• 17.09.2019, 06:27
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Stephan

Administrator

Neu: powerbooster für aquaero 4 Serie

Monday, July 20th 2009, 4:49pm

Da der poweradjust derzeit auf seinen Nachfolger wartet und somit keine Laing-Pumpensteuerung von uns zur Verfügung steht, haben wir uns ein wenig die Endstufen des aquaeros angesehen und mit einigen kleinen Eingriffen diese optimiert.

Herausgekommen ist eine aquaero Version, die auf Kanal 1 mehr als ausreichend Leistung (etwas mehr als der bisherige poweradjust) zur Verfügung stellt um eine Laing pro zu regeln. Die anderen Kanäle sind zudem nun bis 15 Watt pro Kanal zu verwenden.

Die Laing kann so optimal geregelt werden, es ist z.B. eine perfekte Drehzahlregelung durch Eingabe der Wunschrehzahl möglich. Sollte die Pumpe stehenbleiben, so wird automatisch die Leistung zum Wiederstart der Pumpe erhöht und dann die gewünschte Drehzahl angefahren. Zudem wird die Pumpe beim Start des aquaeros zunächst auf Vollast gestartet und dann heruntergefahren.

Die Modifikationen können auch an bereits ausgelieferten Geräten von uns durchgeführt werden, wofür einen Umkostenbetrag von 19,99€ (incl. Kühlkörper usw.) berechnen. Für neue Geräte steht die leistungsgesteigerte Version für einen Aufpreis von 14,99€ zur Verfügung. Dies gilt auch für unsere Bundles im Summer Special.

Möchte man nicht selber basteln, so bieten wir natürlich auch das entsprechende Adapterkabel für den Anschluss einer Laing an. Dieses verbindet natürlich auch das Tachosignal der Laing mit dem aquaero. Es ist zum Preis von 4,90€ erhältlich.

Wer nur die Leistung der Lüfterkanäle auf 15W erhöhen möchte, der benötigt nur Kühlkörper und Montageset (Abstandshalter, Wärmeleitpad, Edelstahlblech). Dieses werden wir für 9.99€ anbieten.

Um die Übersicht zu erhöhen, haben wir das Abdeckblech gleich mal mit einer Beschriftung für alle Anschlüsse versehen :)

Der aquaero powerboost ist ab Ende der Woche lieferbar. Bitte im Shop als Option zum aquaero bestellen. Wer alte aquaero umrüsten möchte, der kauft bitte den entsprechenden Artikel und sendet sein aquaero an uns ein. Wir werden die Umrüstung innerhalb weniger Tage durchführen. Kunden mit sehr guten Lötkünsten können die nötigen Änderungen auch selbst durchführen (unter Garantieverlust, es werden zwei SMD Widerstände getauscht), für weitere Infos bitte beim Support melden.

Ich hoffe, dass wir hiermit einige Kunden glücklich machen. Für noch mehr Leistung werde wir eine externe Boosterplatine für alle Ausgänge in ca. 10-14 Tagen anbieten können. Diese wird preislich im Bereich von 15€ liegen. Damit können dann pro Kanal bis zu 3A geliefert werden, insgesamt als 144W an Lüfterleistung oder aber ca. 100 airstream Lüfter :)








Monday, July 20th 2009, 4:57pm

Wow! :thumbup:
Nettes Feature was ihr euch da wieder ausgedacht habt! Sehr praktisch die Steuerung per Aquaero (wie bei der AS), wie ich finde; auf jeden Fall für Leute die eine Laing besitzen oder sich evtl eine zulegen möchten, auch wenn ich bei meiner AS xt bleiben werde!

€dit sagt: ERSTER :thumbsup:
Wenn man 50 Dollar Schulden hat, so ist man ein Schnorrer.
Hat jemand 50.000 Dollar Schulden, so ist er ein Geschäftsmann.
Wer 50 Millionen Dollar Schulden hat, ist ein Finanzgenie.
50 Milliarden Dollar Schulden haben - das kann nur der Staat.

HESmelaugh

Unregistered

Monday, July 20th 2009, 5:10pm

Sehr schön! Das ging ja echt schnell! :)

Monday, July 20th 2009, 5:14pm

Den powerbooster würde ich wahrscheinlich einfach nur bestellen, weil das aquaero damit viel besser aussieht. ;)

Reese

Full Member

Monday, July 20th 2009, 5:28pm

sorry für die Lobhudelei ... genau deswegen liebe ich das Produkt!!!!

Regelmässige Firmware und Softwareupdates, jetzt sogar noch ein HW-Update. Bei vielen anderen Anbietern kann man froh sein wenn es noch neue Treiber bei einem neuen OS gibt ...

*Daumen hoch* :love:
(\__/)
(O.o ) This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help
(> < ) him on his way to world domination ... Verkaufe zwei RAMPLEX Module

Monday, July 20th 2009, 5:29pm

Woah super, kommt mir sehr gelegen für meinen Airplex 1080! *freu* Mal sehen ob ich überhaupt noch Garantie auf mein Aquaero 4 habe, sonst löte ich es selber. Oder wird die Garantie verlängert wenn ich die Modifikation von AC machen lasse? :P

[...]
Um die Übersicht zu erhöhen, haben wir das Abdeckblech gleich mal mit einer Beschriftung für alle Anschlüsse versehen :)
[...]


megageil! :love: Da merkt man dass jemand für die Kunden richtig mitgedacht hat, auch wenn ich die Belegung inzwischen auswendig kenne. ^^

This post has been edited 1 times, last edit by "Jogibär" (Jul 20th 2009, 5:35pm)

Lumi

Full Member

Monday, July 20th 2009, 5:43pm

Darf auch pro Ausgang 15W genutzt werden?

