• 17.08.2017, 05:52
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

aquastream XT

Mittwoch, 26. September 2007, 22:35

Die vierte Generation: aquastream XT

Im Vergleich zu den Vorgängermodellen wurde der Funktionsumfang deutlich gesteigert. Alle Varianten der aquastream XT besitzen jetzt eine USB-Schnittstelle, wodurch eine Überwachung und Steuerung auch ohne Verbindung zu einem aquaero möglich ist. Die Kontrollfunktionen können mit unserer aquasuite gesteuert werden. Je nach freigeschalteter Softwareversion der Pumpe sind zusätzlich erstmals ein Lüfterausgang, Temperatursensoren, sowie eine Anschlussmöglichkeit für einen Durchflusssensor vorhanden. In der Maximalausstattung sind somit alle wichtigen Überwachungs- und Regelfunktionen für ein Wasserkühlsystem bereits in die Pumpe integriert.

Zu den neuen Funktionen gehört auch eine Rotationserkennung sowie automatische Ermittlung der Maximalfrequenz, so dass ein zuverlässiger Betrieb auch bei maximaler Pumpleistung sichergestellt ist. Die gesamte Elektronik ist im Gehäuse untergebracht, ohne dass es größer geworden ist.

Die Pumpe im Detail: Höchste Leistung mit smarter Elektronik:
Die Mechanik der Pumpe beruht weiterhin auf der bewährten Eheim Technologie, deren Laufruhe bisher unerreicht ist. Gegenüber den Vorgängermodellen wurde die maximale Förderhöhe auf sensationelle 4,2m gesteigert. Damit ist die aquastream XT eine der leistungsstärksten Pumpen am Markt und ist dabei nahezu lautlos. Dieses wurde durch eine hochintelligente Ansteuerung mit komplexen Algorithmen und Sensoriken erreicht. Permanent und über 1000mal pro Sekunde werden Rotorposition, Stromaufnahme, Leistung und Spannung ermittelt. Daraus wird eine optimale Ansteuerung berechnet. Je nach System kann die Pumpe intern mit bis zu 6000 U/min arbeiten.
Die Pumpenfrequenz wird automatisch von der Pumpe ermittelt oder kann manuell per Software gesetzt werden. Dabei erkennt die Pumpe selbstständig den optimalen Arbeitspunkt.
Die Daten werden zudem per USB oder aquabus weitergegeben und können in der aquasuite Software ausgewertet und dargestellt werden. Parallel kann ein Tachosignal an das Mainboard weitergegeben werden, welches bei Fehlern der Pumpe eine Abschaltung des Rechners auslösen kann. Weiterhin besitzt die Pumpe selbstverständlich den Entlüftungsmodus, der diesmal sogar frei konfigurierbar ist.

Die Sensorik der aquastream XT: Wassertemperatur inklusive:
Die Messung der Wassertemperatur wurde direkt in die Pumpe integriert. Diese Messung kann per aquabus auch vom aquaero ausgelesen und für die Steuerung verwendet werden. Weiterhin werden intern mehrere Temperaturen der Leistungsendstufen ermittelt. Dabei besitzt die Pumpe intelligente Schutzfunktionen: Steigt die Temperatur über die ab Werk vorprogrammierten Schutzwerte, so wird die Elektronik in einen Sicherheitsmodus gesetzt der Schäden vermeidet. Weiter können direkt an der Pumpe ein weiterer externer Temperatursensor und ein Durchflussensor angeschlossen werden. Beide werden bei extrem hoher Genauigkeit ausgewertet und können in das Alarmschema eingebettet werden. Dabei sind unglaublich viele Alarmschwellen und Parameter frei konfigurierbar.

Der integrierte hoch komplexe PID Regler arbeitet unbemerkt im Mikroprozessor und hat dabei nur ein Ziel: Den Rechner auf die gewünschten Temperatur zu kühlen und dabei so leise wie nur irgendwie möglich die Lüfter zu betreiben. Dies alles wird mit einem mathematischen Reglermodell berechnet das über 1000mal pro Sekunde neu die dazu nötige Lüfterdrehzahl Ihres Lüfters berechnet, misst und den Lüfterausgang neu einstellt. Natürlich ohne brummende PWM wird eine hochgenaue analoge Ausgangsspannung zur Verfügung gestellt. Dabei werden auch nötige Anlaufgeschwindigkeiten Ihres Lüfters berücksichtigt und automatisch durch den Regler ausgeführt.

