• 28.02.2024, 18:07
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Olli2k

Junior Member

Leakshield: Füllstand und Unterdruck ablassen funktionieren nicht mehr

Thursday, August 4th 2022, 11:50am

Mir ist gerade aufgefallen, dass mein Leakshield keinen Unterdruck mehr ablassen kann. Die Füllstandsmessung zeigt auch völlig falsche Werte an (4%) und bei dem Modus Release bleibt der Unterdruck konstant. Wenn ich das Leakshield vom Ultitube löse und den Unterdruck manuell aufhebe, funktioniert der Druckaufbau ohne Probleme. Kann man das irgendwie wieder hinbekommen? Der Kreislauf ist mit Double Protect Ultra gefüllt. Firmware des Leakshield ist 1017.
Danke und Gruß.

Olli2k

Junior Member

Thursday, August 4th 2022, 11:54am

Ich muss mich direkt korrigieren. Der Unterdruck wird abgelassen. Aber sehr sehr langsam. Von 300 auf 225 mbar in 20 Minuten.

Thursday, August 4th 2022, 1:09pm

Setzte mal das leakshield in den Release Modus.
Dann entlüfte das Leaskshield. (kurz abschrauben)
Dann mache mal einen Drucktest mit 250 mBar. Wenn direkt nach dem Pumpen der Druck auf unter 200 mBar fällt (weniger als 2 sekunden) dann ist die Membran verschmutzt/defekt.
Wenn nicht ist ein Ventil im Leakshield defekt und das Gerät muss zu uns zurück.

Olli2k

Junior Member

Thursday, August 4th 2022, 4:48pm

Während des Tests wird der Druck auf 280 mbar erhöht. Sofort wenn das Pumpen aufhört, fällt der Druck auf 211 mbar. Das Verhalten mit dem sofortigen Abfall nach dem Pumpen war aber von Anfang an, also im normalen "Shield" Modus.

Stephan

Administrator

Friday, August 5th 2022, 12:07pm

Es kann sein, dass Dein Ventil lange nicht betätigt wurde und daher nicht komplett öffnet. Ich würde einige Male Unterdruck aufbauen und mit Release wieder abbauen. Kann gut sein, dass es dann wieder normal funktioniert.

infoman

Junior Member

Monday, January 23rd 2023, 4:24pm

Hallo,
ich habe das gleiche Problem, Druck aufbauen geht, ablassen dauert gefühlt 100 Jahre. Was kann man da machen?

Monday, January 23rd 2023, 7:23pm

Siehe Stephans Post genau über Deinem.
Hat bei mir funktioniert, ich habe danbach dann einmal die Woche die Füllstandprüfung angeschmissen um das Ventil gängig zu halten.

Vergleichbar mit Heizungsventilen, die sich auch festsetzen, wenn man sie länger nicht betätigt.
Sollte das nicht helfen wende Dich direkt an den Support.
Es gibt keinen Ausweg, den ein Mensch nicht beschreitet, um die tatsächliche Arbeit des Denkens zu vermeiden.
Thomas Alva Edison (1847-1931), amerik. Erfinder