• 10.12.2018, 00:49
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mittwoch, 11. Februar 2015, 07:39

anbei die gewünschten Screenshots
Auf den Schreenshots passt ja alles. (regler gibt 0% aus, Lüfter= aus) Aber wenn du immer einen Überstromalarm bekommst ist etwas faul.
Du kannst das aquduct noch mal neu flashen, aber wenn das Problem weiterhin auftritt müssen wir das prüfen-> also ein fall für den Support.

Mittwoch, 11. Februar 2015, 08:44

füge mal im Regler Lüfter 4 (externer Lüfter) mit hinzu, das Problem hatte ich auch, dann sollte es laufen.

Mittwoch, 11. Februar 2015, 18:40

Lüfter Ext4 im Regler mit einfügen hat funktioniert sie laufen wieder danke :D

Mittwoch, 4. März 2015, 13:36

Die Version 2015-4 ist nun Online.
Der Changelog ist auf der 1. Seite.
Die Firmwareeinstellungen und Übersichten müssen vor dem Update exportiert werden und sind kompatibel mit der neuen Version.

Mittwoch, 4. März 2015, 13:52

hat alles reibungslos geklappt :thumbsup:

Mittwoch, 4. März 2015, 14:07

Bei mir auch.

Freitag, 6. März 2015, 18:48

Hab endlich mal die 2014er geflasht und alles neu eingestellt, soweit alles prima.

Frage: Kann man nicht umsetzen, dass durch drücken der 1-4 soft touch Tasten beim XT direkt die entsprechenden Profile geladen werden? Also ohne Umwege übers Hauptmenü?

Die vier Tasten haben doch sowieso keinen Sinn sonst in den Anzeigemenüs oder?

Donnerstag, 12. März 2015, 00:20

Habe ein Problem seitdem ich den MPS Flow 200 angeschlossen habe.
Und zwar wird mir im HW Info nun anstatt der AS XT Ultra nun die Werte des MPS Flow angezeigt.
Gibt es eine Möglichkeit das beide darin auftauchen damit ich diese Werte benutzen kann?
Im Moment geht es nur über das exportieren per XML mit dem direkten Auslesen per HW Info könnte ich mir die permanenten Schreibzugriffe auf die Platte sparen.

Donnerstag, 12. März 2015, 07:16

Und zwar wird mir im HW Info nun anstatt der AS XT Ultra nun die Werte des MPS Flow angezeigt.
Ist das jetzt ein Problem mit der aquasuite?
Wenn du mit anderer Software Probleme hast können wir da auch nichts machen bzw. sind da der falsche Ansprechpartner.

Donnerstag, 12. März 2015, 21:47

Ich dachte man kann irgendwo in der Aquasuite einstellen welche Werte er an HW Info weiter reicht?!

Mittwoch, 25. März 2015, 18:57

so nach langer wartezeit ob das denn nun mal was wird mit der 2015er version hab ich es nun endlich installiert

vielen dank für die flüche und hasstiraden während der gesamten fast einstündigen neueinstellung, da ja nix von den alten einstellungen übernommen werden konnte, was man sich jahrelang hat mühsam feineingestellt an reglern etc und im großen und ganzen sehe ich auf den ersten blick nur, dass nun endlich mal das logdaten-diagramm auf der übersichtsseite korrekt skaliert.

dafür flog scheinbar der aquaero cpu-temp sensor übern jordan, weil der nicht mehr aufzufinden ist, weiterhin gibts keine anpassbare skalierung der y-achsen-werte zwecks wert im zwei bzw vierstelligen bereich, wie schon mehrfach angesprochen. und die fehler das teilweise die y-achsen-werte gänzlich verschwinden ist gleich als erstes wieder ins auge gesprungen, dass auch das noch drin ist:



na prosit...viel weniger hätte man nicht fixen und das gleichzeitig mit noch mehr einstellaufwand kombinieren können :cursing:

nachtrag:
und wieder mal schön zu sehen, wie der durchfluss mit der wasssertemperatur skaliert über den zeitraum von 24h...keine ahnung as das soll und was davon wirklich ein auch nur ansatzweise brauchbarer wert der mps-durchflusssensorik ist

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Warhead« (6. April 2015, 20:21)

Samstag, 2. Mai 2015, 23:30

Tiptop, bei mir läuft alles perfekt.

Was toll wäre ist eine Funktion, wo man die Lüfter beim Start des Programmes für zB. 5 Sekunden automatisch auf 100% laufen lassen kann und dann wieder auf die eingestellte Minimalleistung. (Oder wenigstens ne API zum Steuern der Lüfter)

Das wäre gut, da zB. meine Noctua Lüfter erst bei 40% Leistung anspringen aber sich dann bis nach unter 30% regeln lassen. Wenn man nun als Minimalleistung 30% eingestellt hat, springen sie nicht an bis das Wasser nach einer Weile so heiss wird, dass die Lüfter auf Maximalleistung sind.

Grüsse

Sonntag, 3. Mai 2015, 00:16

Tiptop, bei mir läuft alles perfekt.

