• 19.07.2024, 15:14
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

heliosus

Unregistered

kann man Einsteiger Sets ernst nehmen?

Monday, October 11th 2010, 9:56am

Hallo,

für mein 775 Board mit intel core e8400 möchte ich mit WaKu anfangen (für OC). Ich habe dafür dieses Einsteiger Set ******* entdeckt.

Ich kenne mich damit leider nicht aus. Ist das schon gut? Mehr als 200€ möchte ich nicht ausgeben, weniger ist auch ok ;-)

danke,

Jens

Edit by Sebastian:
Aquacomputer Herstellerforum

This post has been edited 1 times, last edit by "sebastian" (Oct 11th 2010, 10:21am)

Monday, October 11th 2010, 10:09am

Da dies ein Herstellerforum ist wird dir zur oben genanten WK leider keiner was sagen ;)
Und ne Wasserkühlung für 200€ von AC könnte schwierig werden ;)
Out of Style, but it's Retro!

Monday, October 11th 2010, 1:02pm

Och 200 Ocken bekommste egtl grad das richtige für nur CPU zusammen. Ich schau grad mal nach ;)

High End 240 Supply Kit, Eheim 1046 230 V das Set ist kurz vor den 200 Euro, da brauchst du dann egtl nur noch nen CPU Kühler (da musst du auch net den teuresten nehmen, Tempmäßig sind die Unterschiede wohl bei bis zu max 5-7°C anzusiedeln, was bei Wasserkühlungen egtl eh nicht mehr so wild ist)

This post has been edited 1 times, last edit by "cronix" (Oct 11th 2010, 1:04pm)

Monday, October 11th 2010, 5:26pm

also mal eins von ac zusammengestellt.

cuplex kryos XT für Sockel 1366/1156/775, G1/4, 2. Wahl
airplex PRO 360 G1/4
aquainlet G1/4, Delrin schwarz
aquastream XT USB 12V Pumpe - Ultra Version


entstehen kosten:

60+40+35+90 € = 225€

die pumpe würde ich nehmen wenn du weiter machen willst in zukunft, und den radi wählte ich aus auch zum weitermachen und wegen oc.

mfg

Monday, October 11th 2010, 5:46pm

Anstadt Ultra Standart VErsion und man kann auch einen Kuplex Kryos 1. Wahl nehmen ;)
Wenn man dann hinterher Ultra will kann man es nachrrüsten :)
Out of Style, but it's Retro!

UnnerveD

Unregistered

Monday, October 11th 2010, 10:28pm

Problem an der Zusammenstellung ist (und das sei in aller Höflichkeit gesagt), dass neben den Komponenten noch Lüfter für den Radiator, Schläuche, Anschlüsse und ein geeignetes Kühlmedium (bspw. Double Protect Ultra) von Nöten sind, die, wenn man sie noch dazu rechnet, den Preis der Wasserkühlung auf rund 260€ anschwellen lässt.

MfG

Monday, October 11th 2010, 10:29pm

Deswegen sagte ich das mit dem schwer werden ja ;)
Out of Style, but it's Retro!

Monday, October 11th 2010, 11:46pm

ich habe die liste so zusammen gestellt wenn man schon mal damit anfängt das man damit weiter machen kann.

von standart auf ultra nachrüsten ist erstens reine zeitverschwendung 2tens kostet es mehr.

nur upgrade:
aquastream Upgrade Kit auf aquastream XT - Ultra Version

55,99€ da kann man schon eine 2te pumpe dazukaufen.


deswegen habe ich das so zusammengestellt.
wegen radi einen 360er zu nehmen is wegen oc besser und 2tens wenn man dann noch mb unter wasser setzen will reicht das dann acuh noch.

vorrausschauend denken und planen
:)

mfg

Tuesday, October 12th 2010, 8:05am

nur upgrade:
aquastream Upgrade Kit auf aquastream XT - Ultra Version

55,99€ da kann man schon eine 2te pumpe dazukaufen.
da hast du was falsch verstanden:
http://shop.aquacomputer.de/product_info…roducts_id=1306

was du gepostet hast ist wenn man eine NEUE Platine benötigt.

Tuesday, October 12th 2010, 11:20am

Problem an der Zusammenstellung ist (und das sei in aller Höflichkeit gesagt), dass neben den Komponenten noch Lüfter für den Radiator, Schläuche, Anschlüsse und ein geeignetes Kühlmedium (bspw. Double Protect Ultra) von Nöten sind, die, wenn man sie noch dazu rechnet, den Preis der Wasserkühlung auf rund 260€ anschwellen lässt.

