• 21.08.2018, 02:11
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fragen zu steuerung

Mittwoch, 8. August 2018, 12:17

Guten Tag.
Ich baue im Moment einen Pool und suche dafür eine Steuerung.
In meinem PC habe ich den aquaero 5 und bin dann auf die Idee gekommen den aquaero 6 dafür zweckentfremden.

Dazu habe ich ein paar Fragen.

Kann ich auch einen anderen Durchflussmesser anschließen (50mm Rohrdurchmesser)?
Als Ausgang für Ventile und pumpen wollte ich an die Lüfterausgänge je ein Relais anschließen. (Brauche nur an aus)

Außerdem wollte ich fragen wie lange der interne Speicher die Daten loggen kann? (5 Temp sensoren alle 5 min.)
Dazu habe ich kaum Infos gefunden.

Dazu brauche ich ja keinen PC.
Zum Einstellen und auslesen der Daten würde ich dann mein Laptop per USB anschließen.

Mittwoch, 8. August 2018, 12:29

Du kannst auf jeden Fall einen anderen Durchflussmesser anschließen, die Impulse pro Zeiteinheit kann man ja konfigurieren. Das mit den Relais sollte auch umsetzbar sein
Verkaufe Twinplex; Twinplex Pro

RE: Fragen zu steuerung

Mittwoch, 8. August 2018, 13:34

Außerdem wollte ich fragen wie lange der interne Speicher die Daten loggen kann? (5 Temp sensoren alle 5 min.)
Dazu habe ich kaum Infos gefunden.

Dazu brauche ich ja keinen PC.

Meiner Meinung nach gar nicht. Oder meinst Du die Darstellung auf dem Display selbst?
Alles andere benötigt die Suite auf dem PC.
Bei der Konfiguration des DFM (und ggf vorhandener Temperatursensoren) wär ich mir auch nicht sicher - da gibts sicher auch Grenzen. Das AE akzeptiert als analoge Temperatursensoren AFAIR 10K-NTCs. Der Calitemp wird irgendein Standard-IC (digitaler I²C-Temperatursensor, wobei das AE nur diesen einen Typ mit einer Adesse unterstützt).
Regelungstechnisch willst Du 'ne Zwei-Punkte-Regelung (also mit Hysterese) - inwiefern sich das mit 'nem AE gut umsetzen läßt, weiß ich nicht.

Wenn das ganze mein Projekt wäre, würde ich das auf 'nem Mikrocontroller aufsetzen, mit digitalen Sensoren (1wire oder I²C), 'nem Display (I²C-Oleds sind ja inzwischen recht günstig, auch größere), dem DFM und ggf 'nem SD-Karten-Slot fürs Logging.
Aber Du wirst wahrscheinlich weder das KnowHow, noch das nötige Equipment haben...

Irgendjemand aus der "Maker-Szene" würde dazu 'n Arduino (letzendlich auch nur'n Mikrocontroller mit etwas Peripherie) nehmen, oder 'n RasPi.
Eheim1046->AD->CPU->NB->GraKa-APE240->AT AMD Sempron2500@2090MHz-K7VT4A+FSB333@380MHz-Maxtor80GB-Nvidia Geforce FX 5500

RE: RE: Fragen zu steuerung

Dienstag, 14. August 2018, 11:52

Außerdem wollte ich fragen wie lange der interne Speicher die Daten loggen kann?

Meiner Meinung nach gar nicht.

Doch, das aquaero kann etwa 140.000 Messungen intern speichern. Wie lange das im Endeffekt reicht hängt davon ab wie viel man loggt und in welchem Intervall. Die gespeicherten Daten können natürlich mit der aquasuite synchronisiert werden.

Ähnliche Themen