Was toll wäre ist eine Funktion, wo man die Lüfter beim Start des Programmes für zB. 5 Sekunden automatisch auf 100% laufen lassen kann und dann wieder auf die eingestellte Minimalleistung. (Oder wenigstens ne API zum Steuern der Lüfter)

Das wäre gut, da zB. meine Noctua Lüfter erst bei 40% Leistung anspringen aber sich dann bis nach unter 30% regeln lassen. Wenn man nun als Minimalleistung 30% eingestellt hat, springen sie nicht an bis das Wasser nach einer Weile so heiss wird, dass die Lüfter auf Maximalleistung sind.

Grüsse

Du meinst so etwas wie einen "Startboost" ;)
»EnigmaG« hat folgendes Bild angehängt:
  • Unbenannt.png

Sonntag, 3. Mai 2015, 00:55

Tiptop, bei mir läuft alles perfekt.

Was toll wäre ist eine Funktion, wo man die Lüfter beim Start des Programmes für zB. 5 Sekunden automatisch auf 100% laufen lassen kann und dann wieder auf die eingestellte Minimalleistung. (Oder wenigstens ne API zum Steuern der Lüfter)

Das wäre gut, da zB. meine Noctua Lüfter erst bei 40% Leistung anspringen aber sich dann bis nach unter 30% regeln lassen. Wenn man nun als Minimalleistung 30% eingestellt hat, springen sie nicht an bis das Wasser nach einer Weile so heiss wird, dass die Lüfter auf Maximalleistung sind.

Grüsse
Du meinst so etwas wie einen "Startboost" ;)
Oh, ja genau das meine ich. Gibts das auch für die aquastream XT oder nur für den aquero? :D

Sonntag, 3. Mai 2015, 18:32

Na super... eben auf die Aquasuite 2015-6 geflasht und nun sind alle Lüfter- und Sensoren-Bezeichnungen weg. Wieder nur die Defaultbezeichnungen drin. Backup aus File wurde wiederhergestellt im Anschluss. Das nervt echt, jedes mal X(

... Auch wenns nur wenige Schritte sind jedes Mal neu einzutragen, aber unnötig und absolut sinnfrei. Warum gibts wohl einen Backup-File?!

Montag, 4. Mai 2015, 07:19

Gibts das auch für die aquastream XT oder nur für den aquero?
Nein, diese Funktion hat nur das aquaero und poweradjust.
Backup aus File wurde wiederhergestellt im Anschluss
Das sichert lediglich alle Einstellungen der aquasuite.
Wenn du ein FW Update des Gerätes machst musst du jedes mal manuell dein Profil vom Gerät Exportieren und dann nach dem Update importieren.

Donnerstag, 28. Mai 2015, 19:23

Die Frage brennt mir schon lange auf der Zunge. Wie misst das Aquaduct 720 XT mit aquasuite 2015 die Luft Temperatur, vermutlich trifft das auch für die Wassertemp zu.
Im Zimmer habe ich aktuell 23,9°C, das Aquaduct und aquasuite zeigen bei Lufteingang aber 27,9°C an. Das ist eine Differenz von 4°C. Woher kommt die?

Freitag, 29. Mai 2015, 10:14

Ich vermute du musst ier via Offset die Werte "kalibrieren" bzw. einstellen.

Bei mir zeigen z.B. im Wasserkreislauf die Temperaturfühler am Ein- und Ausgang des Radiators jeweisl die dahingehende die Wassertemperaturen an. Am Ausgang kommt kurz danach ein mps 200 und wiederum kurz danach die aquastream XT Ultra und der aquainlet XT. Die Wassertemperatur liegt bei den vier Sensoren ab Wasserausgang des Radiators (die alle im Berich von ca. 20 cm liegen) tlw. um mehr als 5 Grad auseinander und bringt es auch nicht wirklich etwas die Temperaturen bei z.B. 20 Grad via Offset alle anzugleich, da sie dann bei 30 Grad nicht mehr passen...

Freitag, 29. Mai 2015, 14:41

Hallo,
habe ein AE6 Pro und die Aquasuite 2015-6. Klicke ich in der AS auf Anzeigeseiten bleiben die "Verfügbaren Seiten" und "Angezeigten Seiten" leer. Oben links erscheint noch ein kleines Dialogfenster mit Lüfter, Temperatursensor ect.
Ist das noch ein Bug oder bin ich das Problem ??? Ich habe hier einige Posts schon durchgelesen, aber nichts gefunden.
Gruß,
Jürgen

Montag, 3. August 2015, 13:48

Ist geplant, wegen Win X eine neue Firmware zu programmieren? :S
Intel i7 |7820X@5 GHz@EK-Monoblock|@MSI X299 Gaming M7 ACK|EVGA GTX 1080 ti FTW3@H²O_EK-Kühlblock@Mo-Ra3|Corsair AV860W|4*8 GB G.Skill@3800 MHz@15-16-15|Samsung 850 PRO 1 TB, Samsung 960 evo, 1 TB| Corsair Obsidian 750D| ASUS Swift PG279Q|Windows 10 Prof. 64 bit