• 21.09.2019, 15:55
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

wpuser

Senior Member

Tuesday, April 4th 2017, 3:30pm

Hier ein Test: M.2-SSD-Kühler im Test: Alphacool, Aqua Computer und MSI im Vergleich

Bezüglich der Produktion: Die läuft auch bei diesem Produkt zum großen Teil in Deutschland. Wir wollen uns aber alle Optionen offen halten da es ein sehr preissensibles Produkt ist. Daher haben wir auf weitere Angaben verzichtet - wir sind da ehrlich.
Die Leiterplatten kann man schon in D zu akzeptablen Kosten herstellen. Überall wo bei uns "made in germany" drauf steht ist auch wirklich "made in germany" drin. Dementsprechend schreiben wir auf Produkte aus China (konfektionierte Kabel) auch drauf das sie aus China sind....
Bei den kryoM.2 (übriges auch schon bei der bisherigen) haben wir es von Anfang an weggelassen.
Ich hoffe, ich bin nicht alleine, wenn ich euch bitte, einen solchen Schritt gründlich zu überdenken. Ich kaufe eure Produkte sehr gerne, gerade weil sie in Deutschland hergestellt werden. Da darf das auch ein bisschen teurer sein als der China-Mist anderer.

.... und wenn man bereits den Wasserkühler hat: Kann man die neue kryoM.2 evo auch gleich ohne den passiven Kühlkörper bestellen? (braucht man ja nicht)
Wie sieht es damit aus? :)

Stephan

Administrator

Tuesday, April 4th 2017, 10:11pm

Weitere Varianten mit den anderen Kühlern kommen in den nächsten Tagen.
Wir werden der Produktion in Deutschland ganz sicher treu bleiben - keine Angst. Ich denke ich habe das entsprechend erläutert. Wir machen ja sowieso fast alles am liebsten selber.....

Friday, April 7th 2017, 5:02pm

Also mich hat der Kühler überzeugt. Hab ihn bestellt :) Erstmal plane ich ihn, passiv zu betreiben (um flexibler zu sein). Aber wer weiß, vielleicht kommt ja irgendwann doch noch ein Wasserkühler dazu...

Werde im Rahmen meines Threads im Selbstgebautes-Forum hier berichten.
aquastream ULTIMATE --> Temp.-Sensor --> airplex modularity system 240 mm --> Temp.-Sensor --> ICH --> GPU --> Temp.-Sensor --> CPU --> Durchflusssensor --> AT

System controlled by Aquaero 6 PRO

Was den denkenden Menschen von anderen unterscheidet ist seine Kritikfähigkeit! (W.Rayem)

Suche: Einen (original) Cuplex in .925 Sterling Silber sowie Twinplex in .925 Sterling Silber. Gerne per PM bei mir melden.

Saturday, April 15th 2017, 11:35am

Weitere Varianten mit den anderen Kühlern kommen in den nächsten Tagen.
Wir werden der Produktion in Deutschland ganz sicher treu bleiben - keine Angst. Ich denke ich habe das entsprechend erläutert. Wir machen ja sowieso fast alles am liebsten selber.....
Wie siehts nun aus mit den anderen Kühlern?
Ich bräuchte nun einen M2 mit Wasserkühler.

Und dann frage ich nochmal nach, wie siehts aus mit den LEDs? bleibt das in Orange oder gibt es vllt wie oben genannt einen anschluss fürs farbwerk?
Notfalls müsste man halt ein kabel seiner länge selbst zusammenlöten ^^

Saturday, April 15th 2017, 2:23pm

Mein kryoM2.evo kam heute an :) Die Einbaustory gibt es wie versprochen hier
aquastream ULTIMATE --> Temp.-Sensor --> airplex modularity system 240 mm --> Temp.-Sensor --> ICH --> GPU --> Temp.-Sensor --> CPU --> Durchflusssensor --> AT

System controlled by Aquaero 6 PRO

Was den denkenden Menschen von anderen unterscheidet ist seine Kritikfähigkeit! (W.Rayem)

Suche: Einen (original) Cuplex in .925 Sterling Silber sowie Twinplex in .925 Sterling Silber. Gerne per PM bei mir melden.

Breit

Full Member

Thursday, April 20th 2017, 10:22am

Die LEDs bleiben dann frei (keine Silikon-Matte). Sieht vor allem bei dem Nickel-Kühler ganz nett aus da dann die Kante angestrahlt wird und reflektiert.



Habt ihr mal ein Bild davon, wie der kryoM2.evo mit Wasserkühler aussieht? Ich kann mir das irgendwie nicht so ganz vorstellen, vor allem wieviel Platine da am Rand wo übersteht und so weiter.

