• 24.09.2018, 03:50
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Aquaero5 lüfter 4 fällt aus

Mittwoch, 12. September 2018, 08:38

hallo
hab schon ziemlich lange den aquaero5 LT Firmware 2009.
jetzt isses so,das der lüfter 4 laut anzeige zb. 9,2V bekommt und mit 78% läuft -- aber es tut sich nix. der lüfter bleibt stehn und dreht sich ned.

gestern lief er mal an-- aber bei 10v nur mit 128 upm-- ?( heute wieder mit 0 upm.....

kam plötzlich.
Kaputt ????
grüßle reinhard

Mittwoch, 12. September 2018, 08:39

dann mache doch mal einen anderen Lüfter dran.

Zitat

4 laut anzeige zb. 9,2V
Spricht nicht für einen defekt des aquaero, das ist ein gemessener Wert.

Mittwoch, 12. September 2018, 08:45

hab ich schon---

am MB anschluß gehn die getesteten lüfter.
hab auch schon zurückgesetzt auf werkseinstellung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »reinhardrudi« (12. September 2018, 08:47)

Mittwoch, 12. September 2018, 08:53

Hast nen Multimeter? Dann könntest mal nachmessen, ob die 9,2V anliegen.
Verkaufe Twinplex; Twinplex Pro

Mittwoch, 12. September 2018, 09:17

auch ne gute idee!!

leider ned-- sollte ich mir mal ausleihen.

Mittwoch, 12. September 2018, 18:01

Verhalten sich alle Lüfter an dem Port gleich?

Mittwoch, 12. September 2018, 21:24

ja,alle lüfter verhalten sich gleich-- hab bemerk,das der lüfter aussteigt wenn die drehzahl und spannung nach oben gehn.
nach nem neustart geht der lüfter erstmal an.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »reinhardrudi« (12. September 2018, 23:50)

Mittwoch, 19. September 2018, 22:32

jetzt auch der dritte lüfterausgang---- glaub das teil verabschiedet sich...