• 19.02.2019, 05:44
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Samstag, 28. März 2009, 22:37

Innen ist weniger gut, bzw. voll für den Popo, wird sich mit der Zeit in wohlgefallen auflösen, gibs aber ja nun nen Filter mit Edelstahlsieb für

wenn du den von innen Lackieren willst. ;-)



Von außen, geht in Ordnung, am besten mit Zaponlack.



Mfg
[url]http://sig.sysprofile.de/effgban/sysp-123024.gif[/url]

Samstag, 28. März 2009, 22:49

nachdem ich heut mitm freund 4-5 stunden die beiden aquatubes poliert hab, sind wir mit den beiden böden höchstens halb fertig :thumbdown:

Krater

Sonntag, 29. März 2009, 08:46

nachdem ich heut mitm freund 4-5 stunden die beiden aquatubes poliert hab, sind wir mit den beiden böden höchstens halb fertig :thumbdown:


Also 2 Mann 4-5 Stunden d.h. 8-10 Stunden Arbeit und 50% geschafft. Dann braucht ihr 16-20 Stunden Arbeit an 2! Aquatubes :?:

Das müßen ja zentimetertiefe Krater sein. Ich denke bei der Mühe die du dir im Nahinein machst, hätte AC dich gar nicht zufriedenstellen können.

War nur so´n Gedanke.............
Frontplatten und Twinplexe aus Alu in allen Größen, geschliffen & eloxiert? Für Mich kein Problem :-)

Sonntag, 29. März 2009, 08:56

@sigma... ok dann werd ich ihn wohl nicht lackieren sonder sauber machen wenn er dreckig wird ^^
Out of Style, but it's Retro!

Sonntag, 29. März 2009, 14:00

nach ein "wenig polieren" :(

habe Venol , Never Dull und meine rechte Hand verwendet.
als ich den Boden fertig hatte und feststellte das er wieder oxidierte bis ich den Rest fertig hatte,habe ich den Boden zuerst mal lackiert.
Ich hab dazu Modellbau Klarlack von Tamya verwendet da er sehr gut zum Lackieren geht.
Der Staub ist zu 50% einlackiert und zu 50% neu.
Aber da der Boden bei mir eh nicht sichtbar ist hab ich mir da nicht so viel Mühe gegeben.
Ich würde jeden empfehlen ihn zu lackieren ! Wie mann am letzten Bild erkennen kann läuft er sehr schnell an.

Zuerst war ich etwas verärgert über die Arbeit ( bestimmt 5 Stunden ) aber nach und nach habe ich auch Spaß dran.
So wir es mein eigener persönlicher AB ! :thumbsup:

Die Oberseite ist wesentlich besser geworden und ich mache Bilder nach dem Lackieren.







Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Silver« (29. März 2009, 18:01)

Sonntag, 29. März 2009, 14:10

Sieht sehr gut aus
Out of Style, but it's Retro!

Montag, 30. März 2009, 11:38

Ist das da ein fetter Kratzer oben über dem Anschluss (letztes Bild) ?

Gruß
CeeS

Montag, 30. März 2009, 17:40

Nö,

Edit : der horizontale " Krazer" sind nur Klebereste vom abdecken.

der vertikale kleine "Krazer" geht über die 2 1/4 Gewinde.
Meine Frau sagt das sind die Spuren vom Fräser und das es Normal wäre.
Sie hat mich auch weiter Aufgeklärt das es um diesen Preis nicht besser zu machen ist.
Entweder müsste es noch polliert werden oder gleich erodiert, den mit einem Fräser bleiben immer Spuren.

Hab noch einen neuen AB in Alu (schwarz) und wenn mann genau hinschaut hat er die gleichen Spuren. Nur sie fallen nicht so auf wie auf einer glänzenden CU Fläche.

Silver

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Silver« (31. März 2009, 07:39)

Freitag, 3. April 2009, 20:18

Mein Tube hat mich auch schon erreicht. Abgesehen von den (wirklich schrecklich gearbeiteten) Gewinden und einer kleinen Delle/Flachstelle auf der Seite ist er in Ordnung.
Zum Glück hab ich einen passenden Gewindeschneider und der Rest wird sich hoffentlich rauspolieren lassen. Bei der Qualität ist man von AC normal schon besseres gewohnt.
Ob der Tube sein Geld wert ist muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich bin jedenfalls wieder mal froh einen erwischt zu haben.

