• 24.08.2019, 04:58
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

der_stephan

Junior Member

D5 Next Dfm Kalibrierung

Wednesday, August 7th 2019, 1:38pm

Grüße,
ich habe probleme mit der Kalibrierung der D5 Next für die Durchflussmessung. AS ist aktuell, Firmware ist 1006.
Problem: Es wirden immer 0,0 l/h angezeigt
Was ich bisher gemacht habe:
- Werkseinstellung und neu kalibriert
- mehrfach auch mit Zu- und Rücklauf abgesperrt
- dazwischen immer ein Neustart des ganzen Systems
Pumpe läuft auf 100%, l/h sollte über 80 sein. (davor hatte ich einen MPS200 mit im Kreislauf und der hat >140l/h bei 100% angezeigt und nun ist dar Kreislauf sogar noch kleiner geworden)
der_stephan has attached the following file:
  • D5 next.jpg (337.98 kB - 34 times downloaded - Last download: Aug 22nd 2019, 6:17pm)

der_stephan

Junior Member

Wednesday, August 21st 2019, 5:04pm

Flüssigkeit ist btw DP Ultra

Wednesday, August 21st 2019, 7:11pm

Die Aussage "Pumpe läuft auf 100%, l/h sollte über 80 sein." ist eher wertlos, wenn der Durchfluss nicht angezeigt wird gibt es 5 Gründe
1. fehlerhafte Kalibrierung
2.Drehzahl unter 3000 rpm (fällt raus)
3. Durchfluss unter 80 Liter
4. kein DP Ultra (fällt raus)
5. Elektronik kaputt

Zur Kalibrierung, einfach einen Kugelhahn im Kreislauf zumachen, die Pumpe ohne den Rechner starten und kalibrieren, ist die Kalibrierung fertig sagt das die Pumpe, dann kann der Hahn wieder geöffnet werden (siehe auch Seite 48 der Anleitung).
Zum Durchfluss, ich kann den Durchfluss in einem Kreislauf nicht prognostizieren, ich muss ihn messen. Die einzige Möglichkeit das sicher zu umgehen ist wohl die Pumpe nur mit dem AGB und einem Schlauch mit Absperrhahn zwischen Ein- und Ausgang zu testen.

Funktioniert die Kalibrierung auch im Minimalkreislauf nicht ist wohl die Elektronik defekt.