• 21.09.2019, 21:37
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

6kbyte

Junior Member

Welcher Durchfllusssensor in Kombination mit der Aquaero 6 LT!?

Thursday, March 28th 2019, 9:27am

Hi,

ich stehe kur vor dem Bau meiner ersten Custom Wakü (interner 2x 360mm Loop) und hätte eine Frage zum Thema Durchflussensoren in Verbindung mit der Aqua Computer Aquaero 6 LT Steuerung. Aktuell fallen mir 2 Sensoren ins Auge:

(1) Aqua Computer Durchflusssensor high flow G1/4 für aquaero, aquastream XT ultra und poweradjust (https://shop.aquacomputer.de/product_inf…roducts_id=2294)
(2) Aqua ComputerDurchflusssensor high flow USB G1/4 (https://shop.aquacomputer.de/product_inf…roducts_id=2897)

...leider bin ich aktuell ein wenig mit der Entscheidung überfordert, welches die richtige Variante für mich wäre. Mir ist klar, das die USB Vartiante nochmal dediziert angesteuert werden, einen eigenständigen Alarm hat und auch für die Auswertung über den Aquabus einen Temperatursensor erfassen kann, aber benötige ich das alles wirklich in Kombi mit der Aquero? Die Aquaero 6 LT Steuerung besitzt die meisten Funktionen doch schon. Welches wäre der passende Sensor für mein Setup und was genau sind die Unterschiede/Vor-/Nachteile der beiden Modelle.

Wäre nett wenn mir jemand weiterhelfen würde.
Gruß und vielen Dank,
6kbyte

This post has been edited 21 times, last edit by "6kbyte" (Mar 28th 2019, 9:44am)

Jayne

Junior Member

Thursday, March 28th 2019, 10:11am

Grundsätzlich macht das keinen Unterschied, der eine wird halt über USB oder Aquabus angeschlossen, der andere direkt an den Aquaero an dem speziell dafür vorgesehenen Anschluss.

Stand vor der gleichen Entscheidung und hab die Variante ohne USB genommen, u.a. weil das robuster funktioniert und man alles was die USB-Variante kann eh im Aquaero machen kann.

Thursday, March 28th 2019, 10:47am

Ich empfehle die erste Option, auch weil du schon einen Aquaero hast.
Hauptrechner: Intel i9-9900K @5,0 GHz/1,45V | MSi MEG Z390 ACE | 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4 3000MHz | Nvidia Geforce RTX 2080 Ti | Samsung 850 Evo 4TB + 850 Pro 2TB | Asus BW-16D1HT | Win10 Pro 64-bit
Retrorechner/Zweitrechner: Intel i7-6700K @4,6 GHz/1,30V | MSi Z170I Gaming Pro AC | 16GB Corsair Vengeance LPX DDR4 3000MHz | Nvidia Geforce RTX 2080 Ti | Samsung 850 Pro 512GB | Asus BW-16D1HT | Win7 Pro 64-bit

Diago

Full Member

Thursday, March 28th 2019, 11:19am

Also ich habe mir den ohne USB geholt in Kombination mit einem Quadro.
Ich benötige von dem Durchflusssensor eigentlich ja nur den Durchfluss sonst nichts. Da reicht der Standard völlig aus - alle anderen Funktionen sollte dein Aquaero sowieso an Bord haben.
Du sparst Geld und einen USB Anschluss.

6kbyte

Junior Member

Thursday, March 28th 2019, 2:49pm

Vielen Dank für eure Antworten - das hat mir schon geholfen! :)

6kbyte

Junior Member

Thursday, April 4th 2019, 5:06pm

Leute, ich muss doch nochmal eine Frage nachreichen:
Wie gesagt, interner Loop nur für die CPU, 2x 360er Radiatoren, Aqua Computer D5 PWM Pumpe, Aquero 6, das volle Programm. Ich möchte den Betrieb allerdings auch recht siltent halten, wofür ich auch bereit wäre einige Grad Plus in Kauf zu nehmen. Wenn ich jetzt die D5 erstmal auf min. Drehzahl laufen lassen möchte, ist der High-Flow Sensor wegen der Limittierung auf "ab 40l/h" eigentlich noch der richtige für mich oder sollte ich lieber den MPS-Flow (100) nehmen? Generell heißt es ja auch das ab 30-40l/h absolut ausreichend sein sollen für so ein System.
Habe leider schon alles bestellt, ein teil ist aber nicht lieferbar, weshalb ich nochmal umdisponieren könnte. Vllt. im Hinterkopf zu behalten, ganz ganz vielleicht und nur evtl. gibt in nen paar Jahren auch mal nen MO-RA3 (falls das bei der Entscheidung eine Rolle spielen sollte).