MfG


Du wirst hier auch keine anderen Empfehlungen bekommen, da die meisten User hier keine Freunde von halben Sachen sind. Daher treiben wir und ja auch in diesem Herstellerforum rum. Denk immer daran, wer billig kauft, kauft 2 mal. ;)
Mein Vorschlag als Einstieg und gleichzeitig auch für die Zukunft wäre das hier:



Da ist alles dabei was du zum Einstieg brauchst und kannst es sofort einbauen/in Betrieb nehmen.

Shoggy

Sven - Admin

Tuesday, October 12th 2010, 11:38am

Mhh, das ist das passive Set... Mit einbauen ist da nicht viel da es keine Blende hat ;) Selbst wenn man die noch nimmt kämen auch die Lüfter hinzu denn ohne die wird es im Deckel auf Dauer zu warm.

Menig

Full Member

Tuesday, October 12th 2010, 12:50pm

fazit:
30 tage länger sparen und 250 euro für eine vernünftige wakü ausgeben....
FSK 12 - Der Gute bekommt das Mädchen
FSK 16 - Der Böse bekommt das Mädchen
FSK 18 - Alle bekommen das Mädchen

Tuesday, October 12th 2010, 1:04pm

@Shoggy: Jaa ok, man kann den Radiator ja erst mal daneben auf Büchern am Rand "aufbocken". Wenn man zufrieden ist und mehr Geld zur Verfügung steht, kann man immernoch das ganze extern oder intern verbauen. Ich hatte meinen 360er Radiator z.B. nur mit Gewindestangen und Muttern befestigt, das hielt super, auch wenn bei vertikalem Verbau Lüfter@ 5V ratsam sind:

Wednesday, October 13th 2010, 11:45am

Meiner Meinung nach fängt eine Brauchbare WaKü bei mindestens 250€ an, aber man sollte eigentlich so um die 300 - 350€ einplanen.
Denn wer beim Einstieg in die Wasser gekühlte Welt spart Zahlt später doppelt.


Lieber am Anfang einen APR + gute 140mm Lüfter kaufen, anstatt beim nächsten Hardwarewechsel.

Wenn es soweit ist werden Wir eine Ankündigung machen. Zeitpläne oder ähnliches gibt es von uns nicht mehr, da einige nicht damit umgehen können wenn es doch mal länger dauert.

Mohrchen

Senior Member

Wednesday, October 13th 2010, 12:16pm

Meiner Meinung nach fängt eine Brauchbare WaKü bei mindestens 250€ an, aber man sollte eigentlich so um die 300 - 350€ einplanen.


Klarer Fall, Daumen hoch. Mach nicht den Fehler den so viele schon vor dir machten und kaufe nach dem "Reicht erstmal" Prinzip. Spare lieber ein paar €uros mehr zusammen oder kauf dir die Kühlung Stück für Stück bis die zum Einbau komplett ist. Klar ist das nen Haufen Moos, grade wenn man Schüler oder anders Pleite ist, nur hast du auch nichts gekonnt wenn du dir was billiges, komplettes kaufst und damit deine Hardware im warsten Sinn unter Wasser setzt. Mach´s einmal richtig und hab dann richtig Freude an der Kühlung, billig muß man sich leisten können.

es ist unmöglich etwas ganz sicher zu machen denn Dummköpfe sind einfach zu erfinderisch

Wednesday, October 13th 2010, 12:21pm

Vllt auch die ein oder anderen Sachen gebraucht schiesen. Da lässt sich oft richtig Kohle sparen.

Friday, October 15th 2010, 2:55pm




kommt mir jetzt bitte nicht mit fremdhersteller wegen der anschlüsse und dem schlauch, ich mag einfach den shop von caseking lieber :D

Friday, October 15th 2010, 3:08pm

Nett, daß Ihr das macht, aber meint Ihr der liest noch mit ?

Sieht fast so aus, als wollte er nur den Link posten.

Mohrchen

Senior Member

Friday, October 15th 2010, 3:12pm

ich mag einfach den shop von caseking lieber

Ich auch :thumbsup: Glaube aber auch der heliosus ist hier weg, sonst hätte der sich schonmal wieder gemeldet. War wohl zuviel Input ;)

es ist unmöglich etwas ganz sicher zu machen denn Dummköpfe sind einfach zu erfinderisch

Friday, October 15th 2010, 3:17pm

:D

ja gut, hab jetzt einfach mal aus reiner nettigkeit den thread überflogen, 200 euro gelesen und lauter aquastreams gesehen, da musste ich handeln ^^

Similar threads