Für die Variante mit Passivkühler aber schon erstmal ein dickes Lob. Wirklich schick. :thumbsup:
Ich hatte mir damals aus Mangel an Alternativen einen Angelbird Wings PX1 Adapter/Kühler für meine Samsung 950 PRO geleistet. Der sieht zwar auch schick aus, hat aber das große Problem, das man die LEDs nicht ausschalten/dimmen kann und die sehr hell sind. Zudem gibts dort auch keine Möglichkeit die Aktivität anzeigen zu lassen. Da das bei dem krypM2.evo ja gehen soll, werde ich mir den wohl mal kaufen. Ich muss nur noch entscheiden ob mit Wasserkühler oder passiv. :D

Pilo

Senior Member

Sunday, April 30th 2017, 9:55pm

Wer englisch versteht, der kann sich ein Review-Video auf Youtube von einem, meiner Meinung nach, der besten Hardware Reviewer auf YT, Thomas »Tiny Tom« Logan von OC3D, zu den neuesten passiven SSD-Kühlern von Aqua Computer zu Gemüte führen.

https://youtu.be/iPPT1XqNtLw
https://www.overclock3d.net/
->Darin Epsilon - PERSPECTIVES<-
Mr. SuicideSheep @ soundcloud.com
Test Shot Starfish @ soundcloud.com
Professor Kliq @ soundcloud.com

Tuesday, May 2nd 2017, 12:57am

Also ich muss schon sagen das ist ein sehr cooles Teil. Mir stellt sich nur die Fragen warum orangene LEDs genommen wurden.
Warum keine weissen? Die sind ja eigentlich an sich neutraler als orange.
In meine nächste Ausbaustufe kommt auf jeden fall son Ding rein. :D :D

Tuesday, May 2nd 2017, 11:28pm

Ich find das Ding sehr geil passent zu meinem Rechner in schwarz orange. :thumbsup: Nur wie es mit Wasserkühler aussieht ist noch sehr interesant.

wpuser

Senior Member

Wednesday, May 17th 2017, 2:34pm

Wie sieht es denn jetzt mit anderen Bundles aus?

Ist es möglich, den neuen Kühler ohne den großen passiven Kühlkörper zu kaufen? Würde dann den Wasserkühler verbauen.

DedSec

Full Member

Tuesday, May 23rd 2017, 5:44pm

Ich habe mir den kryoM.2 evo eben bestellt.
Die Samsung 960 evo 1TB ist ebenfalls schon bestellt. Ich werde schicke Fotos machen.
Intel i7 |7820X@5 GHz@EK-Monoblock|@MSI X299 Gaming M7 ACK|EVGA XC Ultra RTX 2080 ti@H²O_watercool Kühlblock@Mo-Ra3|Corsair AV860W|4*8 GB G.Skill@3800 MHz@15-16-15|Samsung 850 PRO 1 TB, Samsung 960 evo, 1 TB| Corsair Obsidian 750D| ASUS Swift PG279Q|Windows 10 Prof. 64 bit

Wednesday, June 7th 2017, 11:25pm

Heute ist der kryoM 2 Wasserkühler angekommen. Beim montieren auf die PciE Karte ist mir aufgefallen, dass in der Silikonmatte ein Loch für ne Schraube zu klein ist. Beim Passivkühler passt es. Desweiteren stören beim Wakü abetrieb 2 Gumminoppen an der Silikonmatte.

Ich poste morgen Bilder. Die Silikonmatte sollte aber grundsätzlich von Aquacomputer modifiziert werden. Hab mit nem Locher das Loch vergrößert. Es passt nun perfekt. Die 2 Gumminoppen hab ich bündig abgeschnitten. Jetzt passts:)
:D Dieser Beitrag wurde bereits 46 mal editiert, zuletzt von »IICARUS« (14. Juni 2017, 00:15) :D

wpuser

Senior Member

Thursday, June 8th 2017, 12:33am

Laut Shoggy ist bei Benutzung des Wasserkühlers die Silikon-Matte nicht vorgesehen.

Thursday, June 8th 2017, 7:20am

Ah ja, da war ja was. Thx. Zum Glück fallen die "Änderungen" nicht auf und die Matte verrutscht nicht. Glück gehabt.

Btw sollte auf dem Edelstahlblech der Aquacomputer Schriftzug eingelasert sein. Standardmäßig ohne Schriftzug find ich, dass irgendwas fehlt. Ist aber Geschmackssache. Ne Plexi Variante wäre auch gut.
:D Dieser Beitrag wurde bereits 46 mal editiert, zuletzt von »IICARUS« (14. Juni 2017, 00:15) :D