• 16.11.2018, 02:38
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Donnerstag, 27. September 2018, 15:05

Sieht richtig schön aus, aber ich habe keinen Anschluss für ARGB/DRGB (WS2812B) und die Aquasuite kommt für mich als Linux-User leider nicht in Frage. Außerdem hat Plexi/Acryl meiner Meinung nach aufgrund derRiss- und Leckgefahr nichts in Wasserkühlungen zu suchen.

Hab einen Aquatube dessen Deckel seit mindestens 10 Jahren von Kühlwasser umspühlt wird, einen Ausgleichsbehälter mit einem 50cm langem Plexirohr der seit mindestens 6 Jahren im System ist und einen Cuplex Evo der noch älter als beides vorher genannte ist. Ich hab bisher noch bei keinem, weder bei den AC Sachen noch bei meinem Eigenbau AB irgendwelche Risse bemerkt. Spröde ist auch nichts, habe den Plexiglasmantel des Cuplex Evos schon mindestens 6 mal herunter gezerrt und wieder aufgesetzt. Wenn da was spröde wäre, wäre er schon längst hinüber.

Solange man keine Ethanolhaltigen Korrosionszusätze verwendet sollte Plexiglas überhaupt kein Problem sein.

Donnerstag, 27. September 2018, 15:53

die bieten ihren Kühler auch ohne RGB Zeug an. Deutlich billiger als mit bling bling.

Zitat

Preise und Verfügbarkeit werden demnächst bekannt gegeben
und wenn man die LEDs nicht anschließt leuchtet auch nix. Wo ist das Problem.

Warum soll ich was mit kaufen was ich gar nicht haben will? Klar leuchtet RGB nicht wenn ich es nicht anstecke. Aber darum geht es mir nicht. Bei der Konkurenz ohne RGB 99,95 € - 109,95 € mit RGB 124,95 € - 129,95 €. Da spare ich 20/25€. Geld was ich bei euch auf jeden fall ausgeben muß weil ich halt keine Wahl habe. Das finde ich extrem schade.

Ich nutzte seit der GTX480 (GTX580, GTX680, GTX Titan, GTX Titan Black, GTX 1080 SLI, GTX Titan X (Maxwell), GTX Titan Xp, und aktuell GTX 1080ti eure Kühler. War bis jetzt immer zufrieden. Aber das ich unbedingt RGB kaufen muß geht halt gar nicht.

Donnerstag, 27. September 2018, 16:08

https://shop.aquacomputer.de/product_inf…roducts_id=3768
das ist ungefähr die Preisdifferenz um die es da MAX geht. Eher weniger da so etwas ja immer eine Mischkalkulation ist.
Wenn der Kühler jetzt 5 EUR mehr oder weniger kostet macht dann auch kaum noch was aus.

Freitag, 28. September 2018, 08:41

Seid mir nicht böse, aber ich bräuchte eine belastbare Aussage über die Kompatibilität der Kühlblöcke. Es ist keinem geholfen, wenn die Blöcke wieder gehäuft zurück gehen, weil sie nicht passen.
Sorry, aber EK macht das vorbildlich.
Intel i7 |7820X@5 GHz@EK-Monoblock|@MSI X299 Gaming M7 ACK|EVGA GTX 1080 ti FTW3@H²O_EK-Kühlblock@Mo-Ra3|Corsair AV860W|4*8 GB G.Skill@3800 MHz@15-16-15|Samsung 850 PRO 1 TB, Samsung 960 evo, 1 TB| Corsair Obsidian 750D| ASUS Swift PG279Q|Windows 10 Prof. 64 bit

Freitag, 28. September 2018, 17:02

Die Kühler (2080/2080Ti) wurden auf Basis von Nvidia Daten entwickelt. Diese beinhalten auch die Bestückungsoptionen. Somit werden alle Hersteller die das Nvidia PCB verwenden abgedeckt.
Zur Zeit ist dies der Großteil der Karten - wir werden hierzu noch Daten folgen lassen. Es ist aber davon auszugehen, dass dies sich mit der Zeit ändern wird.
Gibt es da schon Neuigkeiten? Die Founder ist ja zur Zeit eh nicht Lieferbar und ich liebäugle mit Asus oder Gigabyte, hab aber Bedenken, dass ich genau die später wieder nicht auf Wasser umrüsten kann.
Eine Liste mit den Modellen, die kompatibel sind wäre echt super!

Samstag, 29. September 2018, 23:09

Eigentlich wollte ich nicht von meiner 1080 zu der 2080 Ti wechseln, aber bei diesem Kühler … geile Arbeit! :thumbsup:

Sonntag, 30. September 2018, 09:39

Seid mir nicht böse, aber ich bräuchte eine belastbare Aussage über die Kompatibilität der Kühlblöcke. Es ist keinem geholfen, wenn die Blöcke wieder gehäuft zurück gehen, weil sie nicht passen.
Sorry, aber EK macht das vorbildlich.


Was ist an FE Edition PCB unvollständig. Da die Platinen Bestückung im Moment immer die gleiche ist, passen alle jetzt verfügbaren Karten.

Sonntag, 30. September 2018, 10:53

Seid mir nicht böse, aber ich bräuchte eine belastbare Aussage über die Kompatibilität der Kühlblöcke. Es ist keinem geholfen, wenn die Blöcke wieder gehäuft zurück gehen, weil sie nicht passen.
Sorry, aber EK macht das vorbildlich.


