• 25.06.2021, 08:42
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Friday, September 23rd 2016, 6:45pm

Meinst du jetzt mit der 980 oder der 1080? XD

Wenn 1080ti:

Ja da hast du recht. Ich finde auch absolut GARNICHTS, weder deutsch noch englisch, wo sowas ansatzweise geschrieben steht :D
Wie gesagt, überall nur "so könnte die 1080ti performen"
und "Wird die 1080ti der Lückenfüller zwischen der GTX 1080 (2560) und Titan X (3584)?" :D :thumbsup:

Shoggy

Sven - Admin

Friday, September 23rd 2016, 8:13pm

Sunday, September 25th 2016, 8:49am

Meinst du jetzt mit der 980 oder der 1080? XD

Wenn 1080ti:

Ja da hast du recht. Ich finde auch absolut GARNICHTS, weder deutsch noch englisch, wo sowas ansatzweise geschrieben steht :D
Wie gesagt, überall nur "so könnte die 1080ti performen"
und "Wird die 1080ti der Lückenfüller zwischen der GTX 1080 (2560) und Titan X (3584)?" :D :thumbsup:
Ich meinte die 1080Ti.
Das wird wie mit der ersten Titan ablaufen. Es kam die Titan mit Kepler, dann die 780TI und dann die Titan Black.
Ich vermute es wird hier genauso laufen. Erst die Titan Pascal. dann kommt die 1080TI und dann die Titan XXX im Vollausbau

Sunday, September 25th 2016, 3:27pm

Wäre natürlich heftig. 3840 shader und dann vielleicht 24GB VRam? Wobei... was würde die dann noch von der Quattro unterscheiden? :D Und bestimmt >1500€, da kann man schonmal sicher sein :pinch:

Ich werde mich glaube für die Titan X entscheiden. Die Ti wird zwar OC wieder an die Leistung der Titan rankommen, aber ich bin mir nicht ganz sicher, ich glaube der GDDR5 Speicher, sofern es stimmen sollte was die ganzen Datenblätter sagen, könnte etwas "kontraproduktiv" sein. Und wenn die Titan OC unter Wasser hängt, dann sollte die ja sowieso wieder besser sein. Oder sehe ich das jetzt falsch? :D
Und ne "Titan X Black" oder wie auch immer, kommt ja bestimmt dannn erst frühestens März raus. So lange wollte ich dann doch nicht mehr warten mitm Upgrade :D auch wenn die dann nochmal ne ordentliche Schippe drauflegt. Aber auch zu nem Preis der hinterm Mond sein wird. Das ist bei der Titan X ja schon grenzwertig :D

This post has been edited 2 times, last edit by "Fieldrider" (Sep 25th 2016, 3:39pm)

Sunday, September 25th 2016, 4:29pm

An eine 1080 Ti glaube ich persönlich nicht, da ich nicht wüsste wo man sie positionieren sollte. Die Titan X ist ca. 20 - 25% schneller als eine 1080 in der Founders Edition. Nimmt man eine ab Werk übertaktete 1080 schrumpft der Unterschied auf vielleicht 10 oder 15 %. Da ist in meinen Augen nicht wirklich Platz für eine Ti-Karte.
Bei einer Titan Black sieht es schon wieder anders aus. 16GB VRAM und GP102 im Vollausbau, evtl. auch mit HBM2 Speicher, dürften einen kleinen Schub gegenüber der Titan X geben.

Ich kann meine Titan X jetzt da sie Wassergekühlt ist (kryographics mit aktiver Backplate) etwas besser übertakten. Allerdings auch nur, da ich jetzt nicht mehr ins Temp.-Limit laufe und auch meine Ohren nicht mehr abfallen.
Mit Luftkühlung konnte ich den Chip auf 2050 MHz bringen und den VRAM auf 5300 MHz. Mehr Takt hat der Chip nicht mitgemacht und bei mehr Speicher-Takt ist die Karte ins Temp.-Limit gelaufen. Zudem war es mit voll aufgedrehtem Lüfter einfach unerträglich laut.
Jetzt mit der WaKü bin ich beim Chip immer noch bei 2050 MHz, dafür ist der Speicher inzwischen bei 5600 MHz und die Karte bleibt mit 41°C angenehm handwarm und ich höre eigentlich nichts von der Kühlung :thumbup:

°Leon°

Junior Member

Sunday, September 25th 2016, 8:28pm

Läufst du ins PowerTarget Limit?