Alle Reglereinstellungen können komplex beeinflusst werden oder aber durch vorkonfigurierte Presets schnell gewählt werden. Geregelt werden kann nach der intern gemessenen Wassertemperatur, der externen Temperatur oder nach manuellen Vorgaben.
Natürlich wird im Falle eines Ausfalls des Lüfters auch ein Alarmsignal ausgegeben.
Zudem wurde auf höchste Betriebssicherheit Wert gelegt: Wird eine zu hohe Last an den Lüfterausgang angeschlossen, so erkennt die Elektronik dies vollautomatisch. Dabei wird sie zunächst durch ein Setzen der Spannung auf 100% eine minimale Verlustleistung im System erreichen. Reicht dies zum Schutz der Elektronik nicht aus, so wird ein weiterer Alarm ausgelöst und der Ausgang abgeschaltet.

Drei Versionen
Entwicklung kostet Geld, Features wollen gepflegt sein und nicht jeder benötigt alles. Daher gibt es die aquastream XT in den Varianten Standard, Advanced und Ultra. Somit zahlt man nicht mehr als benötigt wird, man hat aber einen großen Vorteil: Die Pumpe kann auch später upgegradet werden. Dazu muss nur ein Schlüssel erworben werden und in der aquasuite Software eingeben werden. Damit schalten Sie die zusätzlichen Funktionen der Advanced- und Ultra-Variante frei.
Für experimentelle Kunden gibt es zudem die Möglichkeit einen kostenlosen Key zu erwerben, der sehr tiefgehende Parameter der Pumpe freischaltet. Da es hiermit auch möglich ist die Pumpe irreparabel zu beschädigen schränken wir dabei unsere Garantieleistung natürlich ein. Mit diesen erweiterten Einstellungen ist beispielsweise aber noch mehr Leistung möglich.

Ein paar Bilder:









Re: aquastream XT

Mittwoch, 26. September 2007, 22:37

super Arbeit!

Re: aquastream XT

Mittwoch, 26. September 2007, 22:41

traumhaft, wenn der preis auch noch stimmt wird meine 1046 abgelöst.
Intel I7 4790K@4,6GHz | Gigabyte G1.Sniper Z97 | 8GB Teamgroup Vulcano Red 1866MHz | Powercolor R9 290 PCS+@1150MHz/1400MHz | Crucial M500 480GB | Coolermaster Silentgold 800W

ChriZ

Junior Member

Re: aquastream XT

Mittwoch, 26. September 2007, 22:44

:o WoW Sehr Gut, weiter so !!
Verkaufe: Aquatube Silber Sonderserie G1/4

Re: aquastream XT

Mittwoch, 26. September 2007, 22:45

Ich bin begeistert!

Diese Pumpe sollte alles übertreffen was bisher dagewesen ist.

Leider trauere ich um den 3,5 Zoll Controller ;-) Sollte aber nix machen.

Super AC

Gruß Präsi

Re: aquastream XT

Mittwoch, 26. September 2007, 22:50

sehr sehr interessant. wird nochmal seperat bekanntgegeben worin sich die drei versionen unterscheiden?

bleibt zu hoffen dass es bald keine aquastream xt torrents geben wird ::)

messi

Re: aquastream XT

Mittwoch, 26. September 2007, 22:52

endlich :D

gleich mal bestellen 8)
vis!oN.exe is powered by Intel and nVidia!

ChriZ

Junior Member

Re: aquastream XT

Mittwoch, 26. September 2007, 22:55

Zitat von »messi«

sehr sehr interessant. wird nochmal seperat bekanntgegeben worin sich die drei versionen unterscheiden?

bleibt zu hoffen dass es bald keine aquastream xt torrents geben wird ::)

messi


Im Shop bei den Pumpen steht eine Tabelle, wo aufgelistet ist welche version was für Funktionen hat.


Macht ja irgendwie das Aquaero "leicht" überflüssig :(
Verkaufe: Aquatube Silber Sonderserie G1/4

Re: aquastream XT

Mittwoch, 26. September 2007, 22:55

sehr geil, da muss ich mir echt überlegen meine 1046 zu ersetzen!

Re: aquastream XT

Mittwoch, 26. September 2007, 23:05

geniales teil...

auch wenn ich das mit den funktionen freischalten etwas unnötig finde... :/
Pouring the fuel, fanning the flames - Breaking the habit and melting the chains - Embracing the fear, chasing the fight - The glow of the fire will light up the night
The bridges are burning, the heat's on my face - Making the past an unreachable place - Pouring the fuel, fanning the flames - I know, this is the point of no return

Re: aquastream XT

Mittwoch, 26. September 2007, 23:35

Echt mega deluxe das ding aber aquareo brauchst dann ja wirklich net mehr! :/

aber tolle sache habt ihr echt gut gemacht!!

