• 17.06.2019, 07:22
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Spawn

Junior Member

Friday, April 26th 2019, 12:25pm

Diese Cilit Bang Story gehört doch in die Kategorie Urbane Legenden, oder nicht? :D

Friday, April 26th 2019, 12:29pm

Nein, damit habe ich meien ersten Kreislauf wieder sauber bekommen, und der war komplett zugewachsen, obwohl ich ein fertiges Kühlmittel benutzt hatte.
Nach Reinigung der Radiatoren und Blöcke mit zwei Reinigern, einmal Kalk und einmal Fett, lief es wieder und tut es auch heute, 3 Jahre später, noch :)

Friday, April 26th 2019, 12:51pm

Diese Cilit Bang Story gehört doch in die Kategorie Urbane Legenden, oder nicht? :D
Oh nein, das tut es nicht. Benutze Cilit Bang grün und orange bei einem Netzradi. Glaub' mir, dir fallen die Augen raus. ;)
Hauptrechner: Intel i9-9900K @5,0 GHz/1,45V | MSi MEG Z390 ACE | 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4 3000MHz | Nvidia Geforce RTX 2080 Ti | Samsung 850 Evo 4TB + 850 Pro 2TB | Asus BW-16D1HT | Win10 Pro 64-bit
Retrorechner/Zweitrechner: Intel i7-6700K @4,6 GHz/1,30V | MSi Z170I Gaming Pro AC | 16GB Corsair Vengeance LPX DDR4 3000MHz | Nvidia Geforce RTX 2080 Ti | Samsung 850 Pro 512GB | Asus BW-16D1HT | Win7 Pro 64-bit

m4jestic

Senior Member

Friday, April 26th 2019, 1:28pm

Was spricht dagegen die Mischung in einen Eimer zu füllen und mittels Pumpe einfach 5 Minuten durch den Kreislauf pumpen zu lassen?
Suche orginal Lian Li PC G70A silver TopCover oder ganzes Gehäuse (wenn Preis passt)!

Friday, April 26th 2019, 1:35pm

Der Dreck in der Pumpe.

mditsch

Full Member

Friday, April 26th 2019, 3:09pm

Der Dreck in der Pumpe.


versteh ich nicht. ?(
bitte erleuchte mich..

oder meinst evtl: weil mann den dreck dann immer wieder mitansaugt?

dann könmnte man doch einfach vor dem Ansaugrohr im Eimer einen filter anbringen, wie zB. den guten alten Nylonstrumpf?

Friday, April 26th 2019, 4:41pm

Ich habe den Eimer stumpf überlesen :whistling:

Im Falle des Eimers und eines Filters beim Ansaugen spricht natürlich wenig dagegen, ausser, dass Du keine Möglichkeit hast den Reiniger einwirken zu lassen.
Ich habe meine Radiatoren mit dem Reiniger gefüllt und liegen lassen, danach habe ich den Duschschlauch mit Adapter aufgeschraubt und heisses Wasser nachlaufen lassen, ich vermute die 4 Bar bringen mehr als eine Wasserpumpe im Rechner :)
Was da raus kam war erschreckend :huh:

Dops

Full Member

Saturday, April 27th 2019, 11:59am

Wieso solte der Reiniger mit der "Eimer"-Methode nicht einwirken können?
BTW hat Hitzestau das vor einigen Jahren mal mit einer sehr eleganten Methode erledigt wie ich finde.

Zitat: "2. Reinigungsmittel. Um ein Gemisch aus Reinigungsmittel und Wasser in einen Radiator oder einen Waterblock zu drücken, haben wir eine bewährte Methode vom letzten Jahr wieder aufgegriffen. Mit einer Druckspritzflasche, wie man sie für Insektenschutzmittel verwendet, spülen wir unter Druck die Komponenten durch und lassen die Mittel für ein paar Minuten einwirken."

This post has been edited 1 times, last edit by "Dops" (Apr 27th 2019, 12:02pm)

Saturday, April 27th 2019, 3:58pm

Wieso solte der Reiniger mit der "Eimer"-Methode nicht einwirken können?
BTW hat Hitzestau das vor einigen Jahren mal mit einer sehr eleganten Methode erledigt wie ich finde.

Zitat: "2. Reinigungsmittel. Um ein Gemisch aus Reinigungsmittel und Wasser in einen Radiator oder einen Waterblock zu drücken, haben wir eine bewährte Methode vom letzten Jahr wieder aufgegriffen. Mit einer Druckspritzflasche, wie man sie für Insektenschutzmittel verwendet, spülen wir unter Druck die Komponenten durch und lassen die Mittel für ein paar Minuten einwirken."

Gegenfrage, wieso sollte man es komplizierter als nötig machen?
Zerlegen muss man das System sowieso, dann ist es einfacher ein Reinigergemisch in den Radiator zu kippen und ein paar Minuten zu warten, als sich einen mords Aufbau zu basteln ;)
Nebenbei braucht diese Methode genau ein Reduzierstück um auf 1/4 Zoll zu kommen, billiger, einfacher und schneller geht kaum.
Als weiteren Tipp zu den Blöcken kann ich dieses Video von JaysTwoCents empfehlen :)

Sunday, April 28th 2019, 7:04pm

Was spricht dagegen die Mischung in einen Eimer zu füllen und mittels Pumpe einfach 5 Minuten durch den Kreislauf pumpen zu lassen?


Wobei es klar sein sollte, dass man nicht einfach beide Cilit Bang gleichzeitig in den Eimer füllen kann, das funktioniert nicht vernünftig. Einzeln geht natürlich, es muss auch nicht Cilit selbst sein. Ich habe "Saubermax Power Reiniger" genommen, taugt auch. Die Idee mit dem Druck mag hilfreich sein, wenn man eine Komponente nicht zerlegen kann, ansonsten sollte das normale Spülen mehr als reichen.