Hier noch ein Gruppenfoto mit seinem golden eloxierten Alubruder.



mfg Spock

Zitat von »Grinchy«

voila: Genau die richtige Menge an Grass für genug Drehspaß :D

Sonni

Senior Member

Freitag, 3. April 2009, 20:49

nice :)

macht sich sicher auch schick als wallpaper

Montag, 6. April 2009, 10:53

Sieht würklich gut aus und als detkop hintergrund auch nur schade wenn der Destkop voll ist :D
Out of Style, but it's Retro!

Seppsello

unregistriert

Sonntag, 12. April 2009, 20:42

jetzt nochmal wegen den rosten....
Was macht ihr, das der Tube so "hübsch" bleibt ?
Hat einer n Bild von einem Kupfer Tube, der schon ein paar Jahre auf dem buckel hat ?
Sollte man den Tube au alle Fälle lackieren oder würde es auch ohne gehen ?

Sonntag, 12. April 2009, 21:06

jetzt nochmal wegen den rosten....
Was macht ihr, das der Tube so "hübsch" bleibt ?
Hat einer n Bild von einem Kupfer Tube, der schon ein paar Jahre auf dem buckel hat ?
Sollte man den Tube au alle Fälle lackieren oder würde es auch ohne gehen ?


Meiner ist nach dem Polieren sofort wieder angelaufen, ich werde ihn nochmals Polieren und direkt mit Klarlack behandeln.
Intel I7 4790K@4,9GHz | Gigabyte G1.Sniper Z97 | 16GB Teamgroup Vulcano Red 1866MHz | Asus STRIX 1070TI STRIX Advanced 2012MHz/4400MHz | Crucial M500 480GB | Coolermaster Silentgold 800W

Mittwoch, 15. April 2009, 19:37

Servus,

ich habe heute auch meinen AT Kupfer erhalten und in der Arbeit gleich begutachtet.

Ich kann nicht sagen das ich enttäuscht bin. Kupfer ist nun mal ein besonderes Material welches schwerer zu bearbeiten ist.
Allerdings bin ich auch nicht (wie sonst bei AC üblich) vom Produkt begeistert.

- Einklemmkerben
- DEUTLICHSTE Spuren vom Fräsen
- Scharfe abstehende Spähne am Gewinde !!!!!!!!!

(Bilder folgen)

Ist mir klar das man sich bei 99€ nicht leisten kann das ein Mitarbeiter jedes Teil gründlich poliert, aber eine vernünftige Endkontrolle sollte nicht zu viel verlangt sein.
Ich werde meinen AT wohl nicht einschicken sondern mich mit Zeit und Fleiß selbst darum kümmern, auch weil ich sonst mit AC absolut zufrieden bin, AC rox einfach.
Eine kleine Delle, im sonst makellosen Image von AC (subj. gesprochen), ist allerdings entstanden und wird bleiben.

Mittwoch, 15. April 2009, 20:42

War jetzt auch mal so behämmert mir einen 100€ AGB zu leisten.

Hoffe mal ac gibt sich mit der Qualität und Versandzeit etwas Mühe...

Mittwoch, 15. April 2009, 21:01

Hatte einen der ersten Serie damals poliert und versilbert.

Cuplex ebenso versilber, aber vorher noch graviert.

Fotos siehe Signatur unten...
Details:

Mittwoch, 15. April 2009, 22:45


Fotos siehe Signatur unten...

... die ewig klein sind?

Donnerstag, 16. April 2009, 06:44

...und grad nichts mit m Thema zu tun haben?

Aber schick schaut er aus, so in Silber.
Das dir die Hand für das Verbrechen abgehackt gehört, versteht sich von selbst.

N Kupfer AT Versilbern...
Spendet mir eure Aquadrops ;(

Ihr könnt doch eh nix mit anfangen :thumbsup:

Donnerstag, 16. April 2009, 11:48

Ich stimme absolut zu

Ich hohl mir doch den Kupfer AT damit ich mich am Kupfer erfreuen kann. Zum versilbern taugt auch einer aus alu.

Samstag, 18. April 2009, 23:55

Kurze Frage an ac: Werden bestellte Produkte neuerdings immer am Monatsende versandt?
Ja, Montag war noch Ruhetag, aber wenn ich am Sonntag (mit PayPal) bestelle erwarte dass das Zeug wenigstens im Laufe der Woche eintrudelt.
Auch wenn es dafür evtl. gute Gründe gibt, so gehts eigentlich nicht...

Ähnliche Themen