Re: aquastream XT

Mittwoch, 26. September 2007, 23:37

Hallo,

mal eine Frage für Linuxnutzer. Können alle Funktionen der Advanced und Ultra Pumpe auch über das Aquaero genutzt werden? Oder welche Möglichkeiten haben Linuxnutzer sonst die Pumpe zu konfigurieren?

Gruss

Dirk
Fractal Define R3|ASRock P67 Extreme4 (UEFI-BIOS 2.10)|i5-2500K|HD 5750 passiv|Crucial M4 64 GB |Seasonic X-560 |HP ZR24w|Kyocera FS-1030D|Canon LIDE 25|Ubuntu 11.04 64Bit|wieder LuKü

Re: aquastream XT

Mittwoch, 26. September 2007, 23:41

Über das aquaero können derzeit nur die bekannten Funktionen der alten aquastream + automatische Übertacktung genutzt werden.

Re: aquastream XT

Mittwoch, 26. September 2007, 23:51

Sehr Schön! Und direkt im Shop. Und selbst die Ultra ist günstiger als ich gedacht habe. (war von über 100€ für eine aquastream XT ausgegangen)

Re: aquastream XT

Mittwoch, 26. September 2007, 23:56

Zitat von »Stephan«

Über das aquaero können derzeit nur die bekannten Funktionen der alten aquastream + automatische Übertacktung genutzt werden.


Das heißt, dass dann nur die Standard-Variante "sinnvoll" zu nutzen wäre? Und die Aquastream XT wird dann über den aquabus an das Aquaero angeschlossen und kann genauso über das Aquaero gesteuert (Eingabe einer Frequenz) werden wie die "normale" Aquastream?


Fractal Define R3|ASRock P67 Extreme4 (UEFI-BIOS 2.10)|i5-2500K|HD 5750 passiv|Crucial M4 64 GB |Seasonic X-560 |HP ZR24w|Kyocera FS-1030D|Canon LIDE 25|Ubuntu 11.04 64Bit|wieder LuKü

Re: aquastream XT

Mittwoch, 26. September 2007, 23:59

Sehr schön. Wird es eine Möglichkeit geben die alten Aquastreams umzurüsten oder habt ihr dazu zu viel an der eigentlichen Pumpe geändert?

Re: aquastream XT

Donnerstag, 27. September 2007, 00:00

Na darauf hab ich doch schon lange gewartet. Feine Sache und der Preis hält sich ja auch noch in Grenzen. Gekauft. :D

Zitat von »Grinchy«

voila: Genau die richtige Menge an Grass für genug Drehspaß :D

Re: aquastream XT

Donnerstag, 27. September 2007, 00:05

Zitat von »dirk1166«



Das heißt, dass dann nur die Standard-Variante "sinnvoll" zu nutzen wäre? Und die Aquastream XT wird dann über den aquabus an das Aquaero angeschlossen und kann genauso über das Aquaero gesteuert (Eingabe einer Frequenz) werden wie die "normale" Aquastream?

über das aquaero kann die Frequenz, der Entlüftungsmode, Auto-Mode der Pumpe und Ein Temperatursignal eingestellt werden.
Alles weitere kann man per USB einstellen.
Aquabus (aquaero) und USB geht parallel.
Wenn die Pumpe einmal eingestellt ist, wird theoretisch weder aquaero noch USB benötigt. DA alle Parameter in der Pumpe gesichert sind und die Pumpe selbstständig regelt.
Es wird auch wieder eine erweiterung für das SDK geben, damit steht Linux auch nichts im weg, es muss nur jemand machen.

Sebastian

ChriZ

Junior Member

Re: aquastream XT

Donnerstag, 27. September 2007, 00:14

:-/ hätte ich mal noch 4 wochen mit meiner wakü gewartet dann hätte ich besser die xt nehmen können :'(
Verkaufe: Aquatube Silber Sonderserie G1/4

Re: aquastream XT

Donnerstag, 27. September 2007, 00:33

Und da soll nochmal jemand sagen, dass das ne aquarium pumpe ist....

Muss schon sagen bin froh das ich für meine Projekt(was ich gerade Plane) noch keine bestellung abgeschickt habe.

Ich glaub da muss auch noch so ne kleine Ultra mit rein ^^

Wirklich hört sich EXTREM GEIL an.

Und das der Lüfterausgang auch genug power für 3 Lüfter hat kommt mir sehr entgegen!
Ich bin begeistert...