Quoted

...insgesamt als 144W...
das ist fett ;)

Monday, July 20th 2009, 5:50pm

Darf auch pro Ausgang 15W genutzt werden?
Ja, aber alle Kanäle zusammen sollten die 45W nicht überschreiten.

Stephan

Administrator

Monday, July 20th 2009, 5:54pm

Über die externen Booster-Platinen (werden wir wohl Morgen vorstellen) sind dann eben die 144W möglich, wobei man sogar dann noch die 45W intern mit Y-Kabeln mitnutzen könnte oder aber auch mehrere Booster an einem Kanal verwendbar sind. Also im Prinzip gibt's da keine Grenzen mehr.....

Mohrchen

Senior Member

Monday, July 20th 2009, 5:58pm

Das ist ja mal was richtig feines, werde ich mein AE wohl einschicken müssen. Aber so richtig, richtig geil wäre erst ein Wasserkühler fürs AE. :thumbsup:

es ist unmöglich etwas ganz sicher zu machen denn Dummköpfe sind einfach zu erfinderisch

atomfrede

Senior Member

externe Platine

Monday, July 20th 2009, 7:32pm

Das ist ja mal richtig super! Sehr gute Arbeit, das nennt sich Kundenorientierung!

Muss man das Aquaero auch einschicken um die externe Boosterplatine zu nutzen? Dann kann ich ja doch meinen Mo** mit dem Aquaero versorgen :D

Und habe ich das richtig verstanden: nur wenn man auch eine Laing anschließen möchte muss man löten? Nur die Leistung erhöhen auf 15W pro Kanal ist nur "schrauben"?

This post has been edited 1 times, last edit by "atomfrede" (Jul 20th 2009, 7:34pm)

Verkaufe Plug&Cool Anschlüsse, Cuplex PRO S939, Twinplex GF4/6 - bei Interesse PN

Monday, July 20th 2009, 7:37pm

Nur wenn man eine Laing steuern will muß am Lüfterkanal 1 etwas geändert werden (löten = einschicken, oder Garantieverlust beim selbst löten).
Wenn man das nicht benötigt, kann man mit dem Kühler jeden Kanal mit 15W belasten.

atomfrede

Senior Member

Monday, July 20th 2009, 7:40pm

Alles klar! Wie wird denn die externe Platine angeschlossen? Oder wollt/könnt ihr das noch nicht verraten? :?:
Verkaufe Plug&Cool Anschlüsse, Cuplex PRO S939, Twinplex GF4/6 - bei Interesse PN

Shoggy

Sven - Admin

Monday, July 20th 2009, 7:45pm

Ist nix wildes. Du hast einen 4-Pin Molex für die Stromversorgung und für den Ein- sowie verstärkten Ausgang einen 3-Pin Stecker.

Monday, July 20th 2009, 7:46pm

Alles klar! Wie wird denn die externe Platine angeschlossen? Oder wollt/könnt ihr das noch nicht verraten? :?:
ganz einfach, von einem Lüfterausgang vom aquaero geht ein Tachosignalkabel an die Externe Platine. (Buchse - Buchse)
Die Externe Platine hat eine eigene Stromversorgung.
Und an die Externe Platine wird dann der Lüfter/Pumpe ... was auch immer angeschlossen. Also nur 3 Stecker + 4x Befestigungsbohrungen.

Monday, July 20th 2009, 9:21pm

@AC-Team lag das jetzt in der Schublade oder war das eine spontan Aktion ;)?

Wenn ihr jetzt noch meinen persönlichen Traum von 4 zusätzlichen aquaero-Kanälen die sich wie die 4 bisherigen verhalten wahr macht ... sprich sich individuell regeln und einstellen lassen ... 8)

Ach ja: Dickes Lob an AC, das ging auf jeden Fall sehr schnell und zeigt warum das aquaero so alleine da steht.



Gruß Max Payne

johnny.de

Junior Member

Tuesday, July 21st 2009, 11:49am

Wie sieht es denn mit der aquasuite Software aus, wird die Laing dann einfach als Lüfter dargestellt, und man stell die Drehzahl- bzw. Leistungsvorgabe ein?

Gibt es dann auch eine Entlüftungsfunktion für die Laing?
Intel Core i7-3820 // ASRock X79 Extreme4-M // EVGA 660 GTX // Crucial Ballistix Elite 16GB DDR-3 1866

Stephan

Administrator

Tuesday, July 21st 2009, 11:53am

Derzeit also normaler Lüfter, entsprechend ist eine Drehzahlvorgabe sinnvoll, da dann auch die Laing bei absinken der Drehzahl auf 0 wieder neu gestartet wird. Ob wir noch einen Entlüftungsmodus einbauen, das werde ich mal ansprechen.

Tuesday, July 21st 2009, 11:53am

Wie sieht es denn mit der aquasuite Software aus, wird die Laing dann einfach als Lüfter dargestellt, und man stell die Drehzahl- bzw. Leistungsvorgabe ein?

Gibt es dann auch eine Entlüftungsfunktion für die Laing?


an der aquasuite ändert sich nichts, die Laing ist dann ein Lüfter.
Es geht Manuelle Leistungsvorgabe und die Drehzahlregelung.

Syn74x

Senior Member

Tuesday, July 21st 2009, 12:39pm

wäre doch sicher möglich in einer späteren aquasuite version ein kleines auswahlböxchen zu implementieren, in der zw. laing und lüfter ausgewählt wird. dazu dann ein kleines laing bild und das ganze sieht noch super aus :) nur eine kleine idee 8)

Similar threads