muß ich mir wohl ein Bild vor Ort im Baumarkt oder so holen, bevor ich mich endgültig für eine Dicke entscheide....also schonmal finger weg von Masterkleer bei den 13/10er sollte eh ein clear schlauch sein der uv-aktiv ist :thumbsup:

@Arith

warum steigtst Du auf die 10/8er um?
Gruß Chackie

Thursday, July 22nd 2010, 6:22am

reicht es eigentlich die Verschraubanschlüsse gut Handfest fest zu drehen um sie dicht zu bekommen?


In der Aquariumabteilung solltest du schlauch mit 16ner AD finden, das ist dort ne relativ gänge Größe.

ExoTerra

Senior Member

Thursday, July 22nd 2010, 6:32pm

reicht es eigentlich die Verschraubanschlüsse gut Handfest fest zu drehen um sie dicht zu bekommen?
Ja! die sind eigentlich schon fast dicht wenn du die nur über den anschluss stülpst.
Zu Verkaufen: Aquaero 4.0 mit schwarzer Blende.

Chackie

Full Member

Friday, July 23rd 2010, 6:45am

Prima :)


In andern Foren hab ich schon von usern gelesen, die die Verschraubung handfestanziehen, und dann nochmal mit ner Zange nachziehen,...das hielt ich für übertrieben. Vor allem würde man bei sowas ja Lackierte Verschraubungen verkratzen....
Gruß Chackie

Friday, July 23rd 2010, 7:19am

Und weil es sich meistens um Plexi oder POM Gewinde handelt.
Und diese mögen es nicht wenn man da mit der Rohrzange ankommt.

Handfest maximal noch eine 1/4 Umdrehung mit dem Schraubenschlüssel.

Wenn es soweit ist werden Wir eine Ankündigung machen. Zeitpläne oder ähnliches gibt es von uns nicht mehr, da einige nicht damit umgehen können wenn es doch mal länger dauert.

leto2

Full Member

Friday, July 23rd 2010, 11:03pm

Wenn ich das höre 16/10... Warum dann nicht gleich einen F-Schlauch -- dann gibt's mit dem Durchfluss sicher keine Probleme mehr.

Lg,

Leto
Verkaufe Intel PRO/1000 PT Server Adapter, 2x 1000Base-T, PCIe x4 D33025 für 50€ + Versand

Karte hat zwei 1GB-Ports, Anschluss: 2x RJ45 • Chipsatz: Intel 82571GB • Besonderheiten: Wake on LAN, VLan, BootRom, PCIe x4, diese Karte ist unbenutzt, nur in einer OEM Verpackung. Low-Profile, Adapterblech für normale Bauhöhe liegt bei.

Die gleiche Karte läuft in meinem Server unter Linux einwandfrei.

^DeViL^

Junior Member

Saturday, July 24th 2010, 9:28am

Jo tolle Idee....es geht nicht um den höheren Durchfluss....der ist zu vernachlässigen gegenüber 13/10 und Co.:)

Aber 16/10 lässt sich auch in sehr engen Radien noch knickfrei verlegen.....das ist mit 13/10 oder 10/8 absolut nicht gegeben....Ausserdem sieht es optisch auch besser aus in einem grossen Case.....

This post has been edited 1 times, last edit by "^DeViL^" (Jul 24th 2010, 9:33am)

Chackie

Full Member

Saturday, July 24th 2010, 9:23pm

Also ich war heute mal im Bauhaus, um mir die mal im direkten vergleich an zu sehen. Und ehrlich...ich finde selbst die 13er Schläuche viel zu dick im Durchmesser....daher werd ich mir wohl die 11/8 Schläuche zulegen....warhscheinlich bin ich die dünnen Dinger von P&C über die vielen Jahre halt zu sehr gewohnt, das mich die Dicke der andern Schläuche abschreckt.....
Gruß Chackie

Saturday, July 24th 2010, 9:25pm

Joa, wenn du die kleinen P&C Schläuche gewohnt bist, ist 11/8 schon ein guter Fortschritt, und reichen alle mal für guten Durchfluss.

Wie viele Tester immer sagen: "Man soll die Größe nehmen, die einem am Besten zusagt."

Gruß
Homie
CPU: AMD Phenom II X4 965 BE | MB: GigaByte 770TA-UD3 | RAM: 8 GB G.Skill Ripjaws DDR3-1333 7-7-7-21 |
GraKa: GeForce 9800 GTX+ | HDD: WD Cavier Black 1 TB | OS: Win 7 Ultimate 64bit
WaKü: Aquaduct 720 mark3, cuplex kryos xt

Saturday, July 24th 2010, 10:03pm

Eigentlich gefallen mir die P&C 8/6 er auch sehr gut, und ich bekomme da auch noch knapp 80l/h durch.
Aber im Zuge der G1/4" Umstellung sehen die Schläuche dann doch ein wenig klein aus.

Momentan verwende ich 13/10er und kann mich nicht beklagen.
Gegen das schnellere knicken gibt es ja Spiralfedern als Meter wahre. ;)

Wenn es soweit ist werden Wir eine Ankündigung machen. Zeitpläne oder ähnliches gibt es von uns nicht mehr, da einige nicht damit umgehen können wenn es doch mal länger dauert.

^DeViL^

Junior Member

Saturday, July 24th 2010, 10:11pm

Ja ich verstehe die Argumentation von euch schon^^Ich musste mich auch erstmal an die optik gewöhnen als ich von 8/1 auf 16/10 umgestiegen bin 8|

Aber wenn ich mir heute Fotos von der 8/1 Verschlauchung neben die 16/10 lege dann weiss ich dass ich auf die 16/10 schon alleine der Optik wegen nicht mehr verzichten würde....Die 8/1 verlieren sich irgendwie im Case und die besagten Knickschutzfedern sind auch alles andere als ein optisches Highlight :thumbsup:

Aber ist eben wie alles im Leben geschmackssache ^^