Was ist an FE Edition PCB unvollständig. Da die Platinen Bestückung im Moment immer die gleiche ist, passen alle jetzt verfügbaren Karten.


Hier findest du eine Erläuterung über die Unterschiede zwischen der Founders Edition und dem Referenzlayout. Es geht um den Anschluss für den Luftkühler und dessen LEDs.

Sonntag, 30. September 2018, 12:59

ier findest du eine Erläuterung über die Unterschiede zwischen der Founders Edition und dem Referenzlayout. Es geht um den Anschluss für den Luftkühler und dessen LEDs.
ja und genau das ist auch in den 3D Daten von NVIDIA enthalten und im Kühler berücksichtigt - wie alle anderen Hitzequellen die einige Hersteller der Luftkühler nicht kühlen.

v3nom

Junior Member

Dienstag, 2. Oktober 2018, 12:17

Verliebe mich gerade immer mehr in den Block :D
Gibts schon was näheres ab wann bestellt werden kann?

Montag, 8. Oktober 2018, 00:45

Eigentlich wollte ich nicht von meiner 1080 zu der 2080 Ti wechseln, aber bei diesem Kühler … geile Arbeit! :thumbsup:

Genau mein Gedanke, ich glaub jetzt muss ich nur wegen dem Kühler doch ne RTX kaufen :wacko: .
Die Heatpipe mit der Backplate und das Vision Modul -> Echt der optische Hammer, da kommt man nicht dran vorbei.

Mini Manöverkritk (ich kauf das Ding trotzdem) das "RTX" auf der Vorderseite, dort sind die Buchstaben etwas zu weit auseinandergezogen. Evtl siehts auch nur auf dem Bild so aus aber ich glaub die könnten/sollten/müssten minimal zusammengeschoben werden.

Spawn

Junior Member

Montag, 8. Oktober 2018, 17:30

Ein Update zur Verfügbarkeit wäre nett!

Dienstag, 9. Oktober 2018, 07:14

Es gibt noch keinen Termin. Also rechne mal mit noch mindestens 2 Wochen.

Dienstag, 9. Oktober 2018, 15:31

Das ist sehr schwach. Die Karten gibt es inzwischen lang genug. Was dauert da so lange?

Dienstag, 9. Oktober 2018, 15:47

AQ wird eben nicht bevorzugt mit Samples beliefert. Da gibts höchstens die Daten digital ein paar Wochen im vorraus. trotzdem müssen die Kühler ja erst getestet werden an der Realen Hardware. Dann will man auch zumindest ein paar hundert Stück haben damit die ersten Käufer ihren Kühler auch gleichzeitig bekommen. Stichwort Paper Launch.

Wenn AQ ein erstes Sample gleichzeitig mit den Boardpartnern bekommen würde, wären die Kühler auch zum Start fertig. Aber da Nvidia kein Geld direkt an Wasserkühlungen verdient, sieht's bei den Wasserkühlern halt schlechter aus.

Und wenn Mitbewerber die Kühler nur auf Grund der digitalen Daten fräsen, haben Sie halt einen Zeitvorteil, aber wehe es passt dann was nicht oder der Anpressdruck auf den Spawas ist nicht groß genug.....

Dienstag, 9. Oktober 2018, 16:21

Wir bekommen umfangreiche Daten von Nvidia - das reicht aber nicht aus seriös einen Kühler dafür zu entwickeln. Andere machen dies anscheinend, wir gehen da kein Risiko ein.

Durch die Verzögerungen bei Nvidia kommt es nun auch bei uns zu einer Verspätung.
Daher werden wir Stand heute von einem Versand ab Ende Oktober ausgehen. Allerdings werden wir den Kühler in den nächsten Tagen in den Shop aufnehmen - dann kann bestellt werden.

Dienstag, 9. Oktober 2018, 16:28

Mich würde ja mal das Delta GPU zu Wasser bei euch interessieren, wenn es denn soweit ist. Euer slowenischer Mitbewerber liefert ja schon Kühler aus, jedoch gibt es da wohl Probleme bei vielen mit relativ hohen Temperaturen. Da haben einige ein Delta von 20° und mehr. Ob das nun an falschen Schrauben oder irgendwie dem Kühler selbst liegt, ist aktuell schwer zu sagen.

Spawn

Junior Member

Dienstag, 9. Oktober 2018, 17:33

Ende Oktober klingt doch gut - ich persönlich hör mir den Lüfter meiner 2080 lieber noch ein paar Wochen an, als dass ich eine qualitativ durchwachsene Lösung in meinen Loop einbaue - Qualität vor Liefergeschwindigkeit...

v3nom

Junior Member

Dienstag, 9. Oktober 2018, 19:00

Ich könnte euch ne Karte bereitstellen :D

Dienstag, 9. Oktober 2018, 19:48

Das ist sehr schwach. Die Karten gibt es inzwischen lang genug. Was dauert da so lange?
Lang genug? Erm, dir ist wohl entgangen dass NV ziemlich Lieferschwierigkeiten hat? Die ersten Vorbesteller werden jetzt gerade mal beliefert, von Drittanbietern gibts auch noch kaum etwas.