rockshow4u

Junior Member

Thursday, April 4th 2019, 5:52pm

Was hast du denn für Lüfter auf den Radis? Also mein System 2x480 +4 Gehäuse-Lüfter plus 2 D5Next laufen silent bei 20% bei einem Durchfluss von ca 78L/h. Ich denke wenn du mehr als 40L/h laufen lässt für den Sensor ist das immer noch Silent

6kbyte

Junior Member

Thursday, April 4th 2019, 6:14pm

Geht mal bitte von 6x Noctua NF-A12 PWM Lüftern auf 2x Hardware Labs Black Ice Nemesis GTS 360 Radiatoren aus.

This post has been edited 1 times, last edit by "6kbyte" (Apr 4th 2019, 6:16pm)

Thursday, April 4th 2019, 6:29pm

Das sollte passen

rockshow4u

Junior Member

Thursday, April 4th 2019, 10:36pm

bei mir läuft das setup auf 20% da höre ich nichts!

Vrtra81

Junior Member

Friday, April 5th 2019, 3:18pm

Was habt Ihr für AGBs?
Und wo steht euer Gehäuse?
Ich höre meine D5 Next selbst bei 0% noch mit Heatkiller Tube und Gehäuse neben mir auf'm Schreibtisch ;(

Friday, April 5th 2019, 3:41pm

Bedenke, dass AGB-Pumpen-Kombis immer etwas lauter sind, als wenn beide Baugruppen getrennt wären. Wer Wert auf eine geringe Lautstärke legt, sollte die getrennte Variante vorgezogen werden, falls machbar.

Als Pumpentop empfehlen sich welche aus Messing. Ich verwende so ein Messingtop von Icemancooler für meine D5 (nicht Next).

Mein Gehäuse befindet sich unter'm Schreibtisch.
Hauptrechner: Intel i9-9900K @5,0 GHz/1,45V | MSi MEG Z390 ACE | 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4 3000MHz | Nvidia Geforce RTX 2080 Ti | Samsung 850 Evo 4TB + 850 Pro 2TB | Asus BW-16D1HT | Win10 Pro 64-bit
Retrorechner/Zweitrechner: Intel i7-6700K @4,6 GHz/1,30V | MSi Z170I Gaming Pro AC | 16GB Corsair Vengeance LPX DDR4 3000MHz | Nvidia Geforce RTX 2080 Ti | Samsung 850 Pro 512GB | Asus BW-16D1HT | Win7 Pro 64-bit

Friday, April 5th 2019, 3:56pm

Ich höre meine D5 Next selbst bei 0% noch mit Heatkiller Tube und Gehäuse neben mir auf'm Schreibtisch
Da hast du auch den AB der mit Abstand am lautesten von allen ist.

rockshow4u

Junior Member

Friday, April 5th 2019, 4:21pm

Was habt Ihr für AGBs?
Und wo steht euer Gehäuse?
Ich höre meine D5 Next selbst bei 0% noch mit Heatkiller Tube und Gehäuse neben mir auf'm Schreibtisch ;(



Heatkiller Tube 200 bei mir steht der Rechner gleich links neben Tisch da höre ich absolut zero :D

SJN

Junior Member

Saturday, April 6th 2019, 10:13pm

Habe einen Heatkiller AGB mit D5 Next und einen PC mit 2 mal AGB Heatkiller und 2 D5 USB. Beide stehen rechts von mit und
ich höre kein Pumpengeräusch der D5 bei 42 % Leistung fest.

Sunday, April 7th 2019, 4:58pm

Ich habe ebenfalls den Heatkiller Tube D5 in der 150er Version mit D5 NEXT, der AGB ist mit dem HEATKILLER® Tube - Basic Mounting Kit im Gehäuse verschraubt, mein Rechner steht rechts neben mir auf dem Schreibtisch und ich höre von der D5 NEXT bei 30% keinen Muks. Bei mir wird die Pumpe ab 70% hörbar, aber keine Vibrationen, sondern ein leises hochfrequentes Pfeifen.

Sunday, April 7th 2019, 5:04pm

Zum Durchflussensor, wenn Dein System nicht aus unendlich vielen Winkeln besteht sollte die Pumpe bei den wenigen Komponenten sehr viel mehr als 40 Liter schaffen :)
Ich kühle CPU und GPU mit zwei Radiatoren 420 und 280 und habe bei minimaler D5 NEXT Pumpenleistung noch 70 l Durchfluss, bei meiner normalen Leistung von 30% 135 l