Tuesday, September 27th 2016, 7:13pm

Läufst du ins PowerTarget Limit?
Ja und nein. Ich laufe sowohl ins Power Limit, als auch ins Spannungs-Limit. Je nach Spiel und Spielszene. Das ist aber nicht der einzige Grund, warum ich bei ~2050 Mhz bin. Ich habe es auch bereits mal auf etwas über 2100 MHz zu kommen, allerdings ist mir hier dann irgendwo bei 2120 MHz der Grafiktreiber abgestürzt.
Ich bin aber zufrieden, wie es aktuell ist :thumbup:

wpuser

Senior Member

Wednesday, September 28th 2016, 10:54pm

Kleiner Vorschlag: Ein Mitbewerber von euch hat in seine Kühler eine Möglichkeit zur Aufnahme eines Beleuchtungsmoduls integriert. Vielleicht wäre das auch mal für eure Produkte? ;)


Generell finde ich es von Nvidia unschön gemacht, dass der Name "TITAN X" jetzt doppelt vergeben wurde - einmal als "Geforce GTX Titan X" (GM200) und einmal als "Titan X" (GP102). X(


Warte ein paar Wochen ab - da wird es etwas nettes zum nachrüsten geben :)
Vielleicht untergegangen :sleeping: , aber kommt da wirklich noch was?

Thursday, September 29th 2016, 7:13am

Vielleicht untergegangen :sleeping: , aber kommt da wirklich noch was?
Ja,.. aber wie immer erst wenn alles fertig ist.

Sunday, November 27th 2016, 6:14pm

Vielleicht untergegangen :sleeping: , aber kommt da wirklich noch was?
Ja,.. aber wie immer erst wenn alles fertig ist.

Ich hoffe da kommt noch was o.o

Sunday, November 27th 2016, 6:28pm

Ich hoffe da kommt noch was o.o

Vielleicht meinte er DAS damit? :)

Tuesday, December 29th 2020, 8:24am

Ich grabe den Thread mal eben kurz wieder aus :)

Weiß jemand, ob es sich stark auswirkt, wenn man den Block andersrum anschließt? Also wenn man an dem eigentlichen Ausgang mit dem Kühlwasser reingeht?
Hab meinen PC etwas verändert, eine von beiden Titan X ist rausgeflogen und ich dachte mir so: "Ja, dann bekommst ja vllt. sogar mehr L/H".
Aber ich Dussel habe falsch verrohrt und bin halt falsch herum an den Block gegangen (was für meinen nächsten Block irgendwann aber vllt. gar nicht so schlecht ist, die neuen haben ja genau die andere Richtung vom Fluss her :D)
vorher hatte ich mit zwei GPU-Blöcken ca. 150 L/H, jetzt mit nur einem und entgegengesetzter Richtung ist es auf 135 L/H gesunken ?(

Tuesday, December 29th 2020, 7:40pm

Das ist unproblematisch. Ich habe meine 2080Ti ein Jahr lang so betrieben. Evtl. wird Deine GPU minimal schlechter gekühlt, da das Wasser zuerst an den PWMs und RAMs vorbeigeführt wird, bevor es zur GPU kommt, und dort deswegen bereits nen Tick wärmer ist.
Ryzen 3950x - Asrock x570 Aqua - 4x16 GB G.Skill Trident Z Royal - PNY RTX 3090
Acer Predator x27 - Thermaltake Core P5 - Kolink Continuum 1200W PSU
-> Bilder und weitere Details <-

Kühlst du schon oder Lüftest du noch? PC-AQUACOOLING.DE

Tuesday, December 29th 2020, 10:24pm

Danke, ja das kann gut sein, und vielleicht weil es nicht mit Druck wegen der Jetplate durch die Kühlfinnen läuft.

Aber darum ging es mir ehrlich gesagt auch gar nicht, so im kurzen test konnte ich gar keinen großen unterschied zu vorher feststellen was die Temperatur angeht. Wobei ich das mal bei ner längeren Spielerinnen beobachten muss.

mir gings halt hauptsächlich um die Tatsache, dass mein Durchfluss plötzlich nach dem Umbau von 150 auf 135L/h gefallen ist.

Ich werde das aber irgendwann mal austesten wenn ich die Lust dazu habe. Dann werde ich die beiden Hardtubes die an der Graka sind mal abnehmen und die per Softtubes richtig herum anschließen und schauen ob der Durchfluss dann wieder höher ist.

Tuesday, December 29th 2020, 11:36pm

Sind die beiden Karten seriell oder parallel durchströmt worden?
Falls es parallel gewesen ist, hatten die beiden Kühlerf zusammen nur den halben Durchflusswiderstand von einem Kühler.
Das könnte den nun geringeren Durchfluss erklären.

Ansonsten spielt ja noch die Wassertemperatur etwas mit rein, Ist die bei beiden Durchflusswerten gleich gewesen?

Wednesday, December 30th 2020, 12:24am

Achso ok, ja die liefen Parallel, das könnte dann tatsächlich der Grund sein. Bei 28° Wassertemperatur habe ich jetzt 131l/h. Mit beiden Blöcken fing das glaube so bei 145l/h an.

Friday, January 1st 2021, 1:38am

Okay, bin jetzt mal dazu gekommen etwas zu testen. Habe die Graka mal per Softtubes richtig herum angeschlossen. Anscheinend macht es bei mir Temperaturmäßig keinen Unterschied. Durchfluss ist aber komischerweise nochmal um ein paar